LINDT CHOCOHOLIC & LINDT CHOCOLETTI

Leckere Schokolade mit LINDT CHOCOHOLIC oder den sommerlichen LINDT CHOCOLETTI.


[Werbung] Die vorgestellten Produkte von LINDT CHOCOHOLIC wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. 


LINDT CHOCOHOLIC PRALINÉS & TAFELN


DAS TESTPAKET:

CHOCOHOLIC PRALINÉS in drei verschiedenen Verpackungsgrößen: 45 g, 130 g und 205 g.
CHOCOHOLIC VOLLMILCH - als 150 g Tafel
CHOCOHOLIC FEINHERB - als 150 g Tafel

Schon durch den Karton duftet es leicht nach Schokolade und lässt erahnen was einen gleich erwartet.

DIE ZUTATEN:

Das sind die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Palmöl, Glukosesirup, Invertzucker, Butterreinfett, fettarmes Kakaopulver, Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithin), Feuchthaltemittel (Sorbit), Aromen.

In den Pralinen Packungen gibt es Pralinen mit feinherber- und mit Vollmilchhülle. Die Pralinen enthalten keinen Alkohol.


CHOCOHOLIC PRALINÉS

Schokolade, gemischt mit Schokolade, umhüllt von Schokolade :) Ungefähr so könnte man die Chocoholic Pralinen von Lindt beschreiben. Je nach Pralinenpackung hat man 5 (45g), 14 (130g) oder 22 (205g) Pralinen zum naschen und genießen. Je Packung gibt es ein paar Pralinen mit einem feinherben Schokoladenmantel und ein paar mit der Hülle aus Vollmilchschokolade. Die Pralinen sind tropfenförmig und je Packung in einer Spirale angeordnet. Das sieht schön aus, wirkt modern.

In den tropfenförmigen Pralinen gibt es Schokoladentrüffel in feiner Mousse au Chocolat, umhüllt von feinherber Lindt Schokolade und im inneren wartet ein cremiges Schokoladenherz, eingebettet in der bereits genannten Mousse. Klingt lecker und klingt vor allem nach Schokolade in Schokolade mit Schokolade! Der Geschmack ist eigentlich zu erahnen, ist aber in sofern besonders da sich die Komponenten durch die Konsistenzen und leichten Nuancen erst im Mund vermischen. Auch hier gilt langsames genießen ist der beste Weg zum naschen. 



Zu Anfang ist der Schokoladengeschmack etwas milder und hat eine gewisse Leichtigkeit. Nach und nach kommt zu dieser Leichtigkeit eine gewisse "Masse" hinzu, ebenso wie eine leicht kräftigere Schokoladennote.

DIE SCHOKOLADEN NOTE VERÄNDERT SICH:

Die Hülle ist fester und hat zuerst nur einen leichten Geschmack, je nach Hülle z.B. feinherber oder süßer, mischt sich aber nicht direkt in den Geschmack, da die Hülle erst zergehen muss. Man bekommt zuerst also nur einen Hauch von der Hülle mit und profitiert daher erst mal von der Konsistenz in Form eine angenehmen Festigkeit. Man merkt nun überwiegend erst den süßeren Geschmack der Mousse, sowie deren cremige Konsistenz. Abschließend kommt noch ein süß, herber Schokoladengeschmack vom Kern. Der Kern verklebt punktuell den Mund und gibt nochmal so einen richtigen Schokoladengeschmack ab und macht dadurch die Pralinen erst so richtig lecker und besonders. 
Im Abschließenden Geschmack und auch im Nachgeschmack hat man dann eine angenehme, kräftigere Schokoladennote, die feinherb (nicht pur bitter), aber auch nicht zu süß ist.


Der schokoladige Mittelpunkt der Pralinen: ebenso wie die Schokoladencreme der Tafeln, ist der Mittelpunkt nicht wirklich flüssig, sondern cremig. Der Kern ist somit vergleichbar mit der Füllung der Sorte "LINDT HELLO SUNDAE CHOCO". Im Inneren sieht man den Kern der Pralinen. Drumherum sieht man hier auch schön die größere Menge der Mousse und die vergleichsweise dünne Schokoladenhülle. Die Menge und Mischung passt hier sehr gut.

