Cadbury

Cadbury entstand vor über 200 Jahre als Unternehmen in England, gehört allerdings inzwischen zu großen Konzernen. Die Marke ist fast überall zu finden und führt ein sehr großes Sortiment an Süßwaren, darunter zahlreiche sehr bekannte Schokoladenprodukt. 

Von Cadbury gibt es so viel zu entdecken, aber nicht unbedingt in hiesigen Märkten. Es ist teils durchaus eine etwas süßere Marke, aber hat dafür einfach eine tolle Sortenvielfalt und Ideen. 



CADBURY BISCUIT COLLECTION ASSORTMENT

CADBURY BISCUIT COLLECTION ASSORTMENT

 

Travel Exclusive. Mondelez International ; Cabury Brunch Bar Choc Chip, Breakaway, Nibbly fingers

  

 

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, pflanzliche Öle (Palm, Raps, Kokos in veränderten Gewichtsanteilen), Haferflocken, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Glukosesirup, Stabilisator (E420), Invertzuckersirup, Molkenpermeat (aus Milch), Reismehl, Butterreinfett, Molkenpulver (aus Milch), Honig, Weizenkleie, fettarmes Kakaopulver, Emulgatoren (E442, Sojalecithine. E471, E476), Feuchthaltemittel (Glycerin), Speisesalz, Vollmilchpulver, Gerstenmalzextrakt, Magermilch, Sheaöl, Melasse, Backtriebmittel (E500, E503), Aromen

 

In der Dose sind 276g. Auf 100g kommen ca. 36g Zucker.

  

Die Sorten:

Cabury Brunch Bar Choc Chip

Sieht aus wie ein Müsliriegel oder eher wie ein kompakter Haferriegel. Klein kompakt, sieht nach Hafer aus, darauf runde Schokoladenstücke und die Unterseite, sowie die Ränder in Schokolade getaucht. Der Riegel hat einen leichten Biss, ist aber überwiegend weich. Es schmeckt nach gleichmäßig süßem Hafer und ist damit ziemlich lecker. Es wirkt auch beim Kauen kompakt und braucht etwas zum Verteilen im Mund. Die Schokolade ist nur dezent zu merken, verteilt sich dann aber gut um die Hafernote und rundet etwas ab. Lecker, angenehm süß und wirkt am Ende auch im der Hafernote nicht übermäßig, da dann auch noch mal die Schokolade aufkommen kann.

 

Breakaway

Eine Runde Schokoladenscheib und im Inneren aus Waffelschichten aufgebaut. Es duftet leicht nach Milchschokolade. An der Unterseite sieht man aber die Waffelrillen. Es knuspert leicht, was aber schnell vergeht. Man sieht im Inneren 3 Waffellagen und dazwischen Kakaocreme. Es schmeckt hell süßlich, hat dabei eine leichte Schokonote und eine leicht fruchtig wirkende Note die sich aber auch in den Vordergrund stellt. Es schmeckt leicht fruchtig süß und nicht direkt nach Schokolade, was tatsächlich gut funktioniert und schwer zu beschreiben ist. Das kann man gut naschen und es schmeckt sehr lecker.

 

Nibbly fingers

Kekse in Schokolade als Stick. Die Art von Keks kennt man aus Gebäckmischungen. Die Kekse duften etwas wie Hafer wenn auch nur ansatzweise. Die Kekse knuspern leicht und man kennt die Konsistenz von anderen dünnen Keks-Sticks. Die Schokolade legt sich leicht drum herum. Das Ganze hat eine leichte Hafernote und insgesamt schmeckt es etwas anders als man es gewohnt ist. Es startet mit einer Art Hafer Note in mild, dann im Verlauf etwas minimal fruchtig Süßes am Keks und hier und da etwas Salziges.

 

Fazit:

Eine schicke Dose und darin eine nette Mischung aus einzeln verpackten Süßigkeiten. Man kann die Stücke teilen und auch eine Weile stehen lassen. Im Geschmack sind alle Varianten gut, hier und da etwas süß, aber es passt. Der Riegel kann minimal trocken wirken, was aber von der Schokolade aufgefangen wird. Geschmacklich ist Cadbury mit ein paar Eigennoten eine gute Milchschokolade, hat aber eben auch einen Eigenen Geschmack, was manchmal etwas einfach oder hell wirken kann.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/03/28/cadbury-biscuit-collection-assortment/

 

28. MÄRZ 2021 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY BOOST

CADBURY BOOST

 

"Get Boosted with Milk Chocolate Caramel & Biscuit Energy“. Schokoladenriegel mit einer Füllung aus feiner Schokoladen Creme mit Biskuitstückchen und umhüllt von Karamell. Milk chocolate with caramel (26%) and biscuit (3%) filling bar.

