Kuchen & Gebäck

Diablo sugar free Cake

Diablo sugar free Cake 

Sugarfree Chocolate Flavour Cake 

 

Die Zutaten: Wheat flour (contains gluten), eggs, water, vegetable oil (palm, soy), sweeteners (Maltitol acesulfame K), cocoa powder, raising agents (E500, E450), corn starch, dietary fibres (cellulose, polydextrose), emulsifiers (E471, E477, E433, E570, E433, soy lecithin), humectant (E1520), modified corn starch (1414), flavours, stabilizers (E415, E414), preservatives (E200, E202, E282), salt, acidity regulatores (E330, E525). 

 

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 0g Zucker und Polyol 21g. 

 

Dieser Schokoladenkuchen kommt in einer Backschale und kann aus dieser einfach entnommen werden. Optisch macht der Kuchen einen schlichten, aber guten Eindruck.  

 

Auch im Geschmack verhält es sich ähnlich. Schlicht, aber lecker. Zuerst denkt man evtl., dass es etwas wenig süß sein könnte, aber nach und nach wirkt angenehm süß. Ist man zu viel auf einmal, wirkt es ggf. fast einen Hauch zu süß. Vom Aroma her schmeckt der Kuchen gut und es geht leicht in Richtung eines Pudding-Geschmacks, oder eben wie ein Schokokuchen.  

 

Der Teig hat eine gute und lockere Konsistenz, wirkt aber punktuell auch krümelig, gerade wenn man zu dünn abschneiden möchte. Trocken wirkt der Kuchen beim Essen zum Glück nicht. Es hat sich angenehm angefühlt.  

 

Fazit:

Ein einfacher und schlichter Kuchen, eher etwas milder im Aroma, aber geschmacklich gut und nicht zu süß, solange man nicht zu viel auf einmal isst. Gefällt mir insgesamt ganz gut und würde ich erneut kaufen. Verglichen mit anderen Fertigkuchen, fehlt es hier und da aber an Highlights im Geschmack.  

EXQUISA KÄSEKUCHEN SNACK

EXQUISA KÄSEKUCHEN SNACK

Exquisa Feiner Käsekuchen Snack. Saftig und fein mit Frischkäse gebacken

 

 

Die Zutaten: Frischkäse Magerstufe, Zucker, Vollei, Hühnereieiweiß, Palmfett, Buttermilch, Weizenmehl, Weizenstärke, Stärke, Reisquellmehl, Süßmolkenpulver, modifizierte Stärke, Feuchthaltemittel E420, E422; Backtriebmittel E500, E450; Salz, Säureregulator E262; Säuerungsmittel E270, Emulgatoren E471, E475; natürliches Aroma.

 

In der Packung sind 70g. Auf 100g kommen ca. 29g Zucker.

 

(Früher) In der Schule ist mir dieser Käsekuchensnack des Öfteren aufgefallen, probiert hatte ich ihn selber aber nie. Jetzt habe ich den Exquisa Käsekuchen Snack im Kühlregal gefunden.

 

Nach dem auspacken trifft man auf ein längliches Stück Käsekuchen. Es sieht optisch schon mal nach Käsekuchen aus, mit hell gelblicher Optik und auch der Duft geht bereits in Richtung Käsekuchen. In der Konsistenz ist es recht locker und saftig weich.

 

Im Geschmack ist es dann ziemlich gut und trifft einen süßlichen Käsekuchen mit einem feinen Hauch von Zitrone.

Im Nachgeschmack geht das Aroma von Käsekuchen noch mild weiter. Es gibt im Geschmack keine bittere Note aber es wird auch nicht übermäßig süß. Evtl. kommt eine ganz leichte Herbe im späteren Nachgeschmack.

 

Fazit:

Ein frischer und leichter Käsekuchen und eine leckerer kleiner Snack. Der Geschmack und die Konsistenz sind gut und kommen sehr an Käsekuchen heran. Gefällt mir insgesamt sehr gut.

Hallo Wach Keks (Dr. Scholze Confiserie)

Hallo Wach Keks! mit Schoko 

Guarana-Gebäck mit 22% Schokoladenstückchen

Enthält 40mg Koffein. Wach ist das Schön 

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Butterreinfett, Kakaomasse, Fruktose, Palmöl**, Haselnüsse, Guarana Extrakt (2%), Kakaopulver, Volleipulver, natürliches Aroma, Magermilchpulver, Backtriebmittel: Natriumcarbonat, Diphosphate; Speisesalz, Dextrose, Emulgator: Sojalecithine; Mandeln, Vanille-Extrakt, Farbstoff: Carotine; Maisstärke. **zertifizierte Nachhaltigkeit (RSPO SG) 

 

In der Packung sind 20g. Auf 100g kommen ca. 39g Zucker. Enthält Koffein (200mg auf 100g).

 

Dieser kleine Keks ist mir im Kassenbereich eines Supermarkts aufgefallen. Eine Eule prangt auf der schwarzen Verpackung. Koffein im Keks erinnert mich an Schokolade mit Koffein und wird ebenfalls für z.B. Autofahrer gedacht sein. 

 

Der Keks sieht gut aus, hat eine typische, leichte Schoko-Färbung in hellem Braunton. Es gibt einen Schokoduft. Der Duft ist leicht süß und merklich abgerundet mit Vanille. Das riecht wie ein Sport Produkt (beispielsweise Sportriegel) in angenehmer Form. Man merkt allerdings schon eine gewisse Intensität des Duftes, daher mein Vergleich mit Sport-Produkten.  

 

In der Konsistenz gibt der Keks leicht nach, hat aber eine gewisse Oberflächenspannung. Im Inneren überrascht dann eine dünne Schicht aus Creme, die man deutlich merkt, da der Keks dadurch insgesamt cremig erscheint. Die Konsistenz ist damit sehr gut und erinnert an Soft Cookies [Soft Cookies meint hier nicht Soft Cakes, sondern Cookies]. 

 

Der Geschmack ist schokoladig, hell süßlich mit Vanille Abrundung und insgesamt sehr rund, könnte bei einer größeren Menge aber schon etwas zu viel werden. Es gibt eine gewisse Intensität, die eigentlich ok ist, aber würde man mehrere Kekse Essen, könnte es wie gesagt zu viel sein. Im Nachgeschmack bleibt eine leichte Herbe, parallel zur leichten Süße oder einer Vanille-Note, die zurückbleibt. 

