BiFi

BiFi gibt es seit 1972. Seit 2014 gehört BiFi zu Jack Links, die man ja vom Trockenfleisch-Markt kennt. 

 

BIFI hat inzwischen auch eine ganze Reihe von vegetarischen Produkten. Die Produktpalette erweitert sich erfreulicherweise.  



BIFI 100% BEEF

BiFi 100% BEEF

100 % Rindfleisch ; naturgeräuchert 

 

 

Die Zutaten: Rindfleisch, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Dextrose, Zwiebelpulver, Pfeffer, Knoblauch, Antioxidationsmittel (Natriumascorbat), Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Buchenholzrauch: 100 g Minisalami werden hergestellt aus 165 g Rindfleisch (der Gewichtsverlust entsteht durch Wasserverlust beim Räuchern).

 

In der Packung sind 60g, aufgeteilt auf 3x20g. Auf 100g kommen ca. 1,9g Zucker und 4,05g Salz.

 

BiFi gibt es auch mit 100% Rindfleisch, dabei weiterhin mit der typischen Optik und einem etwas kräftigeren Geschmack, sowie einer etwas dunkleren Farbgebung.

 

Nach dem auspacken nimmt man einen leicht säuerlichen Duft und auch ein würzig-tiefes Aroma wahr. Es ist ein Salami-Duft, tief und aromatisch, mit süßlich- säuerlicher Art. Beim Essen gibt es einen kräftigen Geschmack, weiterhin mit einer leicht süßlichen, dezent herben und aromatisch-würzigem Aroma von Salami mit u.a. Pfeffer (zumindest kann man den Pfeffer manchmal schmecken). Der Geschmack ist gut in der Intensität.

 

Fazit:

Die BiFi mit 100% Rindfleisch ist etwas kräftiger im Geschmack und hat insgesamt ein gutes Aroma. Ein paar Stücke der Fettstückchen waren etwas zu Grob, aber ansonsten ist die Salami recht gleichmäßig. Abschließend eine gute Salami und eine passende Ergänzung zum bisherigen Sortiment.

BiFi CARAZZA Pizza XXL

BiFi Pizza CARAZZA XXL

Weizengebäck mit 19% Salami, 25% Pizza-Sauce und 10% Zubereitung mit Käse und Pflanzenfett

  

Die Zutaten: Weizenmehl, Schweinefleisch, Tomatenmark, pfanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl), Käse, Speck, Dextrose, Zucker, Milcheiweiß, Hefe, Magermilchpulver, jodiertes Speisesalz, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), modifizierte Stärke, Kräuter (Oregano, Basilikum, Salbei), Eiklarpulver, Sahne, Eigelbpulver, Aromen, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Natriumascorbat, Xanthan, Johannisbrotkernmehl), Gewürze (Pfeffer, Knoblauch, Koriander), Konservierungsstoff (Kaliumsorbat), Backtriebmittel (Calciumcarbonat, Calciumphosphate), Farbstoff (Carotin), Maltodextrin, Buchenholzrauch, Antioxidationsmittel (Extrakt aus Rosmarin)

 

In der Verpackung sind 75g. Auf 100g kommen ca. 9g Zucker. 

  

Das ist eine BiFi Variante, die BiFi Pizza CARAZZA XXL. Es ist ein Weizengebäck mit 19% Salami, 25% Pizza-Sauce und 10% Zubereitung mit Käse und Pflanzenfett. 

 

Ausgepackt duftet es dezent nach Salami, mit einem hellen aber würzigem Aroma und nach Tomate mit Kräutern. Der Duft geht in Richtung Pizza. Optisch sieht man von außen ein weiches Brot mit gleichmäßiger Färbung. Im Inneren erblickt man dann an 2 Stellen jeweils eine Scheibe Salami, darauf eine feste Soße und darauf dann eine Scheibe Käse. Optisch ist es im inneren so naja. Spätestens die Scheibe Käse wirkt dort nicht so toll.

