Magic Pre-Release Packs

Bei den Pre-Release-Events bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Pre-Release-Pack und bauen aus den Boostern jeweils ein Deck mit mindestens 40 Karten. Länder Karten müssen dafür separat organisiert werden. Zum Deckbau können die Karten aus den Event-Boostern, die Promokarte, sowie beliebig viele Standardländer verwendet werden. Jetzt gilt es ein effizientes Deck zu erstellen. Durch die eingeschränkte, zufällige Kartenwahl sind die Decks aber meist sehr ausgeglichen und keiner hat z.B. ein Deck das nur Direktschaden austeilt.  

 

WO GIBT ES DIE PRE-RELEASE-PACKs?

Die Packs gibt es im Rahmen von Pre-Release Events in teilnehmenden Geschäften / Stores, vor dem eigentlichen Release der Edition. Nach den Pre-Release kann man die Packs auch teilweise bei Online Händlern finden (auch in bekannten e-Shops). Seit 2020 & 2021 gibt es die Packs aber regulär online, was sich vielleicht aber auch wieder ändern wird.

Wo kann man die Geschichten hinter Magic nachlesen? 

Hinter jeder Edition von Magic steht auch eine Geschichte,  also die Lore für das Magic Universum. Die Lore umfasst dabei u.a. Bücher, Online-Spiele und die Spielkarten, also eine ganze Menge. Mehr dazu findet Ihr hier: magic.wizards.com/de/story


MAGIC Pre-Release 2017 ÄTHER-REBELLION #mtgaer

MtG - ÄTHER-REBELLION #mtgaer ; 2017 Pre-Release Event

[Werbung] Ich habe mir ein Event im Seetroll Friedrichshafen angeschaut. 

  • 4 Äther-Rebellion Boosterpackungen
  • 2 Kaladesh Boosterpackungen
  • Zufällige Premium-Promokarte mit Datumsstempel
  • Spindown-Lebenspunktezähler
  • Renegaten-Sticker
  • Deckbauhilfe
  • Kleine Schatzkiste aus dünnem Karton

Zitat von magic.wizards.com: "Die Erfindermesse Kaladeshs, mit der Genialität und der Gedanke der Innovation zelebriert werden sollte, war nur eine durchtriebene List. Seit Jahrzehnten befand sich Kaladesh in einer Renaissance der Erfinder. Das regierende Konsulat förderte diesen Innovationsgedanken und den damit einhergehenden Optimismus. Doch auf dem Höhepunkt dieser Ära der Kreativität zeigte das Konsulat sein wahres Gesicht und begann damit, Erfindungen zu beschlagnahmen und geniale Erfinder in Gewahrsam zu nehmen. Das Konsulat behauptete, dass dies nur zum Schutz der Bürger geschehen sei, doch es stellte sich schnell heraus, das Tezzeret hinter dieser neu aufgekeimten Aggression steckt. Der Vertrauensbruch ließ einen immer größer werdenden Graben zwischen dem Konsulat und den Erfindern entstehen. Wo einst ein gemeinsames Streben nach Innovation das Miteinander prägte, herrscht jetzt nur noch Verachtung und der Wunsch nach RebellionDie Renegaten erheben sich ..." Quelle: magic.wizards.com/de/products/aether-revolt-story 

 

Deckbauhilfe: Ein kleiner Handzettel liegt dem Set bei und gibt kurze Tipps für den Anfang. So steht dort z.B. dass die erfolgreichsten Decks für dieses Format zweifarbig sind und genau 40 Karten enthalten. Man sollte 17-18 Länder auf 15-18 Kreaturen und 5-8 andere Zauber verteilten. Für neuere Karten werden ggf. Tipps gegeben.

 

Die Karten in den Boostern sind natürlich zufällig, ebenso wie die Promokarte, wobei es bei der Promokarte eine kleinere Auswahl gibt. Die Karten aus den Boostern sind die regulären Karten der Edition und keine Sonderkarten, daher geht es einfach um den Spielspaß und Sammlern ggf. um die Promokarte. Ursprünglich hatte ich mal einige Fotos der Karten online, aber prinzipiell kann man sich die auch in der Editionsübersicht von Magic anschauen. "Schreitende Balliste" ist eine tolle Karte und war im Booster.

 

Bei diesem Pack war die Verpackung sehr schön gestaltet. Entsprechend der Edition war es ein Design mit Zahnrädern und Stoff, was zur Umgebung der Stroy-Illustrationen passt und stimmig wirkt.  

