Mars

BALISTO, Mars, MALTESERS, Snickers, Twix

Bei Mars denkt man an den Riegel und an das große amerikanische Unternehmen. Die Marke ist weltbekannt und begann 1911 mit der „Mars Candy Factory“. 1961 kam die Marke nach Deutschland und hat einen Kultstatus.

Die Marke hat Kultstatus, aber so von dem was ich mitbekomme ist die Marke inzwischen vielen etwas zu Süß.



BALISTO FRUITS & NUTS BLAUBEERE MANDEL

BALISTO FRUITS & NUTS BLAUBEERE MANDEL

Frucht- und Nuss-Snack mit getrockneten Blaubeeren (22%), Mandeln (19%) und Getreide (21%) auf dunkler Schokolade (16%)

 

Die Zutaten: getrocknete, gesuesste Heidelbeeren (Heidelbeeren, Zucker), Mandeln, Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett (aus Milch), Emulgator (Sojalecithin), natürlicher Vanilleextrakt, natürliches Aroma), Glukosesirup, gesuesster Knusperreis (Reismehl, brauner Zucker, Dextrose, Salz), gesuesste Haferflocken (Haferflocken, brauner Zucker, Sonnenblumenöl), Zucker, Sonnenblumenöl, Feuchthaltemittel (Glycerin), Erdnüsse, Salz, Rohrzuckermelasse, Emulgator (Sojalecithin), Palmfett, Antioxidationsmittel (Stark tocopherolhaltige Extrakte).

 

In der Packung sind 34g, aufgeteilt auf 4 Stücke. Auf 100g kommen ca. 36g Zucker. Ohne Farbstoffe, Ohne künstliche Aromen. Ohne Konservierungsstoffe.

 

Balisto Fruits & Nuts Blaubeere Mandel ist eine weitere Sorte der Frucht- und Nuss-Snacks, hier mit getrockneten Blaubeeren (22%), Mandeln (19%) und Getreide (21%) auf dunkler Schokolade (16%). Optisch findet man hier vier, bereits eingeteilte Stücke. Man sieht u.a. Mandeln mit Schalen, Haferflocken und ganz klar die Blaubeeren in getrockneter Form. Es gibt bei dieser Sorte einen dezenten oder doch eher unmerklicher Duft wie bei Müsliriegeln. Optisch sind die Zutaten der Stücke nicht gleichmäßig Verteilt, sehen aber insgesamt ansprechend aus.

 

Beim Verzehr knuspert es leicht und fühlt sich an wie bei einem Müsliriegel. Der Schokoladenüberzug am Boden sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Zunge und bring sich auch gut in den Geschmack ein, u.a. um die Mischung abzurunden. Die Blaubeere schmeckt man nur minimal, da es eher leicht fruchtig ist und ab und an kommt die Blaubeere hell zum Vorschein. Ggf. ist diese nicht direkt als Blaubeere zu erkennen. Dazu kommt ein eher typischer Müsliriegelgeschmack mit Haferflocken und Nuss Aroma. Beim essen haben die Zutaten einen leichten Biss und man braucht je Stück doch schon etwas Zeit zum kauen. Die Schokolade kommt bei dieser Sorte auch immer mal wieder leicht auffälliger ins Aroma.

 

Fazit:

Ein Snack aus Blaubeeren, Mandeln und Getreide, mit einem Hauch von dunkler Schokolade als Boden. Einfach aber lecker kombiniert. Die bereits eingeteilten Stücke sind ganz praktisch zum teilen oder einteilen und die Mischung der Zutaten ist je Stück etwas unterschiedlich, was für Abwechslung sorgt. Die Aromen der Zutaten kommen gut rüber, allerdings ist die Blaubeere nicht immer als solche zu erkennen. Das Aroma ist fruchtig aber die Blaubeere selbst kommt nur ab und an als solche zum Vorschein. Insgesamt ändert dies aber nichts am guten Geschmack. Insgesamt ein guter Müsliriegel.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/04/25/balisto-fruits-nuts-blaubeere-mandel/

25. APRIL 2018 BLACKEDGOLD.COM 3 KOMMENTARE

BALISTO FRUIT & NUTS CRANBERRY & MANDEL

BALISTO FRUIT & NUTS CRANBERRY & MANDEL

Frucht- und Nuss-Snack mit getrockneten Cranberries (22%), Mandeln (19%) und Getreide (21%) auf dunkler Schokolade (16%) 

 

Die Zutaten: getrocknete, gesuesste cranberries (Zucker, Cranberries), Mandeln, Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett (aus Milch), Emulgator (Sojalecithin), natürlicher Vanilleextrakt, natürliches Aroma), Glukosesirup, gesüsster Knusperreis (Reismehl, brauner Zucker, Dextrose, Salz), gesüsste Haferflocken (Haferflocken, brauner Zucker, Sonnenblumenöl), Zucker, Sonnenblumenöl, Feuchthaltemittel (Glycerin), Erdnüsse, Salz, Rohrzuckermelasse, Emulgator (Sojalecithin), Palmfett, Antioxidationsmittel (Stark tocopherolhaltige Extrakte).

 

In der Packung sind 34g. Auf 100g kommen ca. 37g Zucker. Ohne Farbstoffe. Ohne künstliche Aromen. Ohne Konservierungsstoffe.

 

Das ist ein Balisto Riegel … Stücke der Sorte Balisto Fruit & Nuts Cranberry & Mandel. Man bekommt hier vier, bereits eingeteilte Stücke. Man sieht Mandeln mit Schale, Cranberrys, Knusperreis, Haferflocken und Nussstücke (Erdnuss), sowie eine Schokoladenüberzug am Boden. Die Zutaten sind je Stück ganz unterschiedlich im Mengenverhältnis, so hat z.B. ein Stück sehr viele Cranberrys. optisch sind die Stücke ansprechende und dazu dufte es dezent bis fast unwesentlich nach Müsliriegel.

 

Beim Verzehr knuspert es leise, wie man es z.B. von Müsliriegeln her kennt. Der Schokoladenüberzug am Boden sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Zunge und bring sich auch gut in den Geschmack ein, u.a. um die Mischung abzurunden. Die Hauptaromen bestehen aus leichte säuerlichen und fruchtigen Note der Cranberry und ein eher typischer Müsliriegelgeschmack. Dazu kommt das Aroma von Mandel und ein Hauch von Erdnuss. Beim essen hat man von den Zutaten einen leichten Biss, allerdings braucht man je Stück doch schon etwas Zeit zum kauen. Die Kombination aus Schokolade und Cranberry, ist nicht zu sauer und lockert den Riegel auf.

 

Fazit:

Ein Snack aus Frucht, Getreide, Mandel und Erdnuss? Funktioniert und ist auch nicht direkt etwas neues, aber hier gut umgesetzt. Die bereits eingeteilten Stücke sind ganz praktisch zum teilen oder einteilen und die Mischung der Zutaten ist je Stück etwas unterschiedlich, was für Abwechslung sorgt. Die Aromen der Zutaten kommen gut rüber und passen sehr gut zusammen, ebenso wie die Abrundung durch die dezent eingesetzte Schokolade. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/04/19/balisto-fruit-nuts-cranberry-mandel/

19. APRIL 2018 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

BALISTO HONIG MANDEL

BALISTO HONIG-MANDEL

Keks mit Vollkorn (36%) und einer Crème mit Honiggeschmack und Mandeln, umhüllt von Milchschokolade (39%)

 

Unter der gelben Verpackung kommen dann 9 einzeln verpackte Riegel zum Vorschein, aufgereiht auf einer Pappunterlage.

 

Die Zutaten: Zucker, Vollkorn (19%) (ganze Haferflocken, Weizenvollkornmehl, Gerstenvollkornmehl), Sonnenblumenöl, Weizenmehl, Kakaobutter, Süßmolkenpulver (aus Milch), Mandeln (5.0%), Kakaomasse, Magermilchpulver, Sheafett, Milchzucker, Butterreinfett (aus Milch), Emulgatoren (Sojalecithin, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Natriumstearoyl-2-lactylat), Palmfett, Salz, Backtriebmittel (Natriumcarbonate), Kokosnussöl, Honig, natürliches Aroma, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 166,5g, aufgeteilt in 9 einzeln verpackte Riegel, mit je 18,5g. Auf 100g kommen ca. 42,1g Zucker.

 

Die Sorte Balisto Honig-Mandel besteht aus einem Keks mit 36% Vollkorn und einer Crème mit Honiggeschmack und Mandeln, umhüllt von Milchschokolade (39%). Nach dem auspacken duften die Riegel von außen hell, leicht, dabei nicht direkt nach Schokolade, aber mit einer süßlichen Note eines Honigs. Der Honigduft ist etwas abgefälscht durch die Schokolade und der anderen Zutaten. Der Duft kommt einem direkt etwas bekannt vor, wirkt aber gleichzeitig etwas ungewohnt.

 

Beim Verzehr gibt es die gewohnte Balisto Konsistenz, d.h. ein leichter Biss, eine dünne und schnell zergehende Schokoladenhülle und einen Vollkornkeks. Der Keks macht die Balistoriegel so authentisch und kommt auch bei dieser Sorte mit einem leichten knuspern und zerbröseln beim essen. Auf dem Keks findet sich eine Creme mit Honiggeschmack und Mandelstückchen. Der Keks hat feinherbe Getreide- Vollkornaromen. Die gewisse Süße der Riegel kommt über die Milchcreme und die Schokolade, obwohl letztere auch eher mild gehalten wurde.