 

Die Konsistenz vom Teig ist weich, nicht zu weich und evtl. einen Hauch fester als Toastbrot. Der Geschmack vom Teig ist gut. Im Inneren gibt es dann die Komponenten der Füllung, die jeweils für sich eine gute Konsistenz haben. Im Geschmack ist die würzige und kräuterhaltige Tomatensoßen am auffälligsten und recht aromatisch. Der BiFi Geschmack kommt, wenn auch nur mild und abgefälscht, an der Tomatensoße vorbei und gibt mit das Aroma an. Der Käse ist nicht weiter wahrzunehmen, zumindest nicht direkt.

 

Fazit:

Eine kleine Pizza Tasche mit BiFi Salami und gutem Kräuter Geschmack in der Tomatensoße. Der Käse könnte weggelassen werden, da er sich nicht sonderlich ins Aroma einbringt und sieht auch nicht unbedingt ansprechend aus. Der Geschmack ist insgesamt recht gut und die Tomatensoße holt eine ganze Menge aus dem Snack heraus. Die Salami könnte etwas aromatischer in den Geschmack kommen, zum Beispiel durch ein paar Scheiben mehr in der Füllung, aber es passt auch so schon fast perfekt. Insgesamt ist die Pizza CARAZZA lecker.

 

Da die Füllung recht fest aussieht, hatte ich überlegt ob man hier das Produkt aufwärmen müsste, aber dies steht nicht auf der Verpackung.

BIFI Carazza Veggie XXL

BiFi Veggie Carazza XXL
BiFi Veggie Carazza XXL

BiFi Veggie Carazza XXL 

Veggie Salami #LimitedEdition 

Weizengebäck mit 19% vegetarischem Erzeugnis nach Art einer Salami auf Basis von Weizen und Erbsen, gegart, 25% Pizza-Sauce und 10% Zubereitung mit Käse und Pflanzenfett. 

 

Die Zutaten: Mehl (Weizen, Weizenmalz), Wasser, Tomatenmark, pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl), Käse, Weizeneiweiß, Dextrose, Zucker, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Eiweißpulver, Hefe, Erbseneiweiß, Milcheiweiß, Kartoffelstärke, Glycerin, Molkenpulver, Magermilchpulver, Eigelbpulver, Gewürze, Kräuter, Zuckerkaramell, Maltodextrin, Emulgatoren(Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Backtriebmittel (Calciumcarbonat), Aromen, Aromaextrakte, Verdickungsmittel (Acetyliertes Distärkeadipat, Carrageen, Guarkernmehl, Xanthan), Säureregulator (Milchsäure, Citronensäure, Ascorbinsäure), Antioxidationsmittel (Extrakt aus Rosmarin), Farbstoffe (Carotin, Eisenoxide). 

 

In der Packung sind 70g. Auf 100g kommen ca. 9,40g Zucker. 

 

Eine vegetarische Alternative des beliebten Snacks von BiFi und das Produkt macht einen guten Eindruck. Wenn man es nicht direkt, sondern mit Abstand vergleicht, wirkt es fast gleich. Natürlich schmeckt man den Unterschied des vegetarischen Produktes im Vergleich zur Wurst, aber es wurde schon darauf geachtet, dass es einen ähnlichen Geschmack, eine ähnliche Optik und auch Konsistenz erhält. Evtl. schmeckt die vegetarische Wurst einen Hauch milder, bzw. Kann man es so wahrnehmen, wobei es schon ein angenehmes Eigenaroma hat.

 

Die Soße und der Käse sind von der Art her unverändert. Wie gesagt, habe ich keinen direkten Vergleich vorgenommen, daher weiß ich nicht, ob die Soße anders schmeckt, aber aus der Erinnerung heraus, ist es gleich. Der Käse ist irgendwie nichtssagend und könnte so auch weggelassen werden. 