 

 

Die Zutaten: Auf der Verpackung war leider der englische Text überklebt und auf dem Aufkleber der deutsche Text nicht lesbar. Der Aufkleber lies sich dann auch nicht einfach ablösen.

 

In der Packung sind 48,5g. Auf 48,5g kommen ca. 24g Zucker.

 

 

Das ist ein Schokoladenriegel mit einer Füllung aus feiner Schokoladen Creme mit Biskuitstückchen und umhüllt von Karamell. 

 

Nach dem auspacken erblickt man eine Schokoladenhülle. Der Riegel duftet nach heller Milchschokolade, dabei sehr mild. Im Inneren erblickt man eine Hülle aus zähem Karamell und darunter eine Schicht aus feiner, schokoladiger Creme. Im Inneren duftet es ein bisschen mehr nach Kakao und eine ganz helle Karamellnote kommt hinzu.

 

Beim essen gibt es mehrere Konsistenz-Stufen. Als erstes durch geht man die leicht nachgebende Schokoladenhülle, die einen minimalen Schokoladengeschmack hat. Darunter trifft man dann direkt auf eine zähe Karamellschicht, die von allen Komponenten am längsten anhält. Zu diesem Zeitpunkt gibt es dann erst mal einen milden Karamellgeschmack, da die Schicht nicht so schnell ihre Aromen freigibt. Bevor das Karamell richtig zur Geltung kommt, trifft man darunter auf die innerste Schicht aus schokoladiger Creme. Die Creme wirkt erst fest, zergeht aber sofort im Mund, allerdings nicht so wie z.B. „Creme“ sonst, sondern gefühlt dann wie flüssige Schokolade. Das daraus entstehenden Kakaoaroma kann sich aufgrund der Konsistenz gut im Mundraum verteilen, wirkt dabei leicht kühl und hat einen leichten, milden, aber dennoch guten Kakao Geschmack. Ab und an trifft man dabei auf kleine Biskuitstückchen, die einen ganz dezenten Kontrast geben, aber nicht sonderlich präsent sind. So schnell wie die Creme im Mundraum aufgetreten war, so schnell ist sie dann auch wieder weg. Es bleibt das Karamell, welches klebrig zäh den Abschluss beim essen gibt und natürlich den Mund verklebt.

 

Fazit:

Von der Kombination der Konsistenzen her eine sehr tolle Sache, allerdings sind dafür die Aromen etwas mild. Der Kakaogeschmack ist von der Intensität ganz ok, hätte aber kräftiger sein können, passt aber ins Gesamtbild. Die innerste Füllung der fast flüssig wirkenden Creme ist hier ein richtiger Höhepunkt und leider schnell wieder weg. Das Karamell, welches am Ende den Mundraum einnimmt, ist dagegen dann nicht mehr so überzeugend. Zwar ist der Karamellgeschmack gut, aber mehr von der Creme wäre mir lieber. Insgesamt eine toller Riegel mit kleinen Schwächen aber auch mit stärken und einem tollen Erlebnis beim essen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/10/27/cadbury-boost/

 

27. OKTOBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY CURLYWURLY

CADBURY CURLYWURLY

 

Milchschokolade gefüllt mit Karamellcreme (69%)

 

 

 

Die Zutaten: Glukosesirup, Zucker, Palmöl, Magermilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Süßmolkenpulver (aus Milch), Butterreinfett, Emulgatoren (E471, E442, E476), Speisesalz, Natriumbikarbonat, Aromen Enthält neben Kakaobutter auch andere pflanzliche Fette

 

In der Packung sind 78g, aufgeteilt auf 3 einzeln verpackte Stücke mit je 26g. Auf 100g kommen ca.49g Zucker.

 

 

In dieser Packung befinden sich drei einzeln Verpackte Karamellstränge die mit Schokoladen überzogen wurden. Entsprechend gibt es hier eine Schokolade die leicht zerbricht und darunter eine süße und zähe Karamellmasse. Ein simples Produktkonzept. Dank der dünnen Form und der geschwungenen Linien kann man es gut abbeißen und essen.

 

Beim Verzehr wird die Karamellmasse weicher, klebt aber dabei gerne an den Zähnen. Bis das Karamell aufgegessen ist, dauert es eine Weile :)

 

Fazit:

Ein einfaches Produkt, ganz lecker und halt zähes Karamell mit dünnen Schokoladenüberzug. Zum naschen ganz ok und man ist eine kleine Weile damit beschäftigt :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/01/17/cadbury-curlywurly/

 

17. JANUAR 2018 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY DAIRY MILK

CADBURY DAIRY MILK

 

Dubai Exclusiv – Milk chocolates miniatures 

 

 

 

Die Zutaten habe ich leider nicht notiert oder waren nicht in DE angegeben.