 

MAGIC Pre-Release 2019 + Einsteiger Geschenk M19 #mtgm19

Magic 2019 Prerelease-Pack + Einsteiger Geschenk

Hauptset 2019 (M19) Prerelease-Pack + Ein Geschenk mit 2x30 Karten (M19). Magic: The Gathering #mtg #mtgm19

 

 

Das ist jetzt zwar nur ein verspäteter Füllbeitrag, aber dennoch ganz interessant. Ich hatte mir damals das Pre-Release Pack zur M19 Edition bestellt, da ein Geschäft diese übrig hatte. Inzwischen kann man immer wieder auch Pre-Release Packungen kaufen, wobei man die eigentlich nur in den Geschäften an Event-Tagen zur Editionseinführung bekommen sollte. Unglaublich besonders sind die Sets nicht, lediglich gibt es eine Promo Karte dazu (reguläre seltene Karte, in Foil, mit Datum des Events).

 

Zur Pre-Release Packung hat mir der Händler noch eine Magic Einsteiger Box mitgeschickt. Enthalten sind darin 2x30 Karten für einen ersten Einsteiger in Magic und das Kennenlernen. 2x30 Karten der M19 sind allerdings kein Ersatz für richtige Einsteigersets, aber als Geschenk ist es wirklich toll.

 

Der Inhalt - Hauptset 2019 (M19) Prerelease-Pack:

  • 6 (oder waren es fünf?) Boosterpackungen + Promokarte
  • 20er Würfel mit M19 als Editionssymbol

Der Inhalt - Magic Einsteiger Geschenk:

  • 2x30 Karten (M19)
  • Magic Hauptset 2019 (M19) Prerelease-Pack + Ein Geschenk mit 2x30 Karten (M19). Magic: The Gathering #mtg #mtgm19

Die Pre-Release Packungen sind ganz nett, aber natürlich nicht weltbewegend. Interessant finde ich immer die Würfel und die Promo-Karten, wenn man diese sammelt. Vergünstig bekommt man die Sets eigentlich nicht, da der Wert nicht verfällt und die Stückzahl nicht endlos ist. Auch kann man nicht von allen eine Packung kaufen, oder zumindest nicht OVP.

  • Bei mir war als Promokarte folgende enthalten: “Ausgehungerte Hydra (7.-8. Juli 2018) [foil] M19“

Durch die Booster-Packungen hat man eine schöne Mischung an Karten, darunter auch die üblichen seltenen und sehr seltenen Karten. Es ist eine bunte Mischung und meist gut, um bei den Einführungs-Events der Edition zumindest ein halbwegs funktionierendes Deck zu bauen. Aber auch danach sind es natürlich gute Karten, wenn man Glück hat. Ich weiß nicht, ob in den Boostern schon eine Auswahl aus allen Karten der Edition vorhanden ist, oder ob es eine reduzierte Auswahl gibt, aber es ist immer eine bunte Mischung.

 

Scheinbar hat M19 ein paar mehr Drachen mit dabei, was ich richtig cool finde. Schon in der bereits erwähnten Geschenkpackung, die weiter unten beschrieben wird, gab es ein kleines rotes Drachendeck und hier in den Boostern habe ich noch mehr Drachen. In einem Booster war z.B. “Vaevictis Asmadi, der Schreckliche -Ältester, Drache” – M19 Legändere Kreatur, oder auch eine Karte “Drachenei”. Was mich noch gefreut hat, war die Landkarte “Turm des Riss”, da ich seltenere Länder mit Effekten sammle.

 

Ansonsten ist es eben eine bunte Mischung mit neuen Karten und alten Karten die neu aufgelegt wurden. Den zuvor genannten Drachen gab es glaube ich schon mal, da das Bild auch älter aussieht. Auch Karten wie Lava Axt sind wieder dabei. Andere Bilder sehen viel neuer und moderner aus, was auf neue Karten schließen lässt.

 

Auch ein paar einfache Länder und Spielstein sind in den Boostern. Dazu kam noch eine Ersatzkarte für “Nicol Bolas, der Zerstörer” um diese Karte anstatt einer Doppelseitigen im Deck nutzen zu können. Leider keine echte Karte, sondern nur ein offizieller Platzhalter.

 

Die Booster waren so ok. Dabei war natürlich der Drache ein Top Treffer und die anderen seltenen und nicht ganz so häufigen Karten sind auch gut. Die ganzen einfachen Karten kennt man zum Großteil schon und hat diese ggf. auch. Spannend ist es dabei nicht unbedingt. Lediglich sind meist einfachere, aber dadurch auch zum Ausspielen preiswertere Karten für die ein oder andere Kombination praktisch. Es sind alle Elemente und auch Multicolor und Artefakt vertreten, aber Kreaturen und normale zauberkarte überwiegen.

 

Magic Einsteiger Geschenk

Ein Beispiel für Einsteigergeschenke [nicht immer erhältlich]. "Deine Reise beginnt hier - roter Magier". 2 spielbereite 30 Karten Decks und eine Willkommens-Schreiben.