 

Das enthaltene Koffein kommt vom Guarana Extrakt (2%), also 200mg auf 100g Keks. Theoretisch kann eine Tasse Kaffee (Filterkaffee) z.B. ca. zwischen 90mg und 100mg Koffein enthalten. Entsprechend sind die 40mg Koffein für einen kleinen Keks viel, aber im Vergleich zur Tasse Kaffee entsprechend weniger. Vergleichsweise ähnlich handhabt es Koffein-Schokolade, bei der man Stück über einen Zeitraum verteilt verzehren kann und am Ende eine Tasse-Kaffee hat.  

 

Fazit: 

Sehr gute Konsistenz, von weich bis cremig durch die Füllung. Der Geschmack ist auch gut bis sehr gut, würde in größerer Menge aber vielleicht etwas zu viel werden. Auch schmeckt es leicht anders als mir bekannte Kekse / Cookies. Die leichte Herbe im Nachgeschmack erinnert an Sportriegel. Koffein in Getränken wirkt stärker oder ist in größerer Menge vorhanden. Schokolade oder Kekse mit Koffein sind da meist leichter, aber man merkt es dennoch leicht.   

 

Fun-Fact: Hier gab es die Kekse in einem Supermarkt und nach einer Woche war die unscheinbare Packung, die nur an einer Kasse stand, leer. Ich habe nur einen zum Probieren davon genommen. Entsprechend werden die Kekse schon wahrgenommen.

Liebhart's Gesundkost „AMORE MIO“ MANDELKROKANT WAFFEL SCHNITTE

„AMORE MIO“ MANDELKROKANT-WAFFEL-SCHNITTE

von Liebharts Gesundkost

 

Die Zutaten: Kakaobutteer, Waffeldauergebäck 18% (Weizenvollkornmehl, Palmöl, stark entölter Kakao, Salz (jodiert), Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat (Natron)), Zucker, Mandelkrokant 13% (Zucker, Mandel, Dextrose, Kakaobutter), getrockneter Reissirup, Haselnüsse, Getreide-Extrudat (Reisgrieß, Weizenmehl, Zucker, Gerstenmalz, Salz), Kakaomasse, Emulgator: Lecithine (Soja, Sonnenblumen), Sonnenblumenöl, Salz.

 

In der Packung sind 19g. Auf 100g kommen ca. 28g Zucker.

 

Das ist eine vegane Waffel-Schnitte, also zwei Waffelstücke, mit einer Mandelfüllung dazwischen. Beim auspacken erblickt man angnehme gleichmäßig gefärbte Waffeln und eine hell bräunliche Mandelfüllung, die gleichmäßig an allen Seiten übertritt. Die Waffel duftet etwas herb, aber nicht übermäßig und die Füllung scheint einen Hauch süßer zu sein, wobei der Duft der Füllung nicht an der Waffel vorbeikommt.

 

Geschmack ist diese Waffel-Schnitte ganz mild süßlich, mit dezenten Mandelaroma und  nussigem Erscheinungsbild. Ein leichter Hauch von Salz ist zu vernehmen und passt gut in die gesamte Mischung. Das ganze hat etwas getreidiges und teilweise gibt es ein Aroma wie bei gutem Knäckebrot mit milder, gesalzener hochwertiger Butter.

In der Füllung finden sich passend viele Knusperstücke, bzw. das Krokant, die einen guten Biss aufweisen, dabei aber nicht zu hart sind und jeweils einen guten Geschmack haben. Wie bereits erwähnt ist das Mandelaroma nicht übermäßig als eigenes Aroma zu schmecken, da die Waffel schon recht aromatisch ist, aber es ist ok. Die Konsistenz ist so wie man es von ähnlichen Produkten her kennt, d.h. die Waffel knuspert und die Füllung zergeht fein im Mund.

 

Fazit:

Die Waffeln haben einen sehr guten Geschmack, sind aber im Verhältnis zur Füllung fast einen Hauch zu aromatisch. Die Füllung hat eine angenehm milde Süße und einen Hauch salziges in der Mischung, was hervorragend harmoniert. Die Konsistenz passt gut und die Krokantstücke knuspern angenehm beim essen. Das Mandelaroma bleibt am Ende aber doch recht dezent und dennoch gefällt mir der Geschmack insgesamt richtig gut. Besonders die Waffel gefällt mir besser als bei manch anderen Produkten dieser Art.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/09/20/amore-mio-mandelkrokant-waffel-schnitte/

20. SEPTEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT PATISSERIE CROCCANTI COOKIES CON GACCE DI CIOCCOLATA

LINDT PATISSERIE CROCCANTI COOKIES CON GACCE DI CIOCCOLATA

Keks mit Stückchen aus Zartbitter- und Milchschokolade

 

Die Zutaten: Mehl (Weizenmehl, Calciumcarbonat, Eisen, Niacin, Thiamin), Butter, Zartbitter-Schokolade 17% [Zucker, Kakao-masse, Kakaobutter, Emulgator (Sojalecithin), Vanilleschoten], Milch-Schokolade 17% [Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Magermilchpulver, Milchzucker, Gerstenmalzextrakt, Emulgator (Sojalecithin), Aromen], Zucker, fettarmes Kakaopulver, Invertzuckersirup, Magermilchpulver, Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Ammoniumcarbonate), Salz

 

In der Packung sind 40g. Auf 100g kommen ca. 36g Zucker.

 

Was hat Lindt den da? Es ist ein Cookie mit Schokolade und sieht optisch wie ein American Cookie aus, mit dunklem Teig und Schokostückchen. Die Schokostückchen sind dabei eingebacken und der Keks hat u.a. auch durch die Stücke so eine vertraute Optik.  Der Teig duftet schokoladig, zwischen leicht und etwas mehr kakaohaltiger / schokoladiger Note schwankend. Die Intensität ist dabei wie bei einigen anderen Cookies auch.

 

Beim Essen knuspert der Keks gut und hat eine angenehme Konsistenz, wie man es von solchen Cookies erwartet, also auch etwas bröselig am Rand. Der Cookie wirkt aber zum Glück nicht trocken, sondern eben wie es sein sollte, mit minimal festerem Biss am Kern und einer dezenten kühle.

