BAHLSEN LEIBNIZ

LEIBNIZ PICK UP

Mit der Gründung 1889 ging es lecker los. Gebäck ist direkt dabei, in Form des berühmten Leibniz Butterkeks, der 1994 sogar in frischhaltender Verpackung daherkommt. Nach 1945 ging es zum Glück weiter und mit der Zeit kamen weitere Produkte, Werke und Vertriebsgesellschaften hinzu. Einige Firmen / Marken werden übernommen, darunter auch Brandt. 2021 ist Bahlsen ein riesiger Konzern und ein neues Design wurde eingeführt.



LEIBNIZ BLACK ´N WHITE MINIS

LEIBNIZ MINIS BLACK ´N WHITE

Kleine knusprige Kekse, sehr schokoladig und dann noch mit einem leichten Überzug aus weißer Schokolade.

Leibniz Minis Black ´n White: Kakaokeks mit weißer Schokolade

Die Verpackung: ein wenig typisch Leibniz gelb, dazu ein wenig Black’n White

 

Die Kekse sind knusprig, schmecken intensiv nach Schokoladenkeks und haben auch eine schöne Kakao- Note. Dazu kommt bei diesen Keksen noch eine Besonderheit, in Form einer dünne Schicht aus weißer Schokolade. Durch die weiße Schokolade wirkt der Keks deutlich frischer und die Mischung aus weißer Schokolade und Schokokeks passt sehr gut zusammen.

 

Schön das die weiße Schokolade nicht zu dominant ist und eben nur den Keks ergänzt. Die Kekse sind nicht zu süß und kommen als erstes mit dem Kakao- Geschmack daher, aber im Nachgeschmack wird es dann doch noch etwas süßer.

 

Die Kekse gefallen mir sehr gut und ich mag den Geschmack sehr gerne. Kakao ! :)

 

Bei der Verpackung steht ja oben noch „Wiederverschluss„, was mir bei einer so kleinen Verpackung dann doch eher ein  Rätsel ist. Wozu braucht man das bei 125g? :)

 

Neben meiner Frage bleibt mir der Wiederverschluss aber tatsächlich ein Rätsel, denn ich habe zuerst die Packung oben aufgemacht, also auseinander gezogen und habe dann nicht feststellen können wie der Wiederverschluss funktionieren sollte. Da ist auf den ersten Blick nichts zum zudrücken, zukleben oder einklemmen. Lediglich ein paar auffällige helle Plastikstücke am dunklen Rand sind auszumachen, jedoch haben diese sich beim Versuch diese ab zu machen, um damit die Packung erneut zu verschließen, in kleine Stücke aufgelöst. Das System erschließt sich mir noch nicht so ganz, aber mit Wiederverschließen von Süßigkeiten ist es bei mir auch nicht weit her.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/03/30/leibniz-minis-black-n-white/

30. MÄRZ 2016 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

LEIBNIZ CREAM TEAM LIMITED EDITION

LEIBNIZ CREAM TEAM – LIMITED EDITION

In der Limited Edition mit Kakaokeks. Mischung von Doppel-Kakaokeksen mit 26 % Milchcreme- oder Schokoladencremefüllung. Anteil Schokolade in der Schokoladencremefüllung: 6,7 %.

 

[Werbung] Aus dem Brandnooz Paket – Juni & Juli Box 2016

 

Zutaten nach Herstellerangaben: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), fettarmes Kakaopulver 3,5%, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Stärke (Weizen), Kakaomasse, Salz, Molkenerzeugnis, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Aromen (Milch), Magermilchpulver, Kakaobutter, Hühnervollei, Säuerungsmittel: Citronensäure; Emulgator: Lecithine (Soja).

 

 

Auf ca. 100g kommen ca. 28g Zucker.

 

Das Leibniz Cream Team sind zwei Leibniz Mini-Kekse mit Cremefüllung. Die Cremefüllungen gibt es dabei in der Form von Milchcreme- oder Schokoladencreme, zusammen in einer Packung. Bei der Limited Edition gibt es anstatt der klassischen Leibnizkekse eine Variante mit Kakaokeks und ist nur für kurze zeit erhältlich.

  

Verpackung: Überwiegend gelb, mit einem schwarzen Streifen oben. Das Leibniz Logo ist klar zu erkennen. Im Mittelpunkt steht „Cream Team“ und die Kekse sind appetitlich abgebildet. Auf der Rückseite ist ein kleiner Klebestreifen angebracht, mit dem man die Packung wieder verschließen kann.

 

 

Optik + Duft: Zwei kleine Kakaokekse umschließen Cremefüllung, entweder aus Milchcreme oder Schokoladencreme. Die Kekse sind schön dunkel und geben etwas Kontrast zur Cremefüllung. Die Kekse, gemeinsam in der Verpackung, duften wie leichte Schokoladencreme oder Kakaocreme, also sehr lecker.

 

Einzeln duften die Kekse schokoladig und schmecken auch sehr nach Kakao, ohne dabei zu süß zu sein, sind aber auch nicht bitter, sondern eben genau richtig.

 

Geschmack: Zuerst ist es oben und unten knusprig, danach mischt sich der Keks mit der Creme. Bei der Schokoladencreme gibt es einen schokoladigen und dazu nicht zu süßen Geschmack der sich sehr gut im Mund zusammen mischt. Ein leckeres Schokoladenaroma.

Die Milchcreme hat ein ganz mildes Vanillearoma und wirkt ein wenig süßer als die Schokoladencreme. Geschmacklich passt die Milchcreme ebenfalls sehr gut zum Kakaokeks. Die Menge und die Textur der Füllung passt gut zur Keksmenge.

 

Fazit:

Leckere Doppel-Kakaokekse mit Milchcreme- oder Schokoladencremefüllung. Da die Kekse so klein sind, kann man sie sehr gut vor sich hin knabbern. Die Füllung und die Kekse vermischen sich, auch aufgrund der guten Mengenverhältnisse zu einem angenehmen Geschmack und dank der Cremefüllung sind die Kekse etwas frischer.

 

Insgesamt sehr lecker und schön knusprig bei zeitgleicher Cremigkeit.

 

Wie man unten im Bild sieht waren einige Kekse nicht mehr zusammenhängend. Die Kekse lösen sich anscheinen relativ leicht von der Füllung ab. Dadurch kann man sich leider leichter die Finger schmutzig machen. Dieser Umstand ist zwar nicht schlimm und stört den Geschmack nicht, ist aber schade.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/09/01/leibniz-cream-team-limited-edition/

1. SEPTEMBER 2016 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ DOUBLE CHOC LIMITED EDITION

LEIBNIZ DOUBLE CHOC – LEIBNIZ KEKS DES JAHRES

Eine Sorte des Jahres und eine Limited Edition

 

Hier gibt es einen Leibniz Schokokekse überzogen mit Vollmilchschokolade. Oben Schokolade, unten Schokolade, alles Schokolade :)

 

Optisch sind die Kekse gut. Die Schokolade ist minimal heller als der Keks. Die Glasur ist schlicht gehalten aber schön gleichmäßig. Die ursprüngliche Optik der Kekse wurde in der Schokolade wiedergegeben indem die typischen Kerben an den Rändern übernommen wurden.

 

Der Geschmack ist gut und die Kekse leicht knusprig.  Der Geschmack ist etwas weniger schokoladig als man vermuten könnte. Die Kekse sind süß und schmecken angenehm und leicht nach Kakao. Die Glasur aus Vollmilchschokolade ist recht süß, zwar auch schokoladig aber sie könnte ruhig ein klein wenig herber sein.

 

Was mir besonders gefallen hat: der erste biss in jeden Keks schmeckt ein wenig nach Karamell bevor der Schokoladengeschmack kommt.

 

Insgesamt ein guter Keks, aber es könnte ruhig ein stärkerer Schokoladengeschmack in den Keks kommen. Die Leibniz Minis black-n-white gefielen mir da z.B. besser.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/04/14/leibniz-double-choc-leibniz-keks-des-jahres-limited-edition/

14. APRIL 2016 BLACKEDGOLD.COM 3 KOMMENTARE

 

Aus den Kommentaren: Der Geschmack von Schokolade wurde als zu mild empfunden.

LEIBNIZ KAKAO KEKS

LEIBNIZ KAKAO KEKS

„LEIBNIZ-Keks mit leckerem Kakao“

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, fettarmes Kakaopulver 3,8%, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Salz, Apfelextrakt, Magermilchpulver, Emulgator: Lecithine (Soja); Aromen, Säuerungsmittel: Citronensäure; Stärke (Weizen), Hühnervolleipulver

 

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 24g. Zucker.

 

Klassische Verpackung, klassisches aussehen, nur eben das gewisse extra mit Kakao. Die Kekse duften beim öffnen der Verpackung leicht nach Kakao und ansonsten halt nach dem typischen Teigduft von Butterkeksen.