Beim essen fällt einen irgendwann auf, das sich immer mal wieder kleine Stücke bemerkbar machen, welche sich dann als feine Mandelstücke herausstellen. Ein direktes Mandelaroma kommt dabei nicht auf, aber der Riegel hat insgesamt eine nussige bzw. leichte Mandel Note mit dabei.

 

Fazit:

Das Zusammenspiel aus Honig und Mandel kommt insgesamt ganz gut rüber, ist aber auch nicht übermäßig in den Aromen, sodass man einen milden Riegel mit guten Aromen bekommt. Insgesamt sind die Aromen ziemlich mild aber passend. Die Sorte passt gut zu Balisto und der Art wie die Balisto Riegel eigentlich immer daherkommen. Abschließen sind die Riegel fast so wie ich es erwartet hatte, nur der Honig ist milder als Gedacht, passt aber noch ganz gut. Das gute an Balisto: die Riegel wirken nicht schwer und auch nicht so süß.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/09/22/balisto-honig-mandel/

22. SEPTEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

BALISTO KORN MIX

BALISTO KORN-MIX

Kekse mit Vollkorn (45%), umhüllt von Milchschokolade (55%)

 

In der Verpackung sind 166,5g, aufgeteilt auf 9 Riegel mit je 18,5g.

 

Die Zutaten: Zucker, Vollkorn (23%) (ganze Haferflocken, Weizenvollkornmehl, Gerstenvollkornmehl), Kakaobutter, Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Kakaomasse, Magermilchpulver, Milchzucker, Butterreinfett (aus Milch), Süßmolkenpulver (aus Milch), Emulgatoren (Sojalecithin, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Natriumstearoyl-2-lactylat), Palmfett, Salz, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Kokosnussöl, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der hier gezeigten Verpackung sind 9 Riegel enthalten. Je Riegel sind es 18,5g. Auf 100g kommen ca. 42,0g Zucker.

 

Die einzelnen Riegel sind relativ dünn gehalten. Diese Sorte der Riegel ist der pure Korn Geschmack, festgehalten in aromatischen Keksen, umhüllt von Schokolade. 

 

Bereits durch die Schokoladenhülle kommt ein herberer Duft vom Keks und gibt einen ersten Eindruck. Unter der Schokolade befindet sich ein durchgehender Keks, mit Vollkorn (45%), der ein mildes aber authentisches Aroma / Röstaroma aufweist. Diese Sorte hat kein Schnick­schnack drum herum, also keine Frucht oder ähnliches und daher kommt der Geschmack vom Korn gut rüber und hat eine feine herbe. Der Keks ist leicht knusprig, zergeht aber auch sehr gut im Mund. Sehr viel mehr gibt es hier auch schon nicht zu berichten, da diese Balisto Sorte sehr pur gehalten wurde.

 

Diese Sorte gefällt mir sogar noch besser als die Balisto Müsli-Mix Variante. So schlicht und die feine herbe schmecken mir richtig gut. Die Schokolade ist süß, aber der Keks reduziert die gekonnt und eine leckere Kombination entsteht. Keine Sorge, trocken sind die Riegel dadurch nicht direkt, zumindest wirkt es nicht so. Es sind eben Kekse im Schokoladenmantel, mit tollem Geschmack.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/02/10/balisto-korn-mix/

10. FEBRUAR 2017 BLACKEDGOLD.COM

BALISTO MÜSLI MIX

BALISTO MÜSLI-MIX

Keks mit Vollkorn (36%) und einer Creme mit Haselnussgeschmack und Rosinen, umhüllt von Milchschokolade (39%).

 

In der Verpackung sind 166,5g, aufgeteilt auf 9 Riegel mit je 18,5g.

 

Die Zutaten: Zucker, Vollkorn (19%) (ganze Haferflocken, Weizenvollkornmehl, Gerstenvollkornmehl), Sonnenblumenöl, Rosinen (6.7%), Weizenmehl, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Sheafett, Vollmilchpulver, Milchzucker, Haselnüsse (2.0%), Butterreinfett (aus Milch), Süßmolkenpulver (aus Milch), Emulgatoren (Sojalecithin, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Natriumstearoyl-2-lactylat), Palmfett, Magermilchjoghurtpulver, Salz, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Kokosnussöl, Palmöl, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der hier gezeigten Verpackung sind 9 Riegel enthalten. Je Riegel sind es 18,5g. Auf 100g kommen ca. 43,9g Zucker.

 

Die einzelnen Riegel sind relativ dünn gehalten, daher wird es auch nicht zu viel beim essen und ist nicht schwer. Die Riegel sind als Müsliriegel gedacht und sind eigentlich aromatische Kekse im Schokoladenmantel. 

 

Unter der Schokoladenhülle gibt es einen Boden aus leicht knusprigen Keks, darauf eine helle Creme und Rosinen. Der Keks hat ca. 36% Vollkorn und die Creme hat ein Haselnussgeschmack. Der Keks schmeckt aromatisch, nach Getreide und hat ein leichtes Röstaroma, was sich gut mit der Schokoladenhülle vermischt. Passend zum Keks und der Schokolade gibt es noch eine Schicht aus Creme und natürlich Rosinen um den Geschmack abzurunden und damit der Riegel nicht trocken wirkt. Der recht eigene Geschmack ist schwer zu beschreiben aber Getreide / Röstaroma und Rosine trifft es doch ganz gut.

 

Balisto Müsli-Mix schmeckt wirklich sehr gut, zwar könnten die einzelnen Riegel gerne etwas größer sein, aber so machen die Riegel auch eine gute und lockere Figur. Besonders ist der typische Balisto Geschmack, man findet diesen sonst nicht (oft) bei anderen Lebensmitteln. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/02/09/balisto-muesli-mix/

9. FEBRUAR 2017 BLACKEDGOLD.COM

BALISTO YOBERRY WHITE

BALISTO YOBERRY WHITE

Balisto Yoberry White ist ein Riegel aus Vollkornkeks, Creme mit Waldbeerengeschmack (23%) und einer Umhüllung mit Joghurtgeschmack (39%).

Die Sonderedition für den Sommer. LIMITED EDITION

 

Diese Sorte gibt es bereits seit 2008 als Limited Edition, bislang unter dem Namen Balisto Yoghurt. Jetzt wurde die Optik überarbeitet :)  Die Farbe der Verpackung soll nun direkter auf den Fruchtgeschmack hindeuten.

 

Unter der Verpackung finden sich neun einzeln Verpackte Balisto Riegel. Jeder Riegel besteht aus einer Umhüllung mit Joghurtgeschmack (weiße Schokolade ?), durch die man bereits ein paar dunkle Punkte, also die Fruchtstücke, sieht. Innen gibt es dann einen Keks und eine Creme Füllung oben auf dem Keks. Der Keks ist im Verhältnis recht groß und hat diesen typischen Balisto Geschmack, also eine Getreide Note. Die Füllung ist leicht cremig und schmeckt fruchtig aber auch leicht säuerliche an den Fruchtstücken.

 

Für den Geschmack im Keks sorgen u.a. ganze Haferflocken, Weizenvollkornmehl und Gerstenvollkornmehl. Der Frucht Geschmack kommt u.a. von Waldbeeren (2,6%) womit Brombeere, Himbeere und schwarzer Johannisbeere gemeint sind.

 

Insgesamt mag ich den eigenen Geschmack von Balisto sehr gerne. Der Geschmack wirkt nie übermäßig süß und hat eben etwas unverwechselbares. Balisto ist immer wieder eine Abwechslung zu anderen Keks Riegeln. Der Riegel ist leicht und der Fruchtgeschmack ist lecker, wobei man doch immer wieder zu den leichten säuerlichen Momenten kommt. Die Sorte ist ganz lecker und für den Sommer evtl. sogar besser geeignet als die anderen Varianten mit Schokolade.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/06/28/balisto-yoberry-white-limited-edition/

28. JUNI 2016 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

Mars

MARS BROWNIE

MARS BROWNIE

Milchschokolade (35%), gefüllt mit feiner Candy-Creme (37%) und Karamell (28%). Limited Edition

 

 

Die Zutaten: Glukosesirup, Magermilchpulver, Sonnenblumenöl, Kakaomasse, Kakaobutter, fettarmer Kakao, Butterreinfett (aus Milch), Milchzucker und Eiweiß aus Molke (aus Milch), Süßmolkenpulver (aus Milch), Palmfett, Gerstenmalzextrakt, Emulgator (Sojalecithin), Salz, Hühnerei-Trockeneiweiß, Milcheiweiß, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 255g, aufgeteilt auf 5 Riegel mit je 51g. Auf 100g kommen ca. 56,4g Zucker.

 

 

Das Erste probieren:

Es gibt einen schokoladigen Duft. Der Duft wirkt bereits süß aber auch mit einer leicht herb wirkenden Hauch. Ein Hauch von Brownie Teig Aroma kann man im Duft erhaschen, zumindest kann man den Duft leicht damit assoziieren, man nimmt es aber zuerst eher nur als Schokoladenduft wahr.

 

Der Riegel hat eine gute Konsistenz, so wie bei regulären Marsriegeln oder ähnlich. Die Konsistenz ist cremig mit Tendenz zum leicht zähen. Es gibt eine Candy-Creme und darauf weich zergehendes Karamell, mit dunkler Färbung.