 

Fazit:

Die Pralinen sind lecker, sehen in der der Verpackung sehr schön aus und man diese so gut anbieten. Die Anordnung der Pralinen in der Packung lässt nur ein klein wenig Platz aus. Geschmacklich erwartet einem hier purer Schokoladengeschmack, also weg mit fruchtigen quatsch oder Kompromissen und her mit vollem Schokoladengeschmack! Die einzelnen Zutaten mischen sich angenehm, nach und nach, zusammen und geben so einen stetig wechselnden Schokoladengeschmack ab. Angenehm intensiv und mal feinherb, mal ein klein wenig süßer.  Gefällt sehr gut und gibt es so vom Geschmack her meines Wissens nach noch nicht. 


CHOCOHOLIC TAFELN

Aus dem Testpaket: CHOCOHOLIC FEINHERB - als 150 g Tafel ; CHOCOHOLIC VOLLMILCH - als 150 g Tafel

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Palmöl, Glukosesirup, Invertzucker, Butterreinfett, fettarmes Kakaopulver, Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithin), Feuchthaltemittel (Sorbit), Aromen.

 

Passend zu den Pralinen: es gibt natürlich auch Tafeln der schokoladigen Verführung und auch diese duftet bereits leicht durch die Verpackung hindurch nach Schokolade. Am Augenscheinlichen Prinzip des Produktes, also Schokolade mit mehr Schokolade zu vereinen und einen leckeren Genuss herzustellen, wurde nichts geändert, lediglich Aufteilung und Menge ist unterschiedlich.

 

Mit den Sorten CHOCOHOLIC FEINHERB, als 150 g Tafel und CHOCOHOLIC VOLLMILCH, als 150 g, Tafel gibt es so also auch Schokoladentafeln der Reihe CHOCOHOLIC. Dabei bekommt man die gleiche Füllung aus Mousse au Chocolat und Schokoladen-Trüffel wie bei der Pralinen, in der üblichen Aufteilung der Lindt Schokoladentafeln. Flache, breite Stücke bei der die Mousse die volle breite der Stücke einnimmt und ebenfalls breitflächig mit der Schokoladen-Trüffel Masse bedeckt ist.  


CHOCOHOLIC FEINHERB

Gefüllte feinherbe Schokolade mit Mousse au Chocolat (28%) und Schokoladen-Trüffel (14%).
Die dunkle Variante der beiden Tafeln hat von Anfang an eine herbere Note und duftet auch etwas herber. Die Hülle hat einen guten biss und den typischen feinherben Geschmack. Der Nachgeschmack enthält ebenfalls eine feine herbe, zusammen mit einer gleichzeitigen süßeren Note.

CHOCOHOLIC VOLLMILCH

Gefüllte Vollmilch-Schokolade mit Mousse au Chocolat (28%) und Schokoladen-Trüffel (14%)
Die süßere der beiden Varianten. Diese Tafel hat einen angenehm schokoladigen und frischen Geschmack. Im Vergleich zur feinherben Sorte ist sie deutlich süßer im Geschmack und auch im Nachgeschmack. - Eben Vollmilch Schokolade und eine deutlicher unterschied zu "Feinherb".


DIE TAFELN - ÄHNLICH ABER NICHT GLEICH WIE DIE PRALINEN

Sobald man auf die Mousse trifft, geht es geschmacklich ähnlich weiter wie bei den Pralinen, allerdings ändert sich hier der Geschmacksverlauf durch die andere Mengen Mischung und Aufteilung der Zutaten. Bei der Tafel, bzw. den Stücken der Tafel, hat man keinen Kern in mitten der Mousse, sondern die Füllung ist gleichmäßig übereinander Geschichtet. Durch die Schichten erreicht man recht zu beginn eine finale Mischung des Geschmacks. Ganz zu Beginn mischt sich alles noch aus den einzelnen Komponenten, wie der Hülle, der Mousse und der Schokoladen-Trüffel Schicht, doch ist hier viel direkter die Mischung erreicht, die man bei den Pralinen erst später erlangt. Die Mousse au Chocolat wirkt in der Tafel am Ende etwas dominanter und die gesamte Mischung wirkt leichter und frischer als bei den Pralinen. Dadurch geht ein wenig die abschließende Schokoladennote verloren, was daran liegt das der Kern, der bei den Pralinen am Ende auf einen wartete, jetzt direkt mit dabei ist. Man kann also sagen das die Tafeln einen gleichmäßigeren Genuss bringen, dafür aber ein wenig die Überraschung einbüßen und der Abschließende Schokoladengeschmack milder ausfällt. Der Geschmack ist angenehm schokoladig und geschmacklich etwas heller als die Pralinen.  

