MMs

m&m's | m und m

1941 wird die M&M Limited gegründet und M&M'S® werden 1941 eingeführt. 1950 werden die Dragees mit einem "m" gekennzeichnet, damit Nachahmungen schneller auffallen. Seit 1980 gibt es die Dragees fast weltweit und heute gibt es kaum jemand, der die M&M's nicht kennt.

M&M's sind auch bei mir beliebt, allerdings bin ich kein Fan der Farben, da die Zutaten dafür nicht sein müssten. Am liebsten mag ich die Sorten mit Erdnuss, auch da der Biss dort fester isst. 



M&M’S COFFEE NUT

M&M’S COFFEE NUT

Share Size ; USA Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich die Kekse auch erworben habe.

 

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Schokolade, Kakaobutter, Magermilch, Laktose, Milchfett, Erdnüsse, Sojalecithin, Aromen), Zucker, Erdnüsse, Maisstärke, Maissirup, Dextrin, Farbstoffe (E102, E110, E129, E132, E133), natürliches Aroma, Gummi Arabicum.

 

In der Packung sind 93g. Auf 100g kommen ca. 52,38g Zucker.

 

Die m&m’s dieser Packung sind in den Farben von Kaffee gehalten, also dunkel braun, hell braun und Milchcreme Farben. Die Dragees duften neutral, haben aber einen (sehr) milden Kaffee Geschmack.

 

Es ist zuerst die klassische Zuckerkruste und darunter startet gefühlt eine Kaffee Note, weich und abgerundet mit milder Herbe. Es wirkt wie Milch Kaffee, zumindest eben sehr rund und sanft. Der Geschmack hat mehrere Nuancen, die man ggf. erhaschen kann und dabei gibt es z.B. Karamell, eine hell süßliche Creme Note und auch die Nuss ist nicht so präsent aber mit im Geschmack. Die Nuss und die Schokolade sind zwar eher präsent, aber doch nicht im Vordergrund und in der Wahrnehmung eher nebensächlich, auch wenn vermutlich einiges der Aromen von diesen Zutaten ausgeht.

 

Ein oder zwei der m&m’s sind in der Packung gewesen, die im Geschmack eine stärkere, leicht fruchtige Süße beigesteuert hatten und damit vollkommen aus der Reihe getanzt sind. Da sind wohl ein paar Zutaten nicht richtig vermischt gewesen?

 

Fazit:

Die Kombination ist sehr mild im Geschmack, dafür aber auch sehr gut abgerundet. Es schmeckt wie ein milder Milchkaffee und hat die typische Konsistenz der m&m’s. Einfach und sehr lecker. Wer gerne kräftigen Kaffee haben möchte, der ist hier aber vollkommen falsch :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/25/mms-coffee-nut/

 

25. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S CRISPY

M&M’S CRISPY

m&m’s Crispy : Knusperreiskern (17%) in Milchschokolade (62%) mit Zuckerüberzug

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Reismehl (11%), Magermilchpulver, Kakaobutter, Palmkernfett, Milchzucker, Palmfett, Butterreinfett (aus Milch), Sheafett, Salz, Gerstenmalzextrakt, Farbstoffe (E100, E120, E133, E160a, E160e, E171), Glukosesirup, Stärke, Emulgator (Sojalecithin), Dextrin, Dextrose, Überzugsmittel (Carnaubawachs), Aromen, Palmkernöl

 

In der Packung sind 170g. Auf 100g kommen ca. 55g Zucker.

 

Eine Variante der m&m’s, hier mit Crispy Füllung. In der Packung erblickt man viele m&m’s und es duftet etwas wie recht helle Nuss-Schokoladencreme, dabei süß und schokoladig. Außen haben die Stücke eine bunte Zuckerkruste und darunter eine  Schokoladenschicht, die einen erstaunlich guten Kakaogeschmack hat, auch wenn dieser recht süßlich hell ist. Ganz im Inneren, also der Kern, ist ein Knusperreiskern und knuspert entsprechend. Das knuspern ist recht präsent und die Größe des Kerns passt gut zur Menge an Schokolade. Ab und an kommen insgesamt auch Aromen auf, die an an Schokoladenlinsen andere Hersteller erinnern, ob das von der Zuckerkruste kommt?

