Kochpudding

Pudding & Flammeri 

Pudding gibt es in verschiedenen Formen, so z.B. der cremige Pudding, also eine Süßspeise aus Milch (oder Ersatzprodukten), angedickt mit Speisestärke, oder der Variante mit Ei. Auch gibt es noch Grießpudding, was aber natürlich etwas vom Pudding, an den man meistens denken wird, weggeht. Streng genommen ist Pudding auf Basis von Speisestärke “Flammeri” und wird nicht Pudding genannt. Beispielsweise gibt es Pralinen mit Flammeri Füllung, was dann eine feste, dennoch cremig zergehende Masse in der Praline ist. Ei und Stärke wird man aber auch kombinieren können, zumindest wenn man in der heimischen Küche kocht und wenn es nach den Regeln der Industrie geht. “Flammeri” in fertigen Produkten ist ggf. fälschlich mit Ei hergestellt, bzw. Ist die Bezeichnung dann eigentlich falsch. Aber auch z.B. auf Grieß-Packungen finden sich Flammeri Rezepte, bei denen Ei vorkommt, was da nicht hingehört. Nebenbei kann Flammeri auch mit Grieß und anderen Zutaten hergestellt werden, nicht nur aus Stärke, lediglich Ei soll nicht hinein. Puddingpulver und andere Produkte der Industrie haben den klassischen Begriff und “Regel” aber bereits seit langem über den Haufen geworfen. Wer beispielsweise explizit auf Ei verzichten möchte, kann sich nicht Blind auf die Begrifflichkeiten verlassen.     

 

Für die Herstellung von Pudding gibt es ein paar Grundzutaten: 

Kochpudding: Milch, Ei (Eigelb und ggf. Eischnee) und Stärke.

Oder z.B.: Milch, Vanillestange oder ein Päckchen Vanille Zucker, Zucker, Salz, Stärke (mehr oder weniger, je Konsistenz)

Die Zubereitung: Das Rezept findet Ihr bei den Rezepten oder in der Weihnachtsecke.

 

 

Für die Herstellung von Flammeri gibt es ein paar Grundzutaten:  

Milch und Stärke. Es gibt auch Varianten mit Grieß und durch Stärke + Grieß kann man wunderbar die Konsistenz lenken. Hinzu kommen noch Gewürzen wie Vanille, Zucker und evtl. Kakao. Eine Prise Salz ist auch gern gesehen. Ich bin eher bei Flammeri zu finden, also ohne Ei. Zusätzlich gibt es für die Gastronomie und für den privaten Haushalt aber auch praktische Fertigprodukte zum schnellen Anrühren und Aufkochen. Da man das Ganze noch süß haben möchte, wird Zucker oder eine Ersatzstoff benötigt. Für den Geschmack kann man dann Gewürze verwenden, wie z.B. Vanille, Zimt oder Kakao. Als Alternative kann man theoretisch auch Sahne steif schlagen und etwas mit Geschmack unterheben.  

 


DR.OETKER CHOCOLATERIA CREMEPUDDING VOLLMILCH SCHOKOLADE

CHOCOLATERIA CREMEPUDDING VOLLMILCH SCHOKOLADE

 

Cremiger, gekochter Schokoladenpudding mit sehr gutem schokoladigen Geschmack. Im Gegensatz zu den kalt zubereiteten Creme Varianten, wie z.B. der Milchkaffeecreme, gibt es bei den gekochten Puddingsorten einen intensiveren Geschmack mit einer tollen Pudding- Konsistenz.

 

Zur Zubereitung braucht man auch hier nur 300 ml Milch die man aufkochen muss. Danach rührt man das Pulver ein, während der Topf bereits von der Herdplatte genommen wurde. Nach 3 Minuten Zeit zum abkühlen kann man den Schokogenuss genießen.