FAZIT:

Etwas unerwartet kann ich nun sagen das die Pralinen und die Tafeln doch unterschiedlich sind. Die Tafeln schmecken wirklich lecker, wirken aber von der Mischung her deutlich leichter und heller als die Pralinen. Die schokoladigen Komponenten in der Tafeln sind gleichmäßig gemischt und schön geschichtet, unter der recht dünnen Hülle. Was hier auffällt, ist das wegfallen eines punktuellen Kerns aus Schokoladencreme in der Mitte, da hier eine breitflächige Schicht direkt von Anfang an mit dabei ist. Der Hauptgeschmack ist nahe am Anfang bzw. in der Mitte des verzehr erreicht und es entfällt so die von den Pralinen her bekannte Überraschung bzw. höhere Intensität am Ende. Nichts desto trotz ist der Geschmack sehr gut und angenehme gemischt. Bei der Mischung ist ggf. wie bereits erwähnt die Mousse etwas dominanter aber der Gesamtgeschmack passt gut zusammen. Abschließend finde ich die Tafeln ebenfalls lecker und am besten von beiden die feinherbe Sorte, da ich es lieber nicht so süß habe, aber die Pralinen bleiben doch mein Favorit :)


LINDT CHOCOLETTI


LINDT CHOCOLETTI FLAN CARAMEL

LINDT CHOCOLETTI FLAN CARAMEL

Limited Edition. Schweizer Milchschokolade mit Caramel-Füllung

 

Das ist Schokolade mit Karamell Füllung, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg 🙂

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett (Palm, Palmkern), Kakaomasse, Magermilchpulver, Milchzucker, Caramel 1.3% (Zucker, Kakaobutter, Molkenpulver, Vollmilchpulver, Maltodextrin, Emulgator (Sojalecithin), Salz), Emulgator (Sojalecithin), Aromen, Gerstenmalzextrakt.

 

In der Packung sind 100g, aufgeteilt in 18 Stücke. Auf 100g kommen ca. 52g Zucker.

 

Das sind 18 kleine Schokoladenstücke oder auch Pralinen von Lindt CHOCOLETTI, in der Sorte Flan Caramel. Hier gibt es Schweizer Milchschokolade mit Caramel-Füllung

 

Es fängt an mit einer regulären, nicht zu dicken Schokoladenhülle, mit leichtem Schokoladenaroma. Danach kommt die Füllung, mit gedämpfter Süße und milder Herbe. Die Konsistenz entspricht einer festeren Creme und hat fast schon einen sahnigen Geschmack. Es schmeckt gut nach Karamell, in einer feinen Art. Das Aroma ist definitiv anders als flüssiges Karamell und einen Hauch feiner im Geschmack als manch andere Karamellfüllung, hat dabei auch Ähnlichkeit zu anderen Lindt Karamell Schokoladen und zu Lind Lindor, u.a. mit Teilen der Konsistenz. Man erkennt einen dezenten Unterschied, der durch die Arte der Creme im Geschmack hinzukommt, durch Konsistenz und Gehalt der Füllung.

 

Fazit:

Eine festere, aber im Geschmack relativ feine Karamell Füllung unter Lindt Schokolade. Die Stücke haben einen guten Geschmack, eine leckere Karamell Note und eine gute Konsistenz. Etwas Ähnlichkeit zu anderen Karamell Sorten von Lindt gibt es, aber es gibt auch ganz feine Unterschiede. Schmeckt lecker :)    

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/08/28/lindt-chocoletti-flan-caramel/

28. AUGUST 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT CHOCOLETTI HIMBEER CREME

LINDT CHOCOLETTI HIMBEER CREME

Limited Edition. Schweizer Milchschokolade mit cremiger Himbeer-Füllung

 

Das ist Schokolade mit cremiger Himbeer-Füllung, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg 🙂

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett (Shea, Palm), Kakaomasse, Magermilchpulver, Milchzucker, Himbeerpulver 1% (Himbeeren 50%, Maltrodextrin), Emulgator (Sojalecithin), Aromen, Gerstenmalzextrakt.