 

Der Geschmack ist interessant und recht schokoladig, sowie intensiv Süß. Ein leichter Hauch von salzigem ist leicht im Hintergrund. Die Mischung aus Süß und intensiv nimmt schnell den Mund ein, wie auch bei regulären Marsriegeln. Der Geschmack ist gar nicht so leicht auszumachen, denn immer wieder hat man es recht Süß. Für einen Brownie ist die Kombination zu Süß gehalten. Die Aromen gehen in die Richtung von Brownie, es ist aber nicht so einfach zu erkennen. Spätestens im Nachgeschmack kommt eine Note auf, die an Brownie erinnert mir gut gefällt.

 

Das Zweite probieren, am nächsten Tag:

Der Duft kann ein leichtes Aroma in Richtung Brownie mitführen, bleibt aber weiterhin auch im Duft bereits recht süß und leicht schokoladig.

Der Geschmack fand ich beim zweiten Probieren etwas angenehmer und einen Hauch von Brownie kann man in die Mischung interpretieren. Man sollte aber am besten einfach naschen und nicht zu konzentriert darauf warten. Die Süße bleibt weiterhin als großer Teil des Geschmacks. Beim zweiten Probieren gefällt mir der Geschmack etwas besser.

 

Fazit:

Coole Idee, aber etwas zu süß umgesetzt. Ein guter Mars Riegel, mit leicht abgeänderten Aromen und man kann auch Brownie Tendenzen wahrnehmen, was dann recht gut passt. Richtig konsequent geht es aber nicht zum Brownie Aroma. Generell geht hier viel Geschmack an die starke Süße verloren, was ich schade finde. Die Schokolade, das Karamell und gesamte Aroma, wenn man die Süße etwas außer Acht lässt, schmeckt gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/12/01/mars-brownie/

 

1. DEZEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM

MARS HASELNUSS

MARS HASELNUSS

 

Limited Editon

 

Typisch Mars. Unverwechselbarer Geschmack, besondere Konsistenz und Karamellgeschmack. Bei der Sorte Haselnuss ist alles in gewohnter Qualität und Optik, nur der feinen unterschied das hier die in Deutschland beliebteste Nuss Sorte verwendet wurde verändert den Riegel. Als Zutat im Schokoriegel verdrängen die Haselnussstückchen ein wenig den Karamellgeschmack, was aber dank des Geschmacks der Nüsse kein Nachteil ist. Sehr lecker und genauso gut wie der Originalriegel, zumindest wenn man Haselnuss mag :) Eine Limited Edition die auch gerne da bleiben darf.

 

 https://blackedgold.wordpress.com/2015/05/14/twix-cappuccino-mars-haselnuss-duplo-chocnut/

14. MAI 2015 BLACKEDGOLD.COM

MARS HIPROTEIN SALTED CARAMEL

MARS HIPROTEIN SALTED CARAMEL

 

Riegel mit hohem Proteingehalt mit einer Salzkaramellschicht und Milchschokoladenüberzug ; UK Import ; 20g Protein

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://beastmode-germany.de, wo ich diese Sorte auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Protein – Mischung (27%) (Soja – Protein – Isolat, Milk Protein – Isolat, entrahmte Milch Pulver, Molken [Milk] Proteinkonzentrat (Milk), Egg Albumen, Emulgator (Soya Lecithin)), Caramel (16%) (gezuckerte Kondensmilch Mager Milk, Glukosesirup, Invertzuckersirup, Palmöl, Butter (Milk), Zucker, Emulgator (E471), Stabilisator (Pektin), Salz, natürliche Aromen), Milk Schokolade (15%) (Zucker, Kakaobutter, Mager Milk Pulver, Kakaomasse, Lactose und Eiweiß aus Whey [Milch] (Milch), Palmfett, Whey [Milch] -Pulver (Milch), Milchfett, Emulgatoren (Soja- Lecithin, E476), natürlicher Vanilleextrakt, hydrolysiertes Kollagen (12%), Feuchthaltemittel (Glycerin), Fructo-Oligosaccharid, Feuchthaltemittel (Maltitol), Aromen, fettarmes Kakaopulver, Gerstenmalzextrakt, Salz.

 

In der Packung sind 59g. Auf 100g kommen ca. 22,6g Zucker und 1,1g Salz und 33,4g Protein.

 

In der Packung findet sich ein glatter Riegel und es duftet nach Mars, so wie man es kennt. Es ist ein ganz individueller Duft, süßlich, eher hell und vielleicht mit einem Hauch Karamell, den man bei Schokolade von Mars vorfindet.

 

Der Riegel ist eher weich, aber die Hauptfüllmasse ist leicht zäh. Es wirkt kompakter als reguläres Mars, hat in der Konsistenz aber doch Ähnlichkeit. Anders als beim regulären Mars, ist es hier aber typisch Proteinriegel und somit ähnlich zu einem lockeren Teig oder minimal faserig angehaucht. Man sieht eine dünne Schicht aus Karamell und darunter eine große Schicht der Füllmasse, die eben wie ein lockerer Kakao-Teig aussieht.

 

Im Geschmack ist es teilweise wie Mars, aber nur quasi an der Oberfläche und eine etwas säuerlich, herb würzige Note nimmt sich den Hauptteil des Geschmacks. Es erinnert mich gerade etwas an Honigkuchen (natürlich aber doch anders), auch von der Konsistenz her. Das Karamell ist am Anfang noch kurz gut zu vernehmen, ebenso wie die Schokolade. In der gesamten Mischung hat man am Anfang auch einen sehr angenehmen Geschmack vom salzigen Karamell mit einer schönen Tiefe im Hintergrund.

 

Fazit:

Geschmacklich natürlich anders als Mars regulär, aber auf seine eigene Art ganz lecker. Es ist etwas kompakt, erinnert damit allerdings irgendwie an Honigkuchen, wozu auch Teile des Aromas passen (im Endeffekt aber natürlich nicht vergleichbar). Die typischen Noten von Mars hat man drum herum und ein angenehmes salzige Karamell zu Beginn. Interessant und lecker.

 

Andere Kommentare, die diesem Riegel eine sehr hohe Ähnlichkeit zum regulären Mars zuschreiben, kann ich allerdings nur bedingt nachvollziehen. Es ist schon ein merklicher Unterschied vorhanden.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/03/06/mars-hiprotein-salted-caramel/

6. MÄRZ 2020 BLACKEDGOLD.COM

Mars Milk Snacks

Mars Milk Snacks

 

Schokoladenkuchen gefüllt mit einer Milchcreme mit Malzgeschmack (37%) und Karamellsauce (17%), überzogen mit Milchschokolade (32%)

  

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Süßmolkenpulver (Milch), Laktose (Milch), Milchfett, Emulgator (Sojalecithin), natürliches Vanillearoma), Karamellsauce (17%) (Karamell (Glukosesirup, Zucker, Palmfett, Magermilchpulver, Wasser, Butterreinfett (Milch), Laktose und Eiweiß aus Molke (Milch), Süßmolkenpulver (Milch), Salz, Vanilleextrakt, Säureregulator (Natriumcarbonat), Wasser, Zucker, Invertzuckersirup, Kokosfett, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel (Pektin, Carrageen), Karamellzuckersirup, färbendes Lebensmittel (Karottenkonzentrat), Salz, natürliches Aroma), frische Vollmilch (12,7%), Palmfett, Zucker, Magermilchpulver, Weizenmehl, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt (1,9%), Butter (Milch), fettarmes Kakaopulver (1,2%), Sonnenblumenöl, Dextrose, Volleipulver, Glukose-Fruktose-Sirup, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Sojalecithin), Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat), Kartoffelstärke, Salz, Aroma (Vanillin), Laktose (Milch). Kakao: 25% mindestens in der Milchschokolade.

 

In der Packung sind 140g, aufgeteilt aus 4x35g einzeln verpackte Riegel. Auf 100g kommen ca. 43,9g Zucker.

 

 

Dieser Snack ist eine kleine gekühlte Süßigkeit in Riegel-Form. Es ist eine weiche Kuchenschicht, bedeckt mit einer Karamellschicht und insgesamt umhüllt mit Schokolade. Es sieht schon aus wie ein Mars Riegel, nur gekühlt.

 

Die Schokolade duftet mild aber schokoladig. Es knackt durch die Schokolade merklich beim Essen und die weiche Cremeschicht ist kühl und angenehm cremig-kompakt im Mund. Auch die dünne Teigschicht unter der Creme merkt man, u.a. da diese wärmer wirkt als die Creme. Das Karamell merkt man nicht so direkt, aber eine feine Note legt sich nach und nach, vor allem wenn man langsam ein Stück im Mund zergehen lässt, über alles. Es klebt nicht im Mund und zieht auch keine solche Fäden wie bei richtigen Mars Riegel. Im Gesamtgeschmack erinnert es dann an Mars Riegel, da die Creme, die Schokolade und das Karamell die entsprechenden Noten haben. Das ganze ist auch gewohnt süß, wobei es etwas weniger süß wirkt als die Schokoladenriegel.