 

Der Geschmack ist leicht schokoladig, dezent herb angehaucht, mit einer guten aber eher milden Süße. Die Süße ist nicht so kräftig, wie sonst bei ganz einfachen Cookies vom Supermarkt, was mit gut gefällt, allerdings wird der Geschmack insgesamt auch etwas milder / abgemildert.

 

Fazit:

Cookies sind doch immer wieder lecker und auch dieser hier kann gute Argumente für Cookies aufbringen. Die Konsistenz und der Geschmack passen gut, auch wenn es hier im Aroma etwas milder zugeht, als man es ggf. vom einfachen Supermarkt Cookie gewohnt ist. Damit ist es nun Geschmackssache zwischen mild oder mehr süß und einen Hauch kräftiger :)

 

Der Keks stammt nebenbei aus einem Lindt Shop und so im Geschäft habe ich die noch nie gesehen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/01/09/lindt-patisserie-croccanti-cookies-con-gacce-di-cioccolata/

9. JANUAR 2019 BLACKEDGOLD.COM

MAIDA ŠMOKVA STUDLE

MAIDA ŠMOKVA STRUDLE

trajni kolač sa vočnim punjenjem ; Made in Bosna i Hercegovina

Feigenstrudel 

 

Die Stücke (ich habe sie nicht gezählt) sind alles nochmal einzeln verpackt in der Packung.

 

Die Zutaten (Info vom Import-Aufkleber): Feigenkonfitüre 40% (Feigenmus 12%, Apfelmus 3%, Zucker, Wasser, Säureregulator: Zitronensäure), Weizenmehl, Margarine: (Palmöl, Wasser, Emulgatoren – Mono- und Diglyeride von Speisefettsäuren und Sojalecithin, Salz, E270, E330, Konservierungsstoffe – Kaliumsorbat, Aromastoffe, Farbstoff Beta- Carotin), Zucker, Maisstärke, Invertzucker, Gerstenmalzextrakt, Backtriebmittel: Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat; Emulgator: Sojalecithin; Salz, Aromen

 

In der Packung sing 250g. Auf 100g kommen ca. 45,7g Zucker.

 

Hier haben wir Maida Šmokva Strudle, also kleine Feigenstrudel made in Bosna i Hercegovina. Die Stücke bestehen aus einem etwas festeren Teigmantel und darin eine weiche Fruchtfüllung, ähnlich eines Gelees. Die Konsistenz ist insgesamt etwas fester als ich erwartet hatte, aber zählt noch zu weich. Im Duft hat es Ähnlichkeiten mit einem Milchbrötchen, aber etwas kräftiger in der typischen Note.

 

Im Geschmack ist es neutral süßlich vom Teig, mit leichtem Eigengeschmack und dann kommt noch die Füllung hinzu. Die Füllung ist süß, ab und an kommt das typische knuspern der Feigenkerne auf und es ist dezent fruchtig. Meist gegen Mitte oder Ende ist der Geschmack leicht fruchtig von Feige, aber sehr dezent im Aroma der besagten Frucht.

 

Fazit:

Die Stücke sind lecker und man kann es als süßes Gebäck beschreiben. Zu viel vom Feigengeschmack sollte man aber nicht erwarten, da dieser sehr mild ist. Mehr oder weniger ist die Füllung einfach leicht süß, wobei man ab und an zumindest die Kerne der Feige merkt. Etwas kräftiger hätte die Feige schon sein dürfen. Insgesamt ist der Teig ganz ok und die Füllung dazu passt. Am ehesten würde ich es als Teegebäck sehen, es ist aber auch ein guter Snack für zwischendurch.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/03/20/maida-smokva-studle/

20. MÄRZ 2019 BLACKEDGOLD.COM

MARUKIN CHEESE BAUMKUCHEN

MARUKIN CHEESE BAUMKUCHEN

Japanese Cheese Baumkuchen 

by Marukin – Baumkuchen mit feinem Geschmack von Camembert und frischer Hokkaido Milch #LimitedEdition ; Direkt aus Japan

 

[Werbung] Bestellt, natürlich auf eigene Kosten, über www.nipponshop.net direkt aus Japan.

 

Die Zutaten sind mir leider nicht bekannt. Da die Snacks direkt aus Japan bestellt sind, kommen diese ohne Importaufkleber. In der Packung sind 234g, aufgeteilt auf 9 einzeln verpackte Stücke.

 

Spannend, was es in Japan so alles gibt. Man erwartet einen süßen Baumkuchen und bekommt eine herzhafte Note dazu. Es duftet schon leicht nach Käse, aber angenehm und mit einer süßlichen Note. Optisch und in der Konsistenz ist es ein weicher saftiger Baumkuchen mit schönen Linien.  

 

Gekühlt hat man nur einen minimalen Duft und ein recht klassischer Geschmack von einfachem Baumkuchen, dezent gesüßt.  

 

Bei Zimmertemperatur kommt das volle Aroma zur Geltung:  Im Geschmack nimmt man eine typische, mild würzige und insgesamt eher leichte Käse Note wahr.  Es ist ein feiner Geschmack von Camembert und dazu eine feine Kuchennote mit leichter Süße.  

 

Es ist mild, nicht zu kräftig, aber aromatisch. Der Kuchen ist im Prinzip wie gewohnt, nur gefühlt etwas weniger süß. Der Käse ist schon eher kräftig merklich, aber im Vergleich zu einem Stück des Käses sehr mild. Der Süße und allen anderen Aromen des Kuchens lässt die Käse Note gut Platz.  

 

Nur zur Klärung 😊 Es ist definitiv nicht so wie eine Scheibe von Camembert Käse, den man auf ein Stück Kuchen legt. Es ist ein aromatischer Hauch des Geschmacks, daher passt das. 