 

Tipp: Wenn man etwas Wasser zur Milch gibt bzw. einen gewissen Teil der Milch durch Wasser ersetzt, wird der Pudding leichter / lockerer. Dabei aufpassen das es nicht zu flüssig wird.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/04/12/chocolateria-cremepudding-vollmilch-schokolade/

12. APRIL 2015 BLACKEDGOLD.COM

DR.OETKER CRÈME BRÛLÉE

DR.OETKER CRÈME BRÛLÉE

Cremepulver und Karamellzucker für Crème Brûlée ; „Sahniger Dessert-Genuss nach französischer Art mit einer knackig karamellisierten Zuckerschicht“ ; (Im Bild ein Serviervorschlag)

 

Die Zutaten: Zucker, 29% Karamellzucker, Stärke, Hühnervolleipulver, natürliches Bourbon-Vanille-Aroma, gemahlene extrahierte Vanilleschoten, Geliermittel Carrageen, Stabilisatoren (E 339, E 450), Farbstoff Carotin.

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 17g Zucker.

 

Die Zubereitung: Genaue Anweisungen auf der Verpackung. 200ml Milch und 200g Schlagsahne (für 4 Portionen). Milch + Schlagsahne in einen Topf geben und das Pulver mit einrühren (Schneebesen) und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mind. 1 Min. kochen.

 

 

Die Creme auf 4 hitzebeständige Förmchen verteilen, etwas abkühlen lassen und mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Karamellzucker aufstreuen und mit einem Brenner karamellisieren oder einen Backofengrill nutzen. Crème etwas abkühlen lassen und servieren.

 

Die Creme lässt sich einfach zubereiten und ist cremig aber auch etwas fester. Die Konsistenz ist etwas lockerer als ich es von selbstgemachten Varianten kenne (habe ich aber auch nur 2-mal selbstgemacht bekommen), aber ich bin absolut kein Experte dafür.

 

Nach 2 Stunden im Kühlschrank ist die Creme stabil und hat eine gute Oberflächenspannung um z.B. den Zucker aufzustreuen, wie man es nun ja machen sollte. Alternativ kann man aber auch Früchte als Unterlage und Belag / Topping nutzen. Im Geschmack hat die Creme einen typischen, eher milden Geschmack von Creme Brûlée. Vanille und Karamell würde ich dabei vielleicht erkennen, was dann normalerweise durch die Zuckerkruste verstärkt wird. Ohne Zuckerkruste erinnert es auch etwas an Vanillepudding.

 

Als Serviervorschlag kann man nun ein Glas Schattenmorellen verwenden.

Die Kirschen abtropfen lassen und als Unterlage nutzen. Die Creme zubereiten und auf die Kirschen geben. Das Ganze kommt für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank. Nun etwas Saft der Kirschen zubereiten und als Belag oben auf die erkaltete Creme geben: Dazu vom Saft so viel nehmen, dass man denkt es bedeckt die Fläche gut. Den Saft lässt man dann aufkochen und gibt ca. 1 gehäuften Teelöffel Stärke (mehr oder weniger) hinzu, sodass es wie gewünscht andickt. Kurz köcheln lassen und auf die Masse geben. Nun lässt man alles erkalten. Eine leicht stabile Schicht bildet sich, wie bei der Glasur von Kuchen.

 

Fazit:

Ein leckerer Nachtisch und schnell zubereitet, aber mit ca. 2 Stunden Wartezeit verbunden. Das Ergebnis ist aber lecker. Den Vergleich mit selbstgemachter Creme wird man vermutlich nicht ziehen können, aber dafür hat man eine solide und ziemlich sicher gelingende Creme.

 

Idee: Mit Früchten kann man die Portion strecken und es schmeckt interessant und abwechslungsreich.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/12/31/dr-oetker-creme-brulee/

31. DEZEMBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING KARAMELL

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING KARAMELL

Karamell fein gesalzen ; “1 Portion Gemütlichkeit” – Cremepudding – fein gesalzen für 150ml kochendes Wasser

 

Die Zutaten: Vollmilchpulver, Zucker, modifizierte Stärke, Maltodextrin, 1,6% Karamellzuckersirup, Aroma, Salz

 

In der Packung sind 58g. Auf 100g kommen ca. 10g Zucker.