 

Erstaunlich guter Kakaogeschmack

Die Kekse haben einen eher milden aber genau passend und vor allem durchgehenden Kakaogeschmack. Der Geschmack von Anfang an präsent. Im Nachgeschmack und auch teilweise bereits während des Verzehrs ist dieser ein wenig mit manchen Schokoladenmüsli-Kugeln zu vergleichen. Das mild herbe, leicht süße Aroma gefällt mit sehr gut. Nicht zu süß, gute Kakao Note und ansonsten die Konsistenz und Knusprigkeit von normalen LEIBNIZ Butterkeksen. Vielleicht sind diese Kekse damit sogar besser als reguläre Butterkekse mit Schokoladenglasur?

 

Fazit:

Aromatisch aber dennoch nahe am Original Butterkeks, von der Konsistenz und Beschaffenheit. Der Geschmack ist schön gleichmäßig und mild herb / süß mit geschmacklichen Tendenzen in Richtung mancher Schokoladenmüsli-Kugeln. Sehr lecker und zum probieren sehr zu empfehlen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/07/23/leibniz-kakao-keks/

23. JULI 2017 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ KEKS & MORE APFEL ZIMT CRUNCH

LEIBNIZ KEKS & MORE – APFEL ZIMT CRUNCH

Knuspriger Keks mit Apfelgeschmack mit stückiger Apfelzubereitung (9,2 %) und Reiscrispies (6,1 %), mit Zimtnote.

 

In der Verpackung sind vier einzelne Packungen mit je 4 Keksen. 4×4 Kekse.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), Apfelmarkkonzentrat (5,2 %), Reismehl, Glukose-Fruktose-Sirup, Fruktose-Glukose-Sirup, Molkenerzeugnis, Glukosesirup, Aromen, Salz, Magermilchpulver, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Ammoniumcarbonate; Zimt, Stärke, Säuerungsmittel: Citronensäure; Emulgator: Lecithine; Zitronensaftkonzentrat, Geliermittel: Pektine

 

Auf 100g kommen ca. 28g Zucker.

 

Optisch sind es Leibniz Kekse, mit etwas dunkleren Ränder, und einer leicht dunkleren Keksfläche. Die Kekse duften herrlich nach Apfel und Zimt, was ein wenig an Apfelstrudel und etwas mehr von Apfelkuchen mit Zimt erinnert. Der Duft ist richtig gut.

 

Die Konsistenz ist typisch knackig, wie üblich bei Leibniz Keksen. Die dezent vorkommenden Apfelstücke im Keks sind Trockenfrüchte und somit etwas zäher in der Konsistenz, aber dafür klein und nur punktuell.

 

Einige Stücke hatten ein etwas, verhältnismäßig starkes Apfelaroma durch die getrockneten Stücke, aber in der Mehrheit passt die Kombination bei den Keksen. Die Kekse haben durchweg ein sehr gutes Zimtaroma, welches mit Apfel und Teig harmoniert, aber nicht übermäßig als eigenes Aroma heraussticht. Das Apfelaroma ist meist angenehm mild und geht geschmacklich in Richtung Apfelkuchen. Zusammen mit dem Keksaroma ist der Geschmack insgesamt sehr gut. Im Nachgeschmack kommt meist nochmal ein Apfelaroma durch, alleine schon weil man oft noch ein paar Apfelstücke aus dem Keks im Mund hat, da diese wie bereits erwähnt, wie Trockenobst und somit etwas zäher sind. Punktuell können hier die Apfelaromen etwas intensiver werden.

 

Bei den Zutaten werden noch Reiscrispies erwähnt, die man allerdings beim Essen nicht direkt wahrnimmt und die vermutlich eher in der Konsistenz mitwirken.

 

Fazit:

Lecker, keine Frage :) Ein wenig viel Verpackung für die Menge an Keksen, aber dafür sehr praktisch zum teilen und transportieren. Beim Geschmack kann man nicht mehr viel verbessern, der ist echt gut, nur manchmal sind die Apfelstücke gefühlt etwas viel in einem Keks, was aber weniger mit der tatsächlichen Mengen als mit dem Aroma zu tun hat. Da wäre mir persönlich ein gleichbleibendes Aroma ohne Stücke lieber gewesen. Insgesamt sind die Kekse aber richtig lecker, fruchtig und eine tolle Ergänzung des Leibniz Keks Sortiments.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/03/27/leibniz-keks-more-apfel-zimt-crunch/

27. MÄRZ 2017 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ KEKS RED SALSA STYLE SPECIAL EDITION

LEIBNIZ KEKS RED SALSA STYLE SPECIAL EDITION

Special Edition. Pikanter Chili-Keks

 

Nebenbei sind die Kekse mit der üblichen Verpackung sehr gut geschützt. Mir sind die einmal runter gefallen und passiert ist trotzdem nichts :)

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Apfelextrakt, Salz, Magermilchpulver, Aroma, Stärke (Weizen), Emulgator: Lecithine (Soja); Säuerungsmittel: Citronensäure; Gewürze, Hühnervolleipulver, Chilipulver, Chiliextrakt

 

In der Packung sind 175g. Auf 100g kommen ca. 24g Zucker.

 

Das sind Leibniz Kekse mit Red Salsa Geschmack :) Die Kekse sind in einem angenehmen bräunlichen Ton gehalten und duften dumpf pikant, bzw. leicht nach Salsa.

 

Die Konsistenz ist genau so wie bei den regulären Leibniz Butterkeksen, d.h. knusprig, mit leichtem Biss und insgesamt angenehmer Konsistenz.

 

Die Kekse haben ein gutes Keksaroma, mild aber doch präsent und hier dann eben mit einer Note von Red Salsa / leicht fruchtigem Chili. Es gibt eine salzige Note, dezente aber direkt zu schmeckende Gewürze und eine milde Schärfte. Ein fast fruchtiger Hauch schwingt mit. Die Schärfe und die salzige Note passen hervorragend zu den Keksen und sind zu keinem Zeitpunkt übermäßig oder zu wenig.

 

Fazit:

Besser hätte man es nicht machen können, außer vielleicht Salsa Soße auf die Kekse zu geben :) Aber besser hätte man es für trockene Kekse nicht machen können! Der Geschmack passt sehr sehr gut und ist genau richtig gewürzt. Nichts zu scharf, nicht zu salzig und die Kekse sind immer noch als Leibniz Kekse zu erkennen :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/05/30/leibniz-keks-red-salsa-style-special-edition/

30. MAI 2017 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ KEKS’N CREAM CHOCO

LEIBNIZ KEKS’N CREAM CHOCO

Butterkeks mit Schokoladencremefüllung (47%); Schokolade (3%). Original Butterkeks

 

Die Packung ist wieder verschließbar

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), Butter 6,3 %, fettarmes Kakaopulver 3,4 %, Stärke (Weizen), Invertzuckersirup, Molkenerzeugnis, Kakaomasse, Backtriebmittel: Diphosphate, Natriumcarbonate; Kakaobutter, Vollmilchpulver, Salz, Emulgator: Lecithine; Säuerungsmittel: Citronensäure; Aromen (Milch), Hühnervolleipulver. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen laut Lebensmittelrecht. Ohne Zusatz von Farbstoffen

 

In der Packung sind 228g. Auf 100g kommen ca. 28g Zucker.

 

Das sind Leibniz Kekse in der Variante als Keks’n Cream Choco, also Butterkeks mit Schokoladencremefüllung (47%); Schokolade (3%). Optisch sind es jeweils 2 Butterkekse und eine Schokoladencreme dazwischen, ein sehr bekanntes Konzept.

 

Die Kekse duften nach Butterkeks, also so wie man es von den Keks gewohnt ist. Ein angenehmer Teigduft, leicht süß. Die typische knusprige Konsistenz ist mit dabei und es gibt auch den üblichen guten Eigengeschmack der Kekse. Im „Inneren“, also zwischen den Keksen gibt es eine Schokoladencreme, die auf den ersten Blick fest wirkt, aber eigentlich weich, bzw. cremig ist. Die Kekse mischen sich beim essen schnell mit der Schokoladencreme.

 

Die Schokolade hat einen leichten Schokoladengeschmack, sodass auch dem Keks noch Spielraum gelassen wird. Der Geschmack ist vergleichbar mit den sehr bekannten, meist runden Keksen, mit Schokoladencreme und mach sehr viel ähnlich. Im Nachgeschmack bleibt zuerst eine leichte Schokoladennote und später dann der Keksgeschmack.