 

Fazit:

Ein leckerer, lockerer Riegel. Es ist gekühlt und wirkt damit erfrischend, hat aber noch alle Aromen die man von einem Mars Riegel kennt. Natürlich ist es ein großer Unterschied zum normalen Mars Riegel, aber es passt doch dazu und wirkt als kühler Snack richtig gut. Sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/08/mars-milk-snacks/

 

8. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

MARS XTRA CHOC

MARS XTRA CHOC

 

Limited Edition

 

Das ist wieder eine Limited Edition bei der es schade wäre wenn sie wirklich nur begrenzt erhältlich sein wird. Ein Mars Schokoladenriegel, diesmal in einer Variante mit mehr Schokoladengeschmack, sehr schön! Diese Sorte von Mars hat eine leicht herbe Note, es ist mehr schokoladig und das Karamell schmeckt fein und ebenfalls leicht herb. Insgesamt haben alle Komponenten einen dunkleren Farbton.

 

Die Sorte ist eine sehr gelungene Komposition. Ein weicher Kern, schönes Karamell und die Schokoladenhülle außen herum ist knackig.

Mars XTRA CHOC ist nicht direkt kräftig schokoladig aber deutlich mehr schokoladig als die normale Mars Sorte. Der Riegel ist auch nicht ganz so süß. Leckere Mars Variante. Herber als die normale Sorte aber immer noch angenehm im Verhältnis von süß und dezenter herber Note. Optisch sieht der Riegel gut aus. Stellenweise könnte der Riegel noch mehr Schokolade vertragen, z.B. mit einer Hülle aus richtig bitterer Schokolade, aber das wäre nur mein Wunsch. Wie oben schon gesagt wäre es schade wenn diese Sorte nicht immer mal wieder erhältlich wäre.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/02/23/mars-xtra-choc-limited-edition/

 

23. FEBRUAR 2016 BLACKEDGOLD.COM

MALTESERS

MALTESERS

MALTESERS

Schokoladenkugeln mit knuspriger Malzfüllung

 

Die Zutaten: Zucker, Magermilchpulver, Kakaobutter, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt, Kakaomasse, Butterreinfett (aus Milch), Milchzucker, Süßmolkenpulver (aus Milch), Palmfett, Weizenmehl, Emulgator (Sojalecithin), Backtriebmittel (E341, E500, E501), Überzugsmittel (Pektin), Salz, natürlicher Vanilleextrakt

 

In der Packung sind 175g. Auf 100g kommen ca. 51,9g Zucker.

 

Das sind Maltesers Milchschokoladenkugel mit 23% Malzfüllung. Beim öffnen der Packung kommt einem schon ein leichter Schokoladenduft entgegen. Überlagert wird der milde Schokoladenduft von einem herben, malzigen / getreidigen Duft. Der Duft ist sehr angenehm. Die Maltesers sind glänzende Kugeln aus Milchschokolade, die im inneren einen knusprigen, leichten Kern aus einer Malzfüllung besitzen. Die Füllung hat Lufteinschlüsse und ist knusprig.

 

Beim essen durchdringt man zuerst die Schokoladenhülle und merkt zuerst das knuspern der Füllung. Dank der feinen Struktur und der Lufteinschlüssen ist alles leicht und lässt sich gut essen. Die Schokoladenhülle ist relativ dünn und kommt erst nach dem knusprigen Teil zur Geltung. Die Konsistenz ist wie gesagt knusprig, geht danach aber kurz in einen leicht zäh / cremigen Zustand über.

 

Der Geschmack ist von einer leichten Malz / Karamellnote bestimmt, nicht zu stark und etwas, mit der doch eher dezenten Schokoladennote vermischt.

 

Fazit:

Sehr lecker und ein wenig anders als andere Süßigkeiten. Zwar sind die Kugeln recht simpel und einfach gehalten, aber das knusprige zusammen mit dem leichten Geschmack sind doch sehr überzeugend. Dank der Kugelform kann man die einfach so naschen, sehr praktisch :) Beim Einkaufen stehen die Kugeln doch oft etwas abseits und so übersieht man die manchmal, was sehr schade ist.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/03/01/maltesers/

1. MÄRZ 2017 BLACKEDGOLD.COM

MALTESERS BUTTONS MINT

MALTESERS BUTTONS MINT

Mint flavoured milk chocolate

 

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Zucker, Magermilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Laktose und Protein aus Molke (aus Milch), Palmfett, Molkepulver (aus Milch), Milchfett, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt, Emulgator (Sojalecithin), Weizenmehl, Aufzuchtmittel (E341, E500, E501), Weizengluten, natürliches Pfefferminzaroma, Salz, natürliches Vanilleextrakt. Milchschokolade enthält mindestens 14% Milchfeststoffe und mindestens 25% Kakaofeststoffe.

 

In der Packung sind 32g. Auf 100g kommen ca. 57g Zucker.

 

Kleine Buttons, Knöpfe oder auch kleine flache runde Plättchen der Maltesers Schokolade. Die Plättchen sind in der Mitte leicht erhöht und laufen quasi zu einem flachen Kegel zu. Die Schokolade ist mit kleinen Stücken durchzogen, die eine ganz eigene Konsistenz haben und zu Maltesers gehören. Die Stückchen knuspern kurz wie Crispies und dann wirkt es auch teils einen Hauch zäher in der Konsistenz. Die Schokolade, die drum herum liegt, ist relativ süß gehalten, hat aber auch einen angenehm leichten Geschmack. Hier, bei dieser Sorte kommt dann noch Minze hinzu, also Pfefferminz und man erkennt es direkt als Pfefferminz Schokolade. Die Minze kennt man von diversen Lebensmitteln bzw. Süßigkeiten. Vergleichen kann man die Minze mit den bekanntesten Schokoladen-Plättchen auf dem Markt. Es ist nicht zu intensiv, aber auch ganz klar durchgehend mit dabei.

 

Fazit:

Klein, angenehm in der Konsistenz, teils typisch Maltesers, wobei es so klein anders wirkt, also größere Produkte von Maltesers. Die Schokolade hat einen leichten Geschmack, der aber von Minze dominiert wird. Man kennt die Minze Aromen von diversen Lebensmitteln und auch hier passt es ganz gut. Es ist nicht zu intensiv, aber auch nicht mild. Man muss die Minze aber mögen. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/07/02/maltesers-buttons-mint/

2. JULI 2020 BLACKEDGOLD.COM

MALTESERS REINDEER

MALTESERS REINDEER

Schokoladenfigur in Rentier Form mit Malz Crispies

 

Die Zutaten: Zucker, Magermilchpulver, Palmfett, Kakaobutter, Gerste Malz Extrakt, Kakaomasse, Molkenpulver (aus Milch ), Lactose und Protein aus Molke (aus Milch ) , Milchfett, Vollmilch Milchpulver, Glukosesirup, Shea Fett, Laktose, Emulgator (Sojalecithin), Weizen – Mehl, Backtriebmittel (E341, E500, E501), Salz, Weizen Gluten, natürliche Vanille – Extrakt, Milchschokolade enthält Milchfeststoffe 14% Minimum, Vollmilchschokolade enthält pflanzliche Fette neben Kakaobutter

 

In der Packung sind 29g. Auf 100g kommen ca. 22g Zucker.

 

Eine Schokoladenfigur in Rentier Form mit Malz Crispies. Es hat Ähnlichkeit zu Maltesers Teasers und ist im Prinzip auch im Geschmack gleich. Im Geschmack gibt es einen leichte Karamell- und oder Malznote, dazu die helle und süße Schokolade. Die Kugeln im Inneren haben ein leichtes knuspern, das dann mit der Zeit abnimmt und fast zeitgleich mit der Schokolade verschwunden ist. Die Konsistenz der Kugeln passt sehr gut zur Schokolade und erzeugt ein besonderes Essgefühl.

 

Der Geschmack ist zwar ähnlich der Malteser Kugeln, aber durch das andere Verhältnis von Schokolade zu Kugeln natürlich unterschiedlich. Hier wir der Fokus etwas mehr auf die Schokolade gelegt. Das Zusammenspiel der Zutaten wirkt hier nicht ganz so kompakt.

 

Fazit:

Lecker und in weihnachtlicher Form eines Rentier. Die Sorte ist Ähnlich der Maltesers Teasers, aber anders als die Kugeln. Wer den Geschmack der Marke mag, hat hier eine nette weihnachtliche Form, aber die Kugeln gefallen mir von der Konsistenz her besser.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/10/maltesers-reindeer/

10. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

MALTESERS TEASERS

MALTESERS TEASERS

Schokoriegel aus Milchschokolade mit knusprigen Malz-Stückchen

 

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Palmfett, Glukosesirup, Milchzucker, Molkenpulver, Gerstenmalzextrakt, Milchfett, Emulgator (Sojalecithin), Weizenmehl, Backtriebmittel (E341, E500, E501), Salz, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 35g. Die Angabe vom Zuckergehalt ist vom Zutaten Aufkleber überdeckt und lässt sich nicht richtig ablösen.

 

Bereits die Malteser Kugeln habe ich probiert und die waren echt lecker, da kann man doch auch den Schokoladenriegel probieren. Bei diesem Riegel duftet es nach heller einfacher Milchschokolade. An der Unterseite des Riegels sieht man zahlreiche Kugeln.

 

Es knuspert leicht durch die ganzen Kugeln im Inneren und hat ansonsten einen leichten Biss (es wurde gekühlt probiert, da im Sommer probiert). Im Geschmack gibt es einen leichte Karamell- und oder Malznote, dazu die helle und süße Schokolade. Die Kugeln im Inneren haben ein leichtes knuspern, das dann mit der Zeit abnimmt und fast zeitgleich mit der Schokolade verschwunden ist. Die Konsistenz der Kugeln passt sehr gut zur Schokolade und erzeugt ein besonderes Essgefühl.

