Bier

Bier / Craft Bier / Mix Bier / Beer

#

#



ARROGANT BASTARD ALE

ARROGANT BASTARD ALE

„You’re not worthy“ ; Starkbier

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe. Alk, 7,2% vol

 

In der Dose sind 0,5L

 

Mir gefällt die Optik der Dose sehr gut. Auf der Rückseite gibt es noch einen scherzhaften Text, der darauf hinweist, das es einem vermutlich nicht schmecken wird und man doch bei gewohnten Bier bleiben soll, welches mit teuren Werbesport beworben wird.

 

Da habe ich die letzte Dose aus dem Regal genommen und aktuell gibt es das Bier hier nicht mehr im Geschäft. Kommt aber bestimmt wieder.

 

Das „Arrogant Bastard Ale“ ist ein Starkbier, mit gutem Geschmack und man merkt den Alkoholgehalt recht schnell. Das Bier hat einen hellen Bierduft, süßlich und evtl. einen hauch fruchtiges, sowie eine typische Bier-herbe. Der Geschmack ist deutlicher herb. Eine interessante fruchtige Note, die man von Bier her sonst vielleicht nicht kennt (oder doch? ich kennt mich mit Bier nicht aus) kommt hinzu, ebenso wie ein ganz dezenter Hauch einer Karamellnote. Fast hat es etwas von Beeren, allerdings bleibt der Geschmack zu kurz um es genau bestimmen zu können, schmeckt aber interessant und gut. Beim trinken merkt man nach und nach den Alkohol und ziemlich gut dass es ein Starkbier ist.

 

Fazit:

Das Bier ist normal herb bis etwas herber, dank feiner bitterer Note, aber nicht zu bitter. Davor ist es süßlich, leicht fruchtig und im Geschmack anderes als Bier sonst (zumindest soweit ich es beurteilen kann). Es schmeckt ziemlich gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/04/02/arrogant-bastard-ale/

2. APRIL 2019 BLACKEDGOLD.COM

BECKS RED ALE

BECKS RED ALE

Harmonisch Malzig – Inspired by Ireland

 

Wie ich immer mal wieder erwähne, trinke ich soweit kein Bier, nur Malzbier :) aber die schlichten Verpackungen der Becks Sorte finde ich recht ansprechend und habe mit mal durchgelesen was so drauf steht. Da die Red Ale Sorte als Malzig ausgewiesen wird, habe ich mir die dann mal zum probieren geholt.

 

 

Die Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen. Alk. 4,5% Vol.

 

In der Packung sind 4 Flaschen, mit je 0,33 L.

 

Das Bier ist auf der Verpackung mit 4 von 5 Punkte bei der Malznote angegeben, hat 1 von 5 Punkten bei der Hopfennote und 1,5 bei der Stammwürze. Als Aroma wurde „Malzig, Leicht Süss“ angegeben.

 

Wie schmeckt das Bier nun für einen Bier Laien?:

Der Duft ist erst mal wie bei den meisten Bieren, dabei ganz angenehm und aromatisch, ohne zu stark zu sein. Optisch ist es typisch Bier, allerdings ein wenig dunkler im goldenen Farbton, mit leicht rötlichem Hauch und es bekommt eine schöne Schaumkrone. Die Kohlensäure im Bier ist feinperling und gut im Mengenverhältnis.

 

Der Geschmack ist der Geschmack von Bier, allerdings recht angenehm. Im Geschmack ist es nicht zu süß und mild bis etwas kräftiger herb. Zu Anfang startet es etwas süßlich und geht dann zügig ins Herbe und leicht malzige über. Herb ist hier nicht gleich bitter, sondern sehr angenehm. Die Malz Note hätte ich mir um einiges stärker vorgestellt und gewünscht aber für ein Bier ist es schon gut. In der Mitte kommen malzige Aromen auf. Im Nachgeschmack kommt, teils neben und teils nach der feinen Herbe, ein malziger Geschmack auf. Trotz der Herbe bleibt es im empfinden immer leicht süßlich.

 

Fazit:

Insgesamt ziemlich gut. Als nicht Bier Trinker, halte ich natürlich zum Malzbier, aber das Red Ale ist mit dem herb und malzigen ein gutes Bier. Die Herbe passt, ist nicht bitter und funktioniert gut mit der Malz Note. Vermutlich kommt der für mich angenehme Geschmack von der geringen Hopfennote und Stammwürze. Insgesamt ziemlich gut :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/12/07/becks-red-ale/

7. DEZEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

CORONA EXTRA

CORONA EXTRA

La Cerveza Mas Fina ; Bier – Gebraut in Belgien unter Lizenz von Cerveceria Modelo (Mexico)

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Mais, Hopfen.

 

In der Dose sind 0,33ml. Auf 100ml kommen ca. 0,2g Zucker. Alk. 4,5% vol.

 

Namentlich gerade im Vor- und Nachteil, aber immerhin gibt es dieses Bier nun auch hier in den Märkten: Corona Extra. 

 

Das Bier hat einen ganz regulären oder auch klassischen Bier-Duft, aromatisch, leicht und nicht zu kräftig. Das Bier bildet eine gute Schaumkrone und hat eine feine Kohlensäure. Gekühlt ist es leicht und erfrischend. Der Geschmack ist mild gehalten, hat eine leichte Süße und eine leichte Herbe. Die Herbe ist eher durchgehend dezent vorhanden oder man merkt sie ca. ab der Mitte und am Ende. Es kann dezent fruchtig wirken.

 

Fazit:

Insgesamt ein klassischer und leichter Biergeschmack, ab und an mit einem fruchtigen Hauch. Ich bin kein Biertrinker und kenne mich mit Bier nicht aus, aber so als leichtes Bier wirkt es soweit gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/06/10/corona-extra/

10. JUNI 2020 BLACKEDGOLD.COM

DUCKSTEIN ROTBLOND ORIGINAL

DUCKSTEIN ROTBLOND ORIGINAL

Auf Buchenholz gereift

 

Die Flasche hat ein angenehmes Gewicht und fühlt sich gut an, so von der Form und allem.

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen. Bier alc. 4,9% vol

 

In der Flasche sind 0,5l. 

 

Hier haben wir ein Bier, auf Buchenholz gereift: Duckstein Rotblond Original. Wie so eine Flasche, bei der mich das Etikett angesprochen hat. Schlicht aber schön. Der Deckel ab und es duftet aromatische und es gibt typischen Bierduft. Das Bier hat eine gute Menge feiner Kohlensäure, die kribbelt aber nicht sprudelt.

 

Beim Trinken hat das Bier eine leichte Süße und eine merkliche Herbe, die im Nachgeschmack leicht im Mund bleibt, aber nicht zu stark ist. Es schmeckt damit eben wie Bier. Es ist recht rund in der Kombination aus Herbe, feiner Süße und insgesamt vom Aroma. Manch andere Biersorten sind zu herb aber hier ist es ganz angenehm. So gesehen und in den Biersorten ausgedrückt, ist es weich. Auch scheint es leicht fruchtig zu sein, zwar nur als Hauch der mitschwingt, aber der Hauch ist da. Das Bier bildet leichten Schaum.

 

Fazit:

Pures Bier ist nicht so richtig meins, aber hier ist es ganz angenehm, rund und eben gut abgestimmt. Die dezente fruchtige Note und das Aroma gefällt mir gut. Insgesamt lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/04/19/duckstein-rotblond-original/

19. APRIL 2019 BLACKEDGOLD.COM

DUFF BEER „THE ORIGINAL“

DUFF BEER „THE ORIGINAL“

„Duff The Original“ – „The legendary beer“ ; Bier von der Duff beverage GmbH

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

 

In der Dose sind 0,5L. ALC 4,9% VOL.

 

Duff, in Verbindung mit Bier, dürfte den meisten Menschen direkt bekannt vorkommen. Der Name weckt direkt einen Gedanken an die gezeichnete Fernsehserie „The Simpsons“, allerdings ist hier auch direkt das nicht identische Logo auffällig. Es gibt tatsächlich alleine in Deutschland mehrere Hersteller die unterschiedliche Biere mit dem Namen Duff herstellen und es gibt dabei, soweit ich weiß, auch welche mit dem Logo der Fernsehserie. Also haben wir hier ein Bier, welches einfach nur so „Duff“ heißt :)

 

Wie schmeckt das Bier? Frisch aus dem Kühlschrank riecht es nach Bier, dabei süßlich mild mit feiner Biernote. Es hat etwas fruchtiges an sich und ist hell im Duft. Feine Kohlensäure ist merklich vertreten, dann kommt eine feine Herbe auf. Dann kommt ein ganz dezenter, gekühlt fast unmerklichen Bier Eigengeschmack. Im Hintergrund liegt ein Hauch malziges und ein Hauch fruchtiges. Ein sehr leichtes Bier, was eher an Erfrischungsgetränk erinnert (im positiven).