 

Fazit:

Es knuspert wirklich toll und die Schokolade hat einen guten Kakaogeschmack. Zwar ist die Schokolade doch recht hell und süß, aber auch nicht zu hell im Geschmack. Wie gesagt, Kakao kommt gut rüber und erinnert an Nuss-Schokoladencreme. Insgesamt etwas süß, aber das ist ja auch typisch m&m. Am Ende ist die Kombination aus Geschmack und Knusperreiskern sehr gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/06/28/mms-crispy/

 

28. JUNI 2018 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S EGGS CHOCOLATE

M&M’S EGGS CHOCOLATE

Schokoeier (Milchschokolade 72%), mit Zuckerüberzug

Zu Ostern gibt es die m&m’s in Ei Form.

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Milchzucker, Stärke, Palmfett, Sheafett, Glukosesirup, Stabilisator (Gummi arabicum), Emulgator (Sojalecithin), Dextrin, Überzugsmittel (Carnaubawachs), Farbstoffe (E100, E113, E153, E162, E170), Palmkernöl, Salz, natürlicher Vanilleextrakt, Aroma

 

In der Packung sind 135g. Auf 100g kommen ca. 64g Zucker.

 

Optisch sehr ansprechende Zuckerkruste mit bunten Farben und lila Farbsprenkeln drauf und darunter eine lecker-süße Schokoladenfüllung. Man kennt die Konsistenzen bereits von anderen m&m Produkten, wobei hier eben keine Nuss in der Mitte sitzt. Die Zuckerkruste knuspert recht lange und die Schokolade zergeht nach und nach eher leicht im Mund, hat zu Anfang aber auch einen gewissen Biss.

 

Geschmacklich ist es süß und schokoladig. Die Zuckerkruste beeinflusst die Wahrnehmung etwas durch die kleinen Stücke, die davon abrechen. Es ist süß und der Geschmack einer eher einfachen Milchschokolade, die aber auch angenehme Abrundungen besitzt. Stellenweise kann es im Hintergrund dezent fruchtig oder blumig wirken, was man sich jetzt aber nicht als tatsächlich vorhandenen Geschmack vorstellen darf. Das Kakaoaroma braucht einen Moment und bleibt dann eine Weile im Mund.

 

Fazit:

Optisch sehr ansprechend und eine gute Konsistenz. Die Schokolade ist, wie bei m&m’s üblich, recht süß und eher einfach gehalten. Wer reguläre m&m’s mag, der findet hier die passende Oster Ergänzung.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/03/21/mms-eggs-chocolate/

 

21. MÄRZ 2020 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S ENGLISH TOFFEE PEANUT

M&M’S ENGLISH TOFFEE PEANUT 

1 of 3 Internationally inspired flavors ; USA Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die m&m’s auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Schokolade, Magermilch, Kakaobutter, Laktose (aus Milch) , Milchfett, Erdnüsse, Emulgator (Sojalecithin), Salz, natürliches und künstliches Aroma), Zucker, Erdnüsse, Maisstärke, Palmöl, Maissirup, Verdickungsmittel (E1400), Farbstoffe (E102, E129, E110, E133, E132), Glasurmittel (E903), natürliches und künstliches Aroma, Verdickungsmittel (E414).

 

In der Packung sind 49,3g. Auf 100g kommen ca. 54g Zucker.

 

Noch eine geschmackliche USA Import Sorte der m&m’s: m&m’s English Toffee Peanut, 1 of 3 Internationally inspired flavors. 

 

Nach dem Öffnen der Verpackung duftet es aus nächster Nähe etwas kräftiger nach Gewürzen. Es ist eine tief-aromatische Note mit merklicher Herbe. Als Tee könnte man hintere Teile des Dufts interpretieren, aber der Anfang ist eher ein Gewürz (wobei Tee ja nun quasi auch ein Gewürz ist). Optisch bekommt man hier braune, gelbe und prange-braune m&m’s.

 

Im Inneren der m&m’s verbirgt sich die gewohnte Erdnuss. Beim Essen gibt es zuerst noch die Gewürz Note aus dem Duft, dann aber auch eine leichte Toffee Note. Toffee ist hier dann ganz Tief im Aroma und weiterhin mit einer leichten Gewürz Note vermischt. Drum herum ist eine feine Süße in Kombination mit einer merklichen Herbe.