 

Der Geschmack ist zwar ähnlich der Malteser Kugeln, aber durch das andere Verhältnis von Schokolade zu Kugeln natürlich unterschiedlich.

 

Fazit:

Die Malteser Kugeln in Form eines Riegels. Der Geschmack ist ähnlich, aber nicht genau gleich den Kugeln, da hier mehr Schokolade mit dabei ist und die Kugeln kleiner sind. Der Riegel hat dank der Kugeln ein gutes Knuspern und einen angenehmen Geschmack. Insgesamt ist der Riegel lecker, aber die Maltesers Kugeln bleiben besser :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/11/10/maltesers-teasers/

10. NOVEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

Milky Way

MILKY WAY

MILKY WAY

Milchschokolade (39%), gefüllt mit leicht und locker geschlagener Candy-Creme (61%)

 

Die Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Magermilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Sonnenblumenöl, Butterreinfett (aus Milch), Palmfett, Milchzucker und Eiweiss aus Molke (aus Milch), Süssmolkenpulver (aus Milch), Gerstenmalzextrakt, Emulgator (Sojalecithin), Salz, Hühnerei-Trockeneiweiss, Milcheiweiss, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 193,5g, aufgeteilt auf 9×21,5g einzeln verpackte Riegel. Auf 100g kommen ca. 62g Zucker.

 

Ein Schokoladenriegel aus der Kindheit und damals sehr oft im Haushalt gewesen. Heute ist es eher selten geworden, aber jetzt hatte ich mal wieder Lust drauf.

 

MilkyWay ist ein einfacher Schokoladenriegel, der sich gefühlt immer etwas schwer getan hat mit den anderen Riegeln mitzuhalten, aber der eigene Geschmack hat dann doch immer etwas besonderes.

 

Es duftet süßlich und an der milden Schokolade kommt ein ganz eigener Duft von der Füllung vorbei. Ich würde den Duft wie die Basis-Note eines neutralen Kokosnuss Aromas beschreiben, was sich aber im Inneren wieder ganz anderes darstellt. Die Füllung im Inneren duftet nochmal süßlicher und ist eine einfach Creme mit einer eigenen Note. Ob man es wohl tendenziell als feste Form von Schaumzucker beschreiben kann?

 

Der Riegel ist cremig und die Füllung zergeht leicht, mit einem Hauch von zäher Konsistenz im Mund. Die Schokolade mischt sich mit der Füllung. Es ist süß und cremig, mit der typischen Konsistenz, die auch viele ähnliche Riegel als Bestandteil haben.

 

Fazit:

Ich hatte die Riegel spektakulärer / anders in Erinnerung, aber lecker sind die schon. Es ist quasi sehr süße und zähe Creme mit etwas Schokolade drum herum und einem eigenen dezenten Geschmack. Manchmal wäre etwas mehr Abwechslung ganz, nett, aber dann wäre man ja wieder bei all den anderen Riegeln.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/10/20/milkyway/

20. OKTOBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

MILKY WAY FUDGE

MILKYWAY FUDGE

Milk Chococlate – Creamy Caramel – Fudge Nougat ; „Artificial and natural Flavors“. MilkyWay Fudge (2 Bars)

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://beastmode-germany.de übernehmen, wo ich die Packung auch erworben habe.

 

Auf der Packung steht noch „Save on for later“ und „Twist to close“, also einen der beiden Riegel für später aufheben und die Verpackung zusammendrehen um diese zu verschließen. Lustig … einen Schokoriegel „aufheben“.

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Magermilch, Schokolade, Laktose, Milchfett, Sojalecithin, künstliche Aromen), Maissirup, Hydroniertes Palmöl, Kakaopulver mit Alkali verarbeitet, weniger als 2% – Magermilch, Milchfett, Laktose , Salz, Eiweiß, künstliche und natürliche Aromen.

 

In der Packung sind 85,1g, aufgeteilt auf 2 Stücke. Auf 100g kommen ca. 25g Zucker.

 

Da denk man jahrelang MilkyWay, also die Sorte mit weißer Candy Cream, bekommt den besonderen Duft und Geschmack von der Creme, aber nein, es scheint die Schokolade zu sein. Auch die anderen Sorten haben diesen typischen Duft und Aromen durch die Schokolade.

 

Diese Sorte duftet entsprechend auch wie Milky Way, hat aber unter der Schokolade eine festere Creme Masse mit Schokolade und darauf eine Karamellschicht. Die Kombination der Füllung ist in der Konsistenz typisch für Produkte von Mars, wozu auch Milky Way gehört. Das Karamell hat einen süßen Karamell Geschmack, mit teils tiefen Aroma. Die Kakao Masse ist ebenfalls aromatisch, nicht zu süß und hat Arome wie bei dem ein oder anderen Pudding mit Kakao. Die Schokoladenhülle geht durch die Füllung eher unter und ist nur zu Beginn auffällig.

 

Fazit:

Wie Milky Way, aber dann doch ganz anders. Die Grundnoten sind vorhanden und dazu kommt ein Karamell-Geschmack. Interessant und lecker, aber auch recht süß :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/06/milkyway-fudge/

6. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

MILKY WAY MAGIC STARS

MILKY WAY MAGIC STARS

Aerated milk chocolate pieces ; Milky Way Sterne

 

Die Zutaten: sugar, cocoa butter, skimmed milk powder, cocoa mass, milk fat, lactose, whey permeate (from milk), emulsifer (soya lecithin), vanilla extract. Milk chocolate contains milk solids 14% minimum and cocoa solids 25% minimum.

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 53g Zucker. No artifivial colours. No preservatives. Suitable for Vegetarians.

 

Die Milky Way Magic Stars sind kleine Stücke aus Milchschokolade in der Form von Sternen. Es ist eine leichte Milchschokolade, hat aber durchaus ein gutes Schokoladenaroma, wobei es leicht säuerlich angehaucht ist. Man erkennt den Duft als Milky Way Schokolade und auch der Geschmack kann erkannt werden, wobei man bei den Riegeln von Milky Way nie wusste, ob der typische Geschmack von der Füllung oder der Schokolade kommt. Jetzt weiß man es und es ist die Schokolade.

 

Die Formen der Sterne sehen gut aus und haben kleine Muster in der Mitte. Die Schokolade hat einen minimalen Biss und zergeht gut im Mund. Die Konsistenz passt. Der Geschmack ist der einer Milchschokolade, aber an dem Punkt wo es dann etwas mehr Kakao Aroma freigeben würde, kommt eine säuerlich hell wirkende Note so wie man es von Milky Way kennt.

 

Fazit:

Es ist so wie die Schokolade bei den Riegeln von Milky Way, nur das man bei Milky Way nie wusste was von der Füllung kommt und was von der Schokolade. Es scheint die Schokolade, mit leicht säuerlicher Note zu sein, die Milky Way die typischen Aromen verleiht. Natürlich fehlt hier nun die Füllung und damit wirkt es teilweise vertraut, aber es fehlt schnell auch etwas vom vertrauten. Es ist anders als reguläre Milchschokolade, aber zumindest quasi zur Hälfte gleich. Als kleine Knabberei ganz nett.

 

Tipp: Eignet sich auch als Dekoration für Creme-Torten oder Muffins (z.B. mit Glasur als Träger).

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/07/15/milky-way-magic-stars/

15. JULI 2021 BLACKEDGOLD.COM

MILKY WAY MIDNIGHT

MILKYWAY MIDNIGHT

Dunkle Schokolade, gefüllt mit Karamell und weißem Nougat.

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://beastmode-germany.de wo ich die Sorte auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Dunkle Schokolade (Zucker*, Kakao (mit Alkali behandelt), Schokolade, Kakaobutter, Milchfett, Sojalecithin* (E322), künstliche und natürliche Aromen), Maissirup*, Zucker*, gehärtetes Palmkernöl und/oder Palmöl, Magermilch, enthält weniger als 2% von: Milchfett, Laktose, Salz, Eiweisse, natürliche und künstliche Aromen, Schokolade. *produziert von gentechnisch veränderten Zuckerrüben, Soja und Mais.

 

In der Packung sind 49,9g. Auf 100g kommen ca. 60,1g Zucker.

 

Milky Way, aber die dunkle Sorte. Es sieht auf seine Art schick, aber schlicht aus und hat unter der dunklen Schokolade eine Schicht aus hellem Karamell und darunter weißes Nougat. Es duftet nach dunkler Schokolade.

 

Die Konsistenz ist weich und auch die Schokolade zergeht leicht. Im Mund wirkt alles direkt cremig und vom Karamell her leicht zäh-cremig. Es schmeckt süß nach weißem Nougat, dabei ähnlich zu süßem Schaumzucker und dazu ein Hauch Karamell und eher helle Aromen von Schokolade.

 

Fazit:

Nach MilkyWay, so wie man es von den Sorten mit Milchschokolade kennt, schmeckt es nicht, daher erkennt man es auch nicht als Milky Way. Es fehlt der typische Geschmack, den zumindest ich mit Milky Way assoziere. Lässt man diesen Punkt außer acht, bleibt ein ein solider Riegel. Es ist ein sehr leichter, recht süßer Riegel, kann aber stellenweise auch etwas neutral im Geschmack erscheinen. Die Kombination von Karamell und weißem Nougat ist aber insgesamt ganz lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/02/10/milkyway-midnight/

10. FEBRUAR 2020 BLACKEDGOLD.COM

MILKY WAY SIMPLY CARAMEL BAR

MILKYWAY SIMPLY CARAMEL BAR

Real milk chocolate, surrounding nothing but rich delicious caramel. US Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://beastmode-germany.de übernehmen, wo ich die Packung auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Magermilch, Schokolade, Laktose, Milchfett, Sojalecithin, künstliche Aromen), Maissirup, Zucker, Palmkernöl und / oder Palmöl, Magermilch, Milchfett, weniger als 2% Laktose, Salz, künstliche Aromen

 

In der Packung sind 54,1g. Auf 54,1g (per pack) kommen ca. 31g Zucker.