 

Etwas näher an der Zimmertemperatur wird es einen Hauch herber, hat aber weithin einen milden Geschmack.

 

Fazit:

Ein einfaches, leichtes Bier mit leichter Herbe. Bier halt :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/02/09/duff-beer-the-original/

9. FEBRUAR 2020 BLACKEDGOLD.COM

FRANZISKANER WEISSBIER ALKOHOLFREI BLUTORANGE

FRANZISKANER WEISSBIER -ALKOHOLFREI BLUTORANGE

Franziskaner Weissbier Alkoholfrei (<0,5% vol.) in der Sorte Blutorange. Hier sind 55% alkoholfreies Weizenbier mit 45% Erfrischungsgetränk mit Blutorangengeschmack gemischt worden.

 

[Werbung] Aus dem Brandnooz Paket – Juni & Juli Box 2016 (selbst gekauft)

 

Verpackung: Eine typische Bierflasche aus braunen Glas, auf der die Etiketten in Silber und Dunkelblau kleben. Der Franziskaner Mönch ist im Logo zu sehen und ein Stück einer Blutorangen ist neben dran abgebildet.  Der Schriftzug „Blutorange“ ist orangen hinterlegt und fällt direkt auf.

 

Zutaten nach Herstellerangaben:  Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfenextrakt, Gährunskohlensäure, Glukose-Fruktose-Sirup, Kohlensäure, Zitronensaftkonzentrat, Oragensaftkonzentrat, Zitronenextrakt, Holunderbeerensaftkonzentrat, Vitamin C, Blutoragensaftkonzentrat, färbendes Konzentrat aus Karotte, natürliches Citrusaroma, Stabilisator Johannisbrotkernmehl 

 

100 ml enthalten ca. 4,3 g Zucker. 

 

Optik + Duft: Optisch ein klassisches Bier, mit schöner Farbe in orange und hell braun. Der Schaum hält nur kurz. Im Duft gibt es eine ganz leichte Note von Blutorange und eine leichten Bierduft. Beide Düfte nimmt man gut war und der Duft wirkt leicht herb.

 

Geschmack: Gekühlt: Ein ganz milder Bier-Geschmack der durch ein ebenso mildes Blutorangenaroma ergänzt wird. Nicht sonderlich kräftig aber lecker, leicht und erfrischend. Eine feine Bier – Textur ist vorhanden. Der Geschmack ist süß aber es gibt auch eine ganz dezente herbe die u.a. leicht im Nachgeschmack auftaucht. Insgesamt ist der Geschmack sehr angenehm und geht in Richtung Limonade mit leichter Biernote.

 

Bei Zimmertemperatur: Sehr milder, also noch milderer Geschmack als gekühlt. Die feine Textur bleibt gleich. Der Geschmack ist bei Zimmertemperatur komplett so wie bei einer sehr milde Limonade. D.h. bitte gekühlt genießen :)

 

Fazit:

Das Franziskaner Weissbier – Alkoholfrei (<0,5% vol.) in der Sorte Blutorange ist soweit ganz lecker und geht in Richtung Limonade ohne so süß zu sein. Alkoholfrei merkt man hier ganz gut, da auch kein Alkoholgeruch oder Geschmack vorhanden ist, was ich sehr angenehm finde. Insgesamt könnte der Geschmack vom Bier und auch der von der Blutorange etwas kräftiger sein, so ist das Aroma eher sehr mild gehalten. Erfrischend ist diese Sorte und auch ganz lecker, aber wenn ich jetzt an Bier denke, dann passt das nicht so ganz ins Bild. Wenn man nicht zu sehr an Bier denkt ist es aber sehr lecker. 

 

Mehr Infos findet Ihr auf www.franziskaner-weissbier.de

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/09/05/franziskaner-weissbier-alkoholfrei-blutorange/

5. SEPTEMBER 2016 BLACKEDGOLD.COM

GÖSSER NATUR RADLER ALKOHOLFREI

GÖSSER NATUR RADLER ALKOHOLFREI

mit erfrischendem Zitronensaft

Alkoholfreies Biermischgetränk aus 65% Erfrischungsgetränk mit Citrusgeschmack und 35% alkoholfreiem Bier. Natürlich trüb

 

Die Zutaten: Erfrischungsgetränk mit Citrusgeschmack (Wasser, Fruktosesirup, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat (2,4%), Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat, Apfelsaft ausApfelsaftkonzentrat, Kohlensäure, konzentrierter Zitronenextrakt, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Aroma, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Stabilisator Johannisbrotkernmehl, Zitronengrasextrakt), alkoholfreies Bier (Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Kohlensäure, Hefe)

 

In der Dose sind 0,5L. Alkohol <0,5% vol.

 

Und wieder etwas zum trinken, passend zur wärmer werdenden Jahreszeit: Gösser Natur Radler Alkoholfrei mit erfrischendem Zitronensaft. Ein alkoholfreies Biermischgetränk aus 65% Erfrischungsgetränk mit Citrusgeschmack und 35% alkoholfreiem Bier. Natürlich trüb.

 

Das Radler duftet nach Zitrone, etwas wie Limonade und etwas wie frischer Zitronensaft. Im Getränk gibt es eine feine Kohlensäure und es hat einen erfrischenden Geschmack. Das Getränk ist leicht und wirkt gekühlt sehr frisch. Es ist süß aber nicht zu süß und hat eine ganz leichte Konsistenz / Erscheinung wie von Bier, aber bleibt im wesentlichen doch eher eine Limonade. Der Geschmack ist der von milder feiner Zitronenlimonade, mit einer dezenten Biernote ab und an.

 

Fazit:

Es schmeckt wie eine milde und nicht zu süße Zitronenlimonade, aber auch mit einer feinen Note von Bier, sowie dessen „Konsistenz“. Die Kohlensäure ist fein und trägt zum Limonaden-Eindruck bei. Der Geschmack ist leicht und richtig lecker. Gefällt mir.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/05/14/goesser-natur-radler-alkoholfrei/

14. MAI 2019 BLACKEDGOLD.COM

GUINNESS DRAUGHT

GUINNESS – DRAUGHT

Schankbier ; Dose

 

Guinness Draught wird üblicherweise mit Kohlensäure und Stickstoff gezapft, was zur Textur, Geschmack und zur Bildung des Schaums beiträgt. Damit dies auch bei der Dose funktioniert, befindet sich in der Dose eine Art Kunststoffkugeln die mit Stickstoff gefüllt ist. Beim einschenken wird der Stickstoff mit dem Bier verwirbelt.

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Gerste, geröstete Gerste, Hopfenextrakt, Hefe, Schaummittel Stickstoff

 

In der Dose sind 0,44L. Alk. 4,2% vol

 

Ein Schankbier in der Dose: Guinness – Draught. Hier haben wir eine Dose mit Guinnes Draught, einem, nach meiner Einschätzung durchs probieren, leichten Bier aus Irland. es duftet leicht malzig  und hat auch einen typischen Bier Duft mit dabei. Farblich ist es sehr dunkel, hat aber eine helle Schaumkrone, die leicht Cremefarben ist.

 

Beim ausschenken aus der Dose, hat sich eine leichte Schaumkrone gebildet, die Stabil und gleichmäßig ist. So viel Schaum wie bei anderem Bier hat es hier aber nicht gegeben.

 

Im Geschmack ist das Guinness Draught leicht süß, aber eher deutlich mehr bitter herb. Insgesamt ist das Bier fast ausgewogen, sodass man eine Herbe im Mund hat, aber es auch leicht süß wirkt. Der Geschmack ist sehr leicht, was aber auch den Nachteil hat, das es beim trinken zuerst eher dünn wirkt und dann erst ab der Mitte und oder gegen Ende mit Geschmacksnoten daherkommt.

 

Fazit:

Insgesamt ist das Guinness – Draught mild und leicht herb mit bitteren Noten, aber trotzdem meist süßlich in der Wahrnehmung. Der Geschmack ist gut und nicht zu sehr Bier-lastig :) Also eine milde Alternative zum sonstigen Bier.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/02/12/guinness-draught/

12. FEBRUAR 2018 BLACKEDGOLD.COM

HÄRLE NATUR RADLER MIT NATÜRLICHEM ZITRONENSAFT

HÄRLE NATUR RADLER MIT NATÜRLICHEM ZITRONENSAFT

NaturRadler Biermischgetränk aus 60% Zitruslimonade und aus 40% hellem Exportbier.

 

Die Zutaten: Biermischgetränk aus 60% Zitruslimonade (mit 4% Zitronensaft, Orangen- und Limettensaft sowie Rohrzucker aus fairem Handel) und aus 40% hellem Exportbier.

 

In der Flasche sind 0,33L.

 

HÄRLE Natur Radler mit natürlichem Zitronensaft, ein NaturRadler Biermischgetränk aus 60% Zitruslimonade und aus 40% hellem Exportbier. Es duftet leicht nach Bier, dabei mit einer leicht süßlichen Note, neben der ebenfalls nicht zu aufdringlichen Herbe. Dem ganzen folgt eine aromatische Zitronennote, die teils auch mal präsenter wird.