 

In der Packung sind 400g, aufgeteilt auf 35 einzeln verpackte Stücke. 

 

In den Einzel-Verpackungen sind kleine abgerundete Mini Stücke der Schokolade. Die Stücke duften nach Milchschokolade, süß und mit einem Hauch von Herbe im Hintergrund, aber soweit typisch für Milchschokolade.

 

In der Konsistenz sind die Stücke stabil, zerfallen zuerst etwas bröselig nach leichtem Biss und dann zergeht die Schokolade leicht im Mund.

 

Der Geschmack startet rund und ist angenehm in den Aromen. Es ist mild süß und schokoladigen mit einer angenehmen Eigenen Note. Es ist ein guter Geschmack von Milchschokolade und einer minimal herb herzhaften Note im Hintergrund, was die Süße dann abmildert. Die Eigennote könnten man entfernt und nur ansatzweise evtl. Als fruchtig bezeichnen? Die Mischung ist ganz gut für eine Milchschokolade. Es kann auch etwas süßer wirken, z.B. nach mehreren Stücken hintereinander.

 

Fazit:

Eine leckere und gut abgerundete Milchschokolade, die auch nicht direkt zu süß wirkt, was hier allerdings ggf. auch an den kleinen Stücken liegt. Bei einer Tafel würde man evtl. mehr Schokolade nehmen und dann ist es auch süßer. So als Reisetasche und einzeln verpackt, kann man die Stücke gut teilen und transportieren. 

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/04/04/cadbury-dairy-milk/

 

4. APRIL 2021 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY DAIRY MILK CARAMEL

CADBURY DAIRY MILK CARAMEL

 

Milchschokolade mit Karamell Füllung (40%)

 

 

Die Zutaten: Milk, sugar, glucose syrup, cocoa butter, vegetable fats (palm, shea), glucose-fructose syrup, cocoa mass, dried whey (from milk), emulsifiers (E442, E471, E476), salt, sodium bicarbonate, flavourings.

 

In der Packung sind 45g. Auf 100g kommen ca. 53,5g Zucker.

 

 

Hier haben wir einen Riegel aus Milchschokolade mit Karamell Füllung (40%) von Cadbury. Der Riegel sieht nach dem auspacken recht ansprechend aus und man erkennt einzeln eingeteilte Abschnitte. Im Inneren ist der Riegel durchgehend mit Karamell gefüllt, lässt sich aber dank der Einteilungen leicht teilen.

 

Bei der Schokolade handelt es sich um eine Hülle aus Milchschokolade, die eine gute Konsistenz und einen etwas süßeren, aber nicht zu süßen Geschmack hat. Selbst mit dem Karamell ist die Süße auf einem guten Level. Die Schokolade hat eine leichte Kakaonote. Im Inneren findet sich eine Karamellmasse, die erst etwas zäh zu sein scheint, sich aber schnell als eher cremig entpuppt. Beim essen ist es Anfangs leicht zäh, zergeht aber schnell, bzw. wird nach und nach recht cremig. Die Gesamtkonsistenz des Riegels geht in Richtung eines nicht zu festen Schokoladenriegels mit eher cremiger Füllung.

 

Beim essen kommt zuerst kurz die Schokolade auf, wird dann aber schnell von der hellen Karamellnote, die auch in Richtung hellem Toffee gehen kann, eingeholt.

 

Fazit:

Die einfachen Riegel sind doch immer wieder sehr lecker. Eine milde Schokoladenhülle, kombiniert mit einer weichen Toffee ähnlichen Karamellcreme. Die Aromen passen gut zusammen und sind nicht zu intensiv oder zu süß. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/06/13/cadbury-dairy-milk-caramel/

 

13. JUNI 2018 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY DAIRY MILK FRUIT & NUT

CADBURY DAIRY MILK FRUIT & NUT

Haushaltsmilchschokolade mit Rosinen (17%) und Mandeln (7%)

 

 

Die Zutaten: Milch**, Zucker, Rosinen, Kakaobutter, Mandeln, Kakaomasse, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Emulgatoren (E442, E476), Kakaopulver, Aromen

 

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 54,5g Zucker.

 

Probiert: Cadbury Dairy Milk Fruit & Nut, eine Schokoladentafel mit der Beschreibung „Haushaltsmilchschokolade mit Rosinen (17%) und Mandeln (7%)“.

