Moser-Roth

Moser-Roth ist eine Marke von Storck und wird für Aldi hergestellt. Es ist die Edel-Marke von Aldi und hat entsprechende Besonderheiten im Geschmack und bei den Sorten. Die Marke ist sehr beliebt, aber nicht überall präsent, da die Verfügbarkeit nur auf Aldi beschränkt ist. Breiter auf dem Markt verteilt, wäre die Schokolade ggf. auch ein Erfolg. 



MOSER ROTH APFELSTRUDEL WINTER EDITION

MOSER ROTH WINTER EDITION, APFELSTRUDEL

 

Weihnachten, die Zeit der Apfelfüllungen in Lebensmitteln. Bratapfelgeschmack kennt man ja schon von z.B. Joghurt und Schokolade. Apfelstrudel dagegen ist dann eher ein wenig Abwechslung, wenn es doch auch fast das gleiche ist.

 

Der Geschmack ist ok wenn auch etwas zu süß. Von der eigentlichen Füllung schmeckt man Apfel und Zimt heraus, wobei von der Füllung ein großer Anteil aus Milchfüllung besteht. An sich etwas schade. Teilweise ist der Geschmack etwas mild aber besser als zu intensiv.

 

Wenn man sich darauf einstellt kann man den Apfelgeschmack genießen. Ob das ganze sehr nahe an Apfelstrudel heran kommt ist etwas fraglich.

Meinen Geschmack trifft es nicht auch wenn die Sorte definitiv nicht schlecht ist.

 

Wie immer ganz nett: Die Verpackung besteht aus einem schönen Karton und innen sind 5 einzeln verpackte Tafeln, also perfekt zum anbieten.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2014/12/27/moser-roth-winter-edition-apfelstrudel/

27. DEZEMBER 2014 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH APRIKOSE MANDEL

MOSER ROTH APRIKOSE MANDEL

Weiße Schokolade mit Mandelstückchen und Aprikosenzubereitung. Sommer Edition

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (18%), Magermilchpulver, gehackte Mandeln, Butterreinfett, Fruktosesirup, konzentriertes Aprikosenpüree (0,7%), konzentriertes Apfelpüree, Reismehl, Emulgator Lecithine (Soja), Aromen, Verdickungsmittel Pektine, Salz, Säuerungsmittel Citronensäure

 

In der Packung sind 125g, eingeteilt in 5 Täfelchen. Auf 100g kommen ca. 44,4g Zucker.

 

Das ist weiße Schokolade mit (6%) Mandelstückchen und (5%) Aprikosenzubereitung. In der Packung sind fünf kleine, separat verpackte Täfelchen. Die Schokolade sieht wie klassische weiße Schokolade aus, nur das hier viele kleine Stückchen der Aprikose und Mandeln zu sehen sind. Es duftet nur ganz leicht nach weißer Schokolade, vielmehr aber nach mild süßlicher Aprikose und einen ganz fein herbe Note von Mandeln. Der Duft ist mild, nur die Aprikose kommt so durch, wie z.B. getrocknete Aprikosen die man so kennt.

 

Beim essen bekommt man zuerst ein helles, mild süßliches Aroma von weißer Schokolade, welches sich dann mit einem guten Aprikosen Aroma und einer leicht nussigen Note der Mandeln mischt. Es gibt ganz kleine Stücke der Mandeln und die etwas größeren Stücke der Aprikosen, die ein wenig die weiche Konsistenz der weißen Schokolade unterbrechen. Der Geschmack ist insgesamt hell mild und etwas tiefer wo sich die Aprikosen einspielen.

Ganz selten kommt eine leichte säuerliche Note von den Aprikosen auf.

 

Fazit:

Die Schokolade schmeckt süßer als der erste Duft vermuten lässt. Es gibt ein gutes Aroma von weißer Schokolade, ein paar knusprige kleine Mandelstücke und schön aromatische, getrocknete Aprikosen. Der Geschmack ist sehr gut und auch nicht zu süß, gleichzeitig aber auch nicht herb. Insgesamt ganz lecker :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/08/24/moser-roth-aprikose-mandel/

24. AUGUST 2017 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH BANANA SPLIT

MOSER ROTH BANANA SPLIT

 

Sommer Edition. „Fruchtige Bananen-Füllung (20%) auf feiner Sahnecreme (25%) in Edel-Vollmilch-Chocolade“

Diese Sorte der Moser Roth Schokolade gehört zur aktuellen Sommer Edition, zusammen mit den Sorten Malaga und Passionsfrucht.

  

Die Schokolade von MOSER ROTH hat die nette Verpackung aus Karton, in der sich fünf einzelne Verpackungen befinden. Außen optisch gut und innen fünf einzeln verpackte Schokoladentäfelchen. Die Täfelchen haben eine sehr gute Größe und sind ideal um sie z.B. Gästen anzubieten.

Die Tafeln sind jeweils in vier Stücke eingeteilt und lassen sich an diesen Sollbruchstellen ganz einfach zerteilen.

Hier gibt es wieder eine milde Edel-Vollmilchschokolade und die Schokolade hat 32% Kakao im Schokoladenanteil.

 

Unter der Schokoladenhülle findet man eine feine Sahnecreme und darauf die Bananen-Füllung. Nach der Schokoladenhülle, die sich erst später in den Geschmack einbringt, bekommt man ziemlich direkt einen Geschmack wie man ihn von Banana Split gewohnt ist :)

Ja es ist ein etwas süßer anmutender Banangeschmack der auch nicht direkt nach frischer Banane schmeckt sondern einen relativ typischen Geschmack für Lebensmittel mit Banane hat. Mir schmeckt das aber sehr gut. Nachdem sich nun also die Sahnecreme und die Bananenfüllung vermischt haben kommt auch die Schokolade mehr ins Spiel und gibt dem ganzen noch das besondere etwas. Eine wirklich tolle Schokoladensorte für alle die Banane und Banana Split mögen.

 

Von den drei Sorten sind nun Malaga und Banansplit meine Lieblingssorten. Lecker Banana :)

Die Füllung ist durchgehen in der Schokolade, lediglich da wo die Trennungen sind wird die Füllung in der Mitte der Trennlinien unterbrochen. An den Seiten ist die Füllung aber auch an den Trennlinien durchgehend.

 

Fazit:

Erst ist die Schokolade im Hintergrund und man bekommt sofort einen angenehmen Geschmack ähnlich dem von Banana Split. Sehr gut: der Geschmack ist nicht zu intensiv und wirkt gut abgestimmt. Dann kommt die Schokolade doch noch mit dazu und gibt die gewisse Noten an die Mischung und macht daraus ein entspannendes Schokovergnügen.

 

Mir schmeckt die Sorte MOSER ROTH Banana Split am besten gekühlt aus dem Kühlschrank.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/07/06/moser-roth-banana-split/

 

6. JULI 2016 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH CHILI

MOSER ROTH CHILI

Edel-Zartbitterschokolade mit Chili-Note. Kakao: 52% mindestens im Schokoladenanteil

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator Lecithine (Soja), Aroma, Chili-Extrakt

 

In der Packung sind 125g, aufgeteilt in 5 einzeln verpackte kleine Täfelchen. Auf 100g kommen ca. 48,2g Zucker.

 

Duftet dezent nach herber Schokolade. Die Stücke haben einen guten Biss.

 

Schmeckt zu Anfang nach dunkler Schokolade, dabei eher süß und sehr angenehm. Eine ganz feine Herbe ist mit dabei, hat aber meist eine süße Note. Die Schokolade zergeht nach und nach im Mund und hat eine angenehme, weiche Textur.

 

Beim essen, nachdem die Süße / dezente Herbe den Mund eingenommen hat und die Schokolade schon nicht mehr im Mund ist, kommt ein erstes Chiliaroma auf. Das Chili wird dann nach und nach etwas stärker und hat am Ende eine gute, zur Schokolade passende Schärfe. Man merkt die Schärfe, es gibt auch ein ganz minimales brennen im Mund :) Die Schärfe verfliegt dann wieder recht zügig und gibt den Mund wieder frei für das nächste Stück.

