WALKERS

Walkers ist wohl sehr für Shortbread Kekse bekannt, aber natürlich kommen auch andere Produkte hinzu. 1898 fängt es mit einer Bäckerrei an und hat sich bis heute sehr gut gehalten. Scottish classic eben.

Die Kekse der Marke sieht man häufig in den Geschäften. Die Whisky Kuchen allerdings meist nur online. Tee-Gebäck kann das Unternehmen und die Produktauswahl ist groß.



WALKERS GLENFIDDICH HIGHLAND WHISKY CAKE

WALKERS GLENFIDDICH HIGHLAND WHISKY CAKE

Blechdose / Tin. Kuchen aus dem Schottischem

 

Eine schicke Dose. Ich mag Blechdosen :) Der Kuchen ist ein klein wenig kleiner als die Dose, da dieser ja auch hineinpassen muss.

 

Die Zutaten: Sultaninen (42%), Volleier aus Freilandhaltung, kandierte Kirschen (11%) (Kirschen, Glukose-Fruktose-Sirup, natürlicher Farbstoff: Anthocyan; Säure: Zitronensäure; Konservierungsmittel: Schwefeldioxid), Weizenmehl, (Weizenmehl, Kalziumkarbonat, Eisen, Niacin, Thiamin), brauner Rohrzucker, Butter (aus Milch), Whisky (4%), Pflanzenöle (Palm, Raps), Mandeln, gemahlener Zimt, Salz, Gerstenmalzextrakt

 

In der Packung sind 800g. Auf 100g kommen ca.  51,9g Zucker.

 

Außen Blechdose und innen leckerer Kuchen, voller Früchte :) Beim öffnen der Dose kommt einem schon ein feiner Duft entgegen und das obwohl der kleine Kuchen noch in Folie verpackt ist. Um den Kuchen ist dann noch ein Papier Backförmchen, welches man wie bei Muffins abziehen kann.

 

Nach dem auspacken erblickt man einen richtig ansehnlichen, kleinen, aromatischen, Früchtekuchen. Es duftet mild würzig, süß, hell, bzw. frischer und insgesamt sehr angenehm. Der Duft ist vergleichbar mit Früchtebrot und der Duft kommt mir so bekannt vor, aber ich weiß grade nicht genau woher **. Auf jeden Fall sehr gut und man möchte direkt alles aufessen :)

 

[…] ** Christstollen, daher kommt der Duft mir so bekannt vor, habe da aber lange für gebraucht :) Der Duft ist tatsächlich ähnlich, wobei u.a. der Geschmack hier dann doch ein wenig anders ist und mit leichter Whiskey Note, sowie milder herbe im Teig kommt.

 

Viele Früchte:

Bereits an der Oberseite sieht man die dekorativen Früchte und auch beim anschneiden sieht man direkt zahlreiche Früchte im Teig. Der Teig wird durch diese sehr gute Mischung sehr saftig und es gibt kein Stücke ohne Fruchtstücke. Mit der Oberseite angefangen sieht man ganze, kandierte Kirschen, Sultaninen und ganze Mandeln. Alles zusammen ist schön dekorativ angerichtet. Die Mandeln sind nur auf der Oberseite als Dekoration vertreten und nicht im Teig mit drin. Im inneren sind die Früchte dicht an dicht gelegen und halten den weichen Teig saftig. Alle Fruchtstücke sind saftig, haben eine hervorragende Konsistenz und wirken frisch, haben sehr gute, süße Aromen und nur vereinzelnd merkt man einen Hauch von säuerlicher Note. Der süße Teig fängt jeden säuerlichen Ausreißer direkt wieder ab und so beliebt alles angenehm süß. Da die Mandeln wie gesagt nur an der Oberseite zu finden sind, hat man im Teig keinen plötzlichen Widerstand, was mir sehr gut gefällt.

 

Die Aromen:

Sobald man an den Fruchtaromen von Sultaninen (süß und das typische, leckere Sultaninen Aroma) und den kandierten Kirschen (mild süß, dezente Kirschnote) vorbei schmeckt, kommt man zu Geschmacksnoten von Zimt, die klar herausstechen und alles aromatisch halten. Beim essen denkt man unweigerlich an Gewürze, wie sie z.B. in Christstollen verwendet werden, dabei ist nichts zu viel aber doch sehr aromatisch. Eine leichte Vanille-Note kommt im Teig noch mit. Die gesamte Komposition wirkt sehr fein. Die Gewürzaromen und Vanille kommen vermutlich von Whisky in den Teig, sind bei 4% Whisky aber dezent. Eine Alkoholnote kann man nicht direkt wahrnehmen.

 

Der Whisky, der mit für die feine Gewürznote verantwortlich ist, hat 12 Jahre gereift und ist ein Glenfiddich-Single-Malt-Whisky.

 

Fazit:

So viele Früchte :) Auf den ersten Blick wirkt der Kuchen sehr kompakt, spätestens beim essen merkt man allerdings wie locker alles ist. Die wirklich zahlreichen Früchte (überwiegend Sultaninen) sind allesamt saftig und lockern den gesamten Teig auf. Die Aromen sind schön würzig, dabei nicht zu stark und erinnern etwas an Christstollen. Der Whisky, wenn auch nur mit 4%, gibt das gewisse etwas ans Aroma und unterstützt die Würzige Note etwas.  Optisch sehr gut, Konsistenz toll, Geschmack hervorragend und man mag gar nicht aufhören davon zu naschen :) Die Walkers Glenfiddich Highland Whisky Cake  ist zwar nicht grade preiswert aber total lecker!

 

Tipp: Wer z.B. in der Weihnachtszeit keinen Christstollen mag, da dieser zu trocken ist oder Orangeat / Zitronat enthält, der sollte mal Walkers Glenfiddich Highland Whisky Cake als Alternative probieren!

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/06/11/walkers-glenfiddich-highland-whisky-cake/

11. JUNI 2017 BLACKEDGOLD.COM

WALKERS SHORTBREAD

WALKERS SHORTBREAD

Walkers Pure Butter Shortbread. Walkers Shortbread Fingers – Buttergebäck

 

Die Zutaten: Weizenmehl (Weizenmehl, Calciumcarbonat, Eisen, Niacin, Thiamin), Butter (aus Milch) (32 %), Zucker, Salz

 

In dieser Packung sind zwei Stücke enthalten, was 40g entspricht. Auf 100g kommen ca. 16,2g Zucker.

 

Die beiden Gebäckstücke duften wie Butterkekse, Buttergebäck oder Spritzgebäck, haben aber eine würzige und interessante Geschmacksnote. Die Kekse haben die selbe Konsistenz wie z.B. Spritzgebäck Buttergebäck, allerdings sind diese Stücke hier etwas höher, wodurch Stabilität hinzukommt. Die Farbe der Kekse ist hell und an der Oberseite haben die Stücke jeweils einige Vertiefungen.

 

Beim essen gibt es ein ganz leichtes knuspernd, bzw. eher ein zerbröseln, wie bei Spritzgebäck. Die Stücke haben ein richtig gutes Keks-Aroma, mit einer angenehm würzigen Note.

 

Die Walkers Shortbread Stücke sind ganz lecker, zwar nicht weltbewegend, aber dank der würzigen Art doch leicht anderes als andere Kekse. Ein leckeres, einfaches Buttergebäck!

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/03/20/walkers-shortbread/

20. MÄRZ 2017 BLACKEDGOLD.COM

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.