 

Milky Way mal anders: MilkyWay Simply Caramel Bar, ein Riegel aus Milchschokolade und dann im Inneren komplett mit Karamell gefüllt!

 

Hier haben wir einen eher flachen Riegel aus Milchschokolade und es duftet bereits so wie man es bei MilkyWay erwartet, was ich durch die Sorte nicht gedacht hätte. Der Duft kommt wohl von der Schokolade. Man erkannt am Duft direkt MilkyWay.

 

Im Inneren findet man nun pures Karamell. Es hat eine weiche Konsistenz und die Schokoladenhülle hat einen angenehm Dicke. Die Hülle muss dabei einen Hauch dicker sein, da es im Inneren keine stabile / feste Füllung gibt. Das Karamell ist die gesamte Füllung und ist leicht zähflüssig. Karamell ist hier so wie bei anderen Produkten von Mars und entsprechend kennt man den Geschmack. Es schmeckt nicht zu süß und leicht nach Karamell, dabei etwas tiefer.

 

Fazit:

Ein ganzer Riegel voller Karamell :3 In der Menge wird es am Ende etwas süß, aber ansonsten passt der Geschmack gut und es ist eigentlich in kleinen Portionen nicht zu süß. Man kennt den Duft der Schokolade von MilkyWay und das Karamell von Mars Produkten. Sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/11/02/milkyway-simply-caramel-bar/

2. NOVEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

Snickers

SNICKERS ALOMND

SNICKERS ALOMND

Almonds. Caramel. Nougat. Milk Chocolate ; Snickers mit Milchschokolade, Mandeln, Karamell und Nougat ; USA Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://beastmode-germany.de, wo ich diese Sorte auch erworben habe.

 

Auch wenn die Verpackung die typische Farbgebung für weiße Schokolade hat, so ist es hier weiterhin die übliche Milchschokolade.

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker*, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Laktose, Milchfett, Sojalecithin* (E 322)*, künstliche Aromen), Maissirup*, Mandeln, Zucker*, Palmöl, Magermilch, weniger als 2% von Laktose, Salz, hydriertes Palmkernöl und/oder Palmöl, Eiweiss, künstliche Aromen. *produziert von gentechnisch verändertem Zucker, Mais und Soja.

 

In der Packung sind 49,9g. Auf 100g kommen ca. 54,1g Zucker.

 

Es sieht aus wie Snickers, duftet auch eher so, nur ohne den typischen Erdnussduft. Die Schokolade kommt hell süßlich zur Geltung und erinnert damit an andere Riegel des Herstellers. Ohne Erdnuss kommen die anderen Zutaten deutlicher zu Geltung, was Vor- und Nachteile hat. Der Duft der Schokolade ist ok, aber hat gewisse Eigenarten, die man bei den meisten hiesigen Schokoladen nicht findet. Es sind Noten, wie bei einfacherer Schokolade, aber in Nuancen dann doch wieder anders.

 

Das Innere des Riegels ist in der Konsistenz ähnlich, aber auch hier und auch beim Geschmack gibt es ganz klare Unterschiede. Unter der Schokoladenhülle findet sich eine weiße Schicht (vermutlich) weißer Nougat, darauf eine Schicht des üblichen Karamells und Mandelstücke. Die Konsistenz ist leicht zäh, wie man es vom Snickers her kennt. Das Nougat und das Karamell haben eine leicht zähe, bzw. ziehende Art, wobei hier weißes Nougat ein klein wenig weicher oder anders wirkt als die Mischung beim klassischen Snickers.

 

Die Mandeln sind zum Teil ganze Mandeln und zum Teil Stücke. Das weiße Nougat hat eine sehr gute Konsistenz und gibt angenehm nach, hat aber auch eine leichte Festigkeit. Die Kombination mit Mandeln erinnert an die bekannten Stücke aus weißem Nougat mit Mandeln. Das Karamell hat ganz milde Aromen und ist nur umrahmend mit dabei, ebenso wie die Schokolade. Von der Schokolade selbst bekommt man eher wenig mit, oder nur die Süße.

 

Fazit:

Ich würde sagen, es ist weißes Mandel Nougat mit mildem Karamell und Schokolade. Entsprechend ist die Mischung lecker und hat eine gute Konsistenz, ist aber auch recht süß. U.a. durch die Süße wirkt der Geschmack mild. Es hat zumindest in der Konsistenz gewisse Ähnlichkeiten mit Snickers in regulärer Form, aber ist dann doch vollkommen anders, auch im Geschmack.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/02/04/snickers-alomnd/

4. FEBRUAR 2020 BLACKEDGOLD.COM

SNICKERS CRISP

SNICKERS CRISP

Milchschokolade, gefüllt mit Karamell (40%), Erdnüssen (13%) und Knusperreis (11%)

 

Die Zutaten: Glukosesirup, Zucker, Erdnüsse, Reismehl, Palmfett, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Feuchthaltemittel (Glycerin), Magermilchpulver, Milchzucker, Salz, Dextrose, Emulgator (Sojalecithin), natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 40g, aufgeteilt auf zwei Stücke mit je 20g. Auf 100g kommen ca. 44g Zucker.

 

SNICKERS Crisp ist eine weitere Snickers Sorte und weicht etwas vom Original ab, bleibt aber Snickers :) Es ist Milchschokolade, gefüllt mit Karamell (40%), Erdnüssen (13%) und Knusperreis (11%) und kommt in dieser Packung mit zwei kleinen Stücken.

 

Die Stücke sind u.a. mit Knusperreis gefüllt, was sonst ja nicht der Fall ist. Die Stücke duften leicht nach Erdnuss und der typischen Schokolade von Snickers. Man sieht im Inneren viele Nüsse und den Reis. Beim Essen knuspert es durchgehend während man einen guten Biss von den Erdnussstücken hat und drum herum liegt eine Karamell-Note und eine leicht zähe Konsistenz. Letzteres kennt man ja vom regulären Snickers auch.

 

Fazit:

Es fühlt sich wie Snickers an, aber mit viel mehr knuspern. Die Konsistenz ist ähnlich aber auch hier mit etwas mehr Biss und knuspern. Karamell, Erdnuss leichte Schokolade leichte Süße und insgesamt aromatisch und lecker. Mir gefällts.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/07/16/snickers-crisp/

16. JULI 2019 BLACKEDGOLD.COM

SNICKERS CRUNCHY BAR PEANUT BUTTER

SNICKERS CRUNCHY BAR PEANUT BUTTER

Peanutbutter. Caramel. Peanuts. Nougat. Milk Chocolate. 2 Squares ; US Import #EatASnickers

 

Die Zutaten (Angaben vom Händler): Milchschokolade (Zucker*, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Laktose, Milchfett, Sojalecithin* (E322), künstliches Aroma), Erdnussbutter (Erdnüsse, Palmöl), Erdnüsse, Zucker*, Maissirup*, Invertzucker*, Laktose, Maissirupfeststoffe*, pflanzliches Öl (gehärtetes Palmkernöl, gehärtetes Rapssaatöl und/oder gehärtetes Baumwollsaatöl), enthält weniger als 2% von Dextrose*, Glycerin* (E422), Magermilch, Salz, Calciumstearat (E470a), Palmöl. Eiweisse, Künstliche Aromen, TBHQ, um Frische zu erhalten. *Hergestellt aus gentechnisch veränderten Zuckerrüben, Soja und Mais

 

In der Packung sind 50,5g, aufgeteilt auf 4 Stücke. Auf 50,5g kommen ca. 23g Zucker.

 

Anders als bei Snickers sonst, gibt es hier 2 Stücke. Jedes Stück ist komplett von Schokolade umgeben, darunter liegt eine Schicht Karamell, darunter müsste die Schicht aus Erdnussbutter sein, mit ein paar Erdnusstücken drin und kommt der Boden in Form eines hellen Nougats. Die Stücke duften ganz leicht und dabei mild-hell süßlich nach Erdnussbutter.

 

Die Konsistenz ist weich cremig und mit dem Boden aus Nougat, zusammen mit der Erdnussbutter,  wirkt es wie eine Teigschicht. Die Erdnussbutter ist weich und aromatisch und das Karamell rundet ab. Von der Erdnussbutter und oder vom Karamell kommt noch minimal etwas salziges mit. Die kleinen Stücke der Erdnuss haben einen leichten Biss, insgesamt bleibt die Konsistenz aber weich.

 

Zuerst merkt man die Schokolade, leicht und bereits mit den anderen Aromen vermischt. Es kommt ein ganz milder süßlicher Geschmack auf, gefolgt von den ersten Aromen der Erdnuss, dann eine Mischung aus Karamell und zunehmender Erdnuss. Etwas salziges kommt kurz auf und dann mündet es in etwas präsenterem Karamell. Die Schokolade merkt man evtl. nicht weiter, aber die Schokolade kann auch zur Hauptnote werden, wenn man ein Stück quasi richtig isst und dann liegt eine milde Schokoladennote rings um alles und es schmeckt mehr nach einem Schokoladenriegel, ähnlich manch einer Schokocreme, anstatt direkt nach Erdnuss, die dann nur im Hintergrund die besonderen Aromen beisteuert. es wird die abrundende Süße sein. Der Geschmack erinnert etwas an Snickers, aber es ist doch anders als die reguläre Sorte. Auch die Konsistenz ist abweichend und sehr weich.