 

Fazit:

Im ersten Moment ist die Schokolade etwas unscheinbar, aber dann kommt die erwartete Chilinote. Die Chilinote kommt erst nachdem die Schokolade den Mund verlassen hat und dann ist diese Note auch gut vertreten. Eine milde aber präsente Chilinote die auch mal ein wenig im Mund brennen kann, ohne dabei unangenehm zu sein. Eine sehr leckere Schokolade und wer mildes Chili mag, der findet hier eine Schokolade die dem entspricht.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/07/30/moser-roth-chili/

30. JULI 2017 BLACKEDGOLD.COM

Moser Roth Chocolat Creation Feinherb Mandel

MOSER ROTH CHOCOLAT CREATION Feinherb Mandel

 

Bei der dünnen Tafel trifft man vor der Schokolade auf die Mandeln und den Geschmack von Mandeln. Danach mischt sich ein leichter Schokoladengeschmack dazu. Die Schokolade ist eher dezent und leicht herb. Die Mandeln sind reichlich in der Schokolade und haben ihren ganz eigenen Geschmack. Die feinherbe Schokolade könnte im Geschmack gerne etwas kakaolastiger sein, da die Mandeln doch recht dominant werden.

 

Man sieht viele Mandeln in der Schokolade, Stücke und zumindest ein paar halbe Mandeln mit Schale.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/02/15/moser-roth-chocolat-creation/

15. FEBRUAR 2016 BLACKEDGOLD.COM

Moser Roth Chocolat Creation Weisse Mandel

MOSER ROTH CHOCOLAT CREATION Weisse Mandel

 

Zuerst hat man süße weiße Schokolade und dann kommt der Mandelgeschmack dazu. Die weiße Schokolade ist hier geschmacklich klar im Vordergrund und hat den typischen Geschmack von weißer Schokolade. Da die Tafel recht dünn ist hat man nicht das Gefühl zu viel zu haben.

Nach und nach mischt sich der Geschmack der Mandeln in die Schokolade und man hat eine neuen Geschmack, wobei die weiße Schokolade weiterhin heraussticht.

 

Man sieht viele Mandeln in der Schokolade, Stücke und zumindest ein paar halbe Mandeln ohne Schale.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/02/15/moser-roth-chocolat-creation/

15. FEBRUAR 2016 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH FEINE AUSWAHL ERLESENER PRALINEN

MOSER ROTH FEINE AUSWAHL ERLESENER PRALINEN

Von Meisterhand kreiert mit feiner Zartbitter-Schokolade & Spirituosen 

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Mandeln, Feuchthaltemittel: Sorbitsirup; Haselnüsse, Butterreinfett, pflanzliche Fette (Palm, Shea, Kokosnuss, Palmkern), Cornflakes-Granulat (Mais, Zucker, Salz, Gerstenmalzextrakt), Mandellikör, Walnüsse, Kondensmilch, Magermilchpulver, Kirschwasser, Whisky, Emulgator: Sojalecithine; Cognac, Invertzuckersirup, Alkohol, Kirschen, Glukosesirup, stark entöltes Kakaopulver, Überzugsmittel: Schellack; Aromen, Bourbon Vanilleextraktpulver. Mit Alkohol.

 

In der Packung sind 300g. Auf 100g kommen ca. 42g Zucker.

 

Die Sorten:

Schokocreme mit Kakaosplittern:

Eine Praline gefüllt mit einer cremigen Schokocreme. Die Füllung hat ein eher mildes aber stimmiges Kakaoaroma. In der Füllung nimmt man ein paar einzelne Kakaostückchen wahr. Der Geschmack ist der einer leicht sahnigen Schokocreme.

 

Erlesene Nuss Splitter:

Eine längliche Praline mit zahlreichen Nusstücken in der äußeren Hülle. Beim essen gibt die Hülle ein leichtes knuspern. Im Inneren kommt eine weiche Nougatfüllung, mit leichtem Nuss-Schokoladengeschmack zum Vorschein. Die Nussstücke machen durch das knuspern und den Biss, sowie die Aromen einen guten Anteil an der Praline aus.

 

Walnuss auf Walnussmarzipan:

Eine leicht bräunlich gefärbte Füllung aus Marzipan, verfeinert mit Walnuss, umhüllt von Schokolade und verziert mit einem Walnussstück. Beim essen gibt das Walnussstück ein gutes Aroma an die Praline ab und passt gut zur Füllung. Die Füllung ist mit Walnuss verfeinerter Marzipan, daher auch die etwas dunklere Färbung und ein etwas andere Geschmack als purer Marzipan. Die Walnussmarzipan Mischung hat einen guten, runde Geschmack und Marzipan bleibt weiterhin erkennbar. Die Walnuss auf der Oberseite gibt einen Großteil des Aromas an und ist nicht nur dekorativ.

 

Espresso Macchiato Trüffel:

Diese Praline duftet von außen leicht nach Kaffee und hat im Inneren eine Schokofarben Füllung. Die Füllung hat einen leichten Kaffeegeschmack mit gutem Aroma. Der Geschmack ist nicht zu stark und passend zur Praline. Die Konsistenz ist leicht cremig. Wenn man die Füllung und die Hülle leicht im Mund zergehen lässt, wird das Kaffee Aroma gefühlt sehr dezent und mischt sich etwas zu sehr mit der Schokolade. Insgesamt aber ok und schmeckt mir gut. Das die Sorte nun Espresso Macchiato ist, war für mich nicht von Kaffee allgemein zu unterscheiden, höchstens in der Leichtigkeit des Aromas.

 

Edel Marzipan Herz:

Hier gibt es im Inneren eine helle Marzipan Füllung. Die Praline schmeckt nach Marzipan. Die Textur ist, wie auch das Aroma, recht fein. Im Nachgeschmack kann der Marzipan nochmal etwas Präsenter wahrgenommen werden. Die Schokoladenhülle geht überwiegend unter oder rundet die Marzipanfüllung ab.

 

Whisky Trüffel:

Diese Sorte hat eine cremige bis fast schon flüssige Füllung mit leichten Whisky Geschmack, aber wirklich nur leicht. Der Geschmack ist dabei leicht süß und wirkt im Hintergrund dezent fruchtig. Dazu kommt die übliche Erscheinung einer Trüffelcreme.

 

Zarte Nugat Tütchen mit Zartbitter:

Unter der roten Verpackung findet sich eine Nougat Spitze und oben drauf ein Abschluss aus Schokolade. Die Nougatspitze muss separat eingepackt sein, da die Masse etwas klebrig und auch etwas weicher ist. Die Konsistenz kann man als fast cremig bezeichnen, zumindest zergeht die Nougatmasse leicht cremig im Mund. Die Schokoladenschicht ist wiederum normal fest und rundet das Nougat Aroma mit einem Hauch von Schokolade ab. Die Nougatmasse ist nicht zu süß und damit ziemlich angenehm im Geschmack. Die Schokolade hat einen minimalen herben Hauch.

 

Mandellikör Trüffel:

Eine Praline mit cremiger bis fast schon flüssiger Füllung. Im Inneren findet sich eine Mandellikör-Trüffel Füllung. Das süße Mandelaroma vom Mandellikör ist leicht bis gut zu schmecken und dazu kommt die übliche Erscheinung einer Trüffelcreme.

 

Cognac Trüffel:

Diese Praline hat ebenfalls eine sehr cremige Füllung und ein präsenten Cognac Geschmack. Ab der Mitte vom Verzehr wirkt es im Aroma ein wenig wie Honig.

Vom Cognac kann ein dezentes brennen im Mund aufkommen. Dazu kommt die übliche Erscheinung einer Trüffelcreme.

 

Trüffel d’Orange:

Hier haben wir eine süß fruchtige Praline mit einem passend präsenten Orangen Aroma.

Die Füllung ist recht süß in der Mitte des Verzehrs, aber insgesamt sehr lecker.

Die Trüffelcreme überdeckt ab und an das Orangenaroma und lässt dann nur die Süße durch.

 

Amaretto Trüffel:

Eine Praline mit Amaretto Trüffel Füllung. Die übliche Erscheinung einer Trüffelcreme, kombiniert mit einem leichten Amaretto Geschmack. Vom Amaretto kann ein minimales brennen im Mund aufkommen. Die cremige Füllung mit Schokoladenhauch und einer guten Menge an Süße gibt ein Amaretto Aroma frei, was aber so direkt gar nicht immer so einfach herauszuschmecken ist. Wenn das Amaretto Aroma durchkommt ist es dezent und lecker, aber für mich war es oft auch nur im Hintergrund zu merken.