 

Anhand der Deckgröße sieht man schon, es ist ein Set zum Kennenlernen und um Neukunden zu gewinnen. Normalerweise spielt man eher mit 60 Kartendecks, aber es gibt auch Varianten mit mehr oder weniger Karten. Hier sind es 2 Decks mit je 30 Karten, was für schnelle Spiele zum Lernen gut geeignet ist. Gekauft hatte ich mir das Event Set, wie oben genannt und dazu habe ich diese Box geschenkt bekommen. Das ist ein kleines Set, welches man als Gratisbeigabe zum Kennenlernen von Magic erhalten konnte.

 

Enthalten ist eine kurzes Willkommens-Schreiben und man soll sich die Karten gemeinsam durschauen und spielen. Zur Erklärung ist allerdings nicht viel dabei, lediglich 2 Karten je Spieler mit kurzen Erklärungen zu den Spielphasen und den Ablagen der Karten. Alles weiter muss mindestens eine Person schon wissen oder man muss online nachschauen. Es ist somit kein vollwertiges Einstiegsset und auch zum Kennenlernen etwas schwierig, aber dennoch sehr nett.

 

Die Karten in den Decks sind nicht mal schlecht, aber natürlich stark auf einfache Karten reduziert. Es z.B. nicht mit 4 Boostern zu je 15 Karten vergleichbar. Es sind Karten aus der Edition M19. Es gibt nur zwei seltene Karten: “Serras Wächterin” - Engel und “Shivan-Drache” - Drache. Im Pack sind zwei Decks enthalten, ein weiß und eins rot.

 

Beide Decks bestehen aus 13 Länderkarten (Ebene, Gebirge), die Hauptkarte des Decks + 10 weitere Kreaturen-Karten, sowie 6 weitere Karten, z.B. Hexerei, Spontanzauber, Verzauberung – Aura.

 

Beim weißen Deck kommt noch ein “Heroldin des Glaubens” - Engel als nicht ganz so häufige Karte und der Rest sind alles einfache Karten. Die beiden Engelkarten sind nicht schlecht und ansonsten gibt es u.a. Katzenkrieger, Pegasus, Hirsch, oder auch einen Zwerg. Insgesamt ist es damit ein ganz simples kleines Deck, aber sieht zum einfachsten Spielen ganz nett aus. Die Karten gefallen mir gut, auch so in der Zusammenstellung und die Engel sind halt schon sehr gut, wenn man z.B. Decks aus Engeln baut. Insgesamt sind es aber natürlich einfachste Karten und nicht direkt etwas Besonderes. Dennoch freut man sich natürlich darüber.

 

Das Rote Deck: Zur Hauptkarte kommt noch ein “Vulkandrache” - Drache als nicht ganz so häufige Karte und der Rest sind alles einfache Karten. Drachen sind bei Rot auch immer toll, zwar hat man eher Goblins, aber Drachen finde ich persönlich besser, allerdings sind die im Spiel häufig teurer zum Ausspielen. Im Deck sind die Zauber meist welche, um direkten Schaden zu machen, was für rot üblich und gut ist, daher sind auch die Karten für spätere Decks sehr gut. Ansonsten gibt es auch ein paar Karten mit Bezug zu Drachen und es passt insgesamt.

 

Fazit:

Hauptset 2019 Prerelease: Die Promokarte, der Würfel und die Booster entsprechen den Erwartungen. Bis auf die Promokarte und den Würfel, bekommt man eben zufällige Booster und kann dabei Glück haben. Mir gefallen die Sets, aber es ist nun nicht so, dass man gerade die Prerelease Packs kaufen müsste oder sollte, denn es ist eigentlich nicht viel besonderes dabei. Die “Magie” entsteht hier erst, wenn man die im Comic-Laden zum Event kauft und direkt dort mit anderen vor Ort spielt.

 

Geschenk: Beide Decks wirken ausgewogen und haben auch guten fliegende Karten dabei, was gerade für rot wichtig ist. Das ist dann mit Drachen und Karten, die für Drachen Flugfähigkeit erlangen, abgestimmt. Das rote Deck sieht im ersten Moment etwas einfacher aus, da man bei weiß seine Karten verstärken muss, um die roten abzuhalten, aber durch Heilung und andere Mechaniken des Spiels, dürfte es gut ausgeglichen sein. Gefällt mir gut. Als Gratisbeigabe ist das echt hochwertig und nett gemacht. Die Anleitung ist etwas dürftig, aber man muss eh online nachschauen.


Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, LLC. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of theCoast, LLC. Alle Rechte Vorbehalten.

 

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.