LU

TUC

Mit der Marke LU wird es ziemlich Chaotisch in meiner Übersicht. Mit LU laufen verschiedene Vermarktungsrechte zusammen. Lizenzen gehen hier für verschiedene Regionen hin und her. U.a. Griesson de Beukelaer und Mondelēz, bzw. gehört LU zu Mondelez. Lizenzen von Glico sind vermutlich auch mit dabei. Zwischenzeitlich waren auch anderen Konzerne in der Konstellation. Da den Überblick zu behalten, ist nicht einfach. Es kann daher vorkommen. dass ich z.B. Produkte der Prinzen-Rolle oder andere, anders zuordne. 



TUC BAKED BITES CREAM CHEESE & ONION

TUC Baked Bites Cream Cheese & Onion Geschmack

"Im Ofen Gebacken, knusprige Cracker-Stückechen mit unverwechselbarem Geschmack"

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Rapsöl, modifizierte Stärke, Zucker, Kartoffelstärke, Backtriebmittel (Ammoniumcarbonate, Kaliumcarbonate, Calciumphosphate), Glukose-Fruktosesirup, Aroma, Speisesalz, Zwiebelpulver 0,9 %, Frischkäsepulver 0,3 %, Käsepulver, Säureregulatoren (Citronensäure, Natriumcitrate), Emulgator (Sojalecithin)

 

In der Packung sind 110g. Auf 100g kommen ca, 7,5g Zucker und 1,31g Salz.

 

 

TUC kennt man ja, allerdings meist mit den großen Crackern, allerdings gibt es auch andere Varianten. hier haben wir Baked Bites, also etwas kleinere Stücke, die noch ein bisschen mehr knuspern und mundgerechte Größen haben. Nach dem öffnen duftet es nach Käse und Zwiebeln, mit einer Note von aromatischen Käse, was so bedingt angenehm ist. Auf der Oberfläche ist ein feine Gewürzschicht wahrzunehmen, die auch an den Fingern anhaftet.

 

Beim essen gibt es ein sehr gutes Knuspern und eine sehr gute Konsistenz von gebackenen Kräckern, die auch danach im Mund nicht zu viel werden. Das knusprige bleibt fast bis zum Ende eines Stückchens im Mund. Die Stücke haben eine leichte säuerliche, eine salzige und eine würzige Note. Die Zwiebel kommt im Aroma gut rüber und hat eine leichte Süße. Der Käse ist im Geschmack weniger präsent, worüber ich ganz froh bin, dafür gibt es evtl. einen Hauch von Creme im Geschmack.

 

Die selbe Käse Note wie im Duft bleibt durch die Gewürzschicht auch an den Händen, was ich ebenfalls nicht ideal finde, da der Käse-Duft doch etwas "aromatisch" wirkt. Auch bleibt eine feine Gewürzschicht an den Fingern.

 

Fazit:

Gutes knuspern, guter Geschmack und zum knabbern echt gut geeignet. Der Duft ist so naja, da der Käse-Duft zwar nicht unangenehm aber nicht ideal ist. Die Kräcker sind anders als die üblichen TUC Cracker und insgesamt dann recht lecker.

TUC BAKED BITES PAPRIKA GESCHMACK

TUC Baked Bites Paprika Geschmack

Knusprige Kräckerstücke mit Paprikageschmack

 

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Rapsöl, modifizierte Stärke, Zucker, Kartoffelstärke, Backtriebmittel (Ammoniumcarbonate, Kaliumcarbonate, Calciumphosphate), Glukose-Fruktose-Sirup, Speisesalz, Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Natriumacetate, Dinatriumguanylat, Dinatriuminosinat), Paprikapulver 0,7%, Chipotle Chili Pepper Pulver, Aromen, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Säureregulatoren (Calciumphosphate, Citronensäure), Gewürze, Emulgator (Sojalecithine).

 

In der Packung sind 110g. Auf 100g kommen ca. 7,1g Zucker und 1,21g Salz.

 

Das sind TUC Baked Bites Paprika Geschmack, d.h. knusprige Kräckerstücke mit Paprikageschmack. Es sind kleine gebackene Stücke, dabei etwas unförmig, aber dennoch auch gleichmäßig sind. Die Stücke duften nach gebackenem Teig, aber nicht direkt nach Paprika, bzw. mischt sich der Duft zu einem angenehmen neuen Duft zusammen.

 

Beim Essen knuspert es leicht und der Geschmack von gebackenem Gebäck und Paprika, mit dezenter Schärfe baut sich auf. Es ist ein guter, tiefer Kräcker Geschmack und ein tiefes Paprikaaroma, welches ggf. erst im hinteren Teil als Paprika erkannt wird. Ein Hauch von fruchtiger Note ist bei der Paprika dabei.

 

Fazit:

Die Kräcker haben einen sehr guten Eigengeschmack und eine gute Mischung aus Gewürzen. Paprika ist hier zwar etwas tief im Geschmack, aber immer wieder gut erkennbar und lecker. Insgesamt eine gute Sorte der TUC Baked Bikes.

TUC CHEESE SANDWICH

Jacobs TUC Cheese Sandwich

"Tuc in"

 

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Weizenmehl, pflanzliche Öle (Palm, Raps, Kokosnuss), Trockenpulver (5%) (Milch), getrocknete Molke (Milch), Weizenstärke, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt, Laktose (Milch), Salz, Backtriebmittel (Ammoniumbicarbonat, Natriumbicarbonat), getrocknetes ganzes Ei, getrocknetes Eiweiß, Farbstoff (Annatto), weißer Pfeffer, Sojamehl, Mehlbehandlungsmittel (Natriummetabisulfit).