 

Beim Trinken merkt man die feine Kohlensäure, feinperlig und einen leichten Geschmack von Bier, aber mehr im Hintergrund. Es schmeckt im wesentlichen wie eine Limonade, nur etwas weniger süß und ab der Mitte eines Schlucks, von einer typischen Bier-Herbe begleitet. Auch die Süße verschwindet mit eintreten der Herbe, wobei die Herbe nicht zu kräftig ist und auch nicht direkt im Mund anhält.

 

Fazit:

Insgesamt eine Mischung aus Limonade mit etwas Bier, was mir ganz gut schmeckt. Im wesentlichen ist es der Geschmack einer Zitronen-Limonade, dabei von Bier abgemildert und es nicht so süß wie eine pure Limonade. Einen Starken Biergeschmack findet man hier nicht. Mir schmeckt es.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/03/30/haerle-natur-radler-mit-natuerlichem-zitronensaft/

30. MÄRZ 2019 BLACKEDGOLD.COM

KARAMALZ FRESH LEMON

KARAMALZ FRESH LEMON

 

Schmeckt super lecker, ein wenig wie flüssiger Zitronenkuchen. Karamalz Malzbier ist eine meiner Lieblingssorten von Malzbieren und in der Sorte Fresh Lemon wird das leckere Produkt noch mit dem Aroma von Zitrusfrüchten kombiniert. Karamalz Fresh Lemon ist ein leichtes belebendes Malzbier mit tollem Geschmack.

 

Abgefüllt wird in: 0,33l Glasflaschen – z.B. im 6 x 0,33l Pack. 0,5l Glasflaschen – z.B. im 20 x 0,5l Kasten. 0,75l PET – meine Lieblingsverpackung aber sehr selten anzutreffen

 

Leider gibt es so selten die PET Version da alle Läden immer die Glasflaschen verkaufen. Schade, vor allem da in den PET Flaschen mehr drin ist und der Transport so viel leichter wäre. … ein Kanister / Fass wäre auch super. Schmeckt super lecker, ein wenig wie flüssiger Zitronenkuchen. Zum probieren absolut zu empfehlen.

 

Karamalz ist eine Marke der Mannheimer Privatbrauerei Eichbaum für alkoholfreies Malzbier. Zur Hersteller Seite geht es hier: www.karamalz.de

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/02/23/karamalz-fresh-lemon/

23. FEBRUAR 2015 BLACKEDGOLD.COM

KARAMALZ LIGHT

KARAMALZ LIGHT mit Stevia

Kalorienreduziertes Erfrischungsgetränk mit 7,4% Gerstenmalz Extrakt und Süßungsmittel.

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Kohlensäure, Farbstoff E 150c, Säuerungsmittel, Milchsäuren, natürliches Aroma, Süßungsmittel Steviolglycoside.

Zucker wurde durch das Süßungsmittel Steviolglycoside ersetzt. Karamalz ist laktosefrei, vegan und es werden keine gentechnisch veränderten Zutaten verwendet.

 

Auf 100ml kommen ca. 5,3g Zucker.

 

Das ist Karamalz, allerdings mit Stevia :) In Geschäften ist es recht schwer zu finden, obwohl inzwischen sieht man Karamalz schon wieder etwas häufiger. Dies spezielle Variante ist nicht mit Zucker gesüßt, sondern mit Stevia bzw. Steviolglycoside. Zwar sind immer noch einige Gramm Zucker vorhanden, aber schon ein paar weniger als z.B. beim Original oder der Lemon Sorte mit 8g. Der Zucker kommt bei der Stevia Variante von der Maltose der Malzbasis. Am Ende sind es hier 36% weniger Kalorien (28 kcal/100 ml) als bei der klassischen Sorte.

 

Es duftet nach Karamalz, es schmeckt nach Karamalz und hat eine angenehme süß. Auch bei dieser Variante gibt es eine schön Malz-Note und eine Karamellnote. Insgesamt ist der Geschmack sehr rund und angenehm. Die süße ist gut, zwar sehr präsent, aber angenehm und ohne übermäßiges süße empfinden im Mund.

 

Stevia passt hervorragend zu Karamalz und ich könnte nicht erkennen das hier Stevia anstatt Zucker zum süßen verwendet wurde.

Schmeckt einfach sehr gut!

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/03/15/karamalz-light/

15. MÄRZ 2017 BLACKEDGOLD.COM

KOZEL VELKOPOPOVICKÝ DARK

KOZEL VELKOPOPOVICKÝ DARK

Bier – Pasteurisiert ; Gebraut und abgefüllt in der Tschechischen Republik. [Malzig und nicht zu stark im typischen Bier Aroma]

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge, Zucker

In der Flasche sind 500ml. Alk. 3,8% vol.

 

Mit 500ml bekommt man hier eine gute Flaschengröße mit Kozel Dark Bier. Es duftet leicht nach Bier und dazu gut malzig. Es hat eine schöne dunkle Farbgebung und einen leichten Schaum der sich gut aufbaut allerdings nicht sonderlich stabil bleibt.

 

Das Bier hat eine ganz leichte Art, eine milde aber doch auch auffällige Kohlensäure und ein Kombination aus Süße und Herbe. Die Süße ist zuerst auf der Zunge zu vernehmen, wird dann aber von einer Herb eingeholt und diese Herbe bleibt dann mild aber etwas stärker und leicht süßlich angehaucht im Mundraum.

 

Das Bier hat ganz dezent die typischen Biernoten, aber auch das malzige eines Malzbiers. Es ist dabei allerdings leicht und wirkt nicht so schwer wie andere Malzbiere. Dazu passen die eher geringen 3,8% vol. Alk.

 

Fazit:

Sehr lecker und bis auf einige Ausrutscher der herben Note ganz rund. Es schmeckt wirklich gut, vor allem wenn man ein Bier mit leichten Malz Geschmack haben möchte, welches weniger nach regulärem Bier schmecken soll.

 

Das Bier gab es hier eine Weile in den Geschäften, war aber zügig ausverkauft und wurde bisher nicht neu bestellt. Schade.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/09/21/kozel-velkopopovicky-dark/

21. SEPTEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

KÖSTRITZER KELLERBIER

KÖSTRITZER KELLERBIER

Brauart: Untergärig. Biergattung: Vollbier 5,4 % Vol.

 

[Werbung] Aus dem Brandnooz Paket – Juni & Juli Box 2016 (selbst gekauft)

 

Vorweg: Ich kenne mich mit Bier überhaupt nicht aus, trinke eigentlich kein Bier, daher habe ich auch keinen Vergleich zu anderen Bieren ! – für die Bilder fehlt mir daher auch ein Bierglas :) so was besitze ich nämlich nicht.

 

So sieht die 0,5 L Flasche aus:

 

Das Köstritzer Kellerbier ist ein unfiltriertes, untergäriges Bier, mit natürlicher Trübung und einem ursprünglichen Geschmack nach alter Brautradition. Unter den Zutaten bzw. Rohstoffen die zur Herstellung verwendet werden, befindet sich u.a. besonderes Röstmalz und ausgewählte Hopfensorten.

 

Verpackung: Hier eine 0,5 L Glasflasche mit Kronkorken. Das Glas ist braun gefärbt und trägt ein orange – bräunliches Etikett. Des Etikett ist schlicht und trägt die Aufschrift „Köstritzer“ unterhalb eines Emblems und oberhalb der Aufschrift „Kellerbier – naturbelassen und unfiltriert“. In der unteren Ecke des Etiketts steht noch „Nach eigener Rezeptur – Veredelt mit Röstmalz“. Auf der Rückseite gibt es noch ein Etikett mit einem kurzen Text und den Zutaten.

 

Zutaten nach Aufschrift auf der Flasche: Wasser, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen und Hopfenextrakt

 

Auf ca. 100 ml kommen durchschnittlich folgende Werte (nach Herstellerangaben):

  • Stammwürzgehalt in % 12,7
  • Alkoholgehalt in Vol.% 5,4
  • Brennwert 199 kJ/kcal
  • Brennwert 47,5 kcal/100ml
  • Fettgehalt 0 g/100ml
  • Kohlenhydrate 3,5 g/100ml
  • Eiweißgehalt 0 g/100ml
  • Salz 0 g/100ml

Hier wird grade das Bier fürs Foto eingeschenkt. Selbstverständlich schäumt das auf diese Weise viel zu sehr, da man so nicht einschenkt :) Das Ergebnis und den schönen Schaum kann man weiter unten auf einem sehr schönen Foto sehen.

