Pepsico

LAY'S, WALKERS


LAYS

LAYS KRÄUTERBUTTER GESCHMACK

Lay's Kräuterbutter Geschmack

Kartoffelchips mit Knoblauch-Kräuterbuttergeschmack #LimitedEdition mit Messi zur Champions League

 

 

Die Zutaten: Kartoffeln, pflanzliche Öle (Mais, Sonnenblume, Raps in veränderlichen Gewichtsanteilen), Salz, Zucker, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Petersilie, Aromen (enthalten Milch), Säureregulator Citronensäure

 

In der Packung sind 175g. Auf 100g kommen ca. 1,3g Zucker und 1,1g Salz.

 

Das sind Kartoffelchips in einer limitierten Edition, wobei ich nicht weiß, ob es die Sorte ist, oder nur die Verpackung mit dem Design. Vermutlich meint Limited Edition lediglich die Verpackung, was ich immer albern finde. Die Chips haben einen Geschmack von Knoblauch und Kräuterbutter.  

 

Optisch sehen die Chips gut und wie gewohnt aus. Die Chips sind sehr dünn, sehr knusprig und machen einen guten Eindruck. 

 

Der Duft ist leicht und vielleicht etwas unscheinbar. Man nimmt einen leichten Duft von Kartoffelchips wahr und einen dezenten buttrigen Hauch. Aus der Nähe nimmt man ein paar Kräuternoten wahr. 

 

Im Geschmack ist es direkt ein leicht buttriger Geschmack, der dann direkt in eine Kräuterbutter mündet. Man nimmt Kräuter wahr und erkennt es als Kräuterbutter im Geschmack. Es gibt an der Kräuterbutter auch einen säuerlichen Hauch, wodurch es etwas frischer wirkt, dennoch sind es halt Chips und somit gleichmäßig und nicht so abwechslungsreich oder individuell im Aroma. Es ist leicht salzig, Kartoffelchip in der Basis. Mit mehreren Chips merkt man das Salz etwas aber nicht zu stark. 

 

Fazit:

Die Sorte ist ganz lecker und es schmeckt wie Kräuterbutter, zwar nicht so kräftig, aber gleichmäßig und durchgehend. Schmeckt insgesamt passend und gut.

 

Im Internet habe ich auch ein paar Meinungen gelesen, wo es darum ging, dass das Aroma von der Kräuterbutter zu unmerklich wahr. Die ersten Chips, wie bei allen Sorten, sind dabei am aromatischten. Isst man viele hintereinander, geht etwas der überraschende Moment auf der Zunge verloren und es wirkt einheitlicher. Der Geschmack ist aber insgesamt gut merklich.

 

Im Blog Veröffentlicht am 30. Juni 2021

LAYS Sensations Premium Potato Chips THAI SWEET CHILLI

Lays - Sensations Premium Potato Chips - Thai Sweet Chilli

 

 

So selten wie ich Chips esse fällt es richtig schwer eine Sorte aus den Regalen auszuwählen. Alles ist bunt und nur bei den Stapelchips hat man das Gefühl das man nicht 50% Luft kauft. Dennoch habe ich mir die Packung von Lays - Sensations Premium Potato Chips - Thai Sweet Chilli aus dem Regal herausgepickt. Mir gefällt natürlich das die Packung nicht übermäßig bunt ist, schwarz ist eben doch viel schöner. Beim öffnen der Packung riecht es nur dezent nach den Chips, für mich ein positiver Punkt da nicht alles mit zu viel Gewürz oder ähnlichem Überlagert wird.

 

Die Chips: Knusprig. Schöne Chips (nicht so genormt aussehende Einheitsstücke). Kaum bis keine zerbrochene Chips in der Packung. Kaum merkliches Fett das sonst so störend an den Fingern klebt

 

Geschmack: Die Chips haben einen ganz milden eigen Geschmack. Die Chilli Note schmeckt lecker ist aber dafür sehr mild. Wer pure schärfe sucht sollte sich eine andere Sorte suchen. Leichter nicht störender Nachgeschmack vom Chilli. Ausgewogen. Wirkt nicht künstlich.

 

Fazit:

Sehr leckere Chips mit tollem Geschmack. Bei vielen Chips hat man das Gefühl das man pure Geschmacksverstärker isst, was hier definitiv nicht der Fall ist. Mir gefällt die Sorte.

 

Im Blog Veröffentlicht am 7. März 2015

LAYS SMOKED BACON

Lays Smoked Bacon

Kartoffelchips mit Rauchschinken-Geschmack

 

Die Zutaten: Kartoffeln, Sonnenblumenöl (32%), Zucker, Salz, Aromen (enthalten Milch), Geschmacksverstärker Kaliumchlorid, Säureregulatoren (Citronensäure, Natriumacetat), Molkenpulver (aus Milch), Farbstoff Paprikaextrakt, Raucharomen.

 

In der Packung sind 175g. Auf 100g kommen ca. 2,7g Zucker und 1,6g Salz.