 

Nach einigen Überlegen fällt es mir endlich ein! Man kennt den Geschmack vermutlich von Toffee Bonbons. Es gibt solche Toffee Bonbons, die eine etwas zähe aber auch leicht zerbröselnde Konsistenz haben und die sehr ähnlich sind mit dem herb angehauchten Toffee Aroma von den m&m’s. Man kann den Geschmack also teilweise daher kennen.

 

Fazit:

Mit m&m’s English Toffee Peanuts bekommt man die gewohnten Dragees, aber mit einem tief-herben Toffee Geschmack. Mit hell-süßem Toffee, welches mehr in Richtung klarem Karamell geht, braucht man es nicht vergleichen. Es gibt Toffee Bonbons die auch ein ähnlichen Geschmack haben, daher passt English Toffee hier gut und wurde soweit ganz gut umgesetzt. Gerade der Anfang des Geschmacks ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und wenn man die Toffee Bonbons nicht kennt oder wiedererkennt, dann denkt man vielleicht eher an eine Gewürz Note. Insgesamt eine interessante Sorte und gefühlt auch nicht so süß, aber bestimmt nicht für jeden etwas.

 

Wie gesagt, habe ich die m&m’s selbst bezahlt, aber die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von http://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die m&m’s auch erworben habe. Wenn Ihr auch was besonderes aus fernen Ländern probieren wollt, könnt Ihr da ja mal vorbeischauen :) 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/09/26/mms-english-toffee-peanut/

 

26. SEPTEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S FUDGE BROWNIE

m&m’s Fudge Brownie chocolate candis

mm – dragierte Schokolinsen mit Fudge-Brownie-Füllung

 

Die Zutaten: Semisweet Chocolate (sugar, Chocolate Processed With Alkali, Chocolate, Cocoa Butter, Milkfat, Skim Milk, Soy Lecithin), Sugar, Corn Syrup, Hydrogenated Palm Kernel Oil, Chocolate Processed With Alkali, Skim Milk, Cornstarch, Less Than 1% – Milkfat, Lactose, Dextrin, Salt, Coloring (includes  Blue 1 Lake, Yellow 6, Red 40, Yellow 5, Blue 1), Carnauba Wax, Artificial Flavor, Chocolate, Gum Acacia.

 

In der Packung sind 40g. Auf 40g kommen ca. 25g Zucker.

 

Die Dragees sehen ganz normal aus. Kugeln, nicht ganz rund, bunt überzogen und unscheinbar im Duft. Außen gibt es die knusprige Zuckerkruste, darunter eine etwas dickere Schokoladenhülle und darin eine weiche Creme, die Fudge Brownie darstellt. Die Hülle ist das übliche, also knusprig und leicht bis stärker süß, aber die Füllung ist dominant im Geschmack. Es sind also m&m’s aber mit anderer Füllung.

 

Die Füllung ist Fudge Brownie, dabei etwas zäh-cremig und wirkt passend für die Dragees. Geschmacklich kommt ein schokoladiger Hauch, parallel mit einer leichten Karamellnote auf. Dazu gibt es eine Note die man bei Brownie Teig findet, nur etwas heller und nicht ganz so wie ich es jetzt von Teig kenne, aber sehr nahe dran. Manch ein Stück kann eine gewisse Herbe mitbringen: In der Packung war ein m&m dabei, das eine auffallende Herbe an der Füllung hatte.

 

Fazit:

Die Kombination ist erstaunlich gut, erst knackig an der Hülle und dann weicher in der Mitte. Der Geschmack ist klar als Fudge Brownie erkennbar, wobei vielleicht ein Hauch mehr beim Fudge als bei Brownie, aber ist für die Menge an Füllung ziemlich gut. Es könnte natürlich etwas kräftiger und tiefer im Aroma sein, aber ist auch so lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/08/03/mms-fudge-brownie/

3. AUGUST 2021 BLACKEDGOLD.COM


M&M's JALAPEÑO

M&M's JALAPEÑO

Jalapeño M&M’s - USA Import

 

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die m&m’s auch erworben habe.

 

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Schokolade, Magermilch, Kakaobutter, Laktose (aus Milch), Milchfett, Erdnüsse, Emulgator (Sojalecithin), Salz, natürliches und künstliches Aroma), Zucker, Erdnüsse, Maisstärke, Palmöl, Maissirup, Verdickungsmittel (E1400), Farbstoffe (E102, E129, E133, E110, E132), Überzugmittel (E903), natürliches und künstliches Aroma, Verdickungsmittel (E414).