 

Kirschlikör Petit:

Die Praline auf die ich mich am meisten gefreut hatte. Die Praline hat eine Füllung mit Kirschlikör. Im Inneren trifft man auf eine cremige dunkle Schokoladenfüllung. Die Füllung hat eine leichte kühle und eine feine Note wie von Kirschwasser. Die Füllung schmeckt wie Kirschwasser mit Schokoladencreme und erinnert etwas an Schwarzwälder Kirsch.

 

Fazit:

Eine recht umfangreiche Pralinenbox, mit 12 verschiedenen Pralinen. Die Pralinen sind meist 2x vorhanden, einige auch 3x oder 4x. Die verschiedenen Variante sind alle sehr lecker und bieten eine gute Mischung aus Nougat, Marzipan und Trüffel- Schokoladen- Creme. Die „Amaretto Trüffel“ Praline fand ich nicht ganz so überzeugend, aber dafür gefiel mir die „Kirschlikör Petit“ umso besser. Insgesamt eine leckere Mischung.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/01/10/moser-roth-feine-auswahl-erlesener-pralinen/

10. JANUAR 2018 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

MOSER ROTH GRAND PRALINÉ AMARENA

MOSER ROTH GRAND PRALINÉ AMARENA

Zartschmelzende Sauerkirsch-Sahne-Creme in Edel-Zartbitter-Chocolade. Pralinen mit Sauerkirschcreme-Füllung (54%).

Sommer Edition 

 

Die Zutaten: Edel-Zartbitterschokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt), Zucker, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Joghurtpulver, Sahnepulver, Maltodextrin, konzentriertes Saurkirschpüree (0,9%), Aromen, Emulgator Lecithine (Soja), Säurungsmittel Citronensäure. Kakao: 52% mindestens im Schokoladenanteil

 

In der Packung sind 129g. Auf 100g kommen ca. 47,3g Zucker.

 

Die Beiträge zu den MOSER ROTH Artikel werden immer gut gelesen, daher gibt es jetzt noch was sommerliches: Grand Praliné Amarena von Moser Roth! Pralinen mit Sauerkirschcreme-Füllung (54%).

 

Die Kugeln aus Schokolade duften relativ intensiv nach einem bekannten Amarena Kirsch Aroma und bereits durch die Schokoladenhülle hindurch. Im Inneren sind die Kugeln mit Creme gefüllt. Die Füllung ist rosa, süß und hat einen Amarena Kirsch Geschmack. Der Geschmack ist nicht zu intensiv, hat eine leichte säuerliche Note, die aber doch eher auffällig ist und einen Kirschgeschmack. Es hat etwas von Joghurtcreme. Die Abstimmung zwischen Eigengeschmack der Creme, Kirschgeschmack und säuerlicher Note ist nicht ganz perfekt, aber es wirkt so auch nicht so süß und auch Abwechslungsreicher. Die Zartbitterschokolade ist leicht merklich, aber nicht sonderlich herb und damit auch nicht weiter auffällig.

 

Fazit:

Kleine Pralinen mit guter Menge Füllung. Die Mischung ist im Geschmack nicht ganz rund, da die Creme und der Kirschgeschmack nicht die ganze Zeit gleich sind, aber es hat dadurch auch geschmacklich etwas Vielfalt. Man kann es durchaus mit einer Joghurtcreme vergleichen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/06/17/moser-roth-grand-praline-amarena/

17. JUNI 2019 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH GRAND PRALINÉ EISCAFE

MOSER ROTH GRAND PRALINÉ EISCAFE

Zartschmelzende Café-Sahne-Creme in Edel-Vollmilch-Chocolate. Pralinen mit Kaffee-Sahnecreme-Füllung (54%).

Sommer Edition 

 

Die Zutaten: Edel-Vollmilchschokolade (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Buttermilchpulver, Milchzucker, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt), pflanzliche Fette (Kokos, Palm), Zucker, Magermilchpulver, Sahnepulver (4,5%), magerer Kakao, Butterreinfett (1,1%), Kaffee, Emulgator Lecithine (Soja), Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Vanilleextrakt, Milchzucker. Kakao: 32% mindestens im Schokoladenanteil.

 

In der Packung sind 129g. Auf 100g kommen ca. 44,1g Zucker.

 

Die Beiträge zu den MOSER ROTH Artikel werden immer gut gelesen, daher gibt es jetzt noch was sommerliches: Grand Praliné Eiscafe von Moser Roth! Pralinen mit Kaffee-Sahnecreme-Füllung (54%).

 

Die Kugeln duften bereits durch die Schokoladenhülle mild nach Kaffee. Im Inneren findet sich eine Creme mit leichtem Kaffee-Sahne Geschmack. Durch die Sahne und die Schokolade, sowie einer leichten Kühle die aufkommt, wirkt die Füllung wie Eiskaffee.

 

Fazit:

Kleine Pralinen mit guter Menge Füllung. Die Mischung ist im Geschmack eher mild aber hat einen guten Kaffee Geschmack, der auch als Eiskaffee durchgeht. Simpel und lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/06/15/moser-roth-grand-praline-eiscafe/

15. JUNI 2019 BLACKEDGOLD.COM

Moser Roth Heidelbeer Panna Cotta Sommer Edition

MOSER ROTH Heidelbeer Panna Cotta SOMMER EDITION

Frucht Füllung auf Sahnecreme in Vollmilchschokolade.

 

187,5 g pro Packung. Fünf kleine Tafeln pro Packung.

 

Schmeckt gekühlt und auch auf Zimmertemperatur. Mir gefällt die Schokolade vor allem auf Zimmertemperatur da sich alles optimal vermischt.

Die Sorte hat eine sehr gute Schokolade und schöne Füllungen. Die Fruchtfüllung und die Panna Cotta Creme sind fast Mengen gleich vorhanden, wobei die Creme etwas überwiegt.

 

Die Sorte Heidelbeer Panna Cotta / Blueberry schmeckt und riecht sehr authentisch nach Blaubeere, was sehr gut ankommt.

Zu süß ist hier auch nichts, da die Füllung leicht säuerlich ist und durch die Schokoladenhülle wieder aufgefangen wird.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/07/15/moser-roth-sommer-edition/

15. JULI 2015 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH HIMBEER BROMBEER

MOSER ROTH HIMBEER BROMBEER

Weiße Schokolade mit 3,5% Crisps mit Brombeere und Himbeere. Sommer Edition

 

(Auch wenn es grade schon Herbst ist, aber die Sorte soll nicht bis nächstes Jahr warten müssen)

Das sind Täfelchen aus weißer Schokolade mit 3,5% Crisps mit Brombeere und Himbeere

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (19,4%), Magermilchpulver, Butterreinfett, konzentrierter Brombeersaft (1,5%), Maltodextrin, konzentriertes Himbeerpüree (0,9%), Emulgator Lecithine (Soja), Aromen, Salz

 

In der Packung sind 125g, aufgeteilt auf 5, einzeln verpackte Täfelchen. Auf 100g kommen ca. 45,5g. 

 

Ausgepackt, trifft man auf die kleinen Täfelchen. Die Täfelchen sind rosa gefärbt und man sieht viele kleine, hell rötliche und dunkle Stücke in der Schokolade. Optisch sehen die Täfelchen sehr appetitlich aus. Die Täfelchen duften leicht nach weißer Schokolade und tragen einen fruchtigen Hauch. Die Fruchtnote im Duft ist dabei dezent und eher „tief“.

 

Die Schokolade hat eine gute Konsistenz, mit ganz leichtem Biss und dann zügigem zergehen im Mund. Die Schokolade wird im Mund nach und nach cremig und die „Fruchtstücke“ geben leichte Fruchtaromen ab. Eine leichte säuerliche Note kommt ziemlich zu Beginn auf, wird dabei meist nicht zu viel, ist aber immer deutlich merkbar. Neben der säuerlichen Note, die auch bis in den Nachgeschmack anhält, gibt es eine milde Süße und leichte Fruchtnoten. Beim essen wirkt der Geschmack fruchtig. Brombeere und Himbeere kommen dabei ganz gut rüber. Brombeere ist etwas mehr im Aroma vertreten, grundsätzlich muss man aber vermutlich wissen, was die Aromen in der Schokoladen darstellen, um diese als die entsprechenden Früchte zu erkennen. Immer wieder gibt es einen ganz feinen, salzigen Hauch in der Mischung.