 

Was wohl Haushaltsmilch ist? Die Schokolade duftet nach Schokolade, wer hätte es gedacht, aber etwas anders als die meisten anderen Schokoladen die man so kennt. Der Duft kommt mir überwiegend aus der Kindheit bekannt vor und hat so eine gewisse eigene Note. Genauer kann ich es leider nicht einordnen.

 

Optisch erblickt man eine gut aussehende Tafel und spätestens an der Unterseite lasse sich die ersten Mandeln und Rosinen erkennen, die von der Menge her ganz gut verteilt zu sein scheinen. Die Rosinen sind weich und die Mischung mit der Schokolade passt geschmacklich gut.

Die Schokolade ist recht süß was aber erst ab der geschmacklichen Mitte eines Stückes kräftiger auffällt und dazu ist der Kakao-Geschmack eher leicht, was doch recht typisch ist für Milchschokoladen. Man merkt aber auch, dass es sich hier um eine geschmacklich gute oder bessere Schokolade handelt und nur kleine Anteile im Aroma haben Tendenzen hin zu den etwas einfacheren Vertretern von Schokoladen. Es sind Aromen die hier im Gesamtbild stimmig erscheinen. Im Mund wird die Schokolade eher cremig bzw. zergeht angenehm und hat ein leichtes Aroma mit guten Übergängen. Die Mandeln sind nebenbei geschält.

 

Fazit:

Soweit ganz rund im Geschmack, gut gemischt mit Rosinen und Mandeln. Im Aroma ist es nicht sonderlich kräftig im Kakao Anteil, aber es bleibt eine gute Milchschokolade. Bei der Beschreibung ist es gerade nicht so einfach. Es ist eine Mischung aus guter und auch teilweise einfachere Schokolade. Es ist rund, mild gut gemischt, aber auch eher recht süß obwohl nicht so süß wie die noch einige andere Marken.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/09/13/cadbury-dairy-milk-fruit-nut/

 

13. SEPTEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY PICNIC

CADBURY PICNIC

 

Cadbury Picnic

Crunchy, chewy, fruit feast covered in Cadbury chocolate. Schokolade mit Knusperkugeln, Karamell, Erdnuss und Rosinen.

 

 

Die Zutaten: Auf der Verpackung war leider der englische Text überklebt und auf dem Aufkleber der deutsche Text nicht lesbar. Der Aufkleber lies sich dann auch nicht einfach ablösen.

 

In der Packung sind 48,4g. Auf 100g kommen ca. 45g Zucker.

 

 

Hier haben wir einen Riegel mit Karamell, Erdnüssen und Rosinen. Der Riegel hat eine unebene Oberfläche, dank zahlreicher Nüsse, Knusperkugeln und Rosinen unter einer Schokoladenhülle. Im Kern finden sich dann noch mehr Knusperkugeln, sowie Karamell.

 

Beim essen hat man hier einen guten Schoko-Karamell-Riegel. Die Knusperkugeln geben den Hauptteil der Konsistenz an und werden von den Nüssen ergänzt. Die Knusperkugeln, in Kombination mit Karamell kennt man so schon von anderen Riegeln und die Konsistenz ist knusprig aber auch weich bis zäh wirkend und recht angenehm. Es gibt eine leicht schokoladige Note von der Schokolade, wobei es dann meist doch eher nach Karamell schmeckt, bzw. die Erdnuss sich das Hauptaroma nimmt. Erdnüsse trifft man überall, genau wie Karamell und ab und an, bzw. eher selten finden man Rosinen. Insgesamt schmeckt man meisten Karamell und dazu Erdnuss. Die Rosinen trifft man wie gesagt sehr selten und diese haben einen ganz leichten Geschmack und sind nicht so intensiv wie man vielleicht erwarten würde. In der Mischung schmeckt man die Rosinen leider kaum.

 

Fazit:

Nuss + Knusperelement +  Karamell  mit Schokolade drum herum kennt man von einigen Riegel und wurde dann hier auch ganz gut umgesetzt. Die Erdnussaromen kommen gut zur Geltung und mischen sich mit Karamell. Hier besonders sind dann noch die Rosinen, die man immer mal wieder schmeckt. Die Rosinen passen hervorragend zur Nuss und zur Schokolade, kommen aber leider nur selten vor. Punktuell haben die Rosinen ein gutes Aroma, könnten aber gerne intensiver sein. Die gesamte Kombination ist noch nicht zu süß, auch wenn es schon süß gehalten wurde. Der Riegel schmeckt insgesamt ganz gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/11/09/cadbury-picnic/

 

9. NOVEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY STARBAR

CADBURY STARBAR

 

A chewy cosmos of peanuts & caramel. Ein Schokoriegel mit Füllung aus Erdnüssen und Karamell und Milchschokoladenhülle. Die etwas abgewandelte Form der Cadbury Wunderbar.