 

Optik + Duft: Das Bier sieht hell orange oder eben Bernsteinfarben aus und je nach Licht ist es dabei etwas heller oder trüber. Wenn man es z.B. richtig einschenkt bekommt es eine recht feste und toll aussehende Schaumkrone. Der Schaum hält gut, zwar meiner Meinung nach nicht länger als durchschnittlich auch bei anderen Bieren aber sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Das Bier duftet frisch, leicht süßlich mit etwas mild würzigem an sich.

 

Geschmack: Es schmeckt leicht und mild herb würzig. Der Geschmack behält einen ganz eigenen Geschmack der ein wenig malzig – würzig anmutet, aber für mich doch eher sehr mild ist. Die herbe Note ist dauerhaft präsent aber nicht unangenehm. Herb ist hier nicht bitter sondern eben durchgehend herb und obwohl eine süße vorhanden ist, wirkt es zu keinem Zeitpunkt süß. Der Geschmack ist sehr gleichmäßig und das Bier hat eine angenehme Textur. Im Nachgeschmack bleibt die herb Note vorhanden.

 

Fazit:

Wie oben schon erwähnt, kenne ich mich mit Bier nicht aus, daher probiert Ihr am besten selber :)  Das Bier schmeckt für mich gut, der Geschmack ist gleichmäßig und mild herb, mit einem ganz mild würzigem Geschmack. Ich persönlich hätte mir aufgrund der Aussage „naturbelassen und unfiltriert“ einen wesentlich kräftigeren Geschmack und eine viel trübere Optik erwartet. Optisch sieht das Bier gut aus und der Geschmack ist gut, man muss nur die herbe mögen. Positiv ist das man keinen sonderlichen Alkoholgeschmack oder Geruch wahrnimmt.

 

Mehr Infos findet Ihr hier www.koestritzer.de

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/08/28/koestritzer-kellerbier/

28. AUGUST 2016 BLACKEDGOLD.COM

KROMBACHER RADLER ALKOHOLFREI

KROMBACHER RADLER ALKOHOLFREI

Alkoholfreies Biermischgetränk aus 50% alkoholfreiem Pilsener und 50% Zitronenlimonade 

„Feine Perle der Natur“

 

Die Zutaten: Alkoholfreies Pilsener (Wasser, Gerstenmalz, Gärungskohlensäure, Hopfen, Hopfenextrakt), Zitronenlimonade (Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Zitronenaroma).

 

In der Dose sind 0,5L. Auf 100ml ca. 4,9g Zucker. Enthält weniger als 0,5% vol. Alkohol.

 

Wie bei einem zuvor probierten Radler, ist der Duft hier sehr ähnlich. Ein Zitronenduft, oder Zitrusduft ist direkt auffällig dabei und dazu kommt eine leichte Biernote. Es wirkt im Duft mehr nach Limonade, aber eben mit Biernote und daher wie Radler. Ein sehr angenehmer Duft. Man darf sich das nicht wie die klaren Limonaden vorstellen, sondern schon noch mit Bieranteil, was dann insgesamt weniger süß und etwas tiefer im Duft wirkt.

 

Der Geschmack ist sehr leicht und mild. Eine leichte Zitronennote ist dabei und ein Hauch von Biergeschmack, aber ziemlich mild aber ganz angenehm. Man merkt die „Konsistenz“, bzw. Art von Bier und die feinperlige Kohlensäure. Der Geschmack von Zitronenlimonade ist am Anfang nicht kräftig und geht schon eher in Richtung unmerklich, baut sich aber zum Ende hin dezent auf. Wenn man ein paar Schlucke nimmt, wirkt der Geschmack ganz stimmig, mild süß und erfrischend, aber auch sehr mild.

 

Fazit:

Angenehm, leicht, nicht zu süß und gut im Geschmack. Die Kohlensäure passt und das Aroma bleibt gleichmäßig. Bis zum Ende eines Schlucks baut sich eine leichte (wirklich nur leichte) Zitronennote auf. Insgesamt ist der Geschmack aber leider sehr mild gehalten und verschenkt damit ein gutes Potenzial. Aromatisch ist es aber irgendwie dennoch. Das weniger als 0,5% vol. Alkohol enthalten ist, merkt man und es bleibt ein erfrischendes Getränk.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/04/16/krombacher-radler-alkoholfrei/

16. APRIL 2019 BLACKEDGOLD.COM

KROMBACHER`S FASSBRAUSE ZITRONE

KROMBACHER`S FASSBRAUSE ZITRONE

 

Während des Karton packen hatte ich Lust auf was erfrischendes und habe mir Krombacher`s Fassbrause Zitrone gekauft. Generell war mein Gedanke beim Einkaufen nur allgemein bei Fassbrause durch die Testgetränke der Konkurrenz, die ich mal bekommen hatte. Da bei dem Getränke Markt grade die Krombacher Sorten dort standen und drum herum keine anderen ins Auge vielen, habe ich mir dann die Sorte Zitrone geholt.

 

Von den vier verschiedene Geschmacksrichtungen war neben der gewählten Zitrone noch die Sorte Rhabarber im Geschäft vorhanden, schreckt mich aber im ersten Moment mit dem Rhabarber ab. Holunder, die Sorte die ich eigentlich haben wollte, wenn auch geprägt durch die Konkurrenzmarke, gab es im Geschäft grade nicht. Die Sorte Apfel wurde ebenfalls nicht angeboten.

 

Die Fassbrause schmeckt lecker und ist von der Optik und von der Konsistenz usw. gleich oder sehr ähnlich zu Fassbrauseprodukten anderer Hersteller. Allgemein sind die Fassbrausen als eher herb anzusehen, wobei eben auch erfrischend und angenehm gesüßt.

 

Geschmack: Die Sorte Zitrone schmeckt gut, nicht künstlich und ist geschmacklich nicht über süßt. Wenn man bei „Zitrone“ an den Geschmack von Zitronenlimonade denkt, liegt man etwas daneben. Der Geschmack ist tiefer, herber und nicht sauer, eben eine individuelle Richtung, weg von Zitronensaft mit Zucker. Mir schmeckt es so ganz gut auch wenn es nicht wie gewohnt ist.

 

Zum erfrischen ist das Getränk gut geeignet und überzeugt mit leichtem Geschmack ohne verkleben des Mundes. Eben wie Fassbrause sein soll.

Optisch sind die Flaschen ganz normal und die Etiketten sind sehr einfach / neutral, fallen aber im Geschäft trotzdem auf. Spätestens die Farbe der Verpackung ist doch ungewohnt anders.

 

Es gibt vier verschiedenen Geschmacksrichtungen: Rhabarber, Zitrone, Holunder und Apfel

Hersteller: krombachers-fassbrause.de

Abgefüllt z.B: in 0,33 L Flaschen

 

Ganz oberflächlich betrachtet, spielt es vermutlich keine große Rolle von welchem Hersteller man Fassbrause Produkte kauft, da eine gewisse Ähnlichkeit definitiv vorhanden ist. Dennoch unterscheiden sich die Produkte an bestimmten Stellen und um das selber probieren kommt man zum Glück nicht drum herum.

 

Insgesamt schmeckt die Sorte Zitrone ganz lecker. Die Geschmacksrichtung ist für mich besser als Zitronenlimonade :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2014/08/15/krombachers-fassbrause-zitrone/

15. AUGUST 2014 BLACKEDGOLD.COM

LEIBINGER SEERADLER GRAPEFRUIT

LEIBINGER SEERADLER GRAPEFRUIT

Biermischgetränk aus 50% Bier und 50% Pink Grapefruitlimonade, Fruchtgehalt: 10% (davon 8% Pink Grapefruit)

Mit einem herben Grapefruitgeschmack und prickelndem Leibinger Edel. „Prickelnd, Fruchtig, Herb. Alkohl 2,8% vol“

 

Die Flasche hat einen dünnen Deckel mit Lasche und kann damit ohne Flaschenöffner geöffnet werden. In der Innenseite des Deckels findet sich ein Symbol für „Stein, Schere, Papier“. Damit kann man dann z.B. ermitteln, wer die Getränke zahlt ;)

 

 

Die Zutaten: Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen), Wasser, Zucker, Pink Grapefruitsaftkonzentrat, Kohlensäuren, Zitronen- und Orangensaftkonzentrat, Zitronen- und Orangenextrakt; färbende Konzentrate aus Saflo, Zitrone, Karotte und schwarzer Johannisbeere; Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Citrusaroma mit anderen natürlichen Aromen, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Stabilisator Johannisbrotkernmehl. Alkohol 2,8% vol.

 

In der Flasche sind 0,33L. Auf 100ml kommen ca. 4,5g Zucker.

 

Ein Biermischgetränk: Leibinger Seeradler Grapefruit. Biermischgetränk aus 50% Bier und 50% Pink Grapefruitlimonade, Fruchtgehalt: 10% (davon 8% Pink Grapefruit). Mit einem herben Grapefruitgeschmack und prickelndem Leibinger Edel und Alkohl 2,8% vol.