 

Fazit:

Eine leichte, sommerliche Schokoladensorte, mit ganz leichten Fruchtaromen und erfrischender säuerlicher Note. Die generelle Erscheinung des Geschmacks ist sehr gut, lediglich die säuerlichen Elemente muss man mögen, da diese zwar eine angebrachte Intensität haben, aber auch nicht zu dezent sind. Zuviel wird es damit zwar nie, aber es kann schon mal Sauer wirken. Die Himbeere und Brombeere sind eine gute Mischung und nicht zu stark im Geschmack, aber um die Aromen zu erkennen, muss man vermutlich wissen das diese Fürchte in der Schokolade sind. Insgesamt eine leckere und leichte Schokoladensorte, mit säuerlichen Elementen und milden Aromen.  

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/10/18/moser-roth-himbeer-brombeer/

18. OKTOBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

Moser Roth Himbeer Panna Cotta Sommer Edition

MOSER ROTH Himbeer Panna Cotta

Frucht Füllung auf Sahnecreme in Vollmilchschokolade.

 

187,5 g pro Packung. Fünf kleine Tafeln pro Packung.

 

Schmeckt gekühlt und auch auf Zimmertemperatur. Mir gefällt die Schokolade vor allem auf Zimmertemperatur da sich alles optimal vermischt.

Die Sorte hat eine sehr gute Schokolade und schöne Füllungen. Die Fruchtfüllung und die Panna Cotta Creme sind fast Mengen gleich vorhanden, wobei die Creme etwas überwiegt.

 

Himbeer Panna Cotta: Die Füllung schmeckt typisch nach Himbeere, im positiven Sinne. Nicht ganz so tief wie frisch gepflückt aber gut. Dank der Panna Cotta Creme und der eigenen säuerlichen Note ist es nicht zu süß.

Insgesamt gut und lecker aber die Fruchtfüllung könnte etwas tiefer vom Geschmack sein.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/07/15/moser-roth-sommer-edition/

15. JULI 2015 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH LIMONE JOGHURT

MOSER ROTH LIMONE JOGHURT

Weiße Schokolade mit kandierten Zitronenschalen (9%) und Joghurtcrisps (4%). Sommer Edition

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (17,4%), Magermilchpulver, Butterreinfett, Zitronenschalen (4,2%), Glukose-Fruktose-Sirup, Maltrodextrin, Glukosesirup, Magermilchjoghurt (1,2%), konzentriertes Zitronensaft (0,6%), Dextrose, Emulgator Lecithine (Soja), Säuerungsmittel Citronensäure, modifizierte Stärke, Aromen, Salz

 

Das ist weiße Schokolade mit kandierten Zitronenschalen (9%) und Joghurtcrisps (4%). Die Schokolade duftet mild nach weißer Schokolade und dazu kommt direkt ein zitroniger Duft, nicht zu intensiv und angenehm. Beim Verzehr trifft man auf verschieden Stücke in der Schokolade, wie z.B. Joghurtcrisps die leicht knuspert und kandierte Zitronenschalen. Die Schokolade zergeht zügig und ist insgesamt mild im Aroma. Es gibt saure Elemente, die von den Joghurtcrisps ausgehen und Zitronenaromen von den kandierten Zitronenschalen, sowie eine allgemeine Zitronennote. Manchmal übertönt die säuerliche Note etwas das eigentliche Zitronenaroma, diese kommt aber zusammen mit der weißen Schokolade, spätestens im Nachgeschmack wieder leicht zurück.

 

Im ersten Moment gibt es einen guten Zitronen Geschmack, danach kommt das Aroma von weißer Schokolade hinzu und dann die ersten säuerlichen Noten. Gegen Ende ist die säuerliche Note etwas stärker. Im Nachgeschmack kommen die Aromen der Zitrone und der weißen Schokolade zurück, wobei die Zitrone auch etwas von den Stücken in der Schokolade abhängt.

 

Fazit:

Die Schokolade schmeckt gut, ist nicht zu sauer, auch wenn es schon mal etwas säuerlicher werden kann. Insgesamt ist die Kombination angenehm und erfrischend, allerdings würde es mir dennoch besser gefallen wenn es noch ein klein wenig weniger  sauer wäre.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/09/16/moser-roth-limone-joghurt/

16. SEPTEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH MALAGA

MOSER ROTH MALAGA

 

Sommer Edition. „Feine Malaga-Creme (45%) mit Jamaica-Rum-Rosinen in Edel-Vollmilch-Schokolade“

 

Diese Sorte der Moser Roth Schokolade gehört zur aktuellen Sommer Edition, zusammen mit den Sorten Passionsfrucht und Banana Split.

 

Jetzt geht es erst mal um die Sorte MOSER ROTH Malaga.

 

 

Malaga ist z.B. eine Eisspezialität u.a. mit Rosinen und Malagawein (Wein aus D.O. Málaga). Bei der MOSER ROTH Schokolade wird allerdings eine beliebte Ersatzzutat eingesetzt und der Wein durch Rum ersetzt. Schade aber preiswerter :)

 

Die Schokolade von MOSER ROTH hat die nette Verpackung aus Karton, in der sich fünf einzelne Verpackungen befinden. Außen optisch gut und innen fünf einzeln verpackte Schokoladentäfelchen. Die Täfelchen haben eine sehr gute Größe und sind ideal um sie z.B. Gästen anzubieten.

 

Die Tafeln sind jeweils in vier Stücke eingeteilt und lassen sich an diesen Sollbruchstellen ganz einfach zerteilen.

 

Die Schokolade ist sehr lecker, aber hier nur die Nebensache :) Die Creme ist hier viel wichtiger. Tatsächlich ist die Schokolade geschmacklich nicht so präsent wie man es denken würde, das stört hier aber überhaupt nicht. Die Creme in der Schokolade hat eine feine Konsistenz und eine tolle Textur, dazu kommt ein sehr guter Geschmack. Die Sorte ist wesentlich weniger süß als ich erwartet hatte und hat dennoch einen richtig guten Geschmack. Der Rum Geschmack ist ganz mild und könnte fast etwas stärker sein, ist aber für die Sorte und die Kombination dann doch einfach richtig. Die Rosinen schmeckt man tatsächlich heraus, allerdings sind es keine ganzen Rosinen sondern maximal ganz kleine Stücke wodurch die feine Creme nicht unterbrochen wird.

 

 

Relativ mild und vielleicht dem ein oder anderen zu wenig intensiv aber doch sehr lecker.

Die Füllung ist durchgehen in der Schokolade, lediglich da wo die Trennungen sind wird die Füllung in der Mitte der Trennlinien unterbrochen. An den Seiten ist die Füllung aber auch an den Trennlinien durchgehend.

 

Beim öffnen duftet es bereits durch die Schokolade leicht und angenehm nach Rum. Beim öffnen ist der Duft allerdings auch am stärksten, danach ist er eher mild vertreten.

 

Fazit:

Mild aber fein. Dezent und lecker. Ich mag den Geschmack der Schokoladensorte! Zu keinem Moment ist es zu süß oder zu viel Rum. Es ist alles sehr fein abgestimmt und mild, da muss man genießen und sollte nicht einfach nur essen. 

 

Mir schmeckt die Sorte MOSER ROTH Malaga am besten auf Zimmertemperatur oder sogar ein wenig wärmer.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/07/01/moser-roth-malaga/

 

1. JULI 2016 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH MANDELGEBÄCK WINTER CHOCOLADE

MOSER ROTH WINTER CHOCOLADE MANDELGEBÄCK

Knusprige Mandelgebäck-Stückchen in feiner Sahnecreme umhüllt von Edel-Vollmilch-Chocolade

Edel-Vollmilchschokolade mit einer Sahnecreme-Füllung (41,4%) und Mandelgebäckstückchen (3,6%)

 

Die Zutaten: Edel-Vollmilchschokolade (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Buttermilchpulver, Milchzucker, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt), pflanzliche Fette (Shea, Palm), Zucker, Sahnepulver (7,9%), Magermilchpulver, Milchzucker, Mandeln (0,8%), Weizenmehl, Emulgator Lecithine (Soja), Aromen, Hühnerei-Trockeneiweiß, Milcheiweiß, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat), Salz. Kakao: 32% mindestens im Schokoladenanteil

 

In der Packung sind 187,5g, aufgeteilt auf 5 Täfelchen. Auf 100g kommen ca. 47,2g Zucker.