Das Bort ist weich, aber hat einen angenehmen Geschmack. Die Mischung schmeckt würzig, tomatig und süßlich. Wie auch bei der Variante mit Wurst, wünscht man sich manchmal größere Stücke oder vielleicht die doppelte Menge an Wurst in der Füllung, aber es passt schon ganz gut.  

 

Fazit:  

 

Recht süßlicher Geschmack. Die Soße schmeckt ganz gut. Die Mischung passt insgesamt, wenn man die süßlich würzige Art mag. Der Käse könnte weggelassen werden, da es geschmacklich keinen großen Unterschied machen würde. Insgesamt ist die Soße im weichen Brot und dazu die leichte Würzung der Veggie Wurst ein leckerer Snack.

BIFI CURRYWURST

BiFi Currywurst

Weizengebäck mit Salami (18%), Schinkenwurst (9%), und Tomaten-Curry (0.3%)-Sauce.

  

Die Zutaten: Mehl (Weizen, Weizenmalz), Tomatenmark, Schweinefleisch, Zucker, Rindfleisch, pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl), Speizesalz, Hefe, Gewürze, Magermilchpulver, Milchweiweiss, Maltodextrin, Eiweisspulver, Eigelbpulver, Dextrose, Aromen, Gewürzextrakt, Raucharoma, Kräuterextrakt, modifizierte Maisstärke, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Säureregulator (Glucono-delta-Lacton, Trinatriumcitrat, Ascorbinsäure, Citronensäure), Kaliumjodat, Antioxidationsmittel (Natriumascorbat, Extrakt aus Rosmarin), Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Hydroxypropylmethylcellulose, Johannisbrotkernmehl), Backtriebmittel (Calciumcarbonat), Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Buchenholzrauch

 

In der Packung sind 50g. Auf 100g kommen ca. 14,4g Zucker und 2g Salz.

 

Das ist die Sorte Currywurst von BiFi. Ausgepackt erblickt man ein weiches Brot und der erste milde Curryduft kommt auf. Es ist ein heller, süßlicher Duft von Curry. Im Inneren erblickt man dann zwei Scheiben BiFi Wurst und dazwischen eine größere Menge der Soße. Der Curry-Duft ist im Inneren stärker und hat einen angenehm süßlichen Curry und Tomaten Duft.

 

Beim essen gibt es einen leichten Biss. Das Brot ist dabei weich und hat ein dezentes Eigenaroma. Die Wurst hat eine gute Konsistenz und dazwischen die Tomatensoße, die einen leicht cremigen Eindruck macht. Nun bekommt man einen recht würzigen Geschmack, passend gesalzen, süß und mit pikanter Note, dabei minimale Schärfe. Die Pikante Art wird dank der Süße abgemildert. Die Wurst ist hier dezenter im Eigengeschmack, da die Soße einen großen Anteil ausmacht. Man schmeckt die Wurst aber auch an der Soße vorbei, bzw. mischen sich die Aromen ganz gut.

Der Nachgeschmack gefällt mir sehr gut. Im Nachgeschmack bleibt ein feiner Geschmack vom Curry, ganz mild, immer noch etwas süß und mit feinem Gewürzgeschmack.

 

Mit Currywurst, also dem was man darunter so kennt, sollte man es nicht verwechseln. Der Geschmack, die Konsistenz und die Optik sind anders.

 

Fazit:

Ein leckerer Snack mit leichtem BiFi und guten Curry Geschmack. Für die Konsistenz ist das Mengenverhältnis gut. Für den Geschmack kommt es dann drauf an, ob man mehr Wurst oder mehr Curry Geschmack haben möchte. Etwas mehr Eigengeschmack der Wurst wäre gut, ist aber auch nicht zwangsweise nötig, allerdings steht die Soße im Vordergrund. Der süße Currygeschmack ist sehr gut. Für den Namen des Snacks wäre abschließen die Benennung mit "nach Art einer Currywurst" oder "angelehnt an eine Currywurst" treffender :)