 

In der Packung sind 94g, aufgeteilt in 18 Stücke. Auf 100g kommen ca. 50g Zucker.

 

Das sind 18 kleine Schokoladenstücke oder auch Pralinen von Lindt CHOCOLETTI, in der Sorte Himbeer Creme. Hier gibt es Schweizer Milchschokolade mit cremiger Himbeer-Füllung.

 

Unter einer nicht zu dicken Schokoladenhülle, mit leichtem Schokoladenaroma, findet man eine hell rosa Creme Füllung. Die Füllung duftet ganz fein nach Himbeere und geht dabei leicht in Richtung Joghurt. Die Konsistenz entspricht einer festeren Creme und hat fast schon einen sahnigen Geschmack. In der Füllung finden sich ganz kleine, feine Stückchen, die teils etwas knuspern. Es schmeckt leicht nach Himbeere, dabei ganz fein und angenehm mild süß. Es gibt nur einen ganz minimalen säuerlichen Hauch, den man auch übersehen kann. Das Himbeeraroma wird ab und an etwas durch die Schokolade abgefälscht, da das Aroma so fein und mild gehalten wurde.

 

Fazit:

Diese Sorte ist insgesamt gesehen sehr mild im Aroma, aber gleichzeitig auch eine der besten Umsetzungen von Himbeergeschmack in Schokoladenfüllungen, die ich bisher probiert habe. Wenn man die Schokoladen nicht die Oberhand erlangen lässt und sich ein klein wenig auch das Aroma der Füllung einlässt, erhält man eine angenehme Himbeer-Creme. Das Aroma der Creme geht dezent in Richtung Joghurt, ohne das dies zu viel oder unpassend wirken würde. Abschließend eine überraschend gute Schokoladensorte.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/10/24/lindt-chocoletti-himbeer-creme/

24. OKTOBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT CHOCOLETTI MOUSSE AU CHOCOLAT

LINDT CHOCOLETTI MOUSSE AU CHOCOLAT

Limited Edition. Schweizer Schokolade mit Schokoladen-Mousse Füllung (39%)

 

Das ist Schokolade mit Schokoladen-Mousse Füllung, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg 🙂

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, pflanzliches Fett (Shea, Palm), Butterreinfett, Milchzucker, Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithin), Aromen.

 

In der Packung sind 94g, aufgeteilt in 18 Stücke. Auf 100g kommen ca. 47g Zucker.

 

Das sind 18 kleine Schokoladenstücke oder auch Pralinen von Lindt CHOCOLETTI, in der Sorte Mousse au Chocolat. Hier gibt es Schweizer Schokolade mit Schokoladen-Mousse Füllung (39%).

 

Die Stücke duften schokoladig, dabei eher hell, aber doch nach dunkler Schokolade. Es gibt eine relativ dünne Hülle und darunter eine Mousse Füllung, die eine angenehm weich bis cremige Konsistenz hat. Ich hoffe zumindest das die Füllung weich ist, weil hier grade bei 29° alles weich ist :D

 

Beim essen hat die Hülle einen angenehmen Biss und danach kommt die etwas weichere Füllung gut zur Geltung. Die Konsistenz ist etwas fester und wenige luftig als eine richtige Mousse, aber die Süße / Herbe passen geschmacklich sehr gut. Das Schokoladenaroma kann man mit anderen Lindt Schokoladen-Mousse Füllungen vergleichen. Eine Schokoladen / Kakao Note, mit einer ganz eigenen Art, die schwer zu beschreiben ist. Ein wenig geht das Aroma der Füllung auch in Richtung der dunklen Lindt Lindor Kugeln, aber mit etwas anderer Konsistenz und nicht so gehaltvoll. Eine leichte Herbe liegt mit im Aroma, ohne aber wirklich als herb empfunden zu werden, es ist eher eine Nebennote im Geschmack.

 

Fazit:

Eine leckere Schokoladensorte, mit einem sehr Lindt typischen Aroma. Ein angenehmes  Schokoladenaroma, ähnlich zu einer Schokoladen Mousse. Insgesamt gesehen passen die Aromen sehr gut und sind wie gesagt, etwas vergleichbar mit den dunklen Lindt Lindor Kugeln – wenn ich mich nicht grade irre (Korrigiert mich wenn ich falsch liege). Zum teilen und naschen sehr gut geeignet.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/08/25/lindt-chocoletti-mousse-au-chocolat/

25. AUGUST 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT CHOCOLETTI SUMMERLICIOUS COCO LICIOUS

LINDT CHOCOLETTI COCO LICIOUS

Summerlicious Coco Licious. Schweizer Milchschokolade mit Kokosnuss-Füllung

 

Das ist Schweizer Schokolade mit Cocos – Füllung, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg 🙂

Auf der Rückseite wird „Kühl genießen“ empfohlen.