 

Fazit:  

Wirklich unerwartet und im ersten Moment etwas streng, aber es funktioniert! Der Geschmack ist nur auf Zimmertemperatur gut zu vernehmen und hat dann herzhafte Noten von Camembert. Eine frische Scheibe des Käses wäre vergleichsweise intensiver. Der Kuchen harmoniert sehr gut mit dem zusätzlichen Geschmack, es ist aber dadurch auch Geschmackssache. Es ist zumindest gefühlt nicht so süß. Lecker. 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/11/12/marukin-cheese-baumkuchen/

12. NOVEMBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

NAWARRA BÄRENTATZEN SCHAUMZUCKER WAFFELN

BÄRENTATZEN SCHAUMZUCKERWAFFELN

 

Mehr Abwechslung in Sachen süß. Bärentatzen Schaumzuckerwaffeln mit kakaohaltiger Fettglasur von NAWARRA

 

Schaumzuckerwaffeln habe ich als Kind immer Skepsis behandelt aber die sind echt lecker !

 

Man bekommt hier pro Stück zwei dünne Waffel, dünne Glasur und Schaumzuckerfüllung.

Geschmacklich kann man die Schaumzuckerwaffeln mit Sandwicheis / Waffeleis vergleichen, eben nur nicht so kalt.

 

Beim essen kommt ein leichtes Vanille-Aroma ab und an durch. Die leichte Schokoummantelung gibt noch mal ein leckeres extra. Die Waffeln sind dünn, wären knusprig wenn sie nicht weich wären und passen super zum Schaumzucker.

 

Ein bisschen macht man sich beim essen die Hände schmutzig da man durch das halten unausweichlich an die Schokoladenglasur kommt, die natürlich leicht schmilzt.

 

Also, die Waffeln lässt man viel zu oft unberührt im Regal, zumindest habe ich das bisher so gemacht, dabei sind die total lecker.

 

Garde jetzt in der Karnevalszeit gibt es die Waffeln auch gerne bei Umzügen als Wurfmaterial :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/02/03/baerentatzen-schaumzuckerwaffeln/

3. FEBRUAR 2016 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

NICE CHOICE TAIWAN DESSERT MA HWA COOKIES

NICE CHOICE TAIWAN DESSERT MA HWA COOKIES

Knabberei basierend auf Weizenmehl ; Product of Taiwan

 

Die Zutaten (Angaben vom Import Aufkleber): Weizenmehl 55%, Zucker, Palmöl, Sesamsamen, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate; Salz

 

In der Packung sind 142g. Auf 100g kommen ca. 25g Zucker.

 

Dieses Gebäck ist recht hart oder fest, knuspert dadurch aber auch etwas und gibt mal etwas Biss anstatt einfach nur weich zu sein. Gefällt mir ziemlich gut. Im Duft ist es ähnlich zu Schweinsöhrchen (dem Gebäck). Es ist eben dieser Duft von in Fett ausgebackenen Teig und wirkt schon etwas herzhaft. An der Oberfläche haftet eine leichte Glasur, die teils auch grob wirkende Stücke mitführt. Die Glasur ist nicht ganz durchgehend, fällt aber beim Essen dank der Textur insgesamt positiv auf.

 

Im Geschmack ist es leicht süß, leicht herzhaft, dezent evtl. nussig angehaucht und schmeckt wie ausgebackener Teig. Es ist weiterhin vergleichbar mit dem Gebäck „Schweinsöhrchen“, nur etwas kompakter. Manchmal scheint am Ende eines Stückes noch ein Hauch von fruchtigen Aromen aufzukommen, was ggf. von der Zuckerglasur kommt? Man kennt von hiesigen Zuckerglasuren ja z.B. ein leichtes Pfirsich Aroma. Die Stücke schmecken nicht alle 100% identisch, da der Teig durchs ausbacken minimal abweichende Aromen entwickelt kann (Röst-Noten usw.)

 

Fazit:

Ein stabiles Gebäck und mal etwas zum kauen! Das gefällt mir richtig gut und der Geschmack ist, zumindest für mich, ebenfalls sehr gut. Es ist ein simpler Geschmack aber genau was ich mag. Wie gesagt, man kann die Aromen überwiegend mit dem Gebäck „Schweinsöhrchen“ in Verbindung bringen, auch wenn es hier weniger süß und deutlich fester ist. Insgesamt sehr gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/11/30/nice-choice-taiwan-dessert-ma-hwa-cookies/

30. NOVEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

N!CK’S KEXBAR DELICIOUS CHOCOLATE WAFER

N!CK’S KEXBAR DELICIOUS CHOCOLATE WAFER

Gluten-Frei Waffelriegel ; (Enthält Süßstoff)

 

Die Zutaten: Pflanzenöl (Shea, Kokos), Glutenfreie Mehlmischung (Maisstärke, Kartoffelstärke, Maismehl), Süßstoff: Erythrit, Polydextrose (Faser), Kakaobutter, Magermilchpulver, molkenpulver, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Sojamehl, Pflanzenöl (Sonnenblum), Kakaopulver, natürliche Vanille Aroma, Emulgatoren: Sonnenblum Lecithine, Soja Lecithine, Salz, Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat, Amonium Bicarbonat, Süßstoff: Steviol-Glykoside

 

In der Packung sind 30 x einzeln verpackte Riegel mit je 40g. Auf 100g kommen ca. 8g Zucker.

 

Die Alternative zum Schokoladenriegel? Wie wäre es mit N!CK’S kexbar delicious chocolate wafer, glutenfreie Waffelriegel. Bei diesen Riegeln wurde auf Zuckerzusatz verzichtet, allerdings Süßstoff eingesetzt.

 

Nach dem Öffnen duften die Riegel mild nach einem Waffelriegel oder ggf. auch einem Keks / Cookie. Es knuspert wie man es von Waffelriegeln gewohnt ist  und hat eine leicht bröselige Konsistenz, wenn die Waffel angebrochen wird. Die dünne Schicht Schokolade legt sich beim Essen kühl um die Waffel.

 

Im Geschmack kommt die Waffel knusprig und süßlich rüber, zusammen mit einer dezenten Schokoladennote, hell und süß. Der Geschmack insgesamt ist hell und leicht, aber besitzt eine mild fruchtige süße. Es ist ein guter Waffelgeschmack, ohne Herbe usw. Die Konsistenz und die kühle der Schokolade sind das dominante. dazu kommt eine Süße, bei der man direkt Süßstoff erkennt, da eine typische Intensität auftritt, was aber vermutlich auch etwas an der eingesetzten Menge liegt. Die Süße zusammen mit der Kühle ist etwas ungewohnt und nicht so wie man sonst Riegel oder beispielsweise Schokolade kennt. Der Geschmack ist damit gut, aber etwas hell und süß im Gefühl.