 

In der Packung sind 49g. Auf 100g kommen ca. 54g Zucker.

 

Die m&m’s duften mild nach Jalapeno, also eine dezente Schärfe liegt im Duft, dabei eher tief / dumpf. Optisch sind die m&ms wie gewohnt.

 

Die Hülle ist knusprig und danach trift man auf Schokolade und die Erdnuss im Inneren. Recht direkt merk man beim Essen ebenfalls die Note von Jalapeon und dann setzt auch schon die Schärfe ein, während man noch dabei ist die Nuss zu kauen.

Die Schärfe ist mild, aber bei mehreren Stücken hintereinander braucht sie eine Weile um an der Schokolade vorbeizukommen. Man merkt die Schärfe teils nur kurz aber manchmal auch etwas deutlicher. Es ist eine angenehm milden Art der Schärfe. Isst man mehrere oder in kurzem Abstand hintereinander, nimmt die Schärfe auch mal zu. Es könnte auch sein, das einzelne m&ms unterschiedlich scharf sind, damit man ein auf und ab hat, zumindest kommt es mir nach ein paar Stücken so vor.

 

Fazit:

Nicht zu scharf und in der Konsistenz halt m&m. Der Geschmack ist durch die Schärfe dominiert und die Schokolade merkt man nur noch leicht. Das typische Gefühl beim Essen von m&ms ist durch die Schärfe etwas in den Hintergrund gerückt. Soweit ist die Sorte ganz lecker und mal was anderes, aber mir sind die Dragees ohne Schärfe doch lieber. Diese hier eignen sich aber zum untermischen und unter andere Sorten, für mehr Abwechslung.

 

Wie gesagt, habe ich die m&m’s selbst bezahlt, aber die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von http://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die m&m’s auch erworben habe. Wenn Ihr auch was besonderes aus fernen Ländern probieren wollt, könnt Ihr da ja mal vorbeischauen :) 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/10/30/jalapeno-mms/

 

30. OKTOBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


M&M'S PEANUT ERDNUSS

M&M'S PEANUT ERDNUSS

Überall bekannt und seit vielen Jahren, bis auf wenige Veränderungen, nahezu gleichbleibenden: m&m Peanut. Lange war es her, dass ich die mal vor mir liegen hatte und nun waren sie auch im Weihnachtspaket mit dabei. Aus dem Paket raus und direkt zum auspacken :) Solchen Süßigkeiten kann ich wirklich nicht widerstehen

 

 

Der Geruch beim öffnen ist sehr intensiv und riecht nach Schokolade und Erdnuss. Es ist ein ganz typischer Geruch der einem in Erinnerung bleibt und seit Jahren gleich ist. Andere Hersteller die z.B. Erdnüsse mit Schokolade umhüllen haben leider nicht diesen Geruch den m&m’s haben.

 

In der Mitte der Schokolinsen ist die Markante Erdnuss.  Die Zuckerhülle gibt es in den Farben Braun, Gelb, Grün, Blau, Orange und Rot. Die letzte Farbänderung gab es, laut einem Artikel auf Wikipedia, 1995. Die Schokolade ist süß wie bei Schokolinsen generell üblich und passt gut zur Nuss.

 

 

Ganz nett: m&m’s werden laut Hersteller nicht an Kinder unter 12 vermarktet, daher muss man auf der Webseite www.mms.com auch das Alter Angeben ansonsten wird man auf eine Kampagnen Seite weitergeleitet, auf der genau dies beschrieben wird. Allerdings irgendwie muss das Produkt ja auch beworben werden, daher laufen in Werbespots die lustigen m&m Figuren herum, Aufsteller in Supermärkten stehen an den Kassen und z.B. nette Weihnachtsfiguren der m&m’s oft auf Kinderaugenhöhe. Aber die Marke ist, genau wie einige andere Süßigkeitenmarken für Kinder viel weniger präsent, zumindest nach meinem Empfinden.