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Butterreinfett, Kakaomasse, Magermilchpulver, Milchzucker, Kokosflocken 0.8%, Emulgator (Sojalecithin), fettarmes Kakaopulver, Aromen, Gerstenmalzextrakt

 

In der Packung sind 100g, aufgeteilt in 18 einzelne Stücke. Auf 100g kommen ca. 50g Zucker. 

 

Hier gibt es 18 einzelne, gefüllt Schokoladen Stücke. Gefüllt sind die Stücke aus Milchschokolade mit Kokosnuss Füllung. Beim öffnen kann man bereits einen angenehmen Schokoladenduft und eine leichte, Kokosnuss Note wahrnehmen.

 

Unter der gleichmäßigen Schokoladenhülle verbirgt sich eine helle, cremige Füllung, in der sich neben Kokosflocken auch ein paar Schokoladenraspeln tummeln. In der Füllung gibt es kleine Stückchen, die beim essen knuspern und zusätzlich die bereits erwähnten Stückchen die der Textur von Kokosnuss entsprechen. Diese Stücke wirken allerdings kleiner als man es normalerweise von Kokosflocke in Lebensmittel gewohnt ist.

 

Zu Beginn kommt ein feiner Schokoladengeschmack, der den Anfang klar dominiert. Danach mischt sich leichte Kokosnuss zur Schokolade und gewinnt gegen Ende die Oberhand. Es ist ein leichter Kokosgeschmack, der nicht übertriebene wirkt und sich gleichzeitig zur Schokoladennote halten kann, ohne das ein Aroma am Ende vernachlässigt wirkt.

 

Fazit: 

Eine recht interessante Sorte mit Kokosnuss, da die Aromen von Schokolade und Kokosnuss am Ende parallel verlaufen, was nicht bei jeder Schokoladen mit Kokosnuss gegeben ist. Der Geschmack ist insgesamt sehr harmonisch und passt sehr gut. Die knuspernde, kleinen Stücke in der Füllung sind nicht übermäßig vorhanden, aber doch ein paar und stören mich ehrlich gesagt bei der Textur dieser Sorte, dann doch lieber mehr Kokosflocken oder größere Flocken. Am Ende ist die Sorte aber auf jeden Fall lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/07/24/lindt-chocoletti-coco-licious/

24. JULI 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT CHOCOLETTI SUMMERLICIOUS LEMON LICIOUS

LINDT CHOCOLETTI LEMON LICIOUS

Summerlicious Lemon Licious. Dunkle Schweizer Schokolade mit Zitronen- Limetten – Füllung und Minze 

 

Das ist Dunkle Schweizer Schokolade mit Zitronen- Limetten – Füllung und Minze, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg :)

 

Auf der Rückseite wird „Kühl genießen“ empfohlen.

 

Die Zutaten: Dunkle Schweizer Schokolade mit Zitronen- Limetten – Füllung und Minze

Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett (Palm, Palmkern), Magermilchpulver, Magerjoghurtpulver, Butterreinfett, Milchzucker, Emulgator (Sojalecithin), Zitronen-Fruchtpulver 0.4% (Zitrone 40%, Orange, Glucosesirup, Zucker, natürliches Zitronenaroma), Limetten-Fruchtpulver 0.4% (Limette 28%, Zucker), Aromen, Säuerungsmittel (Milchsäure), natürliches Pfefferminzaroma.

 

In der Packung sind 100g, aufgeteilt in 18 einzelne Stücke. Auf 100g kommen ca. 47g Zucker. 

 

Hier gibt es 18 einzelne, gefüllt Schokoladen Stücke. Gefüllt sind die Stücke aus dunkler Schokolade mit einer Zitronen- Limetten – Füllung und Minze.

Beim öffnen kann man bereits einen angenehmen Schokoladenduft und eine leichte, dumpfe Limetten-Note wahrnehmen. Dumpf ist der Duft aufgrund der dunklen Schokolade, die an der Stelle noch recht herb wirkt.