 

Fazit:

Die Butterkeks Variante der bekannten Kekse mit Schokoladencreme dazwischen. Ein sehr bekanntes Konzept und hier gut umgesetzt. Die Kekse haben alles wie gewohnt an sich, also Konsistenz und Geschmack und zusätzlich eben eine leichte, nicht zu süße Schokoladencreme dazwischen. Die Kekse schmecken lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/03/02/leibniz-keksn-cream-choco/

2. MÄRZ 2018 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK

LEIBNIZ KEKS’N CREAM MILK

Kakaokekse mit Milchcremefüllung (47%)

 

Die Zutaten: Weizenmehl, pflanzliche Fette (Palm), Zucker, Vollmilchpulver (4,6 %), Molkenerzeugnis (Milch), fettarmes Kakaopulver (3,6 %), Invertzuckersirup, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate, Natriumcarbonate; Emulgator: Lecithine; Salz, Aromen (Milch), Säuerungsmittel: Citronensäure

 

In der Packung sind 190g. Auf 100g kommen ca. 31g Zucker.

 

Leibniz Kekse mit Füllung: LEIBNIZ Keks’n Cream Milk, also zwei die Butterkekse in Art eines Kakaokekses mit Milchcremefüllung (47%) dazwischen.

 

Hier haben wir dunkle Kekse, also Leibniz Kekse nur mit Kakao und dazwischen eine Schicht aus Milchcreme. Die Kekse haben eine kräftige Farbe und sind eher neutral im Duft, minimal mit Kakao Note. Die Creme dazwischen ist stabil aber wird im Mund cremig, zumindest im Vergleich zum Keks. Von der Creme kommt ein leichter Milchcremeduft auf, der vielleicht auch eine dezent säuerliche Note aufweist. Die Kombination der Düfte ist ok, aber direkt an der Verpackung ist mir der Duft zu intensiv und nicht ganz meins.

 

In der Konsistenz sind die Kekse knusprig und haben dabei einen leichten Biss. Im Mund zergehen die Kekse fein. Die Creme ist stabil und verläuft nicht, hat aber im Mund dann eine ganz feine Konsistenz, sobald die Creme zergeht und bildet einen guten Kontrast zum Keks. Die Kombination ist knusprig und weich.

 

Der Geschmack bietet eine Tiefe, leicht herbe Kakao Note und dazu eine recht süße und cremige Note der Milchcreme, mit einem Hauch von säuerlichem. Nach einem kurzen Moment ist die Milchcreme dominanter, aber natürlich bleibt die Kakao Note mit dabei.

 

Fazit:

Knusprig, guter Keks Geschmack mit tiefer herber Kakao Note und einer am Ende doch recht süßen Milchcreme. Wer die Kakao Kekse von Leibniz mag und auch die Süße der Creme, der findet hier etwas leckeres. Die abschließende Kombination ist cremig mit leichter Keks Konsistenz. Lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/09/16/leibniz-keksn-cream-milk/

16. SEPTEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ KEKS’N CREAM DARK CHOC

LEIBNIZ KEKS’N CREAM DARK CHOC

Kakaokekse mit Schokoladencremefüllung (47%). Zartbitterschokolade 3,7%. Limited Edition. Extra schokoladig.

 

Die Doppelseitig wieder verschließbare Verpackung geht mir aktuell gerade auf die Nerven, da man schlecht an die Kekse kommt.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), fettarmes Kakaopulver (7,1%), Stärke (Weizen), Kakaomasse, Invertzuckersirup, Molkenerzeugnis (Milch), Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate, Natriumcarbonate; Salz, Emulgator: Lecithine; Aromen (Milch), Säuerungsmittel: Citronensäure

 

In der Packung sind 190g. Auf 100g kommen ca. 30g Zucker.

 

Optisch bekommt man hier dunkle Kekse, als eine ober und Unterseite aus Leibniz Keks und dazwischen eine Schokoladenschicht. Ein Keks-Sandwich. Die Kekse sind richtig dunkle und die Schokolade einen tick heller. Es duftet nach dunkler Schokolade oder nach Gebäck mit viel Kakao drin. Die Kekse knuspern gut und die Schokolade hat eine leichte Kühle und cremige Art. Der Geschmack ist schokoladig, teils etwas kräftiger, aber dann auch schnell wieder mild. Die Kekse und die Schokolade sind hier gegenseitig Vor- und Nachteil. Die Kekse sind schön schokoladig und nicht zu süß, aber auch etwas trocken. Die Schokolade fängt das trockene ab und wirkt angenehm, aber damit wird es auch etwas süßer und milder. 

 

Fazit: 

Eine leckere Mischung und schön schokoladig. Wenn ich diese Sorte habe, brauch ich die regulären nicht, da hier die Schokolade passt, die bei den anderen Sorten schnell zu mild wirkt. In der Packung war recht viel Bruch, was aber vermutlich erst auf dem Transportweg zu den Geschäften passiert.

LEIBNIZ KNUSPER SNACK SCHOKO CORNFLAKES

LEIBNIZ KNUSPER SNACK SCHOKO CORNFLAKES

Extra Kross. Knackiger Keks mit knusprigen Cornflakes (13%) und Vollmilchschokolade (33%) ; “Knackfrisch Garantie”

 

Auf der Verpackung steht “mit Wiederverschluss”, der allerdings nicht ersichtlich war und vermutlich fehlte. Generell ist ein Wiederverschluss meist unnötig, da man im Haushalt Clips dafür hat und bei den geringen Mengen bringts eh nicht viel.

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Mais (12 %), Kakaobutter, Palmöl, Magermilchpulver, Kakaomasse, Butterreinfett, Glukosesirup, Molkenerzeugnis, Hühnervollei, Kondensmagermilch, Salz, Milchzucker, Apfelextrakt, Emulgator: Lecithine (Soja); Aromen (Milch), Gerstenmalzextrakt, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Säuerungsmittel: Citronensäure; Stärke (Weizen), gemahlene Erdnüsse.

 

In der Packung sind 150g. Auf 100g kommen ca. 33g Zucker.

 

Das hier sind Leibniz Kekse mit einer Vertiefung in der Mitte, in der sich Cornflakes finden und der Boden, sowie ein paar Randstellen sind mit Schokolade bedeckt. Eine interessante Kombination. Die Kekse sind knusprig und auch die Cornflakes, die leicht karamellisiert sind, knuspern. Die Konsistenz ist damit fast bis zum Ende eines Stückes knusprig und mit gutem Biss. Es ist fest und knackig, aber nicht hart, dennoch im Gefühl vergleichbar mit fein zerfallende Krokant Stücken. Es duftet leicht wie Karamellkekse. Zuerst ist man überwiegend auf das Knuspern fokussiert, dann nimmt man die Cornflakes und eher mildes, Karamell wahr. Am Ende eines Stückes kommt ein leichter, etwas herb angehauchter Karamellgeschmack auf. Die Schokolade nimmt man nur abrundend am Rand wahr und leichte Getreide oder Keks Noten untermalen alles. Von der Schokolade kommt eine kühle Note mit.

 

Fazit:

Insgesamt hat man ein Karamellgeschmack mit den Basisnoten aus Keks und Cornflakes. Es ist lecker und sehr knusprig. Der Keks geht insgesamt allerdings etwas unter. Ein netter und leckerer Snack.

 

Den Wiederverschluss bei 150g kann man sich fast sparen, bzw. hat der an meiner Packung anscheinend eh gefehlt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/08/05/leibniz-knusper-snack-schoko-cornflakes/

5. AUGUST 2021 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE

LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE!

Der Leibniz des Jahres:

 

Die altbekannten Leibniz Kekse bekommen eine Zitronen-Käsekuchen Sorte.

 

Diese Sorte ist aufgebaut auf dem klassischen Leibniz Keks, nur eben mit dem ergänzenden Zitronen Geschmack. Die Kekse verströmen einen leichten Zitronenduft.

 

Die Kekse sind knusprig und haben den typischen Geschmack Leibniz Kekse ergänzt durch einen Zitronengeschmack der wirklich ziemliche Ähnlichkeit mit Zitronenkuchen hat. Die Kekse sind nicht sauer nur der Geschmack von Zitrone bzw. Zitronenkuchen ist hinzugekommen. Nahe zu unmerklich gibt es eine minimal säuerliche Note, ganz im Hintergrund.

 

Die Sorte Leibniz Lemon Cheesecake Style schmeckt ganz lecker ist aber auch ein wenig ungewohnt. Die Kekse sind definitiv eine Abwechslung und auch ganz erfrischend anders im Vergleich zur klassischen Sorte.

 

Die Verpackung: Eine Butterkeksverpackung bei der man zum öffnen einfach den Aufreißenden aufzieht und dann an die Kekse herankommt. Das komplette herausziehen der Kekse über die weißen Unterlagen in der Verpackung funktioniert eher nicht, dazu muss man schon die Gesamte Verpackung öffnen. Zumindest bei mir funktioniert es halt nicht. Ich bekomme immer die weißen Unterlagen herausgezogen aber die Kekse bleiben an Ort und Stelle. Dadurch kramt man an der Packung herum oder schüttelt die Kekse heraus.

 

Wie ich die Kekse mag: Ich mag die Kekse wenn sie bereits einen Tag an der frischen Luft gelegen haben und weich sind. Dann sind die Kekse perfekt. Wer es lieber knusprig mag der hat seine perfekten Kekse direkt nach dem öffnen.