 

Hier haben wir Chisp :) Lays Smoked Bacon Kartoffelchips mit Rauchschinken-Geschmack. Nach dem öffnen der Packung duftet es nach Schinken, oder auch ein milder Bacon Duft und eine leichte Räuchernote. Der Duft ist gut. Die Chips sind knusprig und sehr dünn gehalten. Beim essen kommt direkt ein gutes Aroma auf. Ein leichtes Röstaroma und ein Aroma wie von angebratenem Bacon / Schinken was richtig gut schmeckt.

 

Nicht alle Chips sind im Geschmack genau gleich und haben dezente Unterschiede. Mal ist der Bacon Geschmack nur ein erste kurzes Röstaroma und dann bleibt es mehr oder weniger bei Kartoffelchips. Auch grade wenn man viele Chips hintereinander isst.

Immer wieder ist das Bacon Aroma aber auch etwas länger und auch kräftiger wahrzunehmen. Im Nachgeschmack ist dann kaum Bacon Aroma. Es gibt ein paar salzige Momenten, aber gefühlt sind die Chips eher mild gesalzen. Nach einer Weile merkt man das Salz aber schon.

 

Nach dem essen duften die Finger leicht süßlich nach Bacon.

 

Fazit:

Es sind dünne Kartoffelchips, mit sehr guter Konsistenz und guter Optik. Im Geschmack sind die Aromen nicht übermäßig und erschlagen einen nicht. Das ist mal ein kleiner Nachteil, aber doch eher ziemlich positiv, da so der Geschmack angenehm bleibt. Etwas stärker oder gleichmäßiger aufgeteilt wäre das Aroma aber auch gut. Einzelne Stücke haben immer mal wieder abweichende und etwas kräftigere Aromen, die insgesamt die Mischung ausmachen. Insgesamt etwas milder als erwartet, aber lecker!

 

Im Blog Veröffentlicht am 1. Apr. 2018

LAY’S SUPER CHIPS GESALZEN

Lay's Super Chips gesalzen

"super Riffel", "super knusprig"

 

 

Die Verpackung ist ziemlich schlicht, fällt aber mit dem orange - gelben Farbton doch auf, da alle anderen Packungen eher rot und grün sind. Wie bei Chips üblich ist die Packung sehr aufgeplustert und eigentlich nur etwas mehr als halb gefüllt. Wenn man die volle Packung öffnet und die obere Hälfte einrollt, kommt man bis unterhalb des Firmen Logos, also fast bis zur Hälfte der Packung.

 

Zutaten: Kartoffeln, Sonnenblumenöl (34 %), Salzgerippte Chips

 

Die Chips sind alle unterschiedlich groß und z.B. an den Rändern auch ab und an unterschiedlich dick. Die gerippten Chips sind gesalzen, schmecken aber zum Glück nicht zu sehr nach Salz. Der Geschmack ist ganz angenehm und die Menge an Salz passt zu den Chips. Der Geschmack der Chips ist leicht kartoffelig.

 

Die Chips sind also wie versprochen salzig und haben eine tolle Form die beim essen ganz anders wirkt als glatte Kartoffelchips. Die Form ist sehr angenehm beim essen.

 

In der Verpackung kann man ab und an auch Chips finden die dunkle Stellen aufweisen, das kommt aber eigentlich bei allen Kartoffelchips vor, sofern diese nicht aus Kartoffelmasse gepresst wurden. Am Ende ist das wie mit dem Kern bei eingelegten Kirschen, in jedem Glas ist min. einer :). Dem Geschmack macht das am Ende nichts.

 

Wer lieber Salz anstatt viele Gewürze haben möchte findet hier eine passende Sorte :)

 

Im Blog Veröffentlicht am 26. Mai 2016

WALKERS

WALKERS TASTE ICONS LAS IGUANAS CHILLI CON CARNE

Walkers Taste Icons las Iguanas Chilli con Carne

"Britain's Restaurant Favourites". Flavour Potato Crisps ; Kartoffelchips mit Chili Con Carne Geschmack

 

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Kartoffeln, Pflanzenöle (Sonnenblume, Raps in unterschiedlichen Anteilen), Chili con Carne-Gewürze [Aromen, Salz, Zucker, Gewürze, Chillipfefferpulver, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Säure (Zitronensäure), Kräuter, Farbstoff (Paprika Extrakt)].

 

In der Packung sind 32,5g. Auf 100g kommen ca. 1,7g Zucker und 1,40g Salz. No artificial colours. No preservatives. No MSG.

 

Der Erste Duft ist direkt wie Chilli con Carne, nur eben wie eine Gewürzmischung und nicht wie gekochtes. Der Duft erinnert mich an Tortillas Chips, zumindest von so einer grundlegenden Art des Gewürzes / Duftes. Die Chips knuspern und sind dünn geschnitten, aber einen Hauch dicker als einige die man auf dem Markt findet.