 

Es duftet leicht nach Bier, aber mit merklichen Grapefruit Duft, wobei man Bier etwas besser wahrnimmt als die Frucht. Es schmeckt wie Bier, dabei leicht und nicht zu kräftig. Dazu kommt eine gute fruchtige Note von Grapefruit. Grapefruit erkennt man leicht, allerdings könnte es auch Orange sein. Dem ganzen wohnt eine leicht herbe Note bei, die recht typisch für Bier ist. Natürlich kann auch ein Teil der Herbe von der Grapefruit sein, bzw. verbindet man es auch mit der Frucht damit. Insgesamt ist es süßlich, mild herb, also in der Wahrnehmung mehr süß und dann mit feiner Biernote und fruchtig. Das Getränk hat eine leichte Kohlensäure.

 

Fazit:

Man schmeckt Bier und man schmeckt den fruchtigen Anteil der Grapefruit. Die Mischung passt und der Geschmack ist erfrischend, fruchtig, süß aber auch herb. Das Biermischgetränk ist leicht, wirkt locker und ist sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/03/31/leibinger-seeradler-grapefruit/

31. MÄRZ 2019 BLACKEDGOLD.COM

MIXERY ULTIMATE LEMON

MIXERY ULTIMATE LEMON

Biermischgetränk aus 85% Bier + 15% Erfrischungsgetränk mit Limettengeschmack. Fruchtgehalt: 3% Limette

 

Die Zutaten: Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt), Wasser, Zucker, Kohlensäure, Limettensaftkonzentrat, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Aroma, Säureregulator Trinatriumcitrat, Stabilisator Johannisbrotkernmehl

 

In der Flasche sind 0,33ml. Auf 100ml kommen ca. 3,7g Zucker. Alk. 0,6% vol

 

Noch nie getrunken und daher einfach mal geöffnet. Es duftet leicht nach Bier, mit leichter Zitronen, bzw. eben Limetten Note und ohne direkte Herbe, wie man bei Bier vermuten könnte. Optisch ist das Getränk leicht trüb-hell-gelb.

 

Der Geschmack bietet eine leichte bis etwas kräftiger Herbe, sowie ein etwas kräftigeres Zitrus-Aroma, aber nicht zu stark. Drum herum gibt es eine passende Menge an feiner Kohlensäure. Passend zur Limette, gibt es eine säuerliche Note und die ist gut vertreten, bleibt aber noch im Hintergrund. Der Limetten-Anteil macht insgesamt einen etwas kräftigeren Eindruck und die Limette hat etwas konzentriertes an sich. Biergeschmack, so wie ich* es wahrnehmen würde, ist eher wenig vorhanden. *ich trinke so was ja nie, nur fürs Schreiben.

 

Fazit:

Ein Biermischgetränk, bei dem es weniger nach Bier schmeckt, dafür mit einer etwas kräftigeren Zitrusnote im Hintergrund und teils auch im Vordergrund. Ganz so leicht wie manch andere Biermischgetränke ist es nicht und wirkt recht stark, was zusammen mit der Art des Limettengeschmacks recht intensiv wirkt. Der Geschmack insgesamt trifft leider nicht ganz meine Vorlieben und hätte gerne etwas sanfter gemischt sein können. Wer aber gerne ein Biermischgetränk ohne zu viel „Bier“-Geschmack haben möchte, kann die Sorte mal probieren.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/10/06/mixery-ultimate-lemon/

6. OKTOBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

SCHÖFFERHOFER GRAPEFRUIT

SCHÖFFERHOFER GRAPEFRUIT

Biermischgetränk aus 50% Schöfferhofer Hefeweizenbier und 50% Grapefruit-Erfrischungsgetränk. Weizen-Mix ; „Fruchtig-Herbe Frische“

 

Die Zutaten: Weizenbier (Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hefe), Grapefruit-Erfrischungsgetränk (Wasser, Grapefruit* (5,5%), Zucker, Zitronensaft*, Orangensaft*, Kohlensäure, Zitronen- und Orangenextrakt, Säuerungsmittel Citronensäure, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, natürliches Grapefruitaroma, Stabilisator Johannisbrotkernmehl, Farbstoff Beta-Carotin); *aus Fruchtsaftkonzentraten. Alk. 2,5% vol.

 

In der Dose sind 0,5L.

 

Hier haben wir eine Dose mit Schöfferhofer Grapefruit. Es ist ein Biermischgetränk aus 50% Schöfferhofer Hefeweizenbier und 50% Grapefruit-Erfrischungsgetränk.

 

Das Bier hat einen leichten Bierduft und einen Duft wie Orangensaft. Im Geschmack ist es Bier, aber nur ganz leicht und ein fruchtiger Geschmack, wie eine ganz milde Saftschorle kommt mit. Zu diesem Eindruck trägt auch die feine Kohlensäure bei. Es ist leicht süß, hat aber spätestens gegen Ende eine leichte Herbe, die aber nicht sonderlich kräftig ist. Es schmeckt insgesamt nur leicht nach Bier und auch nur leicht nach Grapefruit. Auch eine ganz dezente säuerliche Note ist mit dabei, aber fast schon nicht merklich. Es hat schon etwas von Grapefruit, aber nur mild.

 

Fazit:

Ganz angenehm zu trinken und nicht zu aufdringlich kräftig, aber wirkt damit manchmal auch etwas mild und könnte dann doch gerne kräftiger im Geschmack sein. Die feine Kohlensäure lässt das Bier mehr wie eine Limonade wirken. Insgesamt schmeckt es gut, aber Grapefruit hätte gerne stärker sein dürfen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/04/26/schoefferhofer-grapefruit/

26. APRIL 2019 BLACKEDGOLD.COM

SCHÖFFERHOFER MARACUJA

SCHÖFFERHOFER MARACUJA

Biermischgetränk aus 50% Weizenbier und 50% Erfrischungsgetränk mit Maracuja-Geschmack

Weizen-Mix – Fruchtig Frisch

 

Die Zutaten: Weizenbier (Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hefe), Erfrischungsgetränk mit Maracujageschmack (Wasser, Zucker, Zitronensaft* (3%), Orangensaft* (1,3%), Maracujasaft* (1%), Kohlensäure, Orangenextrakt, natürliches Aroma, Stabilisator Johannisbrotkernmehl). *Aus Fruchtsaftkonzentrat.

 

In der Packung sind 6 Flaschen mit je 0,33L. Auf 100ml kommen ca. 4,2g Zucker. 2,5% vol. Alkohol

 

Nach dem Öffnen der Flasche duftet es nach Bier und parallel kommt eine fruchtige Note hinzu. Maracuja. Ob es jetzt nun mit Bier oder Maracuja im Geschmack startet? Es ist eine Mischung aus beidem und mal kommt das eine und mal das andere früher vor.

Meist ist es aber das fruchtige, welches etwas auffälliger anfängt. Ein leichter Maracuja Geschmack, der tendenziell in Richtung Fruchtgummi geht und eine leichte säuerliche Note mitbringt. Dazu kommt eine angenehm milde Biernote, mit leichter Herbe und angenehmen Eigengeschmack. Im hinteren Teil des Geschmacks ist die Biernote deutlicher zu vernehmen, aber immer etwas übertönt von Maracuja und dem süßlich säuerlichen. Gefühlt liegt der Biergeschmack auf der Zunge und Maracuja an der Oberseite des Mundes, zumindest empfinde ich dies so. Das säuerliche ist merklich mit dabei, aber nicht zu stark. Der Mix enthält eine gute Menge ganz feiner Kohlensäure, sodass der Mundraum fein kribbelt.

 

Fazit:

Erfrischend und fruchtig im Geschmack. Ein gutes Biermixgetränk. Maracuja ist eine tolle Ergänzung zum Biergeschmack und wurde hier ganz gut umgesetzt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/05/19/schoefferhofer-maracuja/

19. MAI 2019 BLACKEDGOLD.COM

STEAM JASMINE IPA

STEAM JASMINE IPA

Vollbier mit Jasminblüten

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Jasminblüten (<5%). Alc. 66,5% vol.

 

In der Flasche sind 330ml.

 

Das ist eine Flasche Steam Jasmine IPA, ein Vollbier mit Jasminblüten. Es duftet nach hellem Bier und nach einem kurzen Moment kommt eine ebenfalls helle Nebennote hinzu. Ob die Nebennote bereits die Jasminblüten sind, kann ich an der Stelle nicht erkennen, aber es wirkt irgendwie fast frisch.

 

Der Geschmack ist interessant, im positiven Sinne. Es schmeckt nach Bier, aber abgefälscht und mit einer Nebennote im Geschmack. Das Aroma ist leicht und hell. Wenn man liest, das es Jasminblüten sind, dann kann man eine ganz dezent blumige Note wahrnehmen, was man sonst nicht so erkennen würde. Wie gesagt, heller leichter Biergeschmack und etwas frisches und angenehmes durch die ganz feine blumige Note. Keine Sorge, <5% machen da nicht zu viel im Geschmack, was allerdings auch Schade sein kann.