BIFI HOT

Bifi -The Original - Hot

Salami, pikant. Naturally smoked

  

Die Zutaten: Schweinefleisch, Rindfleisch, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Gewürze (Pfeffer, Knoblauch, Kümmel, Koriander), Dextrose, Gewürzextrakte (Chili, Paprika, Zwiebel), Antioxidationsmittel (Natriumascorbat), Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Buchenholzrauch. 100g Salami werden hergestellt aus 157g Schweine- und Rindfleisch (der Gewichtsverlust entsteht durch Wasserverlust beim Räuchern). 

 

In der Packung sind 22,5g. Auf 100g kommen ca. 1,80g Zucker und 4,1g Salz.

 

Eine Mini-Salami mit pikanter bis scharfer Chili-Würzung. Die typische Optik und Form der Wurst, aber im Duft minimal abweichend. Die Basis ist ganz klar die Bifi Note und die andere Note würde ich so direkt nicht ganz klar erkennen könne, aber es ist eine süßliche Räuchernote. Das süßliche erkennt man, aber es wirkt im Duft nicht wie das übliche Räucheraroma von anderen Fleischprodukten.

 

Die Wurst hat einen leichten Biss und ist im Inneren nochmal etwas weicher, habt aber eine gute Konsistenz. Im Geschmack kommt zuerst die leichte süße Räuchernote, dann eine Bifi Note der Salami und ziemlich parallel eine zuerst leicht fruchtig wirkende und dann mehr scharf erscheinende Schärfe. Es ist gut aber nicht zu kräftig scharf und wirkt dabei nicht plump, sondern leicht würzig und dezent fruchtig oder vielleicht doch eher einen Hauch mediterran untermalt?

 

Die Schärfe baut sich leicht auf und bleibt dann einen kleinen Moment im Mundraum, ist dabei auffällig, aber sehr angenehm.

 

Fazit:

Eine wirklich leckere Sorte von BiFi mit einem guten und Facettenreichen Aroma. Die Schärfe ist sehr passend und bringt einen leckeren Geschmack mit. Gefällt mir besser als die pure Sorte.

BIFI RANGER

BiFi Ranger

Beef, Beans & Bacon! Weizengebäck mit Salami (22%), Schinkenwurst (9%), Bauchspeck (4,5%), Bohnen (5%) und Tomatensauce

 

Die Zutaten: Mehl (Weizen, Roggen), Schweinefleisch, Tomatenmark, Rindfleisch, pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl), Kidneybohnen, Bauchspeck, Speck, Dextrose, Speisesalz, Zwiebel, modifizierte Stärke, Hefe, Zucker, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Lecithine, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Magermilchpulver, Eigelbpulver, Weizengluten, Maltodextrin, Milcheiweiss, Eiklarpulver, Milchzucker, Aromen, Branntweinessig, Gewürze, Karamellzucker, Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat), Backtriebmittel (Calciumcarbonat, Calciumphosphate), Stabilisator (Guarkernmehl), Antioxidationsmittel (Natriumascorbat, Extrakt aus Rosmarin), Gewürzextrakt, Raucharoma, Kaliumiodat, Buchenholzrauch

 

In der Packung sind 50g. Auf 100g kommen ca. 8,1g Zucker und 2,3g Salz.

 

 

Das ist die BiFi Sorte BiFi Ranger, quasi die Western Variante unter den BiFi Sorten. Hier gibt es ein weiches Brot, darunter zwei Schichten BiFi Wurst und dazwischen eine Tomatensoße, mit Bohnen. Weizengebäck mit Salami (22%), Schinkenwurst (9%), Bauchspeck (4,5%), Bohnen (5%) und Tomatensauce. 