 

Im Geschmack gibt es leichte Noten von Chips und dazu eine salzige Chili con Carne Gewürzmischung. Das Gewürz wirkt etwas milder als im Duft. Etwas säuerliches mischt sich dazu und eine dezente Schärfe am Ende, die aber erst nach mehreren Chips wirklich merklich wird.

 

Was nun genau den Geschmack von Chili Con Carne ausmacht, weiß ich gar nicht, aber es sind dezent scharfe Gewürz-Eintöpfe mit Kidney Bohnen und Hackfleisch. Chili con Carne habe ich zuletzt vor über 10 Jahren gegessen.

 

Fazit:

Insgesamt ganz simpel aber lecker. Das Chili con Carne ist hier etwas salzig und eben wie eine Gewürzmischung auf Chips und somit nicht direkt vergleichbar mit einem gekochten Chili. Wie bereits gesagt, erinnert es mich eher an Tortilla-Chips. Insgesamt ganz lecker, aber vielleicht einen Hauch zu viel Salz im Vordergrund des Geschmacks.

 

Im Blog Veröffentlicht am 28. Juni 2020

WALKERS TASTE ICONS NANDO’S PERI PERI CHICKEN

Walkers Taste Icons Nando's Peri-Peri Chicken

"Britain's Restaurant Favourites". Peri-Peri Chicken Flavour Potato Crisps

 

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Kartoffeln, pflanzliche Öle (Sonnenblume, Raps in unterschiedlichen Anteilen), Peri-Peri-Hühnergewürz (Zucker, Salz, Aromen (enthalten Milch), Hefeextrakt, Gewürze, Säure (Zitronensäure), Chilipulver aus afrikanischem Vogelauge*, Kräuter, getrockneter roter Paprika, Farbstoff (Paprika-Extrakt), Tomatenpulver, Zitronenöl, natürliches Knoblaucharoma). *Bird's Eye Chilli.

 

In der Packung sind 32,5g. Auf 100g kommen ca. 2,9g Zucker und 1,4g Salz. No artificial colours. No preservatives. No MSG.

 

Diese Chips duften säuerlich nach Zitrone ... unerwartet, wenn man die Zutaten nicht durchliest und die Produkte von Nandos nicht kennt. Würde man mir nur den Duft vorlegen, würde ich auf Zitronenkuchen schließen :)

 

Im Geschmack gibt es würzige Noten die an Fleisch erinnern, eine Gewürz-Kräuter Note, Röstaromen, eine deutliche säuerliche Note die man teils als Zitrone erkennt, dann kommen nochmal Aromen auf die an Fleisch erinnern und dann kommt eine gute Schärfe, die sich aufbaut. Der hintere Teil des Geschmacks erinnert am meisten an Huhn mit einem säuerlich süßen Curry.

 

Fazit:

Sehr interessant und ein ungewöhnlicher Geschmacks-verlauf, der zwar ungewohnt wirkt, aber lecker ist. Insgesamt ganz gut, aber Geschmackssache. Eine größere Packung wäre jetzt toll.

 

Im Blog Veröffentlicht am 21. Juni 2020

WALKERS TASTE ICONS YO! KATSU CURRY

Walkers Taste Icons yo! katsu curry

Britain's Restaurant Favourites : Kartoffelchips mit Curry-Geschmack ; Flavour Potato Crisps

 

Die Zutaten [der Import-Aufkleber wurde scheinbar vergessen]: Potatoes, Vegetable Oils (Sunflower, Rapeseed, in varying proportions), Katsu Curry Seasoning (Sugar, Salt, Buttermilk Powder, Flavourings (contains Milk), Spices, Onion Powder, Soy Sauce Powder (contains Wheat), Garlic Powder, Colours (Plain Caramel, Paprika Extract), Acidity Regulators (Citric Acid, Lactic Acid))

 

In der Packung sind 32,5g. Auf 100g kommen ca. 2,4g Zucker und 1,30g Salz.

 

Die Chips sind ungleichmäßig in der Größe, dünn und knusprig. Es duftet nach süßem Curry und auch ein wenig wie ausgebacken. Es ist ein sehr angenehmer Duft und das ganz helle-süße Curry macht Appetit.

 

Im Geschmack ist das Aromen etwas tiefer als im Duft und das Curry wirkt einen Hauch aromatischer bzw. nicht mehr so hell und auch etwas weniger süß. Man hat nun einen herzhaften Geschmack mit Teilen der Kartoffel, dem ausgebackenen von Chips und einen guten, leichten aber aromatischen Geschmack von Curry. Vom Curry kommen ggf. ein paar warme Gewürz-Aroma mit.

 

Fazit:

Curry Mischungen zu beschreiben ist einfach nicht direkt möglich, da es immer Curry ist, aber doch jedes mal anders. man erkennt es direkt als Curry, aber es ist leicht süßlich und hell, was sehr gut zu Chips passt. Sehr lecker.

 

Im Blog Veröffentlicht am 23. Juni 2020


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.