 

 

 

Die Zutaten: Milk, Peanuts, sugar, glucose syrup, vegetable fats (palm, shea), cocoa mass, cocoa butter, dried whey (from Milk), dried skimmed Molk, humectant (glycerol), rice flour, Wheat flour, emulsifiers (E442, E471), salt, Barley malt syrup, Barley malt extract, flavourings.

 

In der Packung sind 49g. Auf 100g kommen ca. 44g Zucker.

 

 

Hier haben wir einen Riegel mit einem Ring aus Karamell, darin eingeschlossen eine ordentliche Menge Erdnusscreme und einer Hülle aus Schokolade. Das ganze hat einen milden Schokoladenduft. Wir erinnern uns dabei nun an einen zurückliegenden Beitrag zur „Cudbury Wunderbar„. Die „Wunderbar“ und die „Starbar“ sind die gleichen Produkte, nur geringfügig abgewandelt. Bei der Starbar fehlen die Crips und das Aroma scheint einen geringen Hauch stärker zu sein.

 

Ausgepackt hat man einen runden Schokoladenriegel, der leicht nach Schokolade duftet. Unter der Schokoladenhülle kommt eine Röhre, bzw. Hülle aus Karamell zu tage. Die Karamellhülle ist recht fest und hält alles stabil zusammen. Unter der Karamellschicht kommt dann die eigentliche Füllung zum Vorschein. Im inneren duftet es nach Erdnuss, mit einem leicht herben Erdnussaroma. Die Füllung sieht nach Erdnussbutter aus.

 

Beim essen kommt man mühelos durch die Schokolade und trifft auf das festere Karamell und dann direkt auf die sehr weiche Creme. Das Erdnussaroma ist dominant und überzeugt mit einer sehr cremigen Konsistenz. Zu diesen Zeitpunkt, also wenn man beim essen den Erdnussgeschmack hat, merkt man noch nichts vom Karamell. Erst gegen Ende kommt dann das festere Karamell in den Geschmack. Das Karamell ist eher zäh / klebrig und geht auch im Geschmack in Richtung Toffee.

 

Wie bereits erwähnt, erinnern wir uns an den vorherigen Test zur Cudbury Wunderbar. Die Wunderbar und die Starbar sehen erst mal gleich aus. Auch haben Sie die gleiche Konsistenz und soweit das gleiche Aroma. Ob sich die Erdnusscreme nun in Nuancen unterscheiden, kann ich nicht sagen, aber wenn überhaupt nur minimal (nach meiner Erinnerung). Möglicherweise ist das Erdnussaroma hier etwas stärker. Im Prinzip ist es aber gleich.

 

Fazit:

Auch dieser Riegel ist sehr gut, vor allem dank der tollen Konsistenz. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, ist dieser Riegel ein ganz klein weniger stärker im Erdnussaroma, was aber nahezu irrelevant ist, als die Wunderbar. Die Erdnusscreme könnte aber weiterhin gerne auch noch einen Hauch intensiver sein. Die Konsistenzen in der Kombination sind richtig gut. Alleine für sich passen die Konsistenzen eigentlich nicht, aber das Zusammenspiel von Karamell und Erdnusscreme ist einfach besonders.  Insgesamt finde ich die Starbar genauso gut wie die Wunderbar und die Konsistenz-Kombination ist toll.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/11/07/cadbury-starbar/

7. NOVEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY TIMEOUT WAFER

CADBURY TIMEOUT WAFER

 

Cadbury TimeOut Wafer. Wafer (15%) with a cocoa filling (36%) covered with milk chocolate (48%)

  

 

Die Zutaten: Milk, sugar, Wheat flour, vegetable fats (palm, shea), cocoa butter, dried whey (from Milk), cocoa mass, fat-reduced cocoa powder, emulsifiers (E442, Soya lecithin, E476, sunflower lecithin), rapeseed oil, potato starch, raising agents (sodium bicarbonate, ammonium bicarbonate), Milk fat, salt, flavourings

 

In der Packung sind 21,2g. Auf 100g kommen ca. 45g Zucker.