 

Das ist eine weihnachtliche Süßigkeit von Moser Roth, die Täfelchen „Winter Chocolade Mandelgebäck“. Es sind knusprige Mandelgebäck-Stückchen in feiner Sahnecreme umhüllt von Edel-Vollmilch-Schokolade. Es duftet nach Mandelgebäck und manchmal einen Hauch wie Marzipan, also süßliche Mandel. Die Stücke haben eine Hülle aus Vollmilchschokolade und darunter eine Milchcreme mit Gebäckstückchen drin.

Die Stücke haben ein leichtes knuspern und fallen, in der sonst eher weichen Konsistenz gut auf. Auch die Schokolade zergeht leicht im Mund.

 

Geschmacklich startet es erst leicht schokoladig und geht dann in eine süße Mandelnote über, die Tendenzen von Marzipan aufweist. Es schmeckt dabei wie eine süße Nachtischcreme mit leichter Milchcreme und einen Hauch Schokolade, oder eben wie Gebäck welches bei Kaffee gereicht wird und dem vom Verpackungsbild entspricht.

 

Fazit:

Leckere Täfelchen mit einem gutem Geschmack, den man auch zu Weihnachten hinzuziehen kann. Es ist ein Hauch Schokolade, dazu eine Creme und der Mandelgeschmack von Gebäck. Das Gebäck kennt man von den Stücken die man ab und an zu Kaffee gereicht bekommt. Schmeckt insgesamt ganz gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/12/22/moser-roth-winter-chocolade-mandelgebaeck/

22. DEZEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

Moser Roth Maracuja Panna Cotta Sommer Edition

MOSER ROTH Maracuja Panna Cotta

Frucht Füllung auf Sahnecreme in Vollmilchschokolade.

 

187,5 g pro Packung. Fünf kleine Tafeln pro Packung.

 

Schmeckt gekühlt und auch auf Zimmertemperatur. Mir gefällt die Schokolade vor allem auf Zimmertemperatur da sich alles optimal vermischt.

Die Sorte hat eine sehr gute Schokolade und schöne Füllungen. Die Fruchtfüllung und die Panna Cotta Creme sind fast Mengen gleich vorhanden, wobei die Creme etwas überwiegt.

 

Maracuja Panna Cotta hat einen intensiven Maracuja Duft und der Geschmack dominiert die Schokolade. Für Maracujaliebhaber eine tolle Sorte aber wer die Frucht pur nicht mag dem könnte es hier zu intensiv sein. Auch hier ist der Fruchtgeschmack (absolut) recht authentisch. Eine gute Schokolade.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/07/15/moser-roth-sommer-edition/

15. JULI 2015 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH MINI CHOCOLADENKUGELN EDEL BITTER 70%

MOSER ROTH MINI CHOCOLADENKUGELN EDEL BITTER 70%

Feinste Edel-Bitter-Chocolade aus ausgewählten Cacaosorten ; Schokoladenkugeln

Edel-Bitterschokolade ; Kakao: 70% mindestens im Schokoladenanteil

 

Die Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt

 

In der Packung sind 150g. Auf 100g kommen ca. 27,9g Zucker.

 

Die Edel-Bitter Variante der Moser Roth Mini Chocoladenkugeln: Edel Bitter 70% – Feinste Edel-Bitter-Chocolade aus ausgewählten Cacaosorten.

 

Hier haben wir Edel-Bitterschokolade in Form kleiner Kugeln. Die Schokolade duftet nach Kakao oder eben dunkler Schokolade. Entsprechend hat die Schokolade einen leichten Biss und zergeht erst danach leicht im Mund. Im Geschmack hat diese Schokolade eine deutliche herbe, eine leicht bittere Note und parallel eine leichte Süße, sodass man alle Eindrücke gleichzeitig hat. Im Nachgeschmack bleibt die Herbe mit feinen bitteren Noten im Mund.

 

Fazit:

Unerwartet lecker, so mit der deutlichen Herbe / fein bitteren Sorte. Die kleinen Kugeln sind genau die richtige Größe für die feine bittere Note die beim naschen aufkommt. Sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/23/moser-roth-mini-chocoladenkugeln-edel-bitter-70/

23. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH MOUSSE AU CHOCOLAT SAUERKIRSCH CHILI

MOSER ROTH MOUSSE AU CHOCOLAT SAUERKIRSCH-CHILI

Edel-Bitterschokolade mit Mousse au Chocolat (27%) und Sauerkirsch-Chili-Füllung (20%)

 

Die Zutaten: Edelbitterschokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, magerer Kakao, Emulgator Lecithin (Soja), Vanilleextrakt), Zucker, Kakaomasse, Glukosesirup, Butterreinfett, Glukose-Fruktose-Sirup, konzentrierter Sauerkirschsaft (3,3%), Feuchthaltemittel Sorbitsirup, Kakaobutter, Maisstärke, Aroma, Säuerungsmittel Citronensäure, Emulgator Lecithine (Soja), färbende Konzentrate (Schwarze Karotte, Hibiskus), Chili-Extrakt. Kakao: 85% mindestens im Schokoladenanteil.

 

In der Packung sind 187,5g, aufgeteilt in 5 Täfelchen. Auf 100g kommen ca. 28,5g Zucker.

 

Die kleinen Täfelchen bestehen aus einer dünnen, feinherben Schokoladenhülle und darin eingeschlossener Schokoladen Mousse, sowie einer fast flüssigen Sauerkirsch-Chili Füllung. Die Täfelchen duften nach dem auspacken mild nach Schokolade, mit einer dezenten Süße und einer guten Herbe, wie man es von Edel-Bitter erwarten kann.

 

Bricht man nur die Täfelchen an den Vertiefungen, trennen sich die Stücke gut von einander ab und die Füllung bleibt geschützt. Geschützt unter der Schokoladenhülle kann man die Mousse Schicht finden, auf der auch die Sauerkirsch-Chili Füllung liegt. Letztere hat eine fast flüssige Konsistenz und sieht leicht durchsichtig, hell rosa aus.

 

Beim Geschmack, der sich am besten bei Zimmertemperatur entfaltet, kommen nun mehrere Aromen zusammen. Den Anfang macht die knackige, dünne Hülle aus feinherber Schokolade. Mit einer angenehmen Herbe wird alles eingeleitet, um dann relativ direkt auf die fruchtige und saftige Kirschfüllung zu treffen. Die Sauerkirsch-Chili-Füllung hat eine ganz, ganz milde Schärft und ein sehr gelungenes, fruchtiges Aroma, welches aber nicht mit z.B. frisch gepflückter Kirsche verglichen werden kann. Die Kirsche ist stellenweise gut herauszuschmecken und hat eine gute Süße, die gekühlt etwas dezenter ist als bei Zimmertemperatur. Eine säuerliche Note ist am Rande zu merken, kann aber vernachlässigt werden. Die bereits erwähnte Mousse au Chocolat, die sich direkt unterhalb der Kirschfüllung befindet, hat eine leicht cremige Konsistenz, ist mild Süß und besitzt ein leichtes Kakaoaroma. Das Aroma der Mousse ist zwar präsent, wird beim essen aber allzu leicht übersehen, obwohl es da ist. Man konzentriert sich doch mehr auf die fruchtige Note.

 

Wer sich sorgen um die Chili Note macht, den kann ich beruhigen, da diese nur dezent mitschwingt und nicht im Mund brennt. Im abschließenden Moment des Verzehrs kann man die Schärfe noch ganz fein im Rachen vernehmen, zusammen mit einer herben Schokoladennote im Mundraum.

 

Fazit:

Eine gute Mousse au Chocolat Sorte mit Kirsche und Chili, allerdings habe ich das Zusammenspiel der Zutaten etwas anders in Erinnerung gehabt. Beim essen gibt es Abwechslung durch feine Herbe, angenehme Süße, eine gute fruchtige Note und einen Hauch sehr milder Schärfe. Die Schokoladenhülle ist zu Anfang und am Ende mit einer deutlichen, feinen Herbe vertreten. Die weiche Mousse im Inneren hat dazu feine Kakaoaromen, muss aber auch beachtet werden. Die Kirsche kann man im Geschmack als solche erkennen, es kann aber auch einfach nur als fruchtig wahrgenommen werden. Fruchtig ist die Füllung aber auf jeden Fall. Die Chili-Note gibt dem ganzen das gewisse etwas, ohne dabei wirklich scharf oder zu auffällig zu sein. Im Nachgeschmack bleibt eine minimale Schärfe und eine feinherbe Schokoladennote. Insgesamt hatte ich bei dieser Sorte zwar die Mousse etwas kräftiger in Erinnerung aber die weiche Konsistenz und das fruchtige Erscheinungsbild sind noch wie eh und je. Am Ende finde ich die Sorte recht lecker, das Zusammenspiel von fester und weicherer Konsistenz, die Süße und Herbe, die Schokolade und das fruchtige sind hier sehr gut gelungen.