 

Mit den Erdnuss Schokolinsen kann man auch schöne Kuchendekoration herstellen und z.B. einen Weihnachtsbaum zusammenstellen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/12/21/mm-peanut-erdnuss/

 

21. DEZEMBER 2015 BLACKEDGOLD.COM


M&M PEANUT & HAZELNUT

M&M'S PEANUT & HAZELNUT - Limited Edition

 

m&m Peanut & Hazelnut : Mischung aus Erdnüssen in Milchschokolade und Haselnüssen in Milchschokolade, mit Zuckerüberzug 

 

 

Die Zutaten: Zucker, Erdnüsse, Kakaomasse, Haselnüsse, Magermilchpulver, Milchzucker und Milcheiweiß, Kakaobutter, Butterreinfett (aus Milch), Stärke, Palmfett, Glukosesirup, Sheafett, Milchzucker, Emulgator (Sojalecithine), Stabilisator (Gummi arabicum), Farbstoffe (E100, E120, E133, E160a, E160e, E171), Dextrin, Überzugsmittel (Carnaubawachs), Palmöl, Salz, Aromen    

 

In der Packung sind 300g. Auf 100g kommen ca. 51,8g Zucker.

 

 

m&m kennt man natürlich und nun gibt es die Sorte m&m Peanut & Hazelnut, also Erdnuss und Haselnuss. In der Packung findet man eine Mischung aus Erdnüssen in Milchschokolade und Haselnüssen in Milchschokolade, mit Zuckerüberzug. 

 

Optisch sind die m&m’s wie gewohnt, also Schokoladenkugeln, mit ungleichmäßiger Form, bunt umhüllt mit einer Zuckerkruste. Inneren findet man zum einen ganze Erdnüsse und zum anderen ganze Haselnüsse. Von außen kann man meist nicht erkennen was unter der Schokolade steckt, nur ein paar der Kugeln haben erkennbare Größen- / Formunterschiede, die erahnen lassen ob eine Hasel- oder Erdnuss drunter steckt.

 

Diese Mischung bringt überraschenderweise tatsächlich etwas neues :) Die Mischung hat zum einen die gewohnten Aromen und zum anderen die Aromen der Stücke mit Haslnuss. Die Haselnuss m&m’s geben eine fein nussige und würzige Note ab und passen hervorragend zur Erdnuss. Teilweise wirkt es wie ein milder Hauch von Gewürzen, die durch die Haselnuss mitkommen, eben Haslnussaromen mit Schokolade und ggf. dann auch mit den Erdnuss m&m’s kombiniert. Ansonsten ist die Schokolade so wie man es von m&m gewohnt ist, also eine süße Milchschokolade, die sich aber trotz des zusätzlichen Zuckerüberzugs nicht zu süß anfühlt.

 

Fazit:

Diese Mischung ist simpel und eigentlich nicht unbedingt spektakulär oder ausfällig, aber schmeckt unerwartet gut, hätte ich absolut nicht erwartet. Diese Kombination aus Haselnuss und Erdnuss bringt gute, aromatische Momente mit sich und ergänzt das klassische Bild von Erdnuss m&m. Die Mischung sollte unbedingt beibehalten werden und nicht nur als Limited Editon.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/10/07/mm-peanut-hazelnut/

 

7. OKTOBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S PEANUT BUTTER

M&M’S PEANUT BUTTER

 

M&M’S Peanut Butter : Schokolinsen gefüllt mit cremiger Erdnussbutter ; USA Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de wo ich die Sorte auch erworben habe.

 

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Milchfett, Laktose, Erdnüsse, Sojalecithin, Salz, natürliche & künstliche Aromen), Zucker, Erdnussbutter (teilweise entfettete Erdnüsse, Palmöl), Gehärtetes Palmöl, Maisstärke, Dextrose, Maissirup, natürliches Aroma, Salz, E1400, Farbstoffe (E133, E129, E110, E102, E132), E903, E310, E414).

 

In der Packung sind 46g. Auf 100g kommen ca. 48g Zucker.

 

Einer der wohl meist gefragten Sorten von m&m’s, allerdings kann man die Sorte hier gar nicht so einfach bekommen. Es ist ein US Import.

Optisch sind es die typischen Dragees aus Schokolade mit bunter Zuckerkruste. Die Hülle knuspert und die Füllung ist weich. Darunter findet sich eine Sicht der typischen Milchschokolade und der Kern besteht aus heller Erdnussbuttercreme.

 

Zuerst wirkt es etwas neutral, dann kommt die Erdnussbutter auf und nimmt gegen Ende etwas im Geschmack zu. Eine salzige Note ist mit dabei, aber auch eher gegen Ende eines Stückes. Die Schokolade schmeckt man nur leicht und quasi um die Erdnuss herum. Die Aromen sind insgesamt ganz angenehm, aber mild gehalten.