 

Fazit:

Ein gewisser Unterschied zu regulärem Bier, dank leichtem auftreten und einem ganz dezent blumigen Hauch. Es schmeckt nicht übermäßig anders, aber doch merklich. Bei einem Schluck, mit etwas Abstand, kommt die Jasminblüte bzw. etwas blumiges oder fruchtiges gut zur Geltung. Schmeckt ganz gut.

 

Der Geschmack erinnert mich stellenweise an ein Aroma von einem Bonbon aus früheren Zeiten.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/04/23/steam-jasmine-ipa/

23. APRIL 2019 BLACKEDGOLD.COM

STEPHANS BRÄU RADLER

STEPHANS BRÄU RADLER

Naturtrüb – „Deutsches Biermischgetränk mit Bier gebraut nach deutschem Reinheitgsgebot“ ; Biermischgetränk aus 50% Bier und 50% Erfrischungsgetränk mit Zitronengeschmack

 

Die Zutaten: Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe), Wasser, Zucker, Kohlensäure, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat (1,8%), Aroma, Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat (0,2%), Säuerungsmittel Citronensäure, Stabilisatoren (Gummi arabicum, Johannisbrotkernmehl).

 

In der Dose sind 0,5L. Alkohol: 2.5%

 

Hier haben wir ein Biermischgetränk aus 50% Bier und 50% Erfrischungsgetränk mit Zitronengeschmack: Stephans Bräu Radler – Naturtrüb -.

Dieses Radler duftet nach Bier und Zitronen, beides leicht und gewisse Duftnoten erinnern mich dezent an Zitroneneis. Das Bier ist leicht im Duft vertreten.

 

Gekühlt: Im Geschmack gibt es einen deutlichen und sehr leckeren Anteil von Zitrone und einen leichten Biergeschmack. Das Bier kommt aber erst in der Mitte und gegen Ende mit hinzu und bleibt sehr mild. Die Zitrone schmeckt nicht zu kräftig und wie bei guter Limonade. Die Kohlensäure ist nur leicht und ganz feinperlig, was sehr gut passt.

 

Fazit:

Sehr dezent im Biergeschmack, aber dafür mit sehr gutem Zitronengeschmack. Die Struktur von Bier und der leichte Geschmack von Zitronenlimonade passt hier sehr gut zusammen. Wer mehr Biergeschmack haben möchte, muss sich aber was anderes Suchen. Gerade in der heißen Zeit ist es gekühlt sehr erfrischend.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/28/stephans-braeu-radler/

28. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

STONE IPA

STONE IPA

„The iconic west coast style IPA“ (India Pale Ale) ; „Gebraut in Berlin“

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

 

In der Dose 0,33L. Alk. 6,9% vol.

 

Dieses Bier duftet interessant und auch etwas ungewohnt. Es ist der Duft von Bier, süßlich und mit einer Note die ich nicht zuordnen kann. Es ist u.a. eine fruchtige Note die mir auch irgendwie bekannt vorkommt, aber ich weiß nicht woher.

 

Im Geschmack hat es eine gute Herbe, die zu Anfang etwas leichter wirkt, dann aber zulegt. Kurz nach dem Anfang kommt dazu noch eine fruchtigen Note. Die Herbe mischt sich mit der Kohlensäure, was die Herbe gefühlt etwas verstärkt und diese bleibt auch im Nachgeschmack auf der Zunge. Das fruchtig ist etwas im Hintergrund und ich kann es immer noch nicht ganz zuordnen.

 

Fazit:

Es schmeckt etwas eigen, dezent fruchtig aber mit klarem Fokus auf einer Herbe bis hin zur bitteren Note. Es ist insgesamt ganz ok, aber man muss es mögen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/31/stone-ipa/

31. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

STONE RIPPER SAN DIEGO STYLE PALE ALE

STONE RIPPER SAN DIEGO STYLE PALE ALE

„A Rippin‘ Swell of Juicy Hops“ ; „Gebraut in Berlin“

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

 

In der Dose sind 0,33L. Alk. 5,7% vol

 

Die Optik der Dose fällt im Regal direkt auf. In der Dose ist ein Bier, ein Pale Ale, also ein Bier aus hellem Malz. Es duftet zum Teil nach Bier und zum Teil fruchtig, was mich an den Saft von eingelegten Pfirsichen erinnert und was dann auch dominanter im Aroma bleibt. Ein süßlicher Duft.

 

Im Geschmack ist es herb und süßlich fruchtig. Es wirkt wie eine herbe Note auf der Zunge und eine Süße an der Oberseite des Munds. Die Herbe ist dominant und mischt sich mit dem leichten kribbeln der Kohlensäure auf der Zunge. Das Süße ist milder als im Duft, kann aber auch an Pfirsich erinnern, wen auch nur dezent.

 

Fazit:

Ein interessanter Duft und eine interessante Geschmacksrichtung. Das fruchtige gefällt mir gut und macht es besonders. Der Geschmack ist allerdings auch stark von einer Herbe dominiert, was man mögen muss. Insgesamt lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/06/24/stone-ripper-san-diego-style-pale-ale/

24. JUNI 2019 BLACKEDGOLD.COM

SUNDAY PALE ALE

SUNDAY PALE ALE

An unfiltered balanced & gently spiced, easy-like-sunday-morning-pale ale ; in Bayern gebraut für Baviera Para and Union GmbH

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hefe, Hopfe. Alc. 5,5% Vol. Vegan.

 

Eine Orange Dose, mit minimaler Aufschrift und unscheinbar. ich bin gespannt. Die Oberfläche der Dose ist leicht geformt, ggf. ähnlich wie Blöcke eins Mauerwerks

 

Ein interessanter fruchtiger Duft kommt aus der Dose, wobei vielleicht die Farbe der Dose einen Einfluss auf die Wahrnehmung hat? In den Zutaten steht ja nichts zur Frucht. Der Duft erinnert an Mandarine oder Orange und es hat auch eine gelbe helle Farbe :) Pale Ale meint quasi blasses oder helles Bier, daher auch die helle Farbe die etwas an Limonade erinnern kann. Ein leicht fruchtig wirkender Duft von Bier kommt auf.  Es ist ein Bier mit angenehmer und üblicher Konsistenz / Textur, leichter Kohlensäure die teils auch etwas auffälliger ist und mit einer fruchtig wirkenden Note. Es schmeckt leicht mit Aromen von Orange / Mandarine und noch eine andere Frucht, evtl. Kaktusfeige? (war das erste wo ich dran gedacht habe) und es ist im Geschmack anders als andere Pal Ale Sorten. Es hat danach eine etwas auffälligere aber nicht zu starke Herbe und die Kohlensäure merk man nochmal im Nachhinein. Ein paar typische Bieraromen sind natürlich dabei.

 

Fazit:

Von den Zutaten her ist es ganz normal, aber der Geschmack ist fruchtig und interessant. Am Ende ist es ein Bier, aber doch mit Fruchtnoten von Orange und Mandarine. Geschmacklich wirkt es leicht, aber den Alkohol merkt man schon etwas.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/01/24/sunday-pale-ale/

24. JANUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

THAI BEER SINGHA LAGER BEER

THAI BEER SINGHA LAGER BEER

Thai Beer Singha Premium Quality Lager Beer

Rezeptur von Singha Corp. Bangkok Thailand ; Gebraut und abgefüllt in Deutschland.  Gebraut nach deutschen Reinheitsgebot

 

Die Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalt, Hopfen

 

In der Flasche sind 0,33L. Alk. 5% vol.

 

Das Bier duftet wie andere Biere auch und hat einen leichten typischen Bierduft. Da ich keine Ahnung von Bier habe, würde ich nun sagen – ein normales helles Bier. Es hat eine leichte Kohlensäure und trinkt sich leicht. Im Geschmack ist es ganz interessant und kommt mit einer mild fruchtigen Note daher, die auf einer Höhe mit der Bier-Note zu sein scheint. Es ist leicht süß, überhaupt nicht bitter und nur ganz dezent herb im Hintergrund. Am Ende könnte man sich fast eine Honig Note einbilden, aber wirklich nur einbilden.

 

Fazit:

Das ist wirklich ganz lecker und wirkt anderes als andere Biere, wobei ich nur für die Produkttests mal Bier probiere und sonst nie trinke, somit keine Ahnung davon habe. Es ist eben Bier und hat hier und da evtl. eine fruchtige Note.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/03/22/thai-beer-singha-lager-beer/

22. MÄRZ 2020 BLACKEDGOLD.COM

TYSKIE RADLER

TYSKIE RADLER

Biermischgetränk aus 42% Bier und 58% Zitronenlimonade ; „Made in Poland

 

Die Zutaten: Bier (Wasser, Gerstenmal, Hopfen, Hopfenextrakt), Zitronenlimonade (Wasser, Glukosesirup, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel Zitronensäure, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma)

 

In der Dose sind 500ml. 2,0% ALK. VOL.