 

Tipp: Bei Zimmertemperatur genießen, für ein rundes Aroma und damit man die milde Schärfe vernehmen kann.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/08/03/moser-roth-mousse-au-chocolat-sauerkirsch-chili/

3. AUGUST 2017 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH MOUSSE AU CHOCOLAT Wei0e Schokolade

MOSER ROTH – MOUSSE AU CHOCOLAT

Ein weiterer Schokoladenbeitrag, diesmal wieder eine weiße Schokolade :)

 

Weiße, cremige Schokolade. Wieder eine Sorte die nicht zu schwer ist und lecker leichten Geschmack von weißer Schokolade bietet. Die Creme schmeckt angenehm kühl, leicht und macht Lust auf mehr.

 

Wie bei dem Hersteller üblich, gibt es pro Packung 5 einzeln verpackte Tafeln. Der Karton ist passend weiß gehalten inkl. Bild der Schokolade.

Praktisch zum mitnehmen, anbieten und dekorieren. Jede kleine Tafel ist bereits in vier Teile eingeteilt und kann so bequem zerteilt werden, was auch sehr oft problemlos klappt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/07/18/moser-roth-mousse-au-chocolat/

18. JULI 2015 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH NOIR & CHILI-ZIMT-MANDEL

MOSER ROTH NOIR & CHILI-ZIMT-MANDEL

40% Karamellisierte Mandeln mit Chili und Zimt in Edel-Zartbitter-Chocolade

 

Die Zutaten für die Sorte mit Chili habe ich leider nicht notiert :)

 

In der Packung sind 160g.

 

In der Packung sind Mandel, karamellisiert, mit einen Hauch von Chili und umhüllt von Schokolade. Der Geschmack ist süß an der Schokolade, abgemildert von der Mandel und mit einer ganz dezenten Schärfe. Beim Essen gibt die Schokolade direkt nach und zergeht leicht, danach knuspern die karamellisierten Mandeln und enden dann mit einem guten Biss. Die Kombination schmeckt sehr gut.

 

Karamellisierte Mandeln kennt man und die Ergänzung durch eine ganz feine Schärft ist gut gelungen. Im ersten Moment kann die Schärfe kurz im Hals kitzeln, ist somit auch merklich, aber nicht zu scharf. Die Schokolade ist passend dazu abmildernd, nicht herb aber auch nicht zu süß und wirkt sehr rund. Zimt ist eher dezent oder nur am Rande mit dabei. Sehr lecker.

 

Fazit:

Die Sorte hat einen guten Geschmack, ist mild aber aromatisch und hat eine sehr gute Konsistenz. 

Die Schärfe der Chili Sorte ist interessante und passend. 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/12/31/moser-roth-noir-chocolat-honig-salz-und-chili-zimt-mandel/

31. DEZEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH NOIR & CHOCOLAT HONIG SALZ

MOSER ROTH NOIR & CHOCOLAT HONIG-SALZ

40% Karamellisierte Mandeln mit einem Hauch von Honig und Salz umhüllt von Edel-Zartbitter-Chocolade

 

Die Zutaten (Honig-Salz-Mandel): Edel-Zartbitterschokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt), Mandeln (26,4%), Zucker, Honig (0,8%), Salz, Überzugmittel (Gummi arabicum, Schellack), gemahlene Haselnüsse, Traubenzucker, Kokosfett. Kakao: 50% mindestens im Schokoladenanteil

 

In der Packung sind 160g. Bei der Sorte Honig-Salz-Mandel kommen auf 100g ca. 42,3g Zucker.

 

In der Packung sind Mandel, karamellisiert, mit einen Hauch von Honig und Salz umhüllt Edel-Zartbitterschokolade. Beim Essen gibt die Schokolade direkt nach und zergeht leicht, danach knuspern die karamellisierten Mandeln und enden dann mit einem guten Biss. Die Kombination schmeckt sehr gut.

 

Diese Sorte duftet schokoladig mit leichtem Mandelhauch. Die Nüsse haben einen guten Biss und die Schokolade ist leicht süßlich, gibt aber eine milde Kakao Note ab. Man merkt deutlich die salzige Note und einen Hauch von Honig, wobei das salzige dominant ist. Es sind Mandeln umhüllt von einer guten Menge salzigem und einem süßlichen Einfluss. Lecker,

 

Fazit:

Die Sorte hat einen guten Geschmack, ist mild aber aromatisch und hat eine sehr gute Konsistenz. 

Die Honig-Salz Note ist sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/12/31/moser-roth-noir-chocolat-honig-salz-und-chili-zimt-mandel/

31. DEZEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH PASSIONSFRUCHT

MOSER ROTH PASSIONSFRUCHT

 

Sommer Edition. „Exotische Passionsfrucht-Füllung auf feiner weißer Mousse au Chocolat in weißer Chocolade“

 

Diese Sorte der Moser Roth Schokolade gehört zur aktuellen Sommer Edition, zusammen mit den Sorten Malaga und Banana Split.

 

 

 

Jetzt geht es erst mal um die Sorte MOSER ROTH Passionsfrucht.

 

Die Schokolade von MOSER ROTH hat die nette Verpackung aus Karton, in der sich fünf einzelne Verpackungen befinden. Außen optisch gut und innen fünf einzeln verpackte Schokoladentäfelchen. Die Täfelchen haben eine sehr gute Größe und sind ideal um sie z.B. Gästen anzubieten.

 

 

MOSER ROTH Sommer Edition Passionsfrucht „Exotische Passionsfrucht-Füllung auf feiner weißer Mousse au Chocolat in weißer Chocolade“

Die Tafeln sind jeweils in vier Stücke eingeteilt und lassen sich an diesen Sollbruchstellen ganz einfach zerteilen.

 

Die weiße Schokolade hat eine ganz milden eigenen Duft und man riecht schon leicht die Füllung durch.Insgesamt ist die weiße Schokolade sehr lecker.

 

Unter der Schokoladenhülle findet man eine Schicht aus Mousse au Chocolade und die Passionsfrucht-Füllung. Die Kombination aus weißer Schokolade und der säuerlich, fruchtigen Füllung passt sehr gut zum Sommer. Die Mousse ist ganz mild und gibt der Fruchtfüllung den benötigten Freiraum, unterstützt aber auch dabei die Fruchtfüllung nicht zu intensiv werden zu lassen. Die Passionsfrucht-Füllung ist im Gegensatz zur weißen Schokolade und zur Mousse um einiges stärker im Geschmack. und duftet bereits nach Passionsfrucht. Beim essen hat die Fruchtfüllung einen gute Geschmack, einen sehr guten Nebengeschmack aber auch eine sehr präsente säuerlich Note. Der Geschmack ist erfrischend und auch lecker und dürfte sehr gut für den Sommer geeignet sein.

  

Außen mild und innen erfrischend säuerlich und fruchtig. Die Füllung ist durchgehen in der Schokolade, lediglich da wo die Trennungen sind wird die Füllung in der Mitte der Trennlinien unterbrochen. An den Seiten ist die Füllung aber auch an den Trennlinien durchgehend.

 

Fazit:

Erst mild, dann säuerlich und fruchtig. Ich mag den Geschmack der Füllung! Zwischendurch kann die Füllung etwas intensiv sine, wird aber schnell wieder von der Schokolade und der Mousse aufgefangen.