 

Im Mund schmeckt die Schokoladenhülle gut nach dunkler Schokolade, mit der typischen Lindt Süß/Herb Kombination und dazu nimmt man bereits an dieser Stelle eine leichten Minz-Geschmack auf. Die dezente Minze macht zusammen mit der dunklen Schokolade einen sehr guten Eindruck. Sobald man auf die Füllung trifft, wird es erst mal säuerlich und kann auch den Mund leicht zusammen ziehen. Es knuspert, durch sehr kleine Stückchen in der Füllung ein wenig und ein Geschmack aus Minze und leichter Limetten Note + säuerlicher Note entwickelt sich. Mal hat ein Stück einen Hauch mehr Minze, aber meist steht die säuerliche Note im Vordergrund und wird vom Limetten Aroma ergänzt. Ist man die Stücke zu schnell ist es eher sehr sauer, lässt man aber die Stücke langsam im Mund zergehen, gibt es mehr Limette und ein ausgewogenes Aroma :)

 

Fazit:

Erfrischend, nicht zu süß, vor allem durch die säuerlichen Elemente in Kombination mit dunkler Schokolade. Die Limette kommt beim langsamen genießen gut durch und Minze ist immer mal wieder mit im Geschmack. Die säuerliche Note ist Geschmackssache und kann schon recht dominant werden, ist aber gleichzeitig auch für die erfrischende Art verantwortlich. Langsames im Mund zergehen lassen ist das beste für die Aromen. Insgesamt lecker und sommerlich. 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/07/19/lindt-chocoletti-lemon-licious/

19. JULI 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT CHOCOLETTI SUMMERLICIOUS MANGO MARACUJA LICIOUS

LINDT CHOCOLETTI MANGO MARACUJA LICIOUS

Summerlicious Mango-Maracuja Licious. Schweizer Milchschokolade mit Mango-Maracuja-Füllung

 

Das ist Milchschokolade mit Mango-Maracuja-Füllung, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg 🙂

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett (Palm, Palmkern), Kakaomasse, Magermilchpulver, Milchzucker, Maracuja-Granulat 1.8% (Maracuja-Konzentrat 70%, Glukosesirup, Geliermittel (Pektin)), Emulgator (Sojalecithin), Glukosesirup, Aromen, Mangokonzentrat 0.2%, Gerstenmalzextrakt, Maltodextrin, Maracujasaftpulver, Säuerungsmittel (Milchsäure)

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 51g Zucker.

 

Hier gibt es 18 einzelne, gefüllt Schokoladen Stücke. Gefüllt sind die Stücke aus Milchschokolade mit Mango-Maracuja-Füllung. Beim öffnen kann man bereits einen angenehmen Schokoladenduft und eine leichte Maracuja-Note wahrnehmen.

 

Die Füllung duftet bereits leicht durch die Schokolade hindurch und ist am Ende ja auch nur unter einer relativ dünnen Schokoladenhülle versteckt. Die Füllung hat einen guten Maracuja Geschmack, bzw. Mango-Maracuja, wobei ich mich damit schwer tue diese Aromen auseinander zu halten, da man den Geschmack von diversen Säften schon so kennt. Direkt nach dem antreffen der Füllung kommen die besagten Aromen auf. Vorher hat man natürlich die Schokoladenhülle, die sich grade zu Anfang bemerkbar macht, aber danach etwas abmildert. Bis quasi zur „Mitte“ beim essen bleibt die Schokolade gut Präsenz und mischt sich mir den Aromen.

 

Das Maracuja Aroma ist süß und so wie man solche Aromen aus Lebensmitteln und Säften her kennt. Auch in dieser Sorte sind wieder die kleinen säuerlichen Stückchen in die Füllung eingemischt. Sobald man auf ein paar davon trifft, knuspert es leicht, es gibt aber auch eine säuerliche Note. Bei dieser Sorte ist diese Säuerlichkeit wieder etwas stärker und kann punktuell auch einen gewissen Teil des Geschmacks übertönen. Die Füllung ist weich und angenehm gesüßt. Durch die säuerliche Note wirkt es grade bei Manga-Maracuja etwas frischer, da diese Kombination meistens etwas dumpfer ist. Sobald die Süße und das Aroma der Komposition abgeklungen sind, bleibt noch für einen Moment eine säuerliche Note im Mund.