 

Beim auspacken duftet es bereits nach Bohnen. Im Inneren kommt dann ein mild würziger Duft auf, der immer noch einen Hauch von Bohne im Vordergrund behält.  Der Geschmack erinnert ein wenig an Mexikanischen Bohneneintopf, zumindest was man hier so darunter kennt und dazu eben Speck / Wurst, bzw. BiFi. Der Geschmack ist würzig und leicht pikant. Das weiche Brot hat einen milden Eigengeschmack und lenkt nicht vom eigentlichen Aroma ab. Die Konsistenz ist eher weicher und und die Wurst ist etwas fester.

 

Fazit:

Ein interessanter Geschmack und als Snack echt gut geeignet. Pikant und ein guter, leichter Bohnengeschmack, zusammen mit dem Aroma von BiFi schmeckt gut. Man kann das Aroma mit Mexikanischen Bohneneintopf assoziieren (so wie man Ihn hier kennt). Leckerer Snack.

BIFI ROLL Bakehouse Italian Herb

BiFi Bakehouse Italian Herb Rolls
BiFi Bakehouse Italian Herb Rolls

BiFi Bakehouse Italian Herb Rolls

BiFi the Original Bakehouse Italian Herb Rolls

Weizengebäck mit italienischen Kräutern und 45% Minisalami

 

Die Zutaten: Schweinefleisch, Mehl (Weizen, Weizenmal, Roggen), Wasser, pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl), Speck, Zucker, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Hefe, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester aus Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Weizengluten, Magermilchpulver, Dextrose, Eigelbpulver, Oregano, Rosmarin, Thymian, Stabilisator (Guakernmehl), Einklarpulver, Gewürze, Farbstoff (Carotin), Antioxidationsmittel (Natirumascorbat), Säureregulator (Ascorbinsäure, Citronensäure), Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Aromen, Backtriebmittel (Calciumcarbonat), Aromaextrakt, Maltodextrin, Buchenholzrauch 

 

In der Packung sind 80g, aufgeteilt auf 2x40g. Auf 100g kommen ca. 4g Zucker und 2,1g Salz..

 

Hier haben wir Salami in einer Teigrolle und im Teig sind italienische Kräuter eingemischt. Das sieht gut aus. Es ist ein leichtes dunkles Brot mit Kräuter im Teig. Es ist ein weicher Teig, der an Toastbrot erinnert und im Inneren ist eine feste Wurst mit gutem Biss. Vom Brot kommt auch eine minimale säuerlicher Note und man merkt die Kräuter leicht. Das Bort merkt man im Aroma ganz gut, die Wurst ist aber fast etwas zu mild um am Brot vorbeizukommen. Die Kräuter nimmt man immer mal wieder wahr, aber im Duft sind diese deutlicher vertreten. 

 

Fazit: 

Die Kräuter im Teig gefallen mir ganz gut und auch die Konsistenz ist so wie bei BiFi und BiFi Rolls üblich. Der Geschmack ist insgesamt gut, aber die einzelnen Elemente sind mir meist zu mild. 

 

 

Anregung: Für meinen Geschmack, könnte man eine etwas weichere Wurst und eine Kräutersoße verwenden.

BIFI ROLL HOT

Bifi The Original Roll Hot

Weizengebäck mit 45% Minisalami, pikant. Naturally smoked. Eine Mini-Salami mit pikanter bis scharfer Chili-Würzung umhüllt von einem Weizenbrot

  

Die Zutaten: Schweinefleisch, Weizenmehl, Speck, Palmöl, Zucker, Hefe, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Weizengluten, Magermilchpulver, Dextrose, Gewürze (Pfeffer, Knoblauchpulver, Kümmel), Eigelbpulver, Gewürzextrakte (Chili, Paprika), Eiklarpulver, Stabilisator (Guarkernmehl), Antioxidationsmittel (Natriumascorbat), Backtriebmittel (Calciumcarbonat, Calciumphosphate), Speisesalz, Rapsöl, Hefeextrakt, Buchenholzrauch.

 

In der Packung sind 45g. Auf 100g kommen ca. 4,1g Zucker und 2,3g Salz.