 

Fazit:

Der Geschmack ist insgesamt eher etwas mild, hat aber dennoch aromatische Stellen. Die Erdnussbutter könnte gerne direkter im Geschmack auftreten. Das salzige gefällt mir gut und die Schokolade ist nicht zu aufdringlich. Insgesamt ganz ok, könnte aber mehr Erdnuss im Aroma vertragen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/03/27/mms-peanut-butter/

 

27. MÄRZ 2020 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S SALTED CARAMEL

M&M’S SALTED CARAMEL

 

m&m’s Salted Caramel ; Großbritannien Import ; Schokoladenlinsen mit Zuckerüberzug und Salzkaramellfüllung

 

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich die Kekse auch erworben habe.

 

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Milchzucker, Kakaobutter, Milch, Palmöl, Stärke, Sheanussöl, Palmfett, Palmenstearin, Salz, Sheafett, Feuchthaltemittel (Glycerin), Emulgatoren (Sojalecithin, E471), Stabilisator (Gummi arabicum), Farbstoffe (E100, E133, E150a, E160a, E160e, E162, E171, E172), getrockneter Glukosesirup, Dextrin, natürliche Aromen, Erdnüsse, Überzugsmittel (Carnaubawachs), Palmkernöl, natürlicher Vanilleextrakt, Aroma.

 

In der Verpackung sind 36g. Auf 100g kommen ca. 66g Zucker.

 

Hier haben wir die Sorte m&m’s Salted Caramel, ein Großbritannien Import. Es sind  Schokoladenlinsen mit Zuckerüberzug und Salzkaramellfüllung.

 

Im Duft haben die Dragees die typische m&m Noten aber auch einen ganz milden Hauch von Karamell. Unter der Zuckerglasur und einen dünnen Schicht Schokolade findet sich ein Großer Karamellkern. Teils ist das Karamell direkt weich und teils ist es eher fest. Bei den festeren Füllungen braucht es erstmal einen Moment um weicher zu werden, dann löst es sich aber recht zügig auf. Da wo es direkt weich ist, hat es eine zäh-weich-cremige und teils bröselige Konsistenz, die dann insgesamt cremig wird. Ich bin mir nicht sicher, ob es zwei Varianten an Karamell sind, oder ob es einfach nur Zufall ist. Es ist damit teilweise zuerst fest wie ein Karamellbonbon und danach eher weich wie ein Toffee.

 

Man merkt im Geschmack recht direkt Karamell und auch eine salzige Note, die nicht zu schwach, aber auch nicht zu stark ist. Karamell hat eine klare Karamellnote, leichte tiefen, ist aber insgesamt eher hell und leicht im Geschmack. Teils schmeckt es auch wie Sahne-Toffee. Der Karamellgeschmack bleibt noch einen Moment im Mund. Die Schokolade ist nicht weiter auffällig im Geschmack, rundet aber den Anfang und später das Karamell dezent ab.

 

Fazit:

Sehr lecker, teilweise etwas unerwartet fest zu Anfang aber im Verlauf dann angenehm in der Konsistenz, oder eben direkt passend. Die Schokolade dieser Sorte erinnert mich gerade an Schokolinsen andere Hersteller. Insgesamt auch sehr lecker, die klassischen m&m’s treffen aber mehr meinen Geschmack.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/24/mms-salted-caramel/

 

24. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S THAI COCONUT PEANUT

M&M’S THAI COCONUT PEANUT 

 

m&m’s Thai Coconut Peanut : 1 of 3 Internationally inspired flavors ; USA Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die m&m’s auch erworben habe.

 

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Schokolade, Magermilch, Kakaobutter, Laktose (aus Milch), Milchfett, Erdnüsse, Emulgator (Sojalecithin), Salz, natürliches und künstliches Aroma), Zucker, Erdnüsse, Maisstärke, Palmöl, Maissirup, Verdickungsmittel (E1400), Farbstoffe (E133, E102, E110, E132, E129), Überzugmittel (E903), natürliches und künstliches Aroma, Verdickungsmittel (E414).

 

In der Packung sind 49g. Auf 100g kommen ca. 51,6g Zucker.