 

Ab und an, z.B. wenn man den Riegel als Nachtisch isst. kann der Riegel auch mild und sehr angenehm wirken.

 

Fazit:

Gute Konsistenz und ein guter Waffelriegel mit mildem Geschmack. Die Menge an Süßstoff ist allerdings etwas zu viel, da alles sehr süß wirkt. 50% weniger Süßstoff hätte es mindestens auch getan. Durch die Süße und die kühle des Riegels gehen andere Aromen etwas in den Hintergrund. Die Aromen, die man aber dennoch gut schmeckt, sind lecker und der Riegel ist soweit recht gut. Zwar kann man die Süße noch etwas optimieren, aber abschließend finde ich die kexbar gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/01/28/ncks-kexbar-delicious-chocolate-wafer/

28. JANUAR 2019 BLACKEDGOLD.COM

OMA HARTMANNS KALTER HUND

OMA HARTMANNS KALTER HUND

Kalter Hund mini einzeln verpackt; Keks in Kakaocrème (55%), mit Zartbitterkuvertüre (15%) überzogen

 

Die Zutaten: Zucker, pflanzliches Fett (Palm), Weizenmehl, stark entöltes Kakaopulver (7,5%),  Kakaomasse, Süßmolkenpulver, Trinkwasser, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Speisesalz, Glukosesirup, pflanzliches Öl (Palm), Emulgator: Sonnenblumenlecithine, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren; natürliche Aromen, Haselnuss

 

In der Packung sind 250g, aufgeteilt auf 10 einzeln verpackte Stücke. Auf 100g kommen ca. 33g Zucker.

 

Optisch haben wir hier kleine Stücke, geschlossen überzogen mit Schokolade.

 

Gekühlt schmecken die Stücke mild und gut. Bei Zimmertemperatur wirkend die Stücke teils herb-bitter angehaucht, daher unbedingt gekühlt probieren. Im Duft sind die Stücke leicht schokoladig, als Zartbitter zu erkennen, aber bei Zimmertemperatur auch mehr herb-bitter. Durch das herb-bittere wirkt es etwas wie herber Kuchenteig oder evtl. nicht ganz rund. Gekühlt passt es besser.

 

Im Inneren sind drei Lagen aus Keks, jeweils von Schokolade umgeben. Die oberste Schicht aus Schokolade ist größer als die unteren Schichten. Die Schokolade verhält sich leicht cremig. Der Keks ist leicht knuspernd aber in der Konsistenz nicht ganz so wie die üblichsten Butterkekse. Der Keks ist etwas krümeliger und milder, bzw. anders im Geschmack, als die ganz bekannten Butterkekse.

 

Im Geschmack ist es, bei Zimmertemperatur, eine herbe Schokoladennote, cremig schokoladig und eine leicht herbe Keks Note unter der Schokolade. Es schmeckt nicht so wie Kalter Hund aus den alten Rezeptbüchern und die Kekse sind nicht so knusprig, aber es kommt stellenweise schon in die Richtung, hat aber immer wieder durch die Schokolade andere Aromen und ist etwas eigen. Gekühlt sieht es schon ganz anders aus. Die Aromen sind nun milder und es wirkt runder. Die Schokolade hat eine gute kühle, wirkt weniger bitter und der Keks wird durch die Schokolade angenehmer abgerundet. So kommt es schon deutlicher an die üblichen Aromen von Kaltem Hund heran.

 

Die Stücke direkt aus dem Kühlschrank sind ganz gut. Ganz so wie in meiner Erinnerung an die Kindheit, sind die Stücke aber nicht.

 

Fazit:

Meinen Geschmack treffen die Stücke nur im gekühlten Zustand. Sind die Stücke Zimmerwarm, wirkt es etwas zu bitter. Gekühlt sind die Aromen ganz angenehm und die Schokolade leicht kühl. Die Aromen passen soweit ganz gut, aber es ist evtl. nicht ganz so wie man es aus der Kindheit in Erinnerung hat. Dennoch zur Abwechslung auch ganz lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/04/12/oma-hartmanns-kalter-hund/

12. APRIL 2021 BLACKEDGOLD.COM

PAPAGENA DONUT COOKIES

PAPAGENA DONUT COOKIES

Kekse mit 33% Milchschokolade und 9% Schokostreusel dekoriert

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palme, Shea, Sal, Mango), Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Süßmolkenpulver (enthält Milch), Stärke (Weizen), fettarmes Kakaopulver, Rapsöl, Invertzucker, Emulgator: E322; Backtriebmittel: E503, E500, E336; Salz, Überzugsmittel: E414, E904; natürliches Aroma.

 

In der Packung sind 300g. Auf 100g kommen ca. 35g Zucker.

 

Das sind Cookies, in der Form von Donuts, also mit Loch in der Mitte und sonst abgerundet. Die Kekse sind mit Schokoladenglasur umschlossen und haben Schokostreusel oben drauf. Der Teig der Cookies ist hell.

 

Die Kekse knuspern beim Essen und haben eine sehr gute Konsistenz. Man merkt die Art von Cookies, obwohl, die Kekse hier sind evtl. nicht ganz so krümlig oder nicht ganz so locker, aber auch gut. Durch die Schokostreusel knuspert es ebenfalls kurz. Es schmeckt schokoladig und hat einen guten Cookie Geschmack, milder als reguläre Cookies, aber passend. Hier und da kommt mal ein Hauch Herbe vom Rand der Cookies mit. Je Cookie Donut ist die Süße ganz passend und nach mehreren wird es etwas süß.