 

Das hier ist ein Waffelriegel, mit 4 Schichten Waffel, dazwischen einer Kakao Füllung und eine dünne Schokoladenglasur drumherum. Der Waffelriegel hat einen schokoladigen Duft. Im Geschmack gibt es einen einfachen Milchschokoladengeschmack, recht hell und süß. Die Waffeln knuspern leicht, sind aber auch dezent zäh, so wie solche Waffeln meistens in der Konsistenz sind. Die Waffeln haben einen leichten Eigengeschmack und die Kombination aus Schokolade, Waffel und Füllung schmeckt gut und hell süßlich, mit einem guten Geschmack, der auch sehr von der Kakao Füllung gehalten wird. Die Kakaofüllung zwischen den Waffeln hat einen interessanten Geschmack, der vermutlich auch mit von den Waffeln beeinflusst wird und oft bei Waffel in der Art vorkommt. Es ist ein Aroma mit leicht fruchtig wirkender Süße und dezenter Herbe.

 

Fazit:

Einfach, etwas unscheinbar, aber am Ende doch ganz gut. Der Geschmack ist gut, grade durch die Füllung, bzw. die Kombination aus Füllung und Waffel. Es ist mild süß, hat ein interessanten Geschmack, wie er bei Waffeln mit Füllung sehr oft vorkommt. Lecker, ein wenig fehlen die Highlights im Aroma, aber der Geschmack ist wie gesagt ok.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/11/21/cadbury-timeout-wafer/

 

21. NOVEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY TWIRL

CADBURY TWIRL

„Intense Cadbury chocolate hit“

  

 

Die Zutaten: [Der Import-Aufkleber ist leider vollkommen verblasst]

 

In der Packung sind 43g. Auf 100g kommen ca. 56g Zucker.

 

 

Der erste Eindruck täuscht etwas :) Von außen sehen die Riegel einfach nur nach Schokolade aus und man könnte nun meinen es ist einfach Schokolade am Stück, aber im Inneren findet man gefaltete Schichten, die sich im Geschmack doch bemerkbar machen. Die gefalteten Schichten im Inneren sehen etwas aus wie Blätterteig und sind damit optisch sehr interessant. Im Duft sind die Riegel nicht zu süße Vollmilchschokolade.

 

Beim essen zergehen die Riegel ganz weich, nachdem die Hülle kurz einen Hauch von Widerstand gegeben hat. Die gefaltete Schokolade im Inneren fällt beim essen in sich zusammen und hat eine tolle Konsistenz, die weich und fast samtig (oder auch leicht pulvrig) wirken kann. Während die Schichten zusammenfallen, wirkt es kurz etwas trockener (ggf. ähnlich wie Kakaopulver), bis der Mund merkt, dass es immer noch Schokolade ist und dann wird es im Mund etwas cremiger.

 

Fazit:

Simple Schokolade außen und im Inneren sehr interessant. Die gefalteten Schichten ergeben eine tolle Konsistenz und danach einen sehr guten Geschmack. Gut, der Geschmack ist nun nicht weltbewegend, aber doch viel mehr als ich erwartet hatte. Die Riegel gefallen mir damit sehr gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/06/07/cadbury-twirl/

 

7. JUNI 2018 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY WISPA

CADBURY WISPA

 

Cadbury Wispa. Aerated Cadbury chocolate bar – „The tiniest bubbles, the biggest taste.“. Luftschokolade

  

 

Die Zutaten: Milk, sugar, cocoa butter, cocoa mass, vegetable fats (palm, shea), emulsifier (E442), flavourings.

 

In der Packung sind 36g. Auf 100g kommen ca. 52g Zucker.

 

Hier haben wir Cadbury Wispa, ein Schokoladenriegel aus Luftschokolade. Warum Luftschokolade? Nun, unter einer dünnen Schokoladenhülle findet sich eine durchgehende Füllung aus Schokolade mit vielen kleinen Lufteinschlüssen.

 

Die Schokolade duftet mild Herb und Süß nach Milchschokolade, mit einem milden Kakaoaroma. Im Duft gibt es eine Nebennote, die evtl. nicht ganz harmonisch wirkt, aber auch öfter bei diversen Schokoladen vorkommt.

 

Beim essen trifft man zuerst auf eine dünne Schokoladenhülle, die etwas unscheinbar erscheint und darunter auf die eigentliche Schokolade mit Luftbläschen. Die Schokolade zergeht leicht und hat einen insgesamt süßen und hellen Geschmack. Die Schokolade zergeht ganz leicht und cremig im Mund, was dank der Luftbläschen hervorragend funktioniert.

Die Schokolade hat eine gute Textur durch die Lufteinschlüsse. Das Aroma im Hauptgeschmack ist nicht ganz rund bzw. schmecken gewisse Nuancen etwas anders als man es von den meisten Schokolade gewohnt ist. Im Nachgeschmack kommt eine angenehme Kakaonote auf.