 

Die Zubereitung: Puddingpulver in eine Tasse geben und mit sprudelnd kochendem Wasser (150 ml) zu 2/3 füllen. Das Pulver muss sofort kräftig verrührt werden, bis alles, auch am Boden, gelöst ist. Nach der Zubereitung wartet man bis der Pudding etwas abgekühlt ist und isst ihn lauwarm. Für die Zubereitung sollte man nicht unbedingt einfach nur 2/3 Wasser einfüllen, sondern die ml Angabe beachten, sonst wird der Pudding bei den meisten Tassen eher flüssig. Ich habe z.B. nur größere Tassen.

 

Auch hier ist es wieder einfach und nachdem man Wasser gekocht hat, kann man direkt den Pudding anrühren. Es dauert nur ganz kurz und muss dann noch etwas abkühlen. Die Konsistenz des Puddings ist zuerst leicht flüssig, festigt sich dann aber etwas und wird cremig. Beim Abkühlen bildet sich eine leichte Haut auf der Oberseite, wie z.B. bei Kochpudding üblich, aber wesentlich weniger.

 

Der Cremepudding lässt sich leicht anrühren und hat dann eine typische Konsistenz für Pudding. Die Farbgebung passt zu einem Karamellpudding und sieht appetitlich aus. Das Pulver duftet schon aromatisch und nach der Zubereitung hat es einen tollen Duft mit salziger Note. Es duftet wie Toffee- Karamell, also etwas tiefer.

 

Die Konsistenz ist, wie gesagt, typisch für einen Cremepudding, also sahnig-cremig, ist dabei aber auch noch angenehm warm. Es ist nicht so wie ein kalter Rührpudding und auch nicht wie ein Kochpudding. Das Karamell hat eine angenehme Tiefe und Toffee Aromen, die von einer ganz feinen salzigen, aber nicht aufdringlichen Note untermalt werden. Im Nachgeschmack merkt man das salzige nochmals leicht.

 

Fazit:

Karamell Geschmack wird sehr gut getroffen, ist nicht zu süß und auch die Herbe ist genau passend. Zusammen mit der passenden Konsistenz ist der Pudding echt gelungen. Das salzige ist dem ein oder anderen vielleicht einen Hauch zu dezent eingesetzt, aber es soll ja auch nur fein gesalzen sein und das stimmt. Insgesamt sehr lecker.

 

Auch sehr lecker: die Sorten Schokolade oder Sahne Mandel oder Vanille

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/10/26/dr-oetker-seelenwaermer-cremepudding-karamell/

26. OKTOBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING SAHNE MANDEL

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING SAHNE MANDEL Geschmack

Cremepuddingpulver Sahne-Mandel-Geschmack für 150ml Wasser

 

1 Portion Zuhause-Gefühl. Koch-Pudding, aber ohne Kochtopf und schnell!

 

Die Zutaten: Vollmilchpulver, Zucker, modifizierte Stärke, Maltrodextrin, Aroma, Farbstoff (Carotin)

 

In der Packung sind 58g. Auf 100g kommen ca. 10g Zucker.

 

Die Zubereitung: Puddingpulver in eine Tasse geben und mit sprudelnd kochendem Wasser (150 ml) zu 2/3 füllen. Das Pulver muss sofort kräftig verrührt werden, bis alles, auch am Boden, gelöst ist. Nach der Zubereitung wartet man bis der Pudding etwas abgekühlt ist und isst ihn lauwarm. Für die Zubereitung sollte man nicht unbedingt einfach nur 2/3 Wasser einfüllen, sondern die ml Angabe beachten, sonst wird der Pudding bei den meisten Tassen eher flüssig. Ich habe z.B. nur größere Tassen.

 

 

Es ist wirklich einfach und nachdem man Wasser gekocht hat, kann man direkt den Pudding anrühren. Es dauert nur ganz kurz und muss dann noch etwas abkühlen. Die Konsistenz des Puddings ist zuerst leicht flüssig, festigt sich dann aber etwas und wird cremig. Beim Abkühlen bildet sich eine leichte Haut auf der Oberseite, wie z.B. bei Kochpudding üblich. Im Duft ist der Pudding süßlich, mit leichtem Mandelduft und geht so tendenziell leicht in die Richtung von Marzipan, wobei Marzipan feiner wäre.