 

Fazit:

Knusprig und schokoladig. Es sind keine Donuts, sondern Kekse, bzw. Cookies in Form von Donuts. Die Cookies sind evtl. einen Hauch fester als die meisten Cookies, aber knuspern dafür gut und es schmeckt schokoladig. Der Geschmack der Glasur ist eher einfach, aber die Kombination ist soweit lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/04/21/papagena-donut-cookies/

21. APRIL 2021 BLACKEDGOLD.COM

REESES ROUNDS | Hershey

REESES ROUNDS

Chocolate biscuit stuffed with Reese’s peanut butter& coated in milk chocolate ; real peanut butter ;  Kakaokeks mit Erdnussbutterfüllung und Schokoladenüberzug

 

Mit etwas Platz in der Verpackung.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Milchschokolade (27%) [Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Laktose, Molkenerzeugnis, Emulgator (Sojalecthin), Erdnussbutterfüllung (25%) [Erdnüsse, Palmöl, Zucker*, gehärtetes Pflanzenfett (Raps, Baumwolle, Soja*), Salz, Erdnussöl, Melasse, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Maisstärke*], pflanzliche Öle (Palm, Raps), Zucker, Kakao, Glukose- Fruktosesirup, Backtriebmittel (Natriumbicarbonat), Salz. * gentechnisch verändert. Geeignet für Vegetarier.

 

In der Packung sind 96g, aufgeteilt auf 6 Stücke. Auf 100g kommen ca. 34g Zucker.

 

Das sind knusprige Kekse mit Erdnussbutterfüllung und überzogen mit Vollmilchschokolade.

 

Die Stücke bestehen aus dunklem Keks, darauf eine Erdnusscreme und umhüllt von Schokolade. Die Stücke haben ein leichtes Gewicht und liegen angenehm in der Hand. Es duftet bereits mild durch die Schokolade nach heller leichter Erdnusscreme, so wie bei frischer Erdnuss, also nicht so tief und herber wie bei gerösteter Erdnuss. Der Keks bildet den Boden der Stücke und knuspert gut. Auch die Erdnusscreme weicht den Keks nicht auf.

 

Die Mischung schmeckt lecker, ist angenehm in der Konsistenz von knusprig krümelnd und weich kühl an der Creme. Der Geschmack ist leicht schokoladig und die Creme hat ein gutes Erdnussaroma. Anfangs  wie nicht geröstete Erdnuss und dann gemischt mit Kakao Noten, was ggf. im Aroma etwas tiefer wirken kann.

 

Fazit:

Leckere Stücke mit Erdnussbutter. Die Mischung ist stimmig und eine gute Mischung aus knusprig und cremig. Die Aromen der Erdnusscreme sind eher hell und da würde mir eine kräftigere und tiefere Erdnussbutter besser gefallen, aber gegen Ende mischt sich die Erdnusscreme auch noch mit der Kakao Note. Insgesamt lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/03/14/reeses-rounds/

14. MÄRZ 2021 BLACKEDGOLD.COM

Rimi küpsised CHOCO CASHEW COOKIES CHOCOLATE & CASHEW

COOKIES CHOCOLATE & CASHEW

 

Ich habe die Packung nur unter dem Marken Namen „Rimi“ küpsised Choco Cashew, aber es müsste sich um Cookies extra milk chocolate & cashew handeln, da diese Packung aus dem Griesson & DeBeukelaer Werksverkauf stammt.

 

Hier gibt es einen interessanter Teig, zumindest kommt er mir leicht unterschiedlich zu anderen Cookies vor. Die Cookies sehen von der Oberfläche auch schon anderes aus , im Vergleich zu z.B. Cookies „American Style“

 

Am Anfang sind die Cookies etwas krümelig und wirkt etwas trocken, haben aber einen angenehmen, leichten Vanilleduft.

 

Beim essen vermischt sich der Teig mit den Schoko- und Cashewstücken und dann schmeckt der Keks richtig gut !  Gefällt mir vom Geschmack her dann sogar besser als andere Cookies, den die Mischung wirkt etwas feiner.

 

Am Ende ist der Keks echt lecker, nur leider eben am Anfang etwas sehr krümelig und es fehlt zu Anfang einfach irgendwas. Beim essen merkt man dann aber das der Keks eigentlich recht fein ist. Mit der dezent eingemischten Schokolade sind die Kekse dann richtig lecker.Der Geschmack der Cashew ist im Cookie natürlich wesentlich neutraler als die Kerne pur.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/05/21/cookies-chocolate-cashew/

21. MAI 2016 BLACKEDGOLD.COM

ÜLKER BISKREM COCOA

ÜLKER BISKREM COCOA

Kekse mit Kakaocremefüllung

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm, Sonnenblume), Invertzuckersirup, mageres Kakaopulver (2,5%), Haselnussmasse, Speisesalz, Ei, Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Diphosphate), Vollmilchpulver, Emulgator (Sojalecithin, Polyglycerin-Polyricinoleat), Aromen (enthalten Milch), Molkenerzeugniss (Milch). Enthält kein Schweinefett oder dessen Derivate.

 

In der Packung sind 170g. Auf 100g kommen ca. 34g Zucker.

 

Die Kekse sind rund und die Oberfläche abgerundet. Es ist ein leicht knuspernder, leicht im Mund zerfallender Teig und in der Mitte mit einer Schokoladenfüllung gefüllt.

Der Teig hat einen leichten Eigengeschmack eines dezent gesüßten Gebäcks, ist aber sonst eher neutral. Die Schokoladenfüllung ist hell süßlich, hat eine ganz feine Kakao Note und erinnert an Nuss Creme, allerdings wie gesagt sehr hell im Aroma.

Die Kombination ist dann insgesamt hell und süß, mit leichtem Schokoladen Geschmack.

 

Fazit:

Ganz lecker so als Kekse, wird aber nach ein paar Kekse doch recht süß. Der Teig ist gut, aber ein klein wenig anders als die hier zu bekommenden Kekse und damit

Geschmackssache.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/04/07/uelker-biskrem-cocoa/

7. APRIL 2020 BLACKEDGOLD.COM

SPACE KEKS KARAMELL SCHOKOLADE ORIGINAL

ORIGINAL SPACE KEKS

Keks-Karamell-Schokolade ; Biscuit, Caramel, Chocolat

Waffel mit Karamell umhüllt mit 40% Vollmilchschokolade

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Glukose-Fruktose-Sirup, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett (Palm), Kakaomasse, Butter (Milch), Stärke (Weizen), Sojamehl, Buttermilchpulver, wasserfreies Milchfett, Eier aus Bodenhaltung, pflanzliches Öl (Raps), Emulgatoren (Sojalecithin und E471), Salz, Backtriebmittel (E500), natürliches Vanille Aroma,

 

In der Packung sind ca. 45g. Auf 100g kommen ca. 50g Zucker.