 

Hier haben wir die BiFI Salami in der scharfen Variante, versteckt unter einem Teigmantel. Es ist die BiFi Roll Hot. Der Teigmantel duftet bereits wie die Wurst, zwar gefühlt etwas milder als die Wurst pur, aber hat doch den Duft angenommen. Es ist der ganz typische Duft der Bifi Salami.

 

Der Teig ist weich, wie bei Burger Buns, etwas in Richtung Milchbrötchen gehend oder auch Toast.  Der Teig ist im geschmacklich neutral ggf. etwas salzig oder es kommt von der Wurst.

 

Die Wurst hat einen guten Biss und ist im Inneren etwas weicher. Der Geschmack entwickelt sich hier durch den Teigmantel zuerst anders als bei der puren Sorte und hat zu Beginn ein paar andere Verläufe im Aroma. Es ist eine leichte Süße in Kombination mit dem Teig und darunter die Salami, aber milder und dazu die Schärfe die sich aufbaut. Vor der Schärfe merkt man auch hier einen Hauch des fruchtigen oder mediterranen, aber weniger als bei der puren Sortern und das Scharfe kommt etwas zögerlicher. Am Ende hat man eine leichte Schärfe im Mund und eine minimale Teig-Note.

 

Fazit:

Die Menge von Teig zu Wurst passt sehr gut und die Schärfe wird angenehm abgemildert. Im Nachgeschmack wirkt die Schärfe etwas wie Pfeffer. Eine leckere Kombination, ist aber anderes als die pure klassische Sorte.

BIFI Roll Veggie

BiFi Roll Veggie
BiFi Roll Veggie

BiFi Roll Veggie  

Weizengebäck mit 50 % vegetarischem Erzeugnis nach Art einer Salami auf Basis von Weizen, gegart. [Erbseneiweiß ist auch enthalten.] 

 

Die Zutaten: Mehl (Weizen, Roggen, Roggenmalz, Weizenmalz) 35%, Wasser, Rapsöl, Weizeneiweiß 6,8%, Palmöl, Hühnereiweißpulver, Zucker, Feuchthaltemittel (Glycerin), jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Hefe, Kartoffelstärke, Magermilchpulver, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Karamellzucker, Gewürze, Kräuter, Erbseneiweiß, Verdickungsmittel (Carrageen, Guarkernmehl), Hühnereigelbpulver, Säureregulatoren (Milchsäure, Citronensäure, Ascorbinsäure), Maltodextrin, Isomaltulose*, Hefeextrakt, Aromen, Raucharoma, Farbstoffe (Carotin, Eisenoxide), Aromaextrakte, Backtriebmittel (Calciumcarbonat). *Isomaltulose ist eine Glukose- und Fruktosequelle 

 

In der Packung sind 80g, aufgeteilt auf 2x40g. Auf 100g kommen ca. 3,2g Zucker und 2,1g Salz. 

 

Diese Sorte hat ein etwas dunkler aussehendes, weiches Brot als Rolle / Hülle und im Inneren eine vegetarische Wurst-Alternative. Im Duft ist es etwas anders als die klassische Variante aber man würde im ersten Moment schon eine Tendenz für Salami erkennen, oder auch bei längerem wahrnehmen des Duftes ist es schon wie Salami. Ab und an kann eine süßliche Duftnote durchkommen, was mich einmal an eine helle Tomate erinnert hat, wobei dies mehr von einer süßen Note herrührt.

 

Das Brot ist weich, hat einen leichten Brot-Geschmack von etwas dunklerem Bort und ist ganz gut im Aroma. Wie weiches Toastbrot und im Inneren ist eine orange-rote feste Füllung mit hellen Stücken drin. Es sieht damit aus wie eine Salami mit etwas groben Fett. Die Veggie Wurst ist stabil mit guten leichten bis festen Biss. Es hat eine leicht süßliche Note und etwas von Gewürzen. Leicht könnte man Pfeffer oder Kräuter erkennen, aber nicht im einzelnen so direkt. Es kann auch salzig wirken, wenn man auf passende Stellen trifft. 