 

In der Packung sind 150g. Auf 100g kommen ca. 9,9g Zucker und 1,4g Salz.

 

Da sind TUC Kräcker mit Käsefüllung. Immer interessant sowas. Nach dem Öffnen der Packung ist der erste Duft nicht gerade toll, aber davon darf man sich nicht täuschen lassen, also geht es weiter. Ausgepackt haben die Stücke einen recht aromatischen, kräftigen Käse Duft. Es ist eine milde Form der etwas Geruchs-auffälligeren Käsesorten. Die TUC Kräcker zerbröseln leicht, so wie immer, sodass man vorsichtig abbeißen muss.

 

Die Kombination aus Teig, Salz, dezenten Röstaromen und dem cremigen Käse ist gut und macht Lust auf mehr. Den Geschmack der Kräcker kennt man und der Käse ist ein cremiger Streichkäse mit mild aromatischen Geschmack, mal mehr und mal weniger kräftig.

 

Beim Auspacken lagen mehrere Kräcker-hälften zwar noch aufeinander, da die Packung kein Spielraum gibt, aber beim herausnehmen war die Verbindung durch den Käse nicht mehr gegeben. In der Packung war trotz langem Transport, kaum Bruch.

 

Fazit:

Der Geschmack ist gut und nicht zu kräftig, auch wenn der Käse einen "aromatischen" Duft hat. Man sollte vielleicht nicht direkt nach dem Öffnen an der Packung riechen, aber sonst ist es eine angenehme Käse-Kräcker-Kombination, mit salzig und würzigem Geschmack.

TUC SOUR CREAM & ONION GESCHMACK

TUC Sour Cream & Onion Geschmack

von LU. Kräcker mit Sauerrahm- und Zwiebelgeschmack

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Palmfett, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt, Eier, Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Zucker, Zwiebelpulver 0,5%, Buttermilchpulver, Dextrose, Sauerrahmpulver 0,2% (aus Milch), Säuerungsmittel (Citronensäure, Milchsäure), Petersilie, Aromen, Mehlbehandlungsmittel (Natriummetabisulfit), Sonnenblumenöl, Geschmacksverstärker (Dinatriuminosinat, Dinatriumguanylat)

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 7,7g Zucker und ca. 2,27g Salz. 

 

 

Wer TUC kennt, kennt auch die Optik dieser Kräcker. Es sind Rechtecke mit angewinkelten Ecken und dünnem (nicht so dünn wie Chips) Erscheinungsbild. Die Kräcker sind knusprig und Gold-Braun gebacken. Bei dieser Sorte sieht man grüne Kräuterstücke an der Oberfläche. Die Oberfläche ist mit dem Gewürzpulver und einer ganz feinen, leicht fettigen Schicht überzogen, wie man es von Kräckern / Chips kennt.

 

Ausgepackt erblickt man die Kräcker. Geht man näher dran, nimmt man einen leicht säuerlicher Duft wahr. Beim essen knuspern die Stücke und haben eine leicht zerbröselnde Oberfläche. Die Textur ist knusprig und dennoch zerfallend die Stücke recht leicht, wie eben Kräcker sein sollten. Der Geschmack ist wie erwartet. Es gibt ein säuerliches Zwiebelaroma, wie von einer Sauercreme und das Aroma von Zwiebel. Das Aroma ist hell und sehr angenehm umgesetzt. die Säuerliche Note, zusammen mit dem Zwiebelgeschmack passt sehr gut und ist auch im Nachgeschmack sehr überzeugend. Es gibt soweit keinen unangenehmen Nachgeschmack und auch über mehrere Stücke hinweg, bleibt das Aroma angehen und auf einem guten Level.

 

Fazit:

Guter Sour Cream Geschmack, leicht säuerlich, auch vielleicht mit kleinen Spitzen im Aroma, aber immer auf einem guten Level. Das Zwiebelaroma passt sehr gut. Insgesamt sehr lecker und fast schon etwas erfrischend, für einen Kräcker. Die Konsistenz passt und somit auch der Gesamteindruck.

TUC SWEET CHILI

TUC Sweet Chili

Cracker mit süßem Chili Geschmack

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Palmfett, Gerstenmalzextract, Glukosesirup, Eier, Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Zucker, Aromen, Dextrose, Süßmolkenpulver (aus Milch), rote Chilipulver 0,04%, Säureregulator (Citronensäure), Mehlbehandlungsmittel (Natriummetabisulfit).

 

In der Verpackung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 8,1g Zucker. 

 

Hier haben wir TUC Cracker, in der Sorte mit Sweet Chili. Optisch und in der Konsistenz gibt es hier die typischen TUC Cracker. Die Cracker haben die übliche, leicht fettige Oberfläche und somit bleiben auch Gewürze damit zusammen an den Fingern haften. Im Duft fällt der süßliche Chili Duft auf. Beim essen gibt es ein leichtes Knuspern.

 

Im Geschmack ergeben die aufgebrachten Gewürze eine ganz dezente Schärfe, bzw. ein mildes Chiliaroma. Die Cracker schmecken damit pikant und lecker, sind aber nicht scharf. Das Aroma kommt mir bekannt vor, ich kann es aber grade nicht zuordnen.

 

Fazit:

Der Geschmack ist sehr lecker, gleichmäßig und pikant aber nicht direkt Scharf. Das Aroma ist nicht überraschend und kommt mir auch sehr bekannt vor, was aber insgesamt dennoch sehr gut passt und schmeckt.

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.