 

Ein polnisches Radler: TYSKIE Radler – Biermischgetränk aus 42% Bier und 586% Zitronenlimonade. Es duftet leicht nach Bier, dazu recht deutlich nach Limonade mit leichter Zitronen-Note. Es ist ein sehr angenehmer Duft, hell und leicht.

 

Beim Trinken gibt es recht viel feine Kohlensäure und einen leichten Radler-Geschmack, also eine Mischung aus Bier und Limonade, wobei es nur ganz dezent nach Bier schmeckt und mehr nach Limonade. Dafür bleibt aber auch hier die Textur / Konsistenz vom Bier erhalten.

 

Fazit:

Schmeckt lecker, ist nicht zu kräftig und nicht zu süß, also ein gutes Radler mit mehr geschmacklichen Anteil der Limonade.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/14/tyskie-radler/

14. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

VELTINS FASSBRAUSE Holunder

VELTINS FASS BRAUSE HOLUNDER

 

[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bekommen habe ich das Paket durch das FIT FOR FUN friends Projekt „Veltins Fass Brause“, zwar nicht zum eigentlichen Test aber in der nachverfolgenden Verlosung von zusätzlichen 500 Packungen a 6 Flaschen. Das Paket enthält wie grade bereits erwähnt 6 Flaschen der Veltins Fass Brause mit Holunder Geschmack.

 

Die erfrischende VELTINS Fassbrause Holunder, laut Herstellerseite mit ca. 23 kcal

  • ohne Farbstoffe
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne künstliche Aromen

Erhältliche Größen: Kasten 24 x 0,33l, Sixpack 6 x 0,33l, Dose 0,33l

Quelle: http://www.veltins.de/

 

Es ist lecker! Bei der Fassbrause handelt es sich um ein Mischgetränk aus ca. 70% Erfrischungsgetränk mit Holundergeschmack und ca. 30% alkoholfreiem Bier. Optisch bekommt man ein natürlich wirkendes Produkt das durch die schlichte Aufmachung an ein Freizeit / Party Getränk erinnert. Ziel erreicht, modern, gesund, Party tauglich und angenehm zu trinken. Das Getränk hat die angenehme Textur von Bier ohne den für mich so unangenehmen Bier Geschmack. Man erhält hier eine sehr gute Geschmacksabstimmung, somit ist es nicht zu süß und auch nicht sauer, einfach passend und erfrischend. Es gibt zu keiner Zeit das Gefühl eine z.B. Limonade aus purem Zucker zu trinken die einem den Mund verklebt sondern man trinkt eher einen erfrischenden Fruchtsaft.

 

Zum einfachen erfrischen oder auch für anspruchsvolle Erfrischungsbedürfnisse wie nach dem Sport eignet sich das Getränk sehr gut. Durch den angenehmen Geschmack trinkt man gerne und füllt so Flüssigkeit auf wenn dies notwendig ist, zwar bleibt Wasser pur immer noch die bessere Wahl aber warum nicht ab und zu mal auch etwas Abwechslung.

 

Zum Energie nach führen ist Bier generell super geeignet, ist ja nicht ums sonst Grundnahrungsmittel ;) Auch Malzbier und alkoholfreies Bier sind besondere Nahrungsergänzungsmittel und eignen sich generell für nach dem Sport oder zum Energie erhalten im Alltag.

 

Fazit: Mindestens probieren lohnt sich. Vielleicht zur WM grade die passende Erfrischung?

 

Bedenken bei der Deklaration als Brause aufgrund der Rests-Spuren von Alkohol im Getränk:

Im Internet stößt man schnell auf Fragen von Verbrauchern zu Unbedenklichkeit des Getränks da in Alkoholfreiem Bier meist ein Restalkohol enthalten ist. Die Herstellerfirma hat dazu eine Stellungnahme abgegeben und verweist auf die geringe Mengen von ca. 0,1 & vol.. Wer mehr dazu wissen möchte kann z.B. auf der Seite www.lebensmittelklarheit.de eine Beitrag dazu lesen. Dort wurde genau diese Frage gestellt und beantwortet. Auch findet Ihr dort einen Link zur bereits erwähnten Stellungnahme.

 

[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2014/06/14/veltins-fass-brause-holunder/

14. JUNI 2014 BLACKEDGOLD.COM EIN KOMMENTAR

VELTINS FASSBRAUSE APFEL KRÄUTER

VELTINS FASSBRAUSE APFEL-KRÄUTER

Mischgetränk aus ca. 70% Erfrischungsgetränk mit Holundergeschmack und ca. 30% alkoholfreiem Bier.

 

 

Bei der Fassbrause handelt es sich um ein Mischgetränk aus ca. 70% Erfrischungsgetränk mit Holundergeschmack und ca. 30% alkoholfreiem Bier. Die VELTINS Fassbrause Apfel-Kräuter hat laut Herstellerseite ca. 22 kcal. Ohne Farbstoffe. Ohne Konservierungsstoffe. Ohne künstliche Aromen.

 

Erhältliche Größen: Kasten 24 x 0,33l, Sixpack 6 x 0,33l

Quelle: http://www.veltins.de/

 

Optisch bekommt man ein natürlich wirkendes Produkt in schlichter, moderner Aufmachung. Beim Geschmack passt die Kombination von Apfel mit Kräutern gut zusammen, dabei dominiert der Apfel weiterhin das geschehen. Auch hier ist der Geschmack, Geschmackssache. Bei Apfelgeschmack in Erfrischungsgetränken wird es immer etwas heikel, den entweder schmeckt es eher nach Apfelsaft / Schorle oder geht in Richtung von intensiverem Apfelkonzentrat. Bei der Fass Brause ist es eine sehr milde und angenehme, mit Kräutern abgestimmte Variante des letzteren.

 

Mir Schmeckt die Fass Brause.

  • Der Geschmack ist gut, könnte aber gerne etwas erfrischender sein
  • Tolle Textur wie bei den Fass-Brausen üblich
  • Alkoholfrei (geringe Mengen von ca. 0,1 % vol. laut Stellungnahme des Herstellers)

 

Die Verpackung ist recht auffällig allerdings gefällt mit die Silber-Grün Kombination direkt am Flaschenetikett nicht sonderlich. Bei den anderen Sorten und deren Farbgebung stört mich das nicht weiter aber bei dem grün gefällt es mir leider nicht. Dafür finde ich wiederum den Flaschendeckel mit dem Apfel drauf toll.

 

Insgesamt ein gutes Produkt, reiht sich meiner Meinung nach aber hinter der Veltins FASS Brause Zitrone und der FASS Brause Holunder ein.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/04/18/veltins-fassbrause-apfel-krauter/

18. APRIL 2015 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

VITAMALZ DAS ORIGINAL

VITAMALZ DAS ORIGINAL 

Malztrunk Alkoholfrei. Das Original

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Glukose-Fructose-Sirup, Kohlensäure, Hopfenextrakt

 

In der Flasche sind 0,75L. Auf 100ml kommen ca. 7,9g Zucker.

 

Duftet malzig und etwas süßlich. Es schäumt gut, allerdings vergeht der Schaum auch schnell wieder. Es gibt eine angenehme Kohlensäure. Es schmeckt süßlich und süßer als die Sport Variante. Das Malzige kommt gut zur Geltung, kann aber auch von einer gewissen Süße überholt werden. Das Malzige kommt hier teils kürzer zur Geltung und auch die leichten herben Noten liegen hinter der Süße, sind aber noch zu vernehmen.

 

Fazit:

Man merkt die malzige Basis, ebenso wie die Süße. Geschmacklich ist es ganz lecker, etwas süß und leicht herb. Vitamalz hat oft einen etwas präsentere Malz Geschmack, oder auch eine herbe, was aber dennoch süß schmeckt. 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/01/24/vitamalz-das-original-vitamalz-sport/

24. JANUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

VITAMALZ SPORT

VITAMALZ SPORT

Sport Isotonisch – Kalorienreduziert*

 

Bei der Sport-Variante ist die Schrift der Zutaten auf blauer Farbe des Etiketts schlechter zu lesen.

 

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Glukose-Fructose-Sirup, Kohlensäure, natürliches Aroma, Hopfenextrakt.

("natürliches Aroma" ist hier zusätzlich, im Vergleich zur regulären Sorte.)

 

In der Flasche sind 0,75L. Auf 100ml kommen ca. 4,5g Zucker. Die Sport-Variante soll “30% weniger Kalorien durch Zuckerreduktion im Vergleich zu herkömmlichem Malztrunk in Deutschland” haben.