 

Fazit: 

 

Insgesamt leicht süß mit Gewürzen. Es ist herzhaft, was auch durchs Brot kommt, es kann aber auch etwas süß wirken. Der Geschmack ist insgesamt ganz gut, zwar nicht direkt spektakulär, aber es hat was. Im Nachgeschmack ist es milder als eine Salami.

BIFI ROLL XXL

BiFi Roll XXL

"Weizengebäck mit 45% Minisalami in Spitzenqualität"

 

Die Zutaten: Schweinefleisch, Weizenmehl, Speck, Palmöl, Zucker, Hefe, jodiertes Speisesalz, Emulgatoren ( Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Weizengluten, Magermilchpulver, Eigelbpulver, Dextrose, Eiklarpulver, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Natriumascorbat), Gewürze, (Pfeffer, Koriander, Knoblauchpulver), Backtriebmittel, (Calciumcarbonat, Calciumphosphate), Rapsöl, Aromen, Speisesalz, Buchenholzrauch.

 

In der Packung sind 75g. Auf 100g kommen ca. 3,7g Zucker.

  

Nach dem auspacken erblickt man eine Teigrolle, die ringsherum geschlossen ist und eine leichte bräune aufweist. Es gibt den typischen Bifi-Salami Duft, also ein etwas hellerer Salami Duft mit würziger Note. Der Duft kommt bereits durch den Teig hindurch.

 

Beim essen ist der Teig recht weich und hat einen milden Eigengeschmack. Es wirkt wie eine Mischung aus Toastbrot und Milchbrötchen. Im Inneren findet sich dann eine Bifi-Salami, die an sich einen guten Geschmack hat, allerdings generell mild und hier noch durch den Teig abgefälscht. Der Geschmack ist milder als man über den Duft erahnen könnte. Die Salami hat einen leicht würzigen Geschmack.

 

Fazit:

Ein simples Produkt, mal abgesehen von den Schwierigkeiten den Geschmack der Salami zu beschreiben. Wer Bifi kennt, weiß wie die Wurst schmeckt und muss sich das nur mit einem weichen Brot dazu vorstellen. Der Geschmack ist durch das Brot etwas milder als bei der puren Wurst. Die Kombination ist insgesamt ganz lecker und eigentlich angenehmer als eine Wurst pur, aber irgendwie ist die Teigrolle dann doch nicht so Eindrucksvoll, da diese halt wie Toast anmutet. Etwas knuspriger und aromatischer hätte es sein dürfen. Zum knabbern ist die Bifi Rolle aber ideal :)

BIFI SALAMIBROT

BiFi The Original Salamibrot

"Brot nach Bäckerreiart" ; Gebäck mit 33% Salami

 

Die Zutaten: Mehl (Weizen, Roggen, Roggenmalz, Weizenmalz), Schweinefleisch, Speck, Wasser, pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl), Zucker, Hefe, Weizengluten, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Magermilchpulver, Kartoffelstärke, Eiklarpulver, Eigelbpulver, Karamellzucker, Dextrose, Gewürze, Maltodextrin, Farbstoff (Carotin), Säureregulator (Ascorbinsäure, Citronensäure), Backtriebmittel (Calciumcarbonat), Stabilisator (Guarkernmehl), Aromen, Antioxidationsmittel (Natriumascorbat, Extrakt aus Rosmarin), Konservierungsstoff (Kaliumsorbat, Natriumnitrit), Buchenholzrauch.

 

In der Packung sind 55g. Auf 100g kommen ca. 4,3g Zucker und 1,8g Salz.