 

Fazit:

Leichter Biss, ansonsten cremig weich und mit einer leckeren Geschmackskombination aus Schokolade, Erdnussbutter und Karamell. Entweder schmeckt man eine süße Erdnussbutter Note oder einen Hauch mehr leichte Schokolade mit der Erdnuss im Hintergrund. So oder so ist es sehr lecker, aber anders als die reguläre Snickers Sorte. Lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/03/snickers-crunchy-bar-peanut-butter/

3. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

SNICKERS INTENSE CHOC

SNICKERS INTENSE CHOC

Schokoriegel, Erdnuss, Karamell, Nougat, Schokolade. Limited Edition

 

Nach dem ich nun mehrere Produkte probiert habe, bei denen dunkle Schokolade zum bisherigen Produkte ergänzt wurde, ist nun auch eine Limited Edition von Snickers dabei. Die Sorte gibt es soweit ich weiß schon seit 2015, habe diese aber bisher noch nie gesehen. Erdnüsse umschlossen von Karamell, aufgelegt auf Nougat und umhüllt von dunkler Schokolade. Klingt lecker :)

 

Beim öffnen riecht der Riegel bereits schön schokoladig. Im Riegel duftet es nach Erdnuss, genau nach den Erdnussstückchen  zusammen mit dem Karamell auf der Nougatmasse verweilen. Die Füllung ist insgesamt kompakt aber immer noch weich.

 

Schmeckt man die dunkle Schokolade? Ja, es schmeckt anders als das Original. Ein wenig mehr nach Schokolade aber immer noch wie Snickers. Die minimale Veränderung macht den Riegel meiner Meinung nach angenehmer. Snickers Intense Choc schmeckt mir ein ganz klein wenig besser als das Original aber ich hätte gerne noch stärkeren Schokogeschmack.

 

Auf der Infoseite von Mars.com findet sich auch der interessante und sehr offensichtliche Hinweis, das Limited Editions absolute Umsatzgaranten sind, da viele zusätzliche Käuferinnen und Käufer erreicht werden. So werde z.B. auch ich erreicht, da ich dunkle Schokolade bevorzuge. Für beide Seiten eine gute Sache.

 

In den Kommentaren vom Blog war auch eine Gegenmeinung, die den Geschmack nicht so gut fand und der die geringere Menge in der Packung aufgefallen war (50g anstatt 57g).

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/03/14/snickers-intense-choc-limited-edition/

14. MÄRZ 2016 BLACKEDGOLD.COM 5 KOMMENTARE

SNICKERS MAPLE ALMOND BUTTER

SNICKERS MAPLE ALMOND BUTTER

Creamy Maple Almond Butter Snickers ; Maple with other natural flavors

“No artificial flavors, colors or sweeteners” ; Almonds, Maple flavored caramel. Milk chocolate. #eatasnickers ; USA Import

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich diesen Riegel auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Mandeln, Zucker, Pflanzenöl (Palmöl, gehärtetes Palmkernöl, gehärtetes Baumwollsamenöl, gehärtetes Rapsöl), Invertzuckersirup, Laktose (aus Milch), Maissirup, Kakaobutter, Magermilch, Maissirupfeststoffe, Schokolade, Dextrose, Glycerin, Milchfett, Salz, Farbstoff (E170), Emulgator (Sojalecithin), Kakaopulver, natürliche Aromen, Ahornsirup, Melasse, Antioxidationsmittel (E319).

 

In der Packung sind 79,4g, aufgeteilt auf 4 Stücke (2 Stücke haben ca. 40g). Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.

 

In der Packung finden sich 4 Pralinen ähnliche Stücke, oder ähnlich einem Schokoladenriegel. Bereits am Duft, der recht intensiv ist, merkt man einen großen Unterschied zum regulären Snickers.

 

Die Stücke haben einen kräftigen süßlich-herzhaften Duft vom Ahornsirup, oder aus der Mischung von Mandel und Ahornsirup, was entfernt auch an eine Sojasoße erinnern kann. Die Stücke sind ganz weich und cremig, wodurch die Stücke eine interessante Konsistenz haben. Hinzu kommen ein paar Nussstücke in der Füllung. Es ist eine Schokoladenhülle, darauf eine Schicht Karamell, darauf Nuss stücke und darauf die Ahorn-Mandel-Butter. Die Nüsse schmecken in der Kombination eher nach Walnüssen als nach Mandeln, sind aber optisch Mandeln.

 

Das erste Stück ist etwas gewöhnungsbedürftig und erscheint mir herzhaft im Geschmack. Danach, also beim zweiten Stück, ist es schon angenehmer und süßer. Es wirkt nun deutlicher in Richtung Mandel & Ahorn und wirkt auch süßlicher. Auch Karamell und Schokolade nimmt man leicht wahr. Eine gewisse herzhaft Note bleibt aber bestehen und ist auch nicht gerade unauffällig.

 

Fazit:

Deutlich cremiger und weicher als Snickers sonst und auch der Geschmack ist vollkommen anders. Es ist eine interessante Kombination, die mir bisher so noch nicht bekannt war. Zuerst wirkt es etwas herzhaft und war für mich wie Sojasoße, aber beim zweiten Stück passte dann alles und man merkt die Süße, sowie die einzelnen Zutaten in der Zusammenstellung. Am Ende ist es lecker, aber weiterhin etwas eigen und leicht herzhaft-süßlich.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/01/26/snickers-maple-almond-butter/

26. JANUAR 2020 BLACKEDGOLD.COM

SNICKER PEANUT BUTTER CRISPER

SNICKER PEANUT BUTTER CRISPER

Made with real peanut butter ; Crisp Rice – Milk Chocolate – Caramel – Peanuts

4 Squares ; US Import #EatASnickers

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://beastmode-germany.de übernehmen, wo ich die Packung auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Laktose, Milchfett, Sojalecithin, künstlicher Geschmack), Erdnussbutter (Erdnüsse, Palmöl), Reis (Reismehl, Reiskleie, Rosinensaftkonzentrat, Honig, Salz ), Invertzucker, Erdnüsse, Pflanzenöl (hydriertes Palmkernöl, hydriertes Baumwollsamenöl, Palmöl), Laktose, Zucker, Maissirup, Maissirup, weniger als 2% – Dextrose Glycerin, Magermilch, Salz, Calciumcarbonat, Künstlicher Geschmack, TBHQ, um Frische zu erhalten.

 

In der Packung sind 85,9g, aufgeteilt auf 4 Stücke. Auf 22g kommen ca. 9g Zucker.

 

Anders als bei Snickers sonst, gibt es hier 4 Stücke oder doch 4 Mini Riegel? Komplett von Schokolade umgeben findet sich eine Schicht Crispies, darauf Karamell und dann Erdnussbutter. Die Stücke duften aromatisch süßlich nach Erdnussbutter. Es knuspert, die Erdnussbutter ist weich und aromatisch und das Karamell rundet ab. Von der Erdnussbutter kommt noch etwas salziges mit und die Cirspies haben neben einem leichten Biss auch noch einen leichten Eigengeschmack.

 

Der erste Biss ist weich, bis es dann knuspert. Eine Kombination aus Erdnussbutter mit leichtem Karamell entsteht. Die Schokolade merkt man nicht weiter, rundet aber vermutlich ebenfalls ab. Das knuspern bleibt bis zum Schluss. Die Stücke haben gewisse Aromen die man mit Snickers in Verbindung bringt und es ist damit als Snickers zu erkennen, auch wenn die Konsistenz etwas abweicht.

 

Fazit:

Eine interessante und sehr leckere Variante von Snickers, die zwar etwas vom klassischen abweicht, aber dafür überzeugende Neuerungen bringt. Sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/11/05/snicker-peanut-butter-crisper/

5. NOVEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

SNICKERS PROTEIN

SNICKERS PROTEIN

 

Die Zutaten: Protein-Mix (19%) (Milchprotein-Isolat, Milchprotein, Molkenprotein-Konzentrat (aus Milch), Emulgator (Sojalecithin)), Milchschokolade 15% (Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Laktose und Protein aus Molke (Milch), Palmfett, Molkenpulver (Milch), Milchfett, Emulgator (Sojalecithin), natürlicher Vanilleextrakt), hydrolysiertes Kollagen (14%), Karamel (14%) (gesüßte kondensierte Magermilch, Glukosesirup, Palmöl, Butter(Milch), Zucker, Emulgator (E471), Stabilisator (Pektin), Salz, natürliches Aroma), Feuchthaltemittel (Maltit), Erdnüsse (10%), Feuchthaltemittel (Glycerin),Erdnussmehl, Frukto- Oligosaccharid, natürliches Aroma (Erdnuss), Salz, Farbe (Karamel Kulör), Antioxidantien  (natürliche gemischte Tocopherole).

 

In der Packung sind 51g. Auf 100g kommen ca. 18,6g Zucker, 35,6g Protein (51g sind mit 18g Protein angegeben). 51g haben 199kcal.