 

Fazit:

Eine Luftschokolade :) Es gibt hier die typischen Eigenschaften von Luftschokolade, wie der recht süße Geschmack und die feine Textur, sowie zahlreiche Lufteinschlüsse in der Schokolade. Bei manch anderen Luftschokoladen, sehen die Luftbläschen etwas größer aus und im Vergleich sind diese hier auch etwas dezenter zu spüren. Dennoch zergeht die Schokolade gut.  Das Aroma ist ok und im Nachgeschmack kommt eine angenehme Kakaonote auf, die ich mir auch gerne als generellen Geschmack gewünscht hätte.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/11/08/cadbury-wispa/

 

8. NOVEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY WISPA GOLD

CADBURY WISPA GOLD

Aerated Cadbury milk chocolate with a layer of Caramel. Luftschokolade mit Karamell 

  

 

Die Zutaten: Milk, sugar, glucose syrup, cocoa butter, vegetable fats (palm, shea), cocoa mass, glucose-fructose syrup, dried skimmed milk, emulsifiers (E442, E471), salt, sodium bicarbonate, flavourings.

 

Hier haben wir quasi nochmal den Cadbury Wispa Schokoriegel, nur hier mit einer extra goldenen Füllung dazu.

Cadbury Wispa ist ein Riegel mit Luftschokolade und Wispa Gold ist zur Hälfte Luftschokolade und zur anderen Hälfte Karamell.

 

Da wir nun die Sorte Wispa schon kennen, geht es hier kurz weiter mit der Sorte Wispa Gold. Optisch ist die Sorte im Inneren etwas anders, denn hier wurde gefühlt die Hälfte der Luftschokolade durch Karamell ersetzt. Die Karamellmasse hat eine leicht zähe Konsistenz und eine recht helle Färbung.

 

Der Geschmack ist angenehm dem Karamell zugewandt und das Aroma ist insgesamt sehr gut. Die Kombination der Luftschokolade mit Karamell erinnert an recht bekannte Schokoladenriegel, die nach dem roten Planeten benannt sind. Der Riegel hat noch die typische Konsistenz und Aromen von der Luftschokolade, aber zwangsweise etwas weniger als bei der puren Wispa Sorte. Es gibt eine gute Süße, aber auch eine minimale Herbe vom Karamell.

 

Fazit:

Wenn ich mich zwischen Cadbury Wispa und Cadbury Wispa Gold entscheiden müsste, würde ich mich vermutlich oft dem Wispa Gold zuwenden. Es ist einfach etwas abwechslungsreicher, auch wenn beide Sorte ganz gut sind. Die Kombination ist recht lecker und schmeckt wie gesagt, im Ansatz ähnlich einem recht bekannten Schokoriegel.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/11/11/cadbury-wispa-gold/

11. NOVEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY WUNDERBAR KAKAOCREME

CADBURY WUNDERBAR KAKAOCREME

 

Cadbury Wunderbar Kakaocrème. Der Kakao-Karamell-Riegel ; Cadbury Wunderbar Kakaocrème. Milchschokolade mit einer Karamellschicht (26%) und einer Kakaocremefüllung (29%) mit Gebäckstückchen (3%)

 

 

Die Zutaten: Milch (Vollmilch, Magermilch), Zucker, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Glukosesirup, Traubenzucker, Magermilchpulver, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Süssmolkenpulver (aus Milch), Weizenmehl (mit Calcium-, Eisen-, Niacin-, Thiaminzusatz), Feuchthaltemittel (Glycerin), Emulgatoren (E442, E471, E476), Aromen, Speisesalz, Verdickungsmittel (Cellulose), Säureregulator (Kaliumcarbonate), Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Weinsäure L+), Gerstenmalzsirup. 6,5% fettarmes Kakaopulver in der Kakaocremefüllung.

 

In der Packung sind 185g, aufgeteilt auf 5 einzeln verpackte Riegel zu je 37g. Auf 100g kommen ca. 52g Zucker. Suitable for vegetariens

 

Duft: Aromatisch schokoladig mit guter Kakao Note, aber nicht ganz rund. Vermutlich wird es von der Füllung abgefälscht und hat eine dezent strengere Art mit im Duft.

 

Optik: Ein abgerundeter, schicker schlichter Riegel. Sieht gut aus. Im Inneren sieht man die Schichte, aus etwas festerem zähem Karamell und

 

Konsistenz: Die Schokolade und auch die Füllung gibt sehr weich nach, außer man trifft auf ein größeres Stück Keks. Ein durchgehendes Stück ist es aber scheinbar nicht. Die mittlere Füllung knuspert teils ganz leicht, wie kleine Stücke Keks oder Crispies, aber es gibt auch größere Stücke Keks. Drum herum ist es cremig wie Teig. Um die mittlere Füllung merkt man das leicht zähe Karamell, was parallel bleibt. Bis zum Ende hat man Karamell und Creme zusammen. Das ist auch bei der anderen Sorte der Wunderbar so, nur ist dort das Karamell fester gewesen. Das in der Mitte ein größeres Stück Keks war, ist mit erst beim zweiten Riegel aufgefallen. Vielleicht ist das nicht immer so.