 

Auch toll ist der „Kuchen“ kalter Hund den man mit Butterkeksen zubereitet. Jetzt kann man dazu auch diese Kekse hier verwenden und damit eine Zitronen Note hinzufügen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/03/06/leibniz-lemon-cheesecake-style/

6. MÄRZ 2016 BLACKEDGOLD.COM 3 KOMMENTARE

LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE Special Edition

LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE

Knuspriger Mürbekeks mit Weißer Schokolade (48%) mit Zitronen-Käsekuchen-Geschmack

Special Edition / Limited Edition

 

Alternative ohne Schokolade:  LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE!

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Palmöl, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Butterreinfett, Magermilchpulver, Aromen (Milch), Emulgator: Lecithine (Soja); Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Säuerungsmittel: Citronensäure; Stärke (Weizen), Hühnervolleipulver

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.

 

Der Leibniz Keks muss sich natürlich nicht unter Schokolade verstecken :) Hier haben wir dennoch eine Sorte mit einem Schokoladenoberteil. Bei der Schokolade handelt es sich um eine weiße Schokolade mit Zitronen Käsekuchen Geschmack. Das erste was man nun beachtet ist der Duft und da gibt es hier einen präsenten eher milden zitronigen Duft, kombiniert mit einer deutlich kräftigeren Note von Käsekuchen. Es duftet tatsächlich recht gut nach Käsekuchen und es gibt nicht (direkt) den typischen Duft von weißer Schokolade. Im Ersten Moment kann der Duft Käsekuchenduft an der Schokolade aber auch etwas irritieren.

 

Beim Verzehr kommt das typische knuspern, die Konsistenz und der typische Geschmack des Kekses auf, wobei der Geschmack natürlich schnell von der Schokolade überlagert wird. Im eigentlichen Aroma gibt es ein leichten Geschmack von Käsekuchen, allerdings ist das Aroma von Zitrone gefühlt dann doch fast einen Hauch kräftiger, aber passend. Das Aroma wird von der Zitrone aufgelockert und wirkt hell, frisch aber nicht sauer. Die Aromen von Käsekuchen und Zitrone kommen gut an der Schokolade vorbei. Der knusprige Keks mit mildem Eigengeschmack wird von der Schokolade dabei leicht cremig unterstützt.

 

Fazit:

Die Kekse sind wie immer sehr gut und auch die Zitronen – Käsekuchen Mischung in der Schokolade passt. Das Aroma ist angenehm und wirkt frisch. Richtig perfekt finde ich das Aroma der weißen Schokolade allerdings nicht, da mir grade der Anfang des Geschmacks nicht ideal vorkommt. Im Verlauf des Geschmacks, bzw. wenn alle Aromen eingespielt sind, ist die Kombination von Keks, Käsekuchen und Zitrone aber sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/01/19/leibniz-lemon-cheesecake-style-2/

19. JANUAR 2018 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

LEIBNIZ RUBY

LEIBNIZ RUBY

Butterkeks mit Schokoladenkuvertüre (63%)

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Butter (3,7%), Kakaomasse, Glukosesirup, Molkenerzeugnis (Milch), Emulgator: Lecithine (Soja); Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Säuerungsmittel: Citronensäure; Aromen, Salz, Hühnereigelbpulver.

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 41g Zucker. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen*. Ohne Zusatz von Farbstoffen. (* laut Lebensmittelrecht)

 

Was gibt es hier in Pink? Die üblichen Leibniz Kekse, knusprig und leicht süß, überzogen mit Ruby Schokolade. Es ist Schokolade mit Ruby Kakao Bohnen, die der Schokolade eine rosa Färbung gibt.

 

Die Schokolade duftet eher unscheinbar, ist im Geschmack aber anders als normale Schokolade. Die Schokolade hat einen leicht säuerlichen Geschmack mit Noten von Beeren oder eben etwas fruchtigem. Das säuerliche nimmt hier gegen Ende nochmal etwas zu. Der Keks hat noch Anteile im Geschmack und kann sich immer mal wieder etwas behaupten, aber die Schokolade ist schon recht markant und auffällig.

 

Fazit:

Es ist die gewohnte Qualität der Kekse und auch die Schokolade ist gut gelungen, aber man muss den Geschmack mögen. Es ist etwas säuerliche, aber dafür auch fruchtig. Wenn man den Geschmack mag, ist es eine richtig gute und leicht wirkende Alternative zu normaler Schokolade.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/11/22/leibniz-ruby/

22. NOVEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

LEIBNIZ SPEKULATIUS MIT VOLLMILCHSCHOKOLADE

LEIBNIZ SPEKULATIUS MIT VOLLMILCHSCHOKOLADE

Mürbekeks mit Spekulatiusgewürzen und Vollmilchschokolade (48%) #LimitedEdition

“Knackfrischgarantie” steht auf der Verpackung.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Palmöl, Molkenerzeugnis (Milch), Butterreinfett, Karamellzuckersirup, Glukosesirup, Milchzucker, Zimt, Emulgator: Lecithine (Soja); Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Gewürze, Aromen, Stärke (Weizen), Hühnereigelbpulver, Säuerungsmittel: Citronensäure.

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 39g Zucker. Ohne Zusatz von Farbstoffen, Konservierungsstoffen laut Lebensmittelrecht.

 

Die klassische Form der Kekse, ebenfalls eher klassisch mit Schokolade bedeckt und dazu mit einer Note von Spekulatius. Eine Limited Winter Edition der Kekse.

 

Es duftet dezent aber leicht weihnachtlich an der milden Schokolade vorbei. Dreht man den Keks um und hat die Kekse Seite ohne Schokolade vor Augen, kann man am Keks auch etwas deutlicher die Gewürze wahrnehmen, aber doch eigentlich nur aus der Nähe. Der Kekse sieht etwas dunkler als üblich aus.

 

Die Schokolade hat einen angenehmen Biss und ist leicht zergehend. Im Geschmack ist die Schokolade ganz gute Milchschokolade, vielleicht etwas süß, aber setzt dann auf den Keks um dies abzufangen. Pur wäre es mir aktuell zu süß.

 

Der Keks kommt knackig und knuspernd daher, hat einen hervorragenden Biss und die Schokolade lässt es nicht trocken wirken, bzw. Rundet die Konsistenz im hinteren Verlauf ab. Der Keks ist nicht ganz so süß und mildert damit deutlich die Schokolade ab. Die feine Gewürznote steht mild im Vordergrund und mischt sich mit allen Bestandteilen, sodass man Keks-teig und Schokolade nur am Rande und nur in Kombination mit einer milden Gewürznote wahrnimmt. Es trifft Spekulatius recht gut und ist facettenreich. Aktuell habe ich keinen direkten Vergleich, aber es wirkt trotz der milden Art gut würzig und angenehm gemischt. Es wird ggf. etwas milder sein als die üblichen Kekse und ist damit vermutlich milder als ggf. die ein oder andere Erwartung.

 

Fazit:

Es erinnert mich direkt an Weihnachten und passt dazu sehr gut. Zudem ist der Keks und die Kombination mit Schokolade sehr vertraut. Hier und da ist es etwas zu süß, aber hat zum Glück den Keks dabei. Die Gewürze im Keks sind lecker und nicht zu aufdringlich. Insgesamt eine gelungene Variante. Eine Variante mit dunkler, weniger süßer Schokolade wäre aber auch eine Idee.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/01/08/leibniz-spekulatius-mit-vollmilchschokolade/

8. JANUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP!

PICK UP! BLACK’N WHITE

PICK UP! BLACK’N WHITE

Weiße Schokoladentafel (34%) im Schoko-Gebäck-Sandwich

von LEIBNIZ / Bahlsen

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Palmöl, Vollmilchpulver, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver 1,5%, Glukosesirup, Butterreinfett, Magermilchpulver, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Emulgator: Lecithine (Soja), gemahlene Haselnüsse, Aromen (Milch), Molkenerzeugnis, Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver

 

In einer einzelnen Packung sind 28g. Auf 100g kommen ca. 37g Zucker.

 

Das ist eine Pick UP Variante, mit einer weißen Schokoladentafel (34%) im Schoko-Gebäck-Sandwich. Milchschokolade: 10%.

 

Optisch weicht hier doch einiges vom Original Pick Up ab, so sieht man die weiße Schokolade in der Mitte, zwischen dunklen Keksen. Es duftet herb nach Schokoladenkeks, mit einer süßen Nebennote.

 

Die Kekse sind knusprig und zergehen wie Butterkekse im Mund, wodurch sie sich perfekt mit der weißen Schokolade mischen. Ein richtig guter Geschmack von herb, süßen Schoko Keks kommt im Mund zur Geltung und mischt sich mit der leicht kühlen Milchschokolade. Ab und an kommt die Milchschokolade etwas mehr zu Geltung und wird danach wieder vom Schokoladenkeks eingeholt.