 

Ok, es ist deutlich unterschiedlich zum normalen Snickers. Snickers Protein ist ein flacher Riegel mit etwas Karamell und ein paar Erdnüssen. optisch unterscheidet es sich dadurch bereits etwas vom herkömmlichen Snickers und spätestens wenn man sich das Innere des Riegels anschaut fallen Unterschiede auf. Der Hauptteil des Riegels hat eine hell braun / orange Färbung. Im Duft ist dieser Riegel etwas weniger rund als die üblichen Snickers. Es gibt einen leichten Nuss Duft, sowie Schokolade.

 

Beim essen ist der Riegel weich, zumindest im ersten Moment, bis dann die Füllung etwas zäher wirkt. Eine deutlich andere Konsistenz als andere Snickers Füllungen. Der Boden hat einen Hauch von leichter Herbe, ist aber zusammen mit der Schokolade noch süß. Es schmeckt minimal nach Snickers, durch die Schokolade, Karamell und Nuss, wird aber durch den unteren Teil stark abgewandelt und leicht herb gehalten. Fast lässt es sich mit einem Kuchenteig assoziieren und mein erster, nicht ganz treffender Gedanke ging in Richtung Honigkuchen, ist aber wie gesagt nicht wirklich treffend.

 

Der Riegel bietet etwas mehr zum kauen, da die Konsistenz etwas zäher ist. Die Nüsse merkt man nur kurz und es sind auch nicht so viel mit dabei. Das Aroma ist insgesamt mehr wie ein Proteinriegel und die Süße ist entsprechend etwas abgemildert.

 

Fazit:

Mich hat der Riegel interessiert, da ich mir darunter nichts vorstellen konnte. Der Riegel unterschiedet sich doch recht deutlich vom normalen Snickers, hat aber Momenten in denen er ähnlich wirkt. Der Geschmack ist ganz ok, aber die leichte Herbe ist doch schon etwas präsenter. Für einen Protein Riegel, mit denen ich mich nicht auskenne, schmeckt es ganz lecker. Als Snickers Ersatz ist es aber weniger gut geeignet :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/05/02/snickers-protein/

2. MAI 2018 BLACKEDGOLD.COM

SNICKERS WHITE

SNICKERS WHITE

Erdnüsse umschlossen von Karamell, aufgelegt auf Nougat und umhüllt von weißer Schokolade

LIMITED EDITION

 

Von außen sieht der Riegel aus wie Snickers eben aussieht, nur eben mit weißer Schokolade.

 

Die Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Erdnüsse, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Sonnenblumenöl, Palmfett, Salz, Milchzucker, Süßmolkenpulver (aus Milch), Emulgator (Sojalecithin), Hühnerei-Trockeneiweiß, natürlicher Vanilleextrakt, Milcheiweiß

 

Diese Sorte duftet nach Erdnuss, auch bereits durch die Schokoladenhülle hindurch. Im inneren des Riegels duftet es dann noch ein wenig intensiver nach Erdnuss. Die Erdnüsse liegen zusammen mit dem Karamell auf einer Nougatmasse, geschützt durch die Hülle aus weißer Schokolade. Die Füllung ist kompakt aber dennoch relativ weich.

 

Der Geschmack ist auch fast wie das Original, nur das die weiße Schokolade einen leicht anderen Geschmack abgibt. Der Geschmack wirkt fast ein wenig "erdnussiger" als bei der Variante mit regulärer Schokolade. Die weiße Schokolade gibt hier keinen sonderlich starken Schokoladengeschmack ab, hat aber dennoch einen eigenen Geschmack der die Mischung ergänzt und locker und süß hält.

 

Insgesamt ein richtig guter Geschmack, etwas dezenter als das Original, da die weiße Schokolade nicht ganz so viel Eigengeschmack abgibt wie z.B. Vollmilch oder dunkel Schokolade. Der Erdnussgeschmack ist sehr gut und hat hier ein genau so intensives Aroma wie beim Original, nur hier nicht durch den Schokoladengeschmack beeinflusst. Gefällt mir gut.

 

Ein guter Erdnussgeschmack und lecker :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/11/28/snickers-white-limited-edition/

28. NOVEMBER 2016 BLACKEDGOLD.COM 4 KOMMENTARE

Twix

TWIX CAPPUCCINO

TWIX CAPPUCCINO

Limited Edition

 

Karamell mit Cappuccino-Geschmack auf Keks, überzogen mit Schokolade. Die Kombination ist sehr lecker und schmeckt vermischt ein wenig nach Kuchen. Bei Twix haben die Kekse ab und an, ein für mich nicht zum gesamten passenden Nachgeschmack aber das fällt nicht sonderlich auf. Im Großen und ganzen ist alles super und die Cappuccino Variante ist vielleicht sogar besser als das Original?

 

Ich finde es auf jeden Fall gut. Die Sorte dürfte ruhig dauerhaft im Sortiment bleiben.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2015/05/14/twix-cappuccino-mars-haselnuss-duplo-chocnut/

14. MAI 2015 BLACKEDGOLD.COM

TWIX COOKIES & CREME

TWIX COOKIES & CREME

 

Die Zutaten (Angaben vom Import-Aufkleber): Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Laktose, Milchfett, Sojalecithin, PGPR, künstliches Aroma), Palmöl, angereichertes Weizenmehl (Weizenmehl, Niacin, reduziertes Eisen, Thiaminmononitrat, Riboflavin, Folsäure), Zucker, Maissirup, weniger als 2% – Kakaopulver verarbeitet mit Alkali, Magermilch, modifizierter Maisstärke, Salz, Kakaopulver, Backpulver, Sojalecithin, Molkenproteinisolat, künstlichem Aroma.

 

In der Packung sind 38,6g. auf 100g kommen ca. 5,18g Zucker. Zutaten teilweise mit Gentechnik hergestellt.

 

Twix wird den meisten bekannt sein und meist ist es der übliche Keks mit Karamell und Schokolade, aber bei dieser Sorte ist es nun ein dunkler Keks und eine helle Creme mit Schokostückchen drin.

 

Dies Sorte Twix Cookies & Creme ist süß, schokoladig und hat dazu den Geschmack von Milchcreme mit Schoko- Stückchen. Im Aroma sind hier und da ein paar süße Spitzen, aber ok. Der Keks schmeckt nach Kakao, bleibt aber auch leicht und eher hell im Geschmack. Es schmeckt durch den Keks aber ganz anderes als Twix sonst und kommt auch an Cookies and Cream heran. Der Obere Teil mit der Creme ist weich und locker und der unter Teil ist knusprig. Die Schokoladenhülle mischt sich leicht in den Geschmack.

 

Ob die Schicht zwischen Keks und Creme eine Schicht aus Karamell ist, weiß ich nicht, allerdings schmeckt man es eher nicht, wenn es Karamell wäre. Ein wesentlicher Unterschied zum normalen Twix.

 

Fazit:

Mal eine andere Sorte von Twix, allerdings damit auch nicht das gewohnte Twix im Geschmack. Zusammen gemischt ist es wie ein Cookie, nur etwas zu hell süß um hier als richtiger Cookie durchzugehen. Als leichter Snack mit Keks, Milchcreme und Schoko-Geschmack aber gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/04/21/twix-cookies-creme/

21. APRIL 2020 BLACKEDGOLD.COM

TWIX CREAMY PEANUT BUTTER COOKIE BARS

TWIX CREAMY PEANUT BUTTER COOKIE BARS

Keks-Riegel mit Erdnussbutter Füllung. USA Import 

 

[Werbung] Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich die Kekse auch erworben habe.

 

Die Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Milchfett, Emulgator (Sojalecithin), künstliches Aroma), Erdnüsse, Weizenmehl mit Folsäure und Eisen (Eisenfumarat), Zucker, Palmöl, Maltodextrin, gerhärtetes Rapsöl und Baumwollsamenöl, teilgehärtetes Baumwollsamenöl, modifizierte Lebensmittelstärke, Salz, natürliches Aroma, Emulgator (Sojalecithin), Backpulver, Maissirup, Antioxidans (E310).

 

In der Packung sind 48g. Auf 100g kommen ca. 52,5g Zucker.

 

Kann man Twix noch besser machen? Ja, mit Erdnussbutter! aber es gibt auch ein „aber“.

 

Diese Sorte sieht aus wie Twix, aber der Duft verrät bereits die Süße Füllung. Es duftet leicht süß und kräftig nach Erdnussbutter. Die Erdnussbutter ist im Duft entweder durch die Schokolade abgefälscht oder hat minimal andere Noten als Erdnussbutter sonst.

 

Keks und darauf Erdnussbutter in guter Menge, fast so groß wie der Keks. Der Keks knuspert und die Erdnussbutter ist cremig, was sehr gut zusammenpasst. Es ist süß und leicht salzig. Die Erdnussbutter hat einen leichten, aber guten Geschmack und schmeckt. Das salzige ist meisten etwas stärker vertreten als das Süße und diese Kombination gefällt mir richtig gut.

 

Es gibt allerdings ein “aber”. Den diese Variante von Twix fühlt sich beim Essen nicht so an wie Twix und schmeckt natürlich auch nicht wie Twix. Es fehlt die Karamellschicht und der Keks fühlt sich deutlich stärker betont an. Die Konsistenz ist gut, aber gefühlt ganz anders als beim regulären Twix. Es fehlt das Karamell und evtl. Etwas Abwechslung im Geschmack.

 

Fazit:

Ob Erdnussbutter wohl die Rivalität zwischen dem Linken und