 

Nebenbei, der Keks lässt sich nicht zerbrechen :)

 

Ist es nun ein Keks oder eine Waffel? Auf der Rückseite der Verpackung steht wirklich Waffel, aber es ist geschmacklich ein Keks. In der Packung ist ein Keks und ein Keks ist besser als kein Keks, vor allem wenn es dann auch noch ein Space Keks ist … Keine sorge, es ist ein normaler Keks und nicht etwa mit „speziellen“ Zutaten, da die andere Varianten nun im allgemeinen auch so heißt.

 

Den Anfang macht ein einfacher Schokoladenduft, der von der Schokoladenhülle kommt. Im Inneren trifft man dann auf den Keks (oder ist es nun eine Waffel?) und einen Überzug aus Karamell.

 

Der Keks zergeht weich (was wieder für eine Waffel sprechen würde) und mischt sich mit dem Karamell. Es ergibt sich insgesamt eine weiche Karamellnote mit leichter Keksteig Konsistenz. Die Schokolade bringt sich leicht in den Geschmack ein und insgesamt ist die Kombination eine ganz gute Keksmischung.

 

Fazit:

Bis auf die etwas einfache Art der Schokolade, ist es ein sehr leckerer Keks. Die Karamell- Keks Kombination ist sehr lecker und die Schokolade mischt sich leicht in die Aromen. Ein leckerer, etwas süßer Keks.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/08/27/original-space-keks/

27. AUGUST 2018 BLACKEDGOLD.COM

SPACE MINI DOPPELKEKSE

SPACE MINI DOPPELKEKSE

Space Mini Doppelkekse mit Kakaocreme

Mini-Doppelkekse mit 34% Kakaocreme-Füllung

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Kakaocremfüllung 34% [Zucker, Palm- und Palmkernfett, fettarmes Kakaopulver 10%, Molkenerzeugnis, Maisstärke, Emulgator (Sojalecithine), Aroma (enthält Laktose)], Zucker, Palmfett, Magermilchpulver, Molkenerzeugnis, Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Ammoniumcarbonate), Salz, Mehlbehandlungsmittel (Natriummetabisulfit), Aroma (enthält Laktose).

 

In der Packung sind 40g. Auf 100g kommen ca. 32g Zucker.

 

Oh, die sind wirklich Mini :) In der Größe sind die ungefähr so wie eine Fingerspitze. Sieht ganz niedlich aus. Da kann man einem Kind auch sagen, „du darfst einen Keks haben“ und ist dennoch gemein!

 

Die Kekse sind im Duft eher neutral und haben eine doch eher typische Konsistenz. Der Keks zerkrümeln nicht ganz so stark, da man ihn ja auch mit einem Happs im Mund hat und dieser scheint mehr Röstaromen zu besitzen, da mehr Oberfläche gebacken wurde. Der Eigengeschmack des Keks ist ganz ok. Die Menge an Creme passt gut zum Keks und hat einen leicht süßlichen Geschmack mit kühler Art und einem ganz dezenten Kakao Aroma.

 

Fazit:

Knusprig und mundgerechte Kekse mit leichter Kakaocreme. Der Geschmack ist nicht ganz ideal abgestimmt, da die Kekse doch viel Geschmack-Anteil haben und die Creme erst gegen Ende aufkommt. In meiner Packung waren zudem zwei Kekshälften ohne Creme.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/05/space-mini-doppelkekse/

5. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

SURVIVOR OUTDOOR BISCUITS

SURVIVOR OUTDOOR BISCUITS

Kekse für „draußen“ probiert :)

 

Die Verpackung ist Vakuumverpackt und platzsparend, da keine Polster mit in der Packung sind. Auf der Packung steht die Haltbarkeit bis 2023. 

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukose-Fruktose Sirup, Malzextrakt, Salz, Backtriebmittel (Natriumbikarbonat, Ammoniumbikarbonat).

 

In der Packung sind 125g, aufgeteilt auf 18 Kekse. 2390 kJ / 570 kcal. Auf 100g kommen ca. 21g Zucker.

 

Nach dem auspacken sieht man die Kekse, aufgeteilt auf 2 Stapel und mit einer durchsichtigen Folie gehalten. Die Folie ist zu einer Seite offen. Beim auspacken war kein Keks auch nur angebrochen. Wie sich das bei einem Transport in einem Rucksack verhält, habe ich nicht getestet, aber wenn man das ordentlich verstaut, dürfte da nichts passieren.

 

Der Duft, direkt nach dem auspacken ist angenehm und als Keks zu erkennen. Es geht etwas in Richtung Getreide und hat eine leicht herbe Note, ist aber auch leicht süß im Duft. Beim Essen sind die Kekse dann recht knusprig und haben einen guten Biss.

Diese Kekse wirken einen Hauch trockener als andere Kekse dieser Art, was aber geschmacklich kaum einen Unterschied macht. (Die Zuordnung der Kekse könnte damit ggf. auch in Richtung Hartkekse gehen.)

 

Der Geschmack ist leicht süß und dezent herb, aber auch nicht wirklich herb. Fast würde ich ausgeglichen sagen, aber spätestens im Nachgeschmack kommt dann doch noch mal eine gute Süße auf, die auch noch ein wenig anhält. Evtl. gibt es auch einen leichte Vanille Note im Geschmack und trotz der allgemeinen milde wirken die Kekse leicht würzig.

 

Der Vorteil an den Keksen:

 

Im Mund gibt es keinen bitteren Nachgeschmack. Andere Kekse dieser Art können ab und an einen bittere Note hinterlassen.

Die Kekse verkleben nicht den Mund, was auch nochmal durch den etwas trockener wirkenden Teig unterstützt wird.

Die Kekse machen keinen zusätzlichen Appetit (zumindest bei mir), schmecken aber sehr gut.

Durch die Konsistenz kann man zumindest einen kurzen Moment darauf kauen.