 

Fazit:

Diese Sorte hat einen guten Duft, eine sehr gute Konsistenz und auch der Geschmack ist sehr gut. Die Kekse haben einen guten Biss und zergeht leicht wie Butterkekse. Der Kakaogeschmack passt und alles schmeckt sehr, sehr gut.

 

Für mich die lockerste Pick UP Sorte. 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/06/08/pick-up-blackn-white/

8. JUNI 2017 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! CHOCO

PICK UP! CHOCO

Milchschokoladentafel (45%) im Gebäck-Sandwich. von LEIBNIZ / Bahlsen

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Palmöl, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Magermilchpulver, Butterreinfett, gemahlene Haselnüsse, Salz, Emulgator: Lecithine (Soja); Molkenerzeugnis, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Aromen (Milch), Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver

 

In einer einzelnen Packung sind 28g. Auf 100g kommen ca. 35g Zucker.

 

Beim öffnen hat der Keks einen leichten Karamellduft und ansonsten hält sich alles sehr am Duft von Butterkeks mit milder Schokolade dazwischen.

 

Die Kekse haben einen knusprigen, festeren Biss und dazwischen eine Schicht aus Schokolade. Die Schokolade ist etwas weicher als die Kekse, aber hat dennoch einen angenehmen Biss und mischt sich beim essen schnell mit den Keksen.

Die Menge an Schokolade passt perfekt zum Keks, sodass im Mund ein perfektes Verhältnis entsteht. Der Keks ist nicht zu trocken und die Schokolade nie zu viel.

 

Fazit:

Nicht zu süß nicht zu herb, auch wenn die Kekse eine minimale herbe beisteuern. Spätestens die Schokolade fängt dies aber wieder auf. Die ganze zeit bleibt das Keksaroma erhalten. Das besagte Aroma hat leichte Tendenzen in Richtung Karamell. Pick Up Choco ist knusprig und dank der Schokolade nicht trocken. Sehr gut! 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/06/07/pick-up-choco/

7. JUNI 2017 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! CHOCO & CARAMEL

LEIBNIZ PICK UP! CHOCO & CARAMEL

Milchschokoladentafel (31%) mit Karamellcremefüllung (13%) im Gebäck-Sandwich, Milchschokolade (31%). von LEIBNIZ / Bahlsen

  

Zutaten nach Herstellerangaben: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kondensmilch, Stabilisator: Glycerin; Magermilchpulver, Butterreinfett, gemahlene Haselnüsse, Salz, Emulgator: Lecithine (Soja); Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Molkenerzeugnis, Aromen (Milch), Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver.

 

Pro 100g enthält PiCK UP! ca. 38 g Zucker.

 

Verpackung: Die einzelnen PiCK UP! Riegel sind ganz klar als PiCK UP! zu erkennen, also gelb eingepackt und mit einem Bild von einem PiCK UP! der entsprechenden Sorte drauf. Hinter dem PiCK UP! sieht man eine halbe Schokoladentafel und ein Bild von Karamell. Als Aufschrift gibt es den Schriftzug „PiCK UP!“ und oben drüber steht noch Leibniz, sowie an der Seite das Bahlsen Logo. Also ein Leibniz PiCK UP! von Bahlsen.

 

 

Optik + Duft: Ein bzw. zwei schöne Keks mit den typischen Leibniz Keks Zähnen an den Rändern und PiCK UP! Abdruck im Keks. Die Farbe der Kekse ist goldbraun bzw. hell braun. In der Mitte liegt eine Schokoladenplatte. Das Karamell ist erst zu sehen wenn man das PiCK UP! anbeißt, da sich das Karamell in der Mitte des Schokoladenstücks befindet und von außen nicht einsehbar ist. Gut gelöst, da so nichts auslaufen kann, denn das Karamell ist flüssig. Es duftet nach Keks mit einem feinen Duft mit Karamell und einer allgemeinen Süße.

 

Geschmack: Die Keksseiten sind sehr knusprig aber nicht zu hart und das Krümel hält sich in Grenzen. Anders als beim normalen PiCK UP! ist der Schokoladenkern nicht so fest, da sich hier die Karamellfüllung in der Mitte der Schokolade befindet. So zergeht die Mitte beim abbeißen bzw. lässt sich ganz leicht essen. Geschmacklich ist es richtig gut, ein guter, kräftiger Keksgeschmack, recht süß und ein leichter Karamellgeschmack. Die Schokolade nimmt man maximal am Rand war. Neben dem Keks Geschmack ist PiCK UP! CHOCO & CARAMEL überwiegend süß.

 

Fazit:

PiCK UP! CHOCO & CARAMEL sieht gut aus, lässt sich gut essen und ist knusprig. Da PiCK UP! kaum krümelt und stabil ist, kann man die Riegel gut unterwegs naschen. Hier bei PiCK UP! CHOCO & CARAMEL ist die Füllung das besondere, denn zwischen den Keksen und in Mitten der Schokolade gibt es einen Kern aus flüssigem Karamell. Die Füllung ist sehr süß, dazu mild im Geschmack und in Kombination mit den Keksen lecker. Insgesamt toll zu naschen, auch wenn der Karamellgeschmack etwas stärker sein könnte.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/09/12/leibniz-pick-up-choco-caramel/

12. SEPTEMBER 2016 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! CHOCO & HAZELNUT

PICK UP! CHOCO & HAZELNUT

Milchschokoladentafel (33%) mit Haselnussfüllung (12%) im Gebäck-Sandwich.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), Kakaobutter, Kakaomasse, Glukosesirup, gemahlene Haselnüsse (3,5 %), Vollmilchpulver, Stabilisator: Glycerin; Magermilchpulver, Butterreinfett, Kondensmilch, Salz, Emulgatoren: Lecithine (Soja), Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren; Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Molkenerzeugnis (Milch), Aromen (Milch), Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver.

 

In der Packung sind 140g, aufgeteilt auf 5 x 28g. Auf 100g komme ca. 37g Zucker.

 

Eine der neueren Sorten von Pick Up: Doppelkeks-Riegel mit Milchschokoladentafel und Haselnusscreme. Optisch sieht es wie immer aus, also Keks und Schokolade dazwischen. Der Duft ist leicht süßlich und besitzt eine süßliche Haselnussnote, wie bei Nuss-Schokoladen-Creme. Die Kekse knuspern kurz und zergehen dann leicht im Mund. Der Geschmack der Kekse ist typisch für diese Butterkekse und somit leicht süß mit dem entsprechenden Gebäck-Geschmack. Der Geschmack der Kekse steht deutlich im Hintergrund. Die Schokoladen verbirgt eine Creme Füllung im Inneren und dadurch hat man eine gewisse Kühle der Creme, zumindest wenn der Keks relativ gekühlt gelagert wurde. Im Mund ist es dadurch angenehme saftig und hat eine cremige Konsistenz neben dem Keks. Das Aroma von Haselnuss-Schokoladencreme kommt sehr gut rüber, ist zwar etwas hell aber wirkt damit auch nicht zu schwer.

 

Fazit:

Kompakt, transportabel, knusprig, man verklebt die Hände nicht durch den Keks und ein leckerer Haselnussgeschmack. Diese Sorte von Pick Up hat dank der Schokoladen-Haselnuss-Kombination eine sehr gut Ergänzung erhalten und gefällt mir sehr gut.

 

Tipp: Nehmt verschiedene Sorten der Pick Up Riegel, zerteilt diese in der Mitte und mischt alles in einer Schüssel. Dann hat man Abwechslung beim naschen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/07/20/pick-up-choco-hazelnut/

20. JULI 2020 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! CHOCO & MILK

PICK UP! CHOCO & MILK

von LEIBNIZ / Bahlsen

 

Die Verpackung ist gleich der anderen PiCK UP! Verpackungen, typisch gelb und mit der markanten Aufschrift. Man erkennt die Verpackung direkt und dazu stehen die Packungen oft in einem eigenem Regal im Supermarkt. Der unterschied hier ist die Aufschrift CHOCO & MILK sowie das Bild was entsprechend passend ist.

 

Eine Packung besteht hier aus fünf zusammenhängenden Einzelverpackungen, zusammengehalten von Klebestreifen.

 

Zutaten: Weizenmehl , Zucker, pflanzliche Fette (Palm, Kokos), Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver (4,6%), Glukosesirup, Magermilchpulver (1,1%), Molkenerzeugnis, Butterreinfett, gemahlene Haselnüsse, Salz, Emulgator: Lecithine (Soja); Aromen (Milch), Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver.

 

Optik + Duft: Hier gibt es zwei Leibniz Keks mit den typischen Leibniz Keks Zähnen an den Rändern und PiCK UP! Abdruck im Keks. Dazwischen die Schokolade. Die Farbe der Kekse ist goldbraun bzw. hell braun. In der Mitte liegt eine Schokoladenplatte. Die Milchcreme ist erst zu sehen, wenn man das PiCK UP! anbeißt, da sich die Füllung in der Mitte des Schokoladenstücks befindet und von außen nicht einsehbar ist. Es duftet nach Keks mit einer frischen Milchcreme Note. Der Duft wirkt süß.