 

Im Geschmack ist der Pudding ebenfalls süßlich und ganz dezent herb angehaucht. Es ist ein Mandelgeschmack, der minimal etwas intensiv wirkt, aber dann auch wieder nicht. Der Geschmack passt gut zu einem Pudding / Kochpudding und das direkt aus der Tassenzubereitung. Der Mandelgeschmack bleibt durchgehend gleichmäßig und angenehm.

 

Fazit:

Ein Pudding aus der Tasse, aufgegossen mit heißem Wasser? Funktioniert sehr gut und hat einen guten Geschmack. Die Sorte mit Mandelgeschmack ist nicht zu intensiv, aber klar als Mandel zu erkennen und insgesamt ein angenehm cremiger “Kochpudding”, nur eben ohne Kochen. Insgesamt klar zu empfehlen, wenn es schnell gehen soll, wie z.B. im Büro oder wenn eine Fernsehsendung anfängt.

 

Es gibt noch weitere Sorten, aber die waren alle Ausverkauft und von dieser Sorte waren nur noch Reste im Regal :) Nachtrag: Inzwischen habe ich noch zwei weitere Sorten erworben und Schreibe demnächst drüber.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/12/02/dr-oetker-seelenwaermer-cremepudding-sahne-mandel/

2. DEZEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING SCHOKOLADE

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING SCHOKOLADE

Cremepuddingpulver Schokolade für 150ml Wasser

 

1 Portion Zuhause-Gefühl

 

Die Zutaten: Vollmilchpulver, Zucker, modifizierte Stärke, Maltodextrin, 8,1% gemahlene Schokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, natürliches Vanille Aroma), 6,2% fettarmes Kakaopulver, Aroma.

 

In der Packung sind 58g. Auf 100g kommen ca. 12g Zucker.

 

Die Zubereitung: Puddingpulver in eine Tasse geben und mit sprudelnd kochendem Wasser (150 ml) zu 2/3 füllen. Das Pulver muss sofort kräftig verrührt werden, bis alles, auch am Boden, gelöst ist. Nach der Zubereitung wartet man bis der Pudding etwas abgekühlt ist und isst ihn lauwarm. Für die Zubereitung sollte man nicht unbedingt einfach nur 2/3 Wasser einfüllen, sondern die ml Angabe beachten, sonst wird der Pudding bei den meisten Tassen eher flüssig. Ich habe z.B. nur größere Tassen.

 

Es ist wirklich einfach und nachdem man Wasser gekocht hat, kann man direkt den Pudding anrühren. Es dauert nur ganz kurz und muss dann noch etwas abkühlen. Die Konsistenz des Puddings ist zuerst leicht flüssig, festigt sich dann aber etwas und wird cremig. Beim Abkühlen bildet sich eine leichte Haut auf der Oberseite, wie z.B. bei Kochpudding üblich. Im Duft ist der Pudding schokoladig.

 

Im Geschmack ist es hier recht einfach aber gut. Es ist ein sehr angenehmer  Schokoladengeschmack, der in Richtung Kochpudding geht. Der Pudding ist gefühlt nicht so süß und hat leichte herbe Note, die mindestens im Nachgeschmack auffallen.

 

Fazit:

Einfach zubereitet, schnell und lecker. Der Geschmack ist gut, mit gutem Schokoladengeschmack, aber auch einer gewissen Herbe. Es ist nicht zu süß und nicht zu intensiv. Insgesamt ein einfacher Geschmack, aber sehr lecker :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/12/16/dr-oetker-seelenwaermer-cremepudding-schokolade/

16. DEZEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING VANILLE

DR.OETKER SEELENWÄRMER CREMEPUDDING VANILLE

Cremepuddingpulver Vanille für 150ml Wasser

 

1 Portion Zuhause-Gefühl

 

Die Zutaten: Vollmilchpulver, Zucker, modifizierte Stärke, Maltodextrin, Aroma (enthält Milch), Farbstoff (Carotin).

 

In der Packung sind 58g. Auf 100g kommen ca. 10g Zucker.