 

Mir schmeckt die Sorte MOSER ROTH Passionsfrucht am besten gekühlt aus dem Kühlschrank.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/07/03/moser-roth-passionsfrucht/

 

3. JULI 2016 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH PREMIUM TRÜFFEL SUMMER EDITION

MOSER ROTH PREMIUM TRÜFFEL SUMMER EDITION

Limited Summer Edition ; Ohne Alkohol – 16 Lieblingstrüffel für die besonderen Genussmomente! Handwerklich hergestellt in einer traditionellen Familienconfiserie. Pralinenmischung

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kondensmilch, Butter, Feuchthaltemittel (Sorbit), Glukosesirup, Molkenerzeugnis, Milchzucker, Emulgator Lecithine (enthält Soja), Kokosraspeln, Invertzuckersirup, Joghurtpulver, Apfelpüree, Pfirsichpüree, Magermilchquarkpulver, Röstkaffee, natürliches Aroma, Maltodextrin, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure), Himbeerfruchtpulver, Pink Grapefruitsaft aus Pink Grapefruitsaftkonzentrat, Säuerungsmittel (Citronensäure), natürliches Vanillearoma, löslicher Kaffee, Mandarinensaft aus Mandarinensaftkonzentrat, Haselnüsse, Maracujasaft aus Maracujasaftkonzentrat, Himbeersaft aus Himbeersaftkonzentrat, Meersalz, Karamellzuckersirup, Kaffee gemahlen, färbende Konzentrate (Rettich, schwarze Johannisbeere, Apfel, Süßkartoffel, Kirsche, schwarzer Karottensaft, Kürbis, Karotte), Aprikosenfruchtpulver, Geliermittel (Pektine), Zitronensaftkonzentrat, natürliches Bourbon Vanillearoma, natürliches Mandarinenaroma, Sonnenblumenöl, natürliches Zitronenaroma, natürliches Mandarinenaroma mit anderen natürlichen Aromen, Karottensaftkonzentrat, natürliches Grapefruitaroma mit anderen natürlichen Aromen, Bourbon Vanille Pulver, natürliches Himbeeraroma, Fruktosesirup, extrahiertes Vanilleschotenpulver.

 

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 50g Zucker und 0,17g Zucker.

 

Chocolate Mousse von Hand geigelt

Eine Praline aus dunkler Schokolade mit entsprechendem leichtem Duft. Die Füllung ist cremig und leicht zergehend. Die Schokoladenhülle hat einen sehr guten Geschmack von dunkler Schokolade mit einer leichten hellen Art. Die Füllung ist cremig, wirkt aber kompakt und hat einen etwas tieferen Schokoladen Geschmack den man von Schokoladen Mousse kennt. Locker wie eine Mousse wirkt es nicht, aber der Geschmack passt und ist angenehm aromatisch und dezent herb angehaucht. Fein herb könnte es treffen.

 

Pfirsich Maracuja Joghurt von Hand geigelt

Bei dieser Sorte gibt es einen leichten Maracuja Duft, der auch durch die Schokolade kommt. Die Schokolade ist etwas süß aber gute Milchschokolade, aber hat immer schon einen Hauch Maracuja dran, wodurch ein purer Geschmack nicht vergleichbar ist. Die Füllung ist ganz weich und wie cremiger Joghurt, sowie leicht kühl. Der Geschmack ist leicht aber schmeckt genau richtig nach lockerem Joghurt mit Maracuja. Es ist gut süß aber nicht zu süß an der Füllung. Die Schokolade ist dabei zwar gut, aber wäre nicht notwendig für den Geschmack, schafft es aber leicht abzurunden. Die Mischung ist ggf. etwas süß.

 

Sea Salt

Die weißen Stücke auf der Schokoladenkugeln sind tropfen aus weißer Schokolade. Die Schokolade schmeckt nach leichter Milchschokolade, die auch etwas zu leicht im Geschmack wirken kann, so wie bei ganz einfacher Schokolade, nur hier etwas runder in der Mischung. Isst man die Praline komplett mit Füllung, dann merkt man aber die Schokoladenhülle nicht im Vordergrund, da die Füllung dominanter ist. Im Inneren eine sehr cremige und kühle Füllung die deutlich salzig schmeckt. Es ist eine sehr angenehme salzige Note und die Creme wirkt wie ein mild aromatisches Toffee-Karamell nur lockerer. Gegen Ende der Praline nimmt eine milde Süße und eine etwas weniger süß wirkende Milchschokolade den Geschmack ein, während gefühlt das salzige vergeht. Ganz am Ende kann das salzige nochmal kurz aufkommen. Lecker und stimmig, auch wenn ich das Salz stärker erwartet hätte. Es ist die Mitte zischen ohne Salz und Salz in Schokoladentafeln.

 

Latte Macchiato

Diese Praline hat eine helle und eine dunkle Füllung unter weißer Schokolade. Es ist cremig und Nibs auf der Schokoladenhülle geben einen leichten Biss. Der Kaffeeteil hat eine etwas tiefere Note und gibt neben einem guten Kaffee Geschmack auch eine gewisse Herbe ab. Der Geschmack gefällt mir da sehr gut. Der helle Teil ist eine kühle Milchcreme und ergänzt die Kaffee Füllung zur lockeren Mischung. Den Kaffee merkt man gut und auch das es aufgelockert zum Macchiato wird. Lecker, aber durch die weiße Schokolade etwas schwer und nicht ganz so locker.

 

Himbeer Joghurt von Hand geigelt

Eine Sorte die leicht nach Himbeere duftet, auch durch die Schokolade hindurch und der Duft kommt mir bekannt vor. Es ist ein typischer Himbeer-Duft, den man auch als solche erkennt, aber eher wie leicht herzhafter Sirup und nicht wie frische Beere. Im Inneren gibt es zwei Teile Füllung, eine helle Creme und eine etwas Lila Seite. Es schmeckt in der Kombination nach Himbeer-Joghurt und ist besser als vom Duft her vermutet. Es ist etwas süß durch die Schokolade aber die Himbeere schmeckt ganz ok. Es hat entfernt etwas von leicht herber und gut süßer Himbeermarmelade, wie man es von Gebäck-Füllungen kennt. Letzteres kommt vermutlich von der typischen Abschlussnote der weißen Schokolade.

 

Kokos

Hier duftet es ebenfalls bereits durch die Schokolade nach Kokosnuss. Im Inneren gibt es eine cremig-weiche Füllung mit Kokosnuss Geschmack. Die Füllung hat ganz feine Raspel mit dabei, die weich aber doch ganz leicht spürbar sind, allerdings gehen diese dabei auch schnell mal unter. Der Geschmack ist mild aber aromatisch und sehr gut abgestimmt. Das locker cremige wird dann noch von der Schokolade eingerahmt und ist damit etwas süßer aber insgesamt sehr angenehm in der Kombination. Kokosnuss ist nicht zu kräftig und auch die Schokolade passt dazu. Die Mischung gefällt mir, auch wenn die Schokolade gar nicht sein müsste.

 

Pink Grapefruit

Bei dieser Sorte sieht es aus wie eine Zuckerkruste, aber farblich etwas weniger intensiv als auf dem Verpackungsbild. Die bunte Schicht ist säuerlich und darunter kommt weiße Schokolade. Die säuerlich Schicht von der Hülle hat einen leichten Zitrus Geschmack, den man ggf. schon etwas als Grapefruit oder Orange erkennt, wobei durchs saure eher als Grapefruit. Die cremige Füllung hat einen kräftigen Fruchtgeschmack von Grapefruit, aber ohne direkte säuerliche Note, nur ganz leicht. Ein wenig wirkt es wie der Geschmack von Joghurt oder konzentrierter, ist aber gut gemischt. Mit der Hülle ist es angenehm aber auch punktuell kräftig säuerlich und wirkt erfrischend. Mal interpretiert man es mit sauren Fruchtgummi und mal mit Fruchtjoghurt.

 

Cheesecake Mandarine von Hand geigelt

Eine Praline mit dünner, heller Schicht auf einer dunklen Schokoldenhülle. Es duftet leicht nach Schokolade oder Kakao und hat von der Hülle auch einen entsprechenden Geschmack. Im Inneren findet sich eine helle Creme mit Frucht-Duft von Mandarine. Es schmeckt nach eine leichten Teig Note mit hellen und herben Noten einer Käsekuchencreme und Mandarine. Es gibt säuerliche Noten, süße Noten und eine insgesamt recht authentische Komposition. Ein paar ganz kleine und leicht knuspernde Stücke sind in der Creme. Die Schokoladenhülle merkt man erst ganz am Ende und davor ist es eine eher säuerliche Creme. Ab und an ist der Mandarinen-Kuchen sehr gut getroffen und auch die Aromen der Schokolade tragen dazu bei. Das säuerliche ist punktuell vielleicht mal etwas zu auffällig. Die Schokoladenhülle ist relativ dick, aber lässt der Füllung genug spiel und hat selbst auch einen guten Geschmack.