 

Duftet dezent malzig herb und süßlich. Es schäumt gut, allerdings vergeht der Schaum auch schnell wieder. Es gibt eine angenehme Kohlensäure. Im Geschmack ist es leicht malzig und es wirkt im Mund weich und fast etwas cremig. Malzig und leicht süß, neben einer etwas herzhaft und auch minimal herb wirkenden Basis. Das süße ist auch mit dabei, scheint aber weniger im Vordergrund zu stehen.

 

Fazit:

Man merkt die malzige Basis, ebenso wie die Süße, nur das die Süße bei der Sportvariante milder und weniger im Vordergrund auftritt. Bei der Sport-Sorte gefällt mir das Aroma etwas besser, ebenso wie der Freiraum, für die leichte Herbe am Ende des Geschmacksverlaufs. 3,4g Zucker sind für den Geschmack eine gute Sache, allerdings musste daher vermutlich mit Aromen der Geschmack aufgefangen werden, je nachdem wo im Brauprozess man den Zucker weggenommen hat. Für meinen Geschmack könnte man sogar noch weniger Zucker verwenden.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/01/24/vitamalz-das-original-vitamalz-sport/

24. JANUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

WARSTEINER LEMON

WARSTEINER LEMON

Fruchtig-Spritzig Lemon ; Biermix mit Lime Kick. Biermischgetränk aus 60% Bier und 40% Erfrischungsgetränk mit Limette-Zitronen-Geschmack

 

Die Zutaten: Bier (Brauwasser, Gerstenmalz, Gerstenmalz, Hopfe, Hopfenextrakt), Erfrischungsgetränk mit Limetten-Zitronen-Geschmack (Wasser, Saccharose, Gährungskohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure, Säureregulator Trinatriumcitrat, natürliches Limettenaroma, natürliche Aromen, Farbstoffe kupferhaltige Komplexe der Chlorophylline und Safloressenz). Alk. 2,9% vol.

 

In der Flasche sind 0,33L. Die Menge an Zucker ist auf der einzelnen Flasche nicht angegeben.

 

In dieser Flasche findet sich eine Biermix von Warsteiner. Warsteiner Lemon ist ein fruchtig-spritziger Biermix mit Geschmack von Zitrone und Limette. Es duftet leicht herb nach Bier und ggf. gibt es auch einen Hauch von Zitrone im Duft, aber eher weniger.

 

Probiert habe ich bei leicht kühler Zimmertemperatur, also nicht aus dem Kühlschrank.

Beim trinken gibt es eine feine Kohlensäure und einen leichten Geschmack mit angenehmer Zitronennote. Insgesamt ein weicher leichter Geschmack, der nur im Hintergrund ganz dezent nach Bier und im Vordergrund ebenfalls sehr leicht nach Zitrone schmeckt. Zitrone kann hier auch eine Mischung aus Zitrone und Limette sein, war für mich aber mehr Zitrone. Das Aroma ist wirklich mild aber stimmig und dazu gibt es keine bittere Note, maximal eine ganz feine Herbe im Hintergrund, sowie eine sehr dezente säuerliche Note (fast unmerklich). Der letzte Schluck hatte eine leichte und Bier typische Herbe, aber auch nur leicht.

 

Fazit:

Ein sehr guter und interessanter Geschmack, der mit guten Zitronen-Limetten Geschmack aufwartet. Wie Bier schmeckt es nicht und auch Herbe Noten nimmt man nicht wahr, aber der Geschmack passt dafür und schmeckt gut. Es ist keine übermäßig kräftige Zitronen Note, sondern mild und angenehm. Insgesamt sehr lecker.

 

Probiert wurde leicht gekühlt, bei Zimmertemperatur.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/10/02/warsteiner-lemon/

2. OKTOBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

WARSTEINER MOSCOW MULE

WARSTEINER MOSCOW MULE

Fruchtig – würzig ; Biermix mit Ingwer, Limette & Wodka-Flavour.

Biermischgetränk aus 80% Bier und 20% Erfrischungsgetränk mit Ingwer-Limetten-Wodka-Geschmack.

 

Die Optik ist, laut Hersteller, an das Aussehen des typischen Kupferbechers angelehnt, aus dem Moscow Mule offenbar getrunken wird / wurde. Das Etikett hat einen entsprechenden Farbton und auch das Getränk.

 

Die Zutaten: Bier (Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt), Erfrischungsgetränk mit Ingwer-Limetten-Wodka-Geschmack (Wasser, Zucker, Limettensaft*, Zitronensaft*, Ingwerkonzentrat, natürliche Aromen, Stabilisatoren (Gummi Arabicum, Glycerinester aus Wurzelharz, Pektine), Säuerungsmittel Zitronensäure, natürliches Aroma (enthält 80% Wodka), natürliches Limettenaroma). *aus Saftkonzentrat

 

In der Flasche sind 0,33L. Alk. 5,2% vol.

 

Warsteiner Moscow Mule, ein fruchtig würziges Biermix-Getränk. Das Biermischgetränk besteht aus 80% Bier und 20% Erfrischungsgetränk mit Ingwer-Limetten-Wodka-Geschmack. Nach dem öffnen der Flasche hat es einen leichten milden Biergeruch, mit einem Hauch von herben Note im Hintergrund. Der Duft trägt einen Teil von Limette.

Im Getränkt gibt es eine feine Menge Kohlensäure.

 

Im Geschmack kommt eine angenehme Herbe Note auf und eine leichte Schärfe von Ingwer. dazu gesellt sich etwas Limette. Es gibt keinen auffälligen Alkohlgeschmack, es wirkt aber doch etwas kräftiger. Der Geschmack ist angenehmer als beispielsweise Pralinen die ich mal probiert hatte, die mit Moscow Mule gefüllt waren. Der Geschmack ist dennoch sehr eigen.

 

Bei Zimmertemperatur ist der Geschmack nicht ganz so fein, im Vergleich zur gekühlten Flasche. Meine Empfehlung: unbedingt gekühlt trinken. Dann hat man ein eher feines Getränk mit guter Limettennote (dezent) einer leichten Herbe und einem kurzen Schärfe-Punkt von Ingwer. Die Aromen sind gekühlt punktueller und harmonischer.

 

Fazit:

Muss man mögen und wird nichts für jeden sein, aber wer es mag. Das Getränk selber ist gut abgestimmt und gemischt, wenn es gekühlt ist. Im Nachgeschmack bleibt etwas Ingwer mit leichter Schärfe. Bier nimmt man hier nur am Rande wahr und bei Wodka weiß ich nicht ob man es schmeckt, da ich keinen Wodka trinke / noch nie getrunken habe. Die Limette ist ganz leicht im Geschmack. Insgesamt, wie gesagt, eigen und gekühlt ganz gut abgestimmt. Meinen Geschmack trifft Moscow Mule allerdings allgemein nicht.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/10/18/warsteiner-moscow-mule/

18. OKTOBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

WARSTEINER RADLER 100% NATÜRLICH

WARSTEINER RADLER 100% NATÜRLICH

Biermischgetränk aus 50% Bier und 50% Zitronenlimonade (Alster/Radler)

 

Die Zutaten: Bier (Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt), Zitronenlimonade (Wasser, Zucker, Zitronensaft*, Gärungskohlensäure, natürliches Zitronen-Aroma). *Aus Zitronensaftkonzentrat. Trübstoffe der Fruchtanteile können sich am Boden absetzen und sind Teil des natürlichen Charakters.

 

In der Dose sind 0,5L. [Nach Angaben auf der Webseite des Herstellers, kommen auf 100ml ca. 4,2g Zucker.] Alk. 2,5% vol

 

Ein Zitronenduft, oder Zitrusduft ist direkt auffällig dabei und dazu kommt eine leichte Biernote. Es wirkt im Duft mehr nach Limonade, aber eben mit Biernote und daher wie Radler. Ein sehr angenehmer Duft. Man darf sich das nicht wie die klaren Limonaden vorstellen, sondern schon noch mit Bieranteil, was dann insgesamt weniger süß und etwas tiefer im Duft wirkt.

 

Im Geschmack ist es süßlich fruchtig, dabei erst mal im Mund nur fruchtig und nicht spezifisch Zitrone. Nach und nach kommt im Mund dann die Zitrone auf. Die feine Kohlensäure ist ganz feinperlig und dezent, ebenso wie die Biernote, die sich angenehm mild hält. Der Geschmack ist rund, gleichmäßig und erfrischend, aber trotzdem tief und nicht so wie pure Zitronenlimonade. Der Geschmack wirkt nicht ganz so kräftig wie der Duft, was aber positiv ist.

 

Fazit:

Schmeckt insgesamt eher wie eine Limonade, aber dann eben doch nicht so süß und auch mit einer gewissen dezenten Biernote. Auch ein Teil der Konsistenz, bzw. der Art von Bier ist mit dabei. Sehr erfrischend und angenehm zu Trinken. Den Alkohol merkt man geschmacklich nicht. Sehr lecker und leicht.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/04/14/warsteiner-radler-100-natuerlich/

14. APRIL 2019 BLACKEDGOLD.COM


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.