 

Fazit:

So wie man Manga-Maracuja kennt und mag, umhüllt von Milchschokolade, was will man mehr. Die Schokolade bleibt einem recht lange, in Kombination mit der Füllung erhalten und passt soweit ganz gut. Die Füllung schmeckt gut, ist vom Aroma her relativ bekannt und kommt so in den meisten Säften oder Lebensmitteln sehr ähnlich vor. Hier ergänzend kommen dann noch die säuerlichen Stückchen in der Füllung hinzu. Die säuerliche Note ist ok, müsste für mich zwar nicht sein, locker aber das gesamte sehr auf und grade bei dieser Sorte ist es eher passend. Insgesamt schmeckt die Sorte recht gut :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/07/29/lindt-chocoletti-mango-maracuja-licious/

29. JULI 2017 BLACKEDGOLD.COM

LINDT CHOCOLETTI SUMMERLICIOUS STRAWBERRY LICIOUS

LINDT CHOCOLETTI SUMMERLICIOUS STRAWBERRY LICIOUS

Summerlicious Strawberry Licious. Weisse Schweizer Schokolade mit Erdbeer-Rhabarber-Füllung

 

Das ist Weisse Schokolade mit Erdbeer-Rhabarber-Füllung, direkt aus dem Schweizer Lindt Shop in Kilchberg 🙂

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Butterreinfett, Magerjoghurtpulver, Erdbeercrispies 1.8% (Maltodextrin, Erdbeeren 35%, Zucker, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel (Natriumalginat)), Aromen, Emulgator (Sojalecithin), Rhabarber-Fruchtpulver 0.1%, Säuerungsmittel (Milchsäure, Citronensäure), Beerenkonzentrat

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 48g Zucker.

 

Hier gibt es 18 einzelne, gefüllt Schokoladen Stücke. Gefüllt sind die Stücke aus weisser Schokolade mit Erdbeer-Rhabarber-Füllung.

Beim öffnen kann man bereits einen angenehmen Schokoladenduft und eine leichte, Erdbeer-Note wahrnehmen.

 

Beim öffnen der Verpackung vernimmt man bereits einen leichten Erdbeerduft und wenn man es weiß, kann man ggf. auch einen Hauch Rhabarber ausmachen. Geht man näher an die Schokolade, nimmt man einen leichten Duft von weisser Schokolade wahr. Unter der Hülle aus weisser Schokolade verbirgt sich eine helle Rosa Füllung mit kleinen roten Stücken und cremiger Konsistenz. In der Füllung sind auch ein paar kleine, leicht knuspernde Stückchen.

 

Es gibt einen leichten, süßen Geschmack von weißer Schokolade, welche klar zu Beginn einen mild süßen Anfang bietet und danach mit stetig intensiver werdenden Aromen von Erdbeere ergänzt wird. Die cremige Füllung, mit einem hauch von säuerlichen Momenten, Erdbeer- und Rhabarberaromen mischt sich dann mit der süßen Schokoladenhülle. Es gipfelt dann in einen mild süßen, leicht säuerlichen Erdbeergeschmack. mit Noten von Rhabarber. Im Nachgeschmack klingt die Sorte mild säuerlich aus.

 

Fazit:

Eine leckere Sorte mit guter Kombination von Erdbeere, Rhabarber, säuerlicher Note und weißer Schokolade. Bis auf die knuspernden Elemente geht es hier recht klassisch zu, aber der Geschmack macht nichts falsch und wirkt „moderner“ dank leichtem knuspern. Die säuerliche Note ist ok, müsste für mich zwar nicht sein, locker aber das Gesamte sehr auf und harmoniert mit der dadurch milden Süße. Insgesamt eine sommerliche und leckere Sorte, wenn auch eher klassische.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/07/25/lindt-chocoletti-summerlicious-strawberry-licious/

25. JULI 2017 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE


[Werbung] Die Produkte zu LINDT CHOCOHOLIC wurden von Lindt & Sprüngli kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  




[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.

 

PINTEREST is a trademark of Pinterest, Inc. 

TWITTER, TWEET, RETWEET and the Twitter Bird logo are trademarks of Twitter Inc. or its affiliates.

Pinterest Logo from Pinterest brand-guidelines. Twitter Logo from Twitter brand-toolkit.