KÜBLER

Die Grüdnung der Metzgerei geht aber auf 1890 zurück und nach einer Heirat wird 1966 alles in Kübler umbenannt. Neben der inzwischen großen Produktion gibt es seit 1988 auch das Restaurant "Topfgucker". Das Unternehmen wächst und 2019 kommt der Einstieg in die Produktion veganer Lebensmittel.

Die Produkte der Marke gibt es wohl schon länger im Handel, aber ich habe die erst 2020 & 2021 über einen Online-Händler entdeckt und kurz darauf sind mit die Produkte auch in einem Supermarkt aufgefallen. So entdeckt man immer wieder etwas neues.



KÜBLER HAUSMACHER KARTOFFELWURST

Kübler Hausmacher Kartoffelwurst

"Kübler Ihr Metzger".  Schweine- und Rindfleisch + Kartoffel

 

Die Zutaten: Schweine- und Rindfleischanteil 68%, Kartoffelanteil 28%, Trinkwasser, Lauch, Karotten, Zwiebel, SELLERIE, Speisesalz, Gewürze, Dextrose, Stabilisator Natriumcitrat, Antioxidationsmittel Natriumascorbat, Jod, Konservierungsstoff Natriumnitrit.

 

In der Dose sind 200g. Auf 100g kommen ca. 0,79g Zucker und 2,38g Salz.

 

Die Optik ist ganz gut und recht üblich für Wurst und Wurst in der Dose. Helles Fleisch, sehr fein und man sieht ein paar Kartoffelstücke. Hier und da sieht man auch ein Pünktchen in der Mischung, was Gewürze sind.

 

Der Duft ist ziemlich gut und hat ganz klar eine etwas dominantere Note von heller Zwiebel, fast etwas wie Kräuter und es vermutlich mehr Lauch, denn Lauch und Zwiebeln sind in den Zutaten. Dazu kommt eine helle Fleischnote. Die Konsistenz ist so wie Dosen-Wurst meistens, also wie Wurst zusammenhaltend und stabil, aber auch leicht zergehend im Mund, da es ja kein festes Fleisch mehr ist. Das schöne an dieser Dose ist, dass es nur Wurst ist und kein füllende Soße / Galantine drum herum liegt. Sehr positiv für mich.

 

Der Geschmack ist der einer hellen Wurst, hat etwas leicht würziges, geht etwas in Richtung Schinkenwurst und die Kartoffeln lockern den Geschmack kurz auf. Es ist leicht salzig. Der Geschmack ist fast üblich, aber anderseits etwas lockerer und auch richtig interessant. Die Gewürze wirken fein und passend, was mir sehr gut gefällt. Ich denke immer an Kräuter, aber es ist eher milde Zwiebel, bzw. Lauch.

 

Fazit:

Eigentlich simpel, aber dann halt doch sehr lecker. Es ist eine leichte Wurst und die Kartoffeln lockern es nochmal auf, sind zwar geschmacklich nicht sonderlich hervorstechend, aber es passt. Die Gewürze sind sehr angenehm.

 

Ich denke es ist eine gute Sorte und die kann man auch sehr gut auf Reisen mitnehmen. Da keine Soße / Galantine drum herum ist und der Geschmack fein wirkt, ist es auch einfacher zugänglich.

KÜBLER HAUSMACHER PUTEN BIERSCHINKEN MIT PFLANZENFETT

Kübler Hausmacher Puten-Bierschinken mit Pflanzenfett

Hausmacher Putenbierschinken mit Pflanzenfett

 

Die Zutaten: Putenfleisch 75%, pflanzliches Fett (Palmfett, Trinkwasser, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Gewürze (kann Spuren von Sellerie enthalten), Dextrose, Stabilisator: Natriumcitrat, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat; Jod, Konservierungsstoff: Natriumnitrit

 

In der Dose sind 200g. Auf 100g kommen 0,26g Zucker und 2,43g Salz. Ohne Farbstoffe. Ohne Geschmacksverstärker und Ohne Künstliche Aromen und Zusatzstoffe.