 

Hier haben wir ein Brot, so geformt, dass es um zwei Scheiben Salami geschwungen ist. Es duftet direkt wie ein Salamibrot, fast so wie man es in Erinnerung hat, vielleicht etwas leichter vom Brot aber doch ganz gut. Es sieht auf den ersten Blick etwas glatt aus und nicht wie eine Scheib Brot und ist auch weicher, eher wie Toast, dennoch dafür dann doch einen Hauch fester.

 

Das Brot ist etwas säuerlich und milder im Geschmack, als ein typisches Brot, aber doch auch würzig-aromatisch. Darin sind zwei festere Scheiben Salami eingebettet. Das Brot ist weich und die Salami hat einen etwas unerwartet festen Biss, was aber gut zusammenspielt. Die Salami ist insgesamt etwas milder als es für das Brot passend wäre. Es ist mehr Geschmack vom Brot als von der Salami dabei und das sogar wenn man eine Seite des Brotes weg nimmt. In der Gesamtheit ist es gut und es schmeckt auch nach Salamibrot und ggf. auch so wie man es z.B. in der Schulzeit mit hatte. Die Salami könnte aber auch gerne etwas kräftiger im Geschmack sein. Dennoch ist es in der Gesamtheit ziemlich lecker und alles zusammen hat eine würzige Art. Auch die Portion ist als Snack gut.

 

Fazit:

Im Gesamten ist es als Salamibrot recht treffsicher und passt, zumindest je nachdem was man erwartet oder kennt. Es kommt nun darauf an, was man gewohnt ist. Möchte man ein Salamibrot mit milderem Geschmack der Wurst, dann passt es. Würde man mehr Salami auf ein Brot geben um ein stärkeres Aroma der Wurst zu bekommen, dann ist es hier ggf. zu mild. Generell aber als Snack lecker.

BIFI TURKEY

BiFi 100% Turkey

Geflügel Minisalami mit pflanzlichem Fett und Öl

 

Die Zutaten: Putenfleisch, Palmfett, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Rapsöl, Dextrose, Gewürze (Pfeffer, Koriander, Knoblauchpulver), Antioxidationsmittel (Natriumascorbat), Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Buchenholzrauch. 100g Minisalami werden hergestellt aus 133g Putenfleisch und 21 g pflanzlichem Fett und Öl

 

In der Packung sind 100g, aufgeteilt auf 5x20g. Auf 100g kommen ca. 1,6g Zucker und 4,1g Salz.

  

BiFi 100% Turkey. Eine Salami mit Geflügel, bzw. Putenfleisch. Diese Sorte hat einen würzigen Duft, eher hell und fein süßlich, sowie mild würzig. Es duftet leicht nach Salami, im erstem Moment scheint dem Duft ein Hauch Senf beizuwohnen und ansonsten gibt es süßliche und säuerliche Noten. Insgesamt ist es ein guter Salami Duft.

 

Beim Verzehr hat die Salami einen guten Biss, was sich u.a. außen bemerkbar macht und ist Innen dann etwas weicher und angenehm zum Essen. Der Geschmack ist würzig, salzig und dabei insgesamt auf einem guten Level. Quasi ab der "Mitte" wird der Geschmack mild würzig. Der Gesamteindruck ist ein klein wenig süßer als andere Sorte, bleibt aber insgesamt eine gute Salami, die nicht viel von anderen abweicht.

 

Fazit:

Diese Sorte ist optisch eine reguläre BiFi und hat einen würzig hellen Geschmack, der aber auch leicht süßlich angehaucht ist. Insgesamt weicht der Geschmack aber nicht sehr von sonstiger BiFi ab und ist sehr lecker. Insgesamt ein guter Geschmack und eben aus Putenfleisch.

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  




[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.

 

PINTEREST is a trademark of Pinterest, Inc. 

TWITTER, TWEET, RETWEET and the Twitter Bird logo are trademarks of Twitter Inc. or its affiliates.

Pinterest Logo from Pinterest brand-guidelines. Twitter Logo from Twitter brand-toolkit.