 

Dank der angedeuteten Bruchlinie, könnte man sogar auf die Idee kommen den Keks zu teilen.

 

Es Duftet nach Milchschokolade und Keks. Im inneren hat man leckere, milde und süße Schokolade mit der Milchcreme-Füllung. Dank der zwei LEIBNIZ Kekse gibt es aber auch bei dieser Sorte eine angenehme feste Konsistenz und ein Knuspern.

 

Insgesamt eine gute Mischung, etwas süß mit ganz milder Kakaonote, dafür aber mit gutem Keksgeschmack.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/10/10/pick-up-choco-milk/

10. OKTOBER 2016 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

PICK UP! COCOS

LEIBNIZ PICK UP! COCOS

Milchschokoladentafel (33 %) mit Kokoscremefüllung (12 %) im Gebäck-Sandwich

Limited Edition ; von LEIBNIZ

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Stabilisator: Glycerin; Kondensmilch, Magermilchpulver, Butterreinfett, Kokosmilchpulver, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Emulgatoren: Lecithine (Soja), Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren; Molkenerzeugnis, Aromen (Milch), Maltodextrin, gemahlene Haselnüsse, Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver, Milcheiweiß

 

In der Packung sind 140g, aufgeteilt auf 5x28g. Auf 100g kommen ca. 18,1g Zucker. 

 

Diese Sorte ist wieder eine Limited Edition der bekannten PickUp Kekse. Bei der Sorte Pick Up! Cocos kommt eine Milchschokoladentafel mit Kokoscremefüllung im Gebäck-Sandwich daher und bringt uns damit einen etwas sommerlicheren Geschmack.

 

Optisch und in der Konsistenz ist hier alles wie gewohnt und man erkennt das Produkt direkt als PickUp. Die Konsistenz des Keks ist sehr knusprig und die Schokolade im Inneren eher fest, zergeht dann aber schnell. Der Keks ist dahingehend ausgelegt, einen ersten knusprigen Biss zu geben und dann leicht im Mund zu zergehen. Ein sehr gutes Essgefühl.

 

Der Duft verrät direkt die Kokosnuss, da alles aromatisch aber noch eher leicht nach Kokosnuss duftet. Der Keksduft wird allerdings schon vollständig überlagert. In der Schokolade findet sich eine mehr oder weniger durchsichtige Cremefüllung mit Kokosnussgeschmack.

 

Beim Essen hat man erst einen leichten Kokos-Geschmack, dann den Geschmack vom Keks und dann nochmal etwas mehr Kokosnuss, abgefälscht und abgerundet durch die Schokolade. Im Nachgeschmack vergeht die Kokosnote recht zügig und es bleibt ein leichter Geschmack von Keks und Schokolade.

 

Fazit:

PickUp wie man es kennt, nur eben mit Kokosnuss dazu und das funktioniert gut. Wenn man Kokosnuss mag, bekommt man hier eine Keks mit dem gewünschten Geschmack, nicht zu kräftig und einfach passend. Sommerlich leicht ist der Keks zwar nicht, aber der Geschmack passt zum Sommer.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/06/leibniz-pick-up-cocos/

6. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! MINIS HIGH5 CHOCO & HANF

PICK UP! MINIS HIGH5 CHOCO & HANF

Milchschokoladentafel (41 %) im Gebäck-Sandwich mit Hanfsamen

Limited Edition

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Kakaomasse, geschälte Hanfsamen (6,7%), Palmöl, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Magermilchpulver, Butterreinfett, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Molkenerzeugnis (Milch), Emulgator: Lecithine (Soja); fettarmes Kakaopulver, Aromen (Milch), gemahlene Haselnüsse, Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver

 

In der Packung sind 53g, aufgeteilt auf 5 Doppelkekse mit Milchschokoladentafel. Auf 100g kommen ca. 38g Zucker.

 

Einige Hersteller hatten nun bereits Produkte mit Hanfsamen und nun auch PiCK UP! mit der Sorte „High5 Choco & Hanf“. Es sind Milchschokoladentafeln die von Keksen gehalten werden, wie ein Sandwich. Natürlich sind es keine Rauschmittel im Keks, sondern die Samen im Gebäck verarbeitet, was aber bereits einen anderen Geschmack hat.

 

Der Keks ist hier dunkler, mit einem leicht abgewandelten Duft, im Vergleich zu den sonstigen Pick up Keksen. Die Kekse haben eine fein herbe Getreide- oder auch holzige Note. Punktuell kann man kleine Punkte im Keks erkennen, aber nur ganz dezent verteilt und nicht immer an der Oberfläche. Es sind knusprige Kekse und angenehm zergehende Schokolade mit leichtem Biss.

 

Der Keks ist im Geschmack anders als sonst: Der allererste Moment ist im Geschmack recht neutral, aber dann kommt schon die erste leichte Note der Schokolade auf. Weiter geht es dann mit einer auffälligen Keksnote, die einen Hauch von Pflanzensamen / Grün oder eben dem Hanfsamen hat. Irgendwie kommt mir der Geschmack bekannt vor und ggf. ist es hier eine ganz ganz milde Form von Nuancen die man bei grünem Tee oder Brennnessel-Tee findet? Anderseits ist es ggf. auch weiterhin eine dezent holzige Note.

Das ganze vermischt sich dann wieder mit der Schokolade, aber der Keksgeschmack bleibt noch etwas erhalten und ist auch im Nachgeschmack noch vorhanden.

 

Fazit:

Typisch Pick Up Kekse und Schokolade, allerdings mit kleinen Abweichungen, die einen neuen Geschmack ergeben. Die Hanfsamen im Keks sind nun nicht so übermäßig vertreten, aber es ist geschmacklich dennoch direkt etwas ganz anderes. Man hat mehr vom Geschmack, wenn man dem Keks etwas Zeit gibt und nicht direkt den Keks mehrfach durchbeißt und die Schokolade vermischt. Die Schokolade nimmt sich also nicht alles und lässt dem Keks Spielraum. Im Geschmack ist es vielleicht ein Hauch von Getreide / grüner Tee / Brennnessel, wenn man einen ungefähren Vergleich haben möchte und eine dezent holzige Note. Das klingt als Beschreibung etwas sonderbar, ist beim Essen aber ganz stimmig.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/31/pick-up-minis-high5-choco-hanf/

31. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! MUT PROBE

PICK UP! MUT PROBE

Milchschokoladentafel (32%) mit Chili-Füllung (13%) im pikanten Chili-Keks-Sandwich

von LEIBNIZ / Bahlsen. Auf der Packung steht: Ab 16!

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kondensmilch, Stabilisator: Glycerin; Magermilchpulver, Butterreinfett, Salz, Aromen (Milch), Emulgator: Lecithine (Soja); Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; färbende Frucht- und Pflanzenkonzentrate (Radieschen, Kürbis, Apfel, Tomate), Molkenerzeugnis, geräucherte Glukose, Säuerungsmittel: Citronensäure; natürliches Chiliaroma, gemahlene Haselnüsse, Stärke (Weizen), Hühnereigelbpulver, Chiliextrakt

 

In einer einzelnen Packung sind 28g. Auf 100g kommen ca. 36g Zucker.

 

Das ist mal eine ganz andere Richtung :) Hier gibt es eine limitierte Sorte der Pick UP Riegel. Hier gibt es eine Milchschokoladentafel, die mit einer zähflüssigen Chili-Füllung gefüllt wurde. Drum herum gibt es das typische Keks-Sandwich, allerdings mit pikanten Chili-Keks.

 

Optisch ist erst mal alles unscheinbar, nur aus der nähe verrät der Duft das hier kein reguläres Pick UP liegt. Die Konsistenz ist so wie bei Pick UP üblich, d.h. die Kekse sind wie Butterkekse und knuspern leicht. Die Schokolade mischt sich gut mit den Keksen, ist selber aber, bei dieser Sorte kaum zu merken. In der Schokolade gibt es dann noch eine kleine Überraschung :)

 

Im inneren kommt die Überraschung in Form einer zähflüssigen, pink-rötlichen Füllung. Die Füllung ist etwas schärfer, sehr leicht fruchtig und es duftet etwas herb nach, ja nach BBQ Chili Soße. Die eigentliche Schärfe der Füllung kommt nach und nach und ist nicht komplett beim ersten Kontakt im Mund da. Die Schärfe übertönt die Schokolade und die Kekse leicht. Im Nachgeschmack wird es evtl. einen Hauch schärfer.

 

Die Füllung und die Schärfe sind für Süßspeisen schon unüblich, aber noch erträglich. Die Intensität ist vergleichbar mit z.B. manchen der süß-scharfen Soßen die bei TK Mozzarella Sticks mit beiliegen, ist aber doch etwas anders. Übermäßig scharf ist die Soße aber nicht.