 

Geschmack: schokoladig wie im Duft, wie Kakaoteig oder Keksteig, wenn es mal heller wirkt. Das Karamell merkt man leicht aber auch eher hell. Insgesamt hat es meist eine ordentliche Süße, die man nicht immer direkt wahrnimmt, was aber früher oder später aufkommt und es wirkt wie ein teils schokoladiger Keksteig.

 

Fazit:

Anders als erwartet, wenn ich an die Wunderbar mit Erdnussbutter zurückdenke, aber doch stellenweise etwas ähnlich. Der Aufbau von Füllung die mit Karamell ummantelt ist und auch das die Elemente parallel bis zum Schluss eines Stückes auftreten, ist vergleichbar. Es ist ein leckerer Riegel, aber auch recht süß und verliert dadurch etwas vom Aroma.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/06/10/cadbury-wunderbar-kakaocreme/

 

10. JUNI 2021 BLACKEDGOLD.COM


CADBURY WUNDERBAR

CADBURY WUNDERBAR

 

Cadbury Wunderbar. „a magic peanut and caramel dream experience“  

Milchschokolade gefüllt mit Creme (17%), Erdnüssen, Reiscrispies (1,5%) und Karamellcreme (30%)

 

 

Die Zutaten: Vollmilchpulver, Eerdnüsse (23%), Zucker, Glukosesirup, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Kakaobutter, Süßmolkenpulver (aus Milch), Magermilchpulver, Feuchthaltemittel (Glycerin), Kakaomasse, Reismehl, Weizenmehl, Emulgatoren (E442, E471), Aromen, Salz, Backtriebmittel (E500), Gerstenmalzsirup

 

Der Riegel hat 49g. Auf 100g kommen ca. 21,5g Zucker.

 

 

Das ist also eine Wunderbar, ein Riegel gefüllt mit Reiscrispies und Erdnüssen, die in einer Karamellhülle liegen. Die Karamellhülle ist mit Milchschokolade umhüllt.

 

Klingt schon mal sehr lecker. Ausgepackt hat man einen runden Schokoladenriegel, der leicht nach Schokolade duftet. Unter der Schokoladenhülle kommt eine Röhre, bzw. Hülle aus Karamell zu tage, was mich erst mal überrascht hat. Die Karamellhülle ist recht fest und hält alles stabil zusammen. Unter der Karamellschicht kommt dann die eigentliche Füllung zum Vorschein.

 

 

Im inneren duftet es nach Erdnuss, mit einem leicht herben Erdnussaroma. Die Füllung sieht nach Erdnussbutter, mit Erdnussstückchen aus. In der recht feinen Erdnusscreme finden sich Erdnussstücke und Reiscrispies, was für eine angenehme Mischung sorgt. Die Erdnusscreme schmeckt wie Erdnussbutter, hat aber einen doch überraschend leichten und dezenteren Geschmack als ich es erwartet hatte. Der Duft ist fast intensiver als der Geschmack oder er wird von der Schokolade und dem Karamell sehr abgefälscht.

 

Da das Karamell so stabil ist, kaut man in erster Linie darauf und dabei legt sich die Erdnussfüllung wie eine weiche Schicht um das Karamell. Während der gesamten Zeit beim essen, hat man Karamell und die Erdnusscreme drum herum, ergänzt von der Schokoladenhülle. Eine wirklich einzigartige Zusammenstellung.

 

Fazit:

Voll toll, aber ein wenig dezent im Erdnussaroma. Die Konsistenzen in der Kombination sind echt gut und kannte ich so noch nicht. Alleine für sich passen die Konsistenzen eigentlich nicht, aber das Zusammenspiel von Karamell und Erdnusscreme ist einfach besonders. Sollte man mal probiert haben. Was mich ein wenig stört, ist die milde Erdnusscreme, die zwar einen guten Geschmack hat, aber ruhig etwas intensiver sein dürfte. Dafür ist die Creme recht leicht und locker. Insgesamt finde ich die Wunderbar Riegel aber sehr lecker und die Konsistenz-Kombination ist einfach toll. Wie ein Brot aus Karamell mit viel Erdnussbutter.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/04/01/wunderbar/ 

 

1. APRIL 2017 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, also die aufgeführten Beiträge / die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold bietet kostenlos zugängliche Produkttest-Beiträge. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers.

BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.