 

Ein USA Import, aber eigentlich ja Thai … m&m Thai Coconut Peanut, also Erdnüsse mit Umhüllung aus Schokolade und bunter Zuckerhülle. Die m&m’s duften angenehm nach Schokolade mit Kokosnuss, wobei der Duft von Kokosnuss nicht zu aufdringlich und sehr passend wirt. Man nimmt den Duft bereits mit etwas Abstand wahr. In der Konsistenz ist diese Sorte identisch mit anderen m&m’s.

 

Im Geschmack ist es ganz interessant. Es ist die bekannte Schokolade, Erdnuss und die Zuckerkruste, aber dazu kommt ein absolut stimmiger Kokosnuss Geschmack. Die Kokosnuss ist eher mild aber voll präsent und durchgehend in der Schokolade und somit im Geschmack. Ein paar der Stücke haben zudem eine dezente warme Gewürz-Note, die mich stellenweise an Zimt erinnert hat. Manchmal ist diese Gewürz-Note mehr präsent als die Kokosnuss, was aber erst nach mehreren Stücken hintereinander passierte. Ab dem Zeitpunkt hat es Ähnlichkeiten zu der ein oder anderen Praline die man schon mal probiert hat.

 

Fazit:

Sehr lecker, sehr stimmig und mit Kokosnuss hat es sogar etwas sommerliches. Der Geschmack von Kokosnuss ist nicht zu stark und kommt dennoch gut an der Schokolade und der Erdnuss vorbei. Wenn man mehrere Stücke hintereinander isst, wechselt der Geschmack allerdings etwas und die Kokosnuss wechselt zu einer Mischung mit Ähnlichkeit zu Zimt (mir kommt es zumindest so vor) und Schokolade. Ob das wohl an den künstlichen Aromen liegt? Wenn man einzelne Stücke ist, passt der Geschmack auf jeden Fall.

 

Wie gesagt, habe ich die m&m’s selbst bezahlt, aber die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von http://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die m&m’s auch erworben habe. Wenn Ihr auch was besonderes aus fernen Ländern probieren wollt, könnt Ihr da ja mal vorbeischauen :) 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/09/22/mms-thai-coconut-peanut/

 

22. SEPTEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


M&M’S WHITE CHOCOLATE PEANUT

M&M’S WHITE CHOCOLATE PEANUT

Chocolate Candies ; USA Import - Schokolinsen, gefüllt mit Erdnuss, aus weisser Schokolade mit Zuckerüberzug

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich die Sorte auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Magermilch, Milchfett, Emulgator (Sojalecithin), Antioxidans (E306), natürliches Aroma), Erdnüsse, Zucker, Maisstärke, Palmöl, Maissirup, Verdickungsmittel (E1400), Farbstoffe (E133, E110, E129, E102), Glasurmittel (E903), Verdickungsmittel (E414).

 

In der Packung sind 38,6g. Auf 100g kommen ca. 50g Zucker.

 

Der erste Blick lässt nichts erahnen, da die Dragees genau so aussehen wie reguläre m&m’s. Es sind die bunten Zuckerhüllen die man sonst auch hat. Auch duftet die Sorte nicht nach weißer Schokolade, sondern nur mild nach Erdnuss. Die Dragees haben die bekannte Form und unter der Zuckerglasur findet sich eine gute Schicht weiße Schokolade und dann im Kern eine Erdnuss. Weiße Schokolade ist hier im Geschmack nur ganz mild eingebracht und die Erdnuss wesentlich dominanter. Beim Essen hat die Erdnuss einen guten Biss und leichte Röstaromen und schmeckt manchmal wie gebrannte Mandeln. Abgerundet wird dies durch die leichte cremig werdende Schokolade, die auch noch eine gewisse Süße beisteuert. Die üblichen Eigen-Noten von weißer Schokolade hat man hier eher nicht im Geschmack.

 

Fazit:

So kleine Sachen zum Knabbern gehen immer und weiße Schokolade würde generell gut zur Erdnuss passen, allerdings ist die Schokolade hier eher nur die Ergänzung der Süße. Ja, auch bei den regulären m&m Sorten ist die Schokolade meist nur mild, aber hier hat man die Aromen von weißer Schokolade wirklich nur ganz dezent im Hintergrund. Der Geschmack ist gut und der von süßer, gerösteter Erdnuss.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/01/21/mms-white-chocolate-peanut/ 

21. JANUAR 2020 BLACKEDGOLD.COM


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, also die aufgeführten Beiträge / die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold bietet kostenlos zugängliche Produkttest-Beiträge. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers.

BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.