 

Fazit:

Im wahrsten Sinne des Wortes eine bunte Mischung an Pralinen und Abwechslungsreich. Die Pralinen haben alle einen guten Geschmack, sind lecker kombiniert und einzeln auch nicht zu süß. Die einzelnen Sorten sind überwiegend sommerlich. Insgesamt lecker!

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/07/14/moser-roth-premium-trueffel-summer-edition/

14. JULI 2020 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH SCHOKOKUGELN

MOSER ROTH SCHOKOKUGELN

 

Knusper Nugat, Caramel, Mandel, Noisette, Praline

 

Heute gibt es MOSER ROTH Schokokugeln im Beitrag. Die Kugeln gab es im Büro und ich fand die lecker und hab mir von jeder Packung eine mitbringen lassen :)

 

 

Die Kugeln gibt es in den Sorten Knusper Nugat, Caramel, Mandel, Noisette und Praline. In den Packungen sind einzeln verpackte Kugeln aus Edel-Vollmilchschokolade, die je Packung mit einer eigenen Füllung versehen sind. Die Kugeln sind schön verpackt und z.B. zum dekorieren eines Esstisches oder dem präsentieren in einer kleinen Schüssel geeignet.

 

 

Die Vollmilchschokolade der Kugelhülle besteht zu 32% aus Kakao und darf somit als Edel-Vollmischschokolade bezeichnet werden. geschmacklich macht sich das auf jeden Fall bemerkbar.

 

Die Sorte Knusper Nugat:

Farblich ist die Füllung heller als erwartet. Viele kleine Stücke landen im Mund und es knuspert ganz deutlich. Die Füllung erinnert an fein zerkleinerte Waffeln mit Nusscreme, wie Neapolitaner Waffeln. Die Füllung ist mild süß und der Geschmack und die ganzen kleinen Stückchen machen die Kugel zu was besonderem. Die Kugeln riechen evtl. ein klein wenig intensiver nach Schokolade als die Kugeln der anderen Sorten.

 

Nach dem probieren stimmt meine Vermutung :) Es sind ca. 11% Waffelstückchen in der Edel Nugat Füllung.

Die Sorte ist sehr lecker und meine Lieblingssorte dank der tollen Füllung.

 

 

Die Sorte Caramel:

Diese Kugel ist trotz des erwarteten hellen Farbtons, dunkler als erwartet. Die Füllung ist nicht zu süß, auch dank des Karamells. Eine leicht herberer Karamellnote gibt der Füllung die typische Karamellbetonung. Auch hier knuspern ein paar Stücke mit und bringt Abwechslung beim essen.

 

Hier in der Füllung wurden ca. 8-9% Butter – Karamellen eingearbeitet.

 

MOSER ROTH Schokokugeln – Mandel,

Die Verpackung hat einen sehr schönen Rotton der mir direkt sehr gut gefallen hat und grade zu Weihnachten ist rot auch eine der klassischen Farben. Die Kugeln sind wieder rund und die Füllung hier von Mandelstückchen dominiert. Etwas unspektakulär aber auch sehr lecker und für alle die Mandeln in Schokolade mögen zu empfehlen. Die Sorte ist nicht zu süß.

 

In der Füllung sind ca. 8% Mandelstückchen verarbeitet.

 

Die Sorte Noisette (Haselnuss):

Ein schönes grün, passend zum grün des Weihnachtsbaums, dem grün vom Weihnachtskranz und dem Grünton im braun der Haselnuss.

 

Die Füllung dieser Sorte besteht aus einer geschmacklich guten Haselnusscreme. Die Füllung ist relativ kompakt, schmeckt aber leicht und cremig, wie Eiskonfekt und ähnlich einem ganz milden Nugat. Diese Sorte war nach meinem empfinden ein wenig süßer als die anderen Sorten. Die Kugel, vor dem essen, reicht intensiver nach Schokolade und dazu gesellt sich eine leicht nussige Note.

 

Die Sorte hat eine „Noisettefüllung“ von ca. 55%.

  

Die Kugeln schmecken nach dieser typischen Pralinencreme, sind dabei recht kompakt aber leicht zu essen. Auch bei dieser Sorte ist ein Vergleich mit Eiskonfekt möglich. Die Füllung gibt auch einen schokoladigen Geschmack ab.

 

Hier in der Sorte gibt es „Pralinè-Füllung“ von ca. 55 %.

  

Verkauft werden die Kugeln bei Aldi Süd. Leider habe ich keine Seite zu den Kugeln gefunden auf der weitere Informationen aufgeführt werden.

Wer noch ein wenig stöbern möchte, der kann z.B. in Richtung Wikipedia gehen de.wikipedia.org/wiki/Moser-Roth

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/12/19/moser-roth-schokokugeln/

 

19. DEZEMBER 2015 BLACKEDGOLD.COM

MOSER ROTH SCHOKOLADENKUGELN - Mini

MOSER ROTH – MINI SCHOKOLADENKUGELN

 

Mini Chocoladenkugel Edel Collection. Mischung von gefüllten und nicht gefüllten Schokoladenspezialitäten ; Kakao: 32% mindestens im Schokoladenanteil

 

Bunte Minikugeln, etwas anders als die großen Kugeln. MOSER ROTH – „Mini Schokoladenkugeln – Edel Collection“. Die Sorten Edel Vollmilch, Edel Nugat und die Sorte Praline sind in der Verpackung enthalten und von der Sorte Edel Vollmilch gibt es gleich zwei verschiedenen Farben.

 

Auf den Kugeln steht jeweils die Sorte in Deutsch und Englisch. Edel Vollmilch = Milk Chocolate ; Edel Nugat = Hazelnut Creme ; Praline = Praline  

 

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, pflanzliche Fette (Kokos, Palm), gemahlene Haselnüsse, Buttermilchpulver, Magermilchpulver, Sahnepulver, magerer Kakao, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt, Aroma

 

In der Packung sind 150g. Auf 100g kommen ca. 49,6g Zucker.

 

 Die Kugeln mit Füllung sind durchgehend gefüllt und haben eine gute, festere Konsistenz. Geschmacklich sind die Kugeln alle gut.

 

Die Sorten:

Praline-Creme

Unter der lila Folie findet sich eine Kugeln aus Schokolade, gefüllt mit einer cremigen Füllung. Die Schokolade duftet süßlich, leicht fruchtig, hell und nach Vollmilchschokolade. Im Inneren befindet sich hat die klassische Pralinenfüllung mit einer leichten Kühle, hier nicht ganz so stark wie bei den großen Kugeln (hier im Beitrag) aber immerhin. Die Kombination ist leicht und lecker, aber auch etwas einfach.

 

Edel Vollmilch

Die rosa oder die blauen Kugeln in der Packung. Diese Sorte duftet nach Vollmilch, nicht ganz so leicht wie einfache Vollmilch, also so aromatisch wie Edel-Vollmilch. Es hat eine gute Kakao Note und ist angenehm schokoladig und auch nicht zu fest in der Konsistenz, bzw. eher weich. Ganz rund wirkt das Aroma, verglichen mit anderen Edel-Vollmilch Sorten anderer Hersteller nicht immer, aber es ist dennoch gut. Gefühlt hat mir die Kugel in der blauen Folie etwas besser geschmeckt, kann aber auch Einbildung gewesen sein.

 

Edel Nugat

Die Kugeln in orangener Folie. Die Schokolade hat einen hell nussigen Duft und lässt einen die Sorte Nougat direkt erkennen. Die Füllung ist hier gefühlt weicher, als bei den anderen Sorten und lässt die Kugeln insgesamt weicher erscheinen und alles zergeht weich im Mund. Die Füllung hat eine minimale Kühle und einen aromatisch, leicht intensiven Nuss-Nougat-Geschmack.

 

 

Fazit:

Die kleinen Kugel sind toll, vor allem wenn man nur ganz wenig naschen und nicht so viel wie bei den großen Kugeln haben möchte :) Der Geschmack ist bei allen Sorten wie erwartet und lecker. Es ist leichte Schokolade, teils mit hellen Noten, teils mit mehr Kakao Aroma und mal etwas süßer, aber alle lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/12/22/5834/

 

22. DEZEMBER 2015 BLACKEDGOLD.COM


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.