Warum das jetzt ab 16 sein soll? Ok, damit Kinder das nicht kaufen können, oder als „Spaß“. Vergleichsweise sind aber z.B. schärfere Soßen auch nicht mit „ab 16“ ausgewiesen, also hier wohl eher als Spaß zu verstehen?

 

Fazit:

Eine interessante Sorte. Geschmacklich ist die Sorte etwas unscheinbar, da der Keks- und Schokoladengeschmack von einer guten, aber auch nicht übermäßigen Schärfe übertönt werden. Die Aromen wirken ein klein wenig unharmonisch für eine Kekskombination, da man z.B. eine BBQ Chili Soße nicht im Keks erwartet. Mir fehlt es hier ein wenig an fruchtigen und feineren Noten im Aroma, da die Kombination etwas plump scharf wirkt.

 

Als Spaß, z.B. wenn man diese Sorte ausgepackt unter normale Pick UP’s mischt, kommt das bestimmt gut :) Die Schärfe bleibt auch eine weile im Mundraum erhalten.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/06/09/pick-up-mut-probe/

9. JUNI 2017 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! SALTED CARAMEL

PICK UP! SALTED CARAMEL

Weiße Schokoladentafel (25%) mit salziger Karamellcremefüllung (12%) im Gebäck-Sandwich. Milchschokolade: 7,3%.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Kakaobutter, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Kondensmilch, Butterreinfett, Stabilisator: Glycerin; Salz, Magermilchpulver, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Emulgator: Lecithine (Soja); Aromen (Milch), Molkenerzeugnis (Milch), Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver, gemahlene Haselnüsse.

 

In der Packung sind 5x28g, einzeln verpackte Riegel. Auf 100g kommen ca. 38g Zucker.

 

Hier haben wir eine Gebäck Sandwich mit knusprigem Keks und dazwischen ein Stück weiße Schokolade, in deren Kern eine Karamellschicht ruht. Die Sorte hat einen süßlichen hellen Karamellduft, der gut am Keks vorbeikommt. Nur aus der Nähe kann man den Keks wahrnehmen, dafür muss man die Nase aber schon auf den Keks halten. Zu kräftig wirkt der Karamellduft aber noch eher nicht.

 

Der Keks ist typisch Pick Up oder Leibniz Keks und leicht knusprig. Der Geschmack ist mild und eher süß. Die weiße Schokolade hält am Keks fest, hat einen leichten Biss und einen leichten Geschmack von weißer Schokolade, der gut zum Keks passt, aber nur ganz dezent vorkommt, wenn man Ihn überhaupt merkt. Vielmehr bringt die Schokolade eine gewisse cremige Konsistenz an die trockenen Kekse, die dadurch nicht mehr direkt trocken wirken. Das Karamell ist in einer dünnen Lage mit dabei und sieht aus, wie Karamell eben aussieht. Ein leichter Orange-brauner Farbton.

 

Geschmacklich ist die Kombination dann ein helles leichtes Karamell. Vom Salted Caramel bekommt man erstmal nicht viel mit. Nach einem ganzen Keks ist es dann am Ende zu merken, allerdings nicht so wie grobes Salz, sondern eher wie eine Geschmacksspitze die alles etwas intensiver wirken lässt. Salz hat u.a. diese Eigenschaft. Beim zweiten Pick Up und mit etwas Abstand, hat man diesen Umstand schon direkt vernommen.

 

Es ist eine leichte Note, die man bei Karamell schon mal erwartet kann, aber ganz direkt an Salz, wenn man z.B. an gröberes oder punktuelles Salz denkt ist es nicht.

 

Fazit:

Knusprig, gewohnte Optik und Form, passende Zutaten und ein guter Geschmack. Das Salz hätte gerne gröber und punktueller sein können. Aus der Erfahrung heraus, durch das Probieren unzähliger Produkte, ist grobes Salz, das man punktuell aufnimmt, viel interessanter, aber natürlich auch insgesamt etwas anderes. Insgesamt hat diese Pick up Sorte einen guten Geschmack und lässt sich locker weg knuspern. Als Snack ganz praktisch.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/10/28/pick-up-salted-caramel/

28. OKTOBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! SCHLAAAND! MIT BLUTORANGENGESCHMACK

LEIBNIZ PICK UP! SCHLAAAND! MIT BLUTORANGENGESCHMACK

Cremiger Kern mit Blutorangengeschmack (13%) in knackiger Füllung (21%) zwischen einem Gebäck-Sandwich

Limited Edition 

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Kakaobutter, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Kondensmilch, Stabilisator: Glycerin; Butterreinfett, fettarmes Kakaopulver, färbendes Rote-Bete-Konzentrat, Magermilchpulver, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Emulgator: Lecithine (Soja); färbende Frucht- und Pflanzenkonzentrate (Radieschen, Kürbis, Apfel, Tomate), Aromen (Milch), Säuerungsmittel: Citronensäure; Molkenerzeugnis, Stärke (Weizen), Farbstoff: Paprikaextrakt; natürliches Blutorangenaroma, gemahlene Haselnüsse, Hühnereigelbpulver

 

In der Packung sind 308g, aufgeteilt auf 11 einzeln verpackte Riegel mit je 28g. Auf 100g kommen ca. 39g Zucker.

 

Bei dieser PiCK UP! Sorte gibt es gleich drei Farben – Schwarz – Rot – Gold, also ein dunkler Keks, eine rote Füllung und ein heller Keks, Gold-Gelb gebacken. Optisch klar als Flagge zu erkennen :) Optisch ist es aber insgesamt weiterhin klar als PiCK UP! zu erkennen. Es duftet nach Blutorange, dabei recht süßlich, ähnlich zu den Gelee Füllungen einiger Kekssorten aber nicht zu intensiv. Die beiden Kekse duften nur dezent.

 

Beim Verzehr bekommt man hier die gewohnten Leibniz Kekse und dazu eine Füllung die außen fest und innen wie Gelee gehalten wurde. Im Kern ist es also eine rote Füllung, die süß leicht klebrig ist und einen Blutorangengeschmack trägt. Es schmeckt etwas wie die Fruchtgelees aus bestimmten Keksen. Mit im Aroma sind die Noten der Kekse und die Blutorange wird davon auch geschmacklich eingerahmt. Von der Füllung kommt auch eine leichte säuerliche Note, die aber eher weniger präsent ist und der Gesamteindruck der Füllung, sowie der ganzen PiCK UP! Sorte ist ein süßes Aroma von Blutorange.

 

Fazit:

Typisch PiCK UP!, aber süß fruchtig mit Blutorange. Die Konsistenz die Aromen und insgesamt die Geschmacksrichtung im Keks passt gut. Ich hätte mir den Geschmack zwar etwas anders vorgestellt, also z.B. etwas weniger süß, aber ansonsten ist es eine gute Kombination. Blutorange passt ziemlich gut zu Keksen. Für die Fußballzeit und auch sonst eine gute Pick Up Sorte.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/06/24/leibniz-pick-up-schlaaand-mit-blutorangengeschmack/

24. JUNI 2018 BLACKEDGOLD.COM

Leibniz PickUp! Spekulatius

Leibniz PickUp! Spekulatius 

Milchschokoladentafel (45 %) im Gebäck-Sandwich mit Spekulatiusgewürzen 

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Palmöl, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Karamellzuckersirup, Magermilchpulver, Butterreinfett, Zimt, Salz, Molkenerzeugnis (Milch), Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Emulgator: Lecithine; Gewürze, Aromen (Milch), gemahlene Haselnüsse, Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver. 

 

In der Packung sind 140g, aufgeteilt auf einzeln verpackte 5x28g. Auf 100g kommen ca. 35g Zucker. 

 

Auch diese Sorten ist knusprig, aber die Füllung ist hier eine Saison Sorte. Die Füllung ist mit Spekulatius eine weihnachtliche Sorte und im Dezember anzutreffen, allerdings im Aroma sehr mild. Es schmeckt ganz dezent nach Spekulatius, sodass unter der Schokolade kurz ein feines Aroma hervorkommt, was gut passt und lecker ist, aber es kommt nicht vollständig am Keks vorbei. Ich bin mir nicht sicher, ob der Keks oder die Schokolade das Aroma von Spekulatius mitführt. Es müsste der Keks sein, aber da die Noten so unscheinbar aufkommen, würde man doch fast auf die Schokolade tippen. Ich hätte ja erwartet, dass man das Gewürz viel direkter vernimmt und ausmachen kann. Eine leichte Kühle folgt der Schokolade. 

 

Wenn man es weiß und langsam nascht, hat man ein gutes Aroma vom Spekulatius und mit etwas Glück bleibt auch die Note am Ende präsent. Wenn man nicht so viel Glück hat oder etwas unbedachter nascht, bleibt der Keks neutral und die Spekulatiusnote geht etwas unter. Das erste PickUp-Keks Sandwicht dieser Sorte, war für mich fast neutral. Das zweite hat richtig gut geschmeckt.  