Platzsparend verpackt

ca. 140 kcal mehr je 100g, als normale Butterkekse

Im Vergleich zu den sehr bekannten neutralen Hartkeksen, die meistens zur Outdoor Ausrüstung gehören, sind diese süßer und erfrischender, dafür aber dann auch nicht so sättigend.

 

Fazit:

Leckere Kekse und angenehm zu essen. Meist nutzt man im Outdoorbereich Kekse um Proviant-Engpässe etwas zu strecken oder um sich kleine erfreuliche Momenten des Genusses zu gönnen. Beides ist hier möglich, wobei die Süße der Kekse doch eher zum genießen passt. Sehr gehaltvoll um den Magen zu füllen sind die Kekse nicht, da würden sich dann eher Hartkekse eignen. Die Verpackung ist gut zum lagern und für den Transport der Kekse. Die Kekse sind zwar nicht extra gepolstert, aber wer solche Kekse braucht und nutzt, der packt ggf. auch sein Gepäck richtig :). Insgesamt sind es leckere Kekse, die für kleine Erholungsmomente sorgen können, wenn man unterwegs ist, sind aber auch noch recht ähnlich zu regulären Keksen dieser Art. Für eine ganz einfach Wanderung reichen da theoretisch auch ganz normale Kekse. Diese hier sind dann schon eher als Notreserve oder eben für Touren mit mehr Anforderung.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/10/28/survivor-outdoor-biscuits/

28. OKTOBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

TREK’N EAT HARTKEKSE

HARTKEKSE TREK’N EAT

 

Das sind Trekking Kekse „Trek’N Eat“, die auch als Hartkekse oder „Panzerplatten“ bekannt sind.

 

Für unterwegs, bei Abenteuern in der Wildnis, bei Radtouren, Bergsteigen oder beim Wandern, überall sind diese Kekse praktisch.

 

Zwölf kompakte Kekse, knusprig und etwas krümelig. Die geläufige Bezeichnung „Hartkekse“ ist vielleicht nicht ganz treffend, zumindest sind die Kekse nicht so hart dass man Sie nicht essen könnte, eher sogar fast vergleichbar mit z.B. bestimmten Keksen die im Supermarkt finden kann. Ich finde die Konsistenz und „härte“ genau richtig und die Kekse selbst lecker.

Die Kekse sind nicht direkt süß, nicht direkt herzhaft, also genau etwas dazwischen und sind soweit eine tolle Knabberei für jeden Zeitpunkt und jede Mahlzeit. Ganz pur werden die Kekse allerdings etwas trocken, da sollte man sich vorher schon mal was überlegen.

 

Natürlich hat man bei bestimmten Gelegenheiten wie längeren Wander- oder Radtouren und z.B. am Berg nicht alles dabei was man gerne essen würde und dennoch braucht man ja doch etwas. Da kommen diese Kekse doch grade recht.

Kompakt verpackt, ca. 3-4 Jahre haltbar und dank Zutaten wie u.a. Weizenmehl, Zucker, Glukosesirup, Salz und Malzextrakt verhältnismäßig gut geeignet um sich mit Energie zu versorgen und den ersten Hunger zu überstehen.

 

Mehr Infos findet Ihr hier: www.trekneat.com

 

Trekking Kekse Trek’N Eat – Hartkekse auch „Panzerplatten“ genannt

 

Trekking Kekse Trek’N Eat – Hartkekse auch „Panzerplatten“ genannt ‚

Preislich liegen die Kekse ziemlich gleichauf mit regulären Keksen und reißen so auch kein großes finanzielles Loch in die Tasche wenn man dann doch vorhat sich mal in der Natur zu verlaufen.

 

Fazit:

Lecker, knusprig, für den ein oder anderen etwas trocken und fest, aber eigentlich geht es genau darum. Die Kekse sind nicht ohne Grund so beliebt. Es sind einfache Kekse, die den ersten Hunger stoppen und etwas stopfend wirken können. Zudem ist der Geschmack weniger süß, die Verpackung ist kompakt und man kann die Kekse mit herzhaften oder süßem Kombinieren.

 

Dazu kann man sich auch gleich einen ganzen Vorrat anlegen und muss sich ein paar Jahre keine Gedanken darum machen. Generell eine gute Idee.

 

Schade das man die Kekse nicht ganz regulär im Supermarkt bekommt, den die geringe süße im Geschmack und die Konsistenz wären doch eine interessante, gelegentliche Knabberei.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/07/16/hartkekse-trekn-eat/

16. JULI 2016 BLACKEDGOLD.COM

WALDEMAR VÖLKER WAFFELN MIT SAHNEGESCHMACK

WALDEMAR VÖLKER WAFFELN MIT SAHNEGESCHMACK

Waffeln mit 71% Cremefüllung mit Sahnegeschmack 

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Öle (Sonnenblumenöl, Palmöl) teilweise gehärtet, Magermilchpulver, Molkenerzeugnis, Emulgator Sojalecithine, Salz, Sahnepulver, Backtriebmittel E500, Antioxidationsmittel: E319, E330; Aroma

 

In der Packung sind 220g. Auf 100g kommen ca. 44g Zucker.

 

Waffel mit Füllung sind immer wieder etwas leckeres, da kann man fast nicht dran vorbeigehen. Diese Waffel gab es in einem russischen Geschäft, allerdings sind es eben klassische Waffel :)

 

Die Waffeln duften unscheinbar, leicht süßlich und haben eine bekannte Optik. Beim Essen knuspert es leicht und auch diese ganz typische Konsistenz von Waffel ist mit dabei, ebenso wie die dezente cremige Art durch die Füllung. Im Geschmack sind es dann gute Waffeln mit einer angenehmen, wenig aufdringlichen Art, die viel Platz für die Kombination mit der süßlichen Sahnecreme lässt. Die Creme lässt sich dabei auch schnell als milde Vanillecreme interpretieren hat aber eigentlich keinen Vanillegeschmack. Die Kombination hat eine gute, aber nicht zu kräftige Süße.

 

Fazit:

Einfach aber dafür vertraut und lecker. Die Kombination von Waffeln mit Creme geht immer und ist hier auch super umgesetzt. Die Waffeln schmecken gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/01/10/waldemar-voelker-waffeln-mit-sahnegeschmack/

10. JANUAR 2019 BLACKEDGOLD.COM

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.