 

Die Zubereitung: Puddingpulver in eine Tasse geben und mit sprudelnd kochendem Wasser (150 ml) zu 2/3 füllen. Das Pulver muss sofort kräftig verrührt werden, bis alles, auch am Boden, gelöst ist. Nach der Zubereitung wartet man bis der Pudding etwas abgekühlt ist und isst ihn lauwarm. Für die Zubereitung sollte man nicht unbedingt einfach nur 2/3 Wasser einfüllen, sondern die ml Angabe beachten, sonst wird der Pudding bei den meisten Tassen eher flüssig. Ich habe z.B. nur größere Tassen.

 

Es ist wirklich einfach und nachdem man Wasser gekocht hat, kann man direkt den Pudding anrühren. Es dauert nur ganz kurz und muss dann noch etwas abkühlen. Die Konsistenz des Puddings ist zuerst leicht flüssig, festigt sich dann aber etwas und wird cremig. Beim Abkühlen bildet sich eine leichte Haut auf der Oberseite, wie z.B. bei Kochpudding üblich. Im Duft ist der Pudding süßlich, mit leichtem Vanille-Duft und geht so tendenziell leicht in die Richtung Kochpudding. Der Duft ist sehr angenehm im Aroma und nicht zu stark.

 

Geschmacklich gibt es hier dann Vanille, wie man es bei Pudding erwarten kann, dabei nicht zu süß und auch keine übermäßige Vanille-Note. Im Hintergrund liegt eine leichte Herbe, wird aber mehr von der dezenten Süße dominiert.

 

Fazit:

Einfach zubereitet, schnell und lecker. Vanille ist nicht zu kräftig und nicht zu süß. Eine dezente Herbe ist im Hintergrund, aber kaum merklich. Es ist nicht zu süß und nicht zu intensiv. Insgesamt sehr lecker :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/01/30/dr-oetker-seelenwaermer-cremepudding-vanille/

30. JANUAR 2019 BLACKEDGOLD.COM

RUF PUDDING OATS SCHOKOLADE

RUF PUDDING OATS SCHOKOLADE

Pudding mit Haferflocken, Schokoladentropfen und Kakaokernen 

 

Die Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (33%), Vollmilchpulver, Kartoffelstärke, getrockneter Agavendicksaft (9%), 8% Schokoladentropfen Zartbitter (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), gehackte Kakaokerne (5%), fettarmes Kakaopulver

 

In der Packung sind 64g. Auf 100g kommen ca. 12g Zucker.

 

Die Zubereitung: Beutelinhalt mit 150ml kochendem Wasser verrühren und 1 Minute ziehen lassen. Etwas abkühlen lassen.

 

Die Mischung fertig zubereitet hat einen ganz milden Hafer- und Schoko Duft. Ich habe 150ml Wasser hinzugegeben, wobei beim Messbecher schnell mal ein Hauch mehr dabei ist. Man sollte aber lieber weniger einfüllen, da es schnell etwas zu flüssig erscheint. Bei 150ml mit vermutlich einem leichten extra an Wasser, war es zu flüssig. Der Duft ist recht mild, ebenso wie der Geschmack, dafür hat dieser eine nussige Note, Hafer und leichte Schokoladen Noten.

 

Es gibt schokoladen Stücken und eine allgemeine Schokoladen Note, aber es ist nicht direkt kräftig im Geschmack. Es schmeckt wie ein leicht süßer Hafer-Brei.

 

Fazit:

Es schmeckt lecker, aber sehr unscheinbar. Ich hätte mir mehr Haferflocken oder mehr Pudding vorgestellt, aber beides ist eher dezent. Vermutlich hatte ich einen Hauch zu viel Flüssigkeit, daher sollte man lieber weniger als 150ml ausprobieren. Generell ist der Schokoladen, bzw. Kakao Geschmack ganz gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/12/17/ruf-pudding-oats-schokolade/

17. DEZEMBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  




[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.

 

PINTEREST is a trademark of Pinterest, Inc. 

TWITTER, TWEET, RETWEET and the Twitter Bird logo are trademarks of Twitter Inc. or its affiliates.

Pinterest Logo from Pinterest brand-guidelines. Twitter Logo from Twitter brand-toolkit.