 

Das Fleisch ist in der Dose nur dezent von Galantine umgeben, und ist gut in der Füllmenge. Es besteht aus hellem und dunklerem Fleisch, wodurch eine typische wechselnde Optik für Bierschinken entsteht.

 

Es ist leichtes Putenfleisch in zwei Varianten. Das eine müsste püriertes Fleisch sein, wie für eine Wurst üblich und ist hell, leicht süß, leicht würzig und dazu kommt dunkleres, festes und leicht faseriges Fleisch. Eine angenehme Mischung, wobei mir das festere Fleisch besser gefällt. Die beiden Konsistenzen sind beim Essen etwas getrennt, aber es spielt gut zusammen. Es ist nicht ganz so leicht im Übergang, wie manch ein Bierschinken aus anderem Fleisch, aber vielleicht ist hier auch einfach das festere Fleisch etwas fester, was gut ist. Das dunklere Fleisch ist auch etwas würziger, dezent tiefer.

 

Fazit:

Insgesamt schmeckt es recht gut, leicht, aber auch angenehm herzhaft. Es ist eine gute Menge und nicht zu aufdringlich im Geschmack. Es könnte evtl. Etwas anderes gemischt sine, sodass die Fleischstücke etwas kleiner dafür verteilter Auftreten, aber es passt auch so gut.

KÜBLER SCHWÄBISCHE CURRYWURST SCHARF

Kübler Schwäbische Currywurst Scharf

 

Die Zutaten: Oberländer: Schweine- und Rindfleisch 84%, Speck, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze (enthält Senf und Sellerie), Dextrose, Stabilisator: Natriumascorbat. Currysoße: Glukosesirup, Wasser, Tomatenmark, Branntwein/-Weinessig, Apfelmus (Apfel-Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup), Zucker, Tapiokastärke, Speisesalz, Curry, Zwiebeln, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat; Kichererbsenmehl, Gewürze, Kräuter, Knoblauch.

 

In der Dose sind 200g. Auf 100g kommen ca. 6,93g Zucker und1,9g Salz. Ohne Farbstoffe, Ohne Geschmacksverstärker. Ohne künstliche Aromen. Ohne künstliche Zusatzstoffe.

 

Optik: In der Dose finden sich ein paar Wurststücke und eine Currysoße die nach Curry aussieht, also weniger rot und mehr eine Farbton in Richtung Curry gelb. Die Wurst ist eine helle oder weiße Sorte in Form von Mini-Würstchen. An der Unterseite haben die Würste eine leichte Röststelle.

 

Duft: Es duftet leicht nach Curry, hat aber gefühlt eine etwas kräftigere Note der Wurst. Das ist soweit ok und bei vielen Currywurst Konserven auch üblich, aber die Note ist hier vielleicht einen Hauch auffälliger oder heller, vielleicht ähnlich zu Fleischwurst? Der Duft ist Geschmackssache.

 

Konsistenz: Die Soße ist leicht cremig und hat eine sehr gute Konsistenz. Die Wurst hat einen leichten Biss, zergeht dann aber leicht und leicht krümlig. Auch die Konsistenz ist ähnlich zu anderen Currywurst Dose-Produkten. Die Konsistenz ist ok.

 

Geschmack: Leichter heller Curry Geschmack, nicht zu kräftig angenehm würzige gute Curry Note und eine ganz leichte Schärfe, die im Gesamten etwas mild wirkt, ganz punktuell und eher selten aber auch eine leichte schärfe abgibt.

 

Fazit:

Eine nette Portion als Snack und angenehm im Curry Geschmack. Der Duft ist Geschmackssache, aber der Geschmack ist sehr gut. Das "scharfe" Curry ist allerdings recht mild und bräuchte mehr Schärfe. Insgesamt schmeckt die Mischung aber lecker.

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.