 

Fazit:

Tolle Idee, lecker und passt zu Weihnachten. Die Aromen sind in der Intensität vermutlich gut, aber nicht kräftig genug, um immer Flächendecken am Keks vorbeizukommen. Das hat Vor- und Nachteile. 

PICK UP! Strawberry Cheesecake

Pick Up Strawberry Cheesecake

 

Die Zutaten: #

 

In der Packung sind #g. Auf 100g kommen ca. #g Zucker.

 

Diese Sorte ist auch wieder ein Kekse Sandwich mit einer Schicht aus weißer Schokolade und gefüllt mit einem Erdbeersirup. Es sieht klassisch aus und hat dazu einen kräftigen, etwas wie Sahne-Erdbeere wirkenden Duft. Kräftig bereits durch den Keks hindurch. Der Keks ist knusprig, leicht krümelnd und es gibt eine Kühle von der Schokolade. Es ist etwas süßer, aber der Keks mildert es insgesamt ab. Es schmeckt nach Keks, wirkt durch die Schokolade nicht trocken und man schmeckt man eine süße Note von Erdbeere. Wenn alles zusammenkommt, wirkt es im Mund cremig. 

Der Geschmack ist weiße Schokolade, Keks und süße Erdbeere. An Cheesecake würde ich nicht denken, wenn man es nicht so nennen würde.

 

Fazit: 

Eine leckere Sorte, wenn man süße Erdbeere Noten als Füllung mag. Weiße Schokolade mit Erdbeere unter Keks ist ganz gut gelungen und eine interessante Sommer Sorte.

PICK UP! SUMMER ORANGE

LEIBNIZ PICKUP! SUMMER ORANGE

Milchschokoladentafel (45%) mit Orangengeschmack im Gebäck-Sandwich

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Palmöl, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Magermilchpulver, Butterreinfett, Salz, Molkenerzeugnis (Milch), Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate: Orangenöl; Emulgator: Lecithine (Soja); Aromen (Milch), gemahlene Haselnüsse, Stärke (Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver

 

In der Packung sind 5x28g, einzeln verpackte Riegel. Auf 100g kommen ca. 35g Zucker.

 

Hier haben wir eine Gebäck Sandwich mit knusprigem Keks und dazwischen ein Stück Milchschokolade mit Orangengeschmack. Die Sorte hat einen süßlichen und auffälligen Orangen-Duft, der sehr bekannt und für Süßigkeiten typisch wirkt. Das ganze wird hier nur minimal durch eine leichte Keks Note abgemildert. Der Duft ist eher nur aus der Nähe merklicher. Der Duft ist etwas kräftiger und erinnert auch an die beliebten weichen Kekse mit Gelee Füllung.

 

Der Keks ist typisch Pick Up oder Leibniz Keks und leicht knusprig. Der Geschmack ist mild und eher süß, wird aber direkt von der Orange überlagert, wobei dieses Aroma sich zügig aufbaut. Die Schokolade hält am Keks fest, hat einen leichten Biss und einen leichten Geschmack von Milchschokolade, was gut zum Keks passt, aber nicht mehr direkt wahrgenommen wird, da die Orange im Vordergrund steht und immer parallel zur Schokolade besteht. Die Schokolade verleiht den Keksen eine gewisse cremige Konsistenz, die dadurch nicht mehr direkt trocken wirken.

 

Fazit:

Die leichte Eigenart der Leibniz Butterkekse und dazu eine etwas auflockernde, fast erfrischend wirkende Schokolade mit süßen und leckerem Orangengeschmack. Es ist etwas kräftiger im Geschmack, aber doch ganz typisch für Schokoladen mit Orangen Aromen. Die Orange steht klar im Vordergrund. Sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/13/leibniz-pickup-summer-orange/

13. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! TRIPLE CHOC

LEIBNIZ PICK UP! TRIPLE CHOC

Milchschokoladentafel (33%) mit Schokoladencremefüllung (12%) im Schoko-Gebäck-Sandwich, 5% Schokolade in der Füllung.

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukosesirup, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, fettarmes Kakaopulver (1,7%), Stabilisator: Glycerin; Kondensmilch, Magermilchpulver, Butterreinfett, Kakaopulver, Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Emulgator: Lecithine (Soja); Molkenerzeugnis, Aromen (Milch), Stärke (Weizen), gemahlene Haselnüsse, Säuerungsmittel: Citronensäure; Hühnereigelbpulver

 

In der Packung sind 140g, aufgeteilt auf 5 einzeln verpackte Riegel mit je 28g. Auf 100g kommen ca. 36g Zucker.

 

Optisch zwei dunkle Kakaokekse und dazwischen eine Schokoladenschicht als Füllung. Haben wir damit schon das Triple? nein, denn die Schokoladenfüllung ist nicht einfach eine Schokoladentafel, sondern ist im Inneren noch zähflüssig gefüllt. Bis auf die „Menge“ an Schokolade sieht alles so aus wie bei Pick UP üblich.  Der Riegel durftet gut nach Schokolade, ungefähr so wie leichter Schokoladenpudding

 

Der Keks knuspert gut und die Schokolade zergeht leicht im Mund. Durch den Keks wirkt es ganz kurz etwas trocken, wird dann aber rechtzeitig durch die Schokolade abgefangen und ein kleiner Moment wird im Mund eine cremige Kombination aus Schokolade und Keks. Der Geschmack geht vom milden Kakaokeks, mit leichter Herb weiter zu einer kühlen Süße der Schokolade und dann einer guten Mischung aus beidem, wobei die leichte Herbe des Keks meist die Dominanz behält.

 

Fazit:

Knusprig, süß und herb gut gemischt und ansonsten typisch Pick up. Die Schokolade kommt gut rüber und alles passt sehr gut zusammen. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/02/22/leibniz-pick-up-triple-choc/

22. FEBRUAR 2019 BLACKEDGOLD.COM

PICK UP! WILD BERRY

LEIBNIZ PICKUP! WILD BERRY

Weiße Schokoladentafel (22%) mit Fruchtcremefüllung (12%) im Gebäck-Sandwich. Milchschokolade: 10%; Fruchtsaftkonzentrate: 3%

 

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Kakaobutter, Palmöl, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Kondensmilch, Butterreinfett, Stabilisator: Glycerin; Magermilchpulver, Emulgator: Lecithine (Soja); Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Aromen (Milch), Säuerungsmittel: Citronensäure; Heidelbeersaftkonzentrat, Himbeersaftkonzentrat, Brombeersaftkonzentrat, Molkenerzeugnis (Milch), Stärke (Weizen), gemahlene Haselnüsse, Hühnereigelbpulver.

 

In der Packung sind 5x28g, einzeln verpackte Riegel. Auf 100g kommen ca. 38g Zucker.

 

Hier haben wir eine Gebäck Sandwich mit knusprigem Keks und dazwischen ein Stück weiße Schokolade, in deren Kern eine Fruchtcreme ruht. Die Sorte hat einen süßlichen hellen Frucht-Duft, der teils an Fruchtjoghurt erinnert, aber auch durch eine leichte Keks Note abgemildert wird. Der Duft ist eher nur aus der Nähe merklicher. Der Duft ist nicht zu kräftig, aber schon aromatisch und passt zu einem Beeren Mix.

 

Der Keks ist typisch Pick Up oder Leibniz Keks und leicht knusprig. Der Geschmack ist mild und eher süß. Die weiße Schokolade hält am Keks fest, hat einen leichten Biss und einen leichten Geschmack von weißer Schokolade, der gut zum Keks passt, aber nur ganz dezent vorkommt, wenn man Ihn überhaupt merkt. Vielmehr bringt die Schokolade eine gewisse cremige Konsistenz an die trockenen Kekse, die dadurch nicht mehr direkt trocken wirken.

 

Die Fruchtfüllung ist ganz dünn, aber dafür etwas zähflüssig und leicht aromatisch, sowie recht süß. Die Süße und ein gemischter Geschmack von Beeren kommt am Keks vorbei und ist gefühlt so wie bei einem Fruchtsirup oder einer Marmelade, wo allerdings etwas mehr über die süße als über den Geschmack gearbeitet wird.

 

Wenn man das Keks-Sandwich so isst, schmeckt es leicht erfrischend und leicht nach Beeren, ähnlich einer Fruchtzubereitung aus anderen süßen Produkten.

 

Fazit:

Die leichte Eigenart der Leibniz Butterkekse und dazu eine etwas auflockernde weiße Schokolade und eine süße Fruchtcreme mit leichtem Beeren-Mix Geschmack. Die Mischung passt, ist zwar nicht übermäßig fruchtig und auch kann man die Früchte nicht einzeln herausschmecken, aber es hat etwas, als süße Fruchtcreme.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/12/leibniz-pickup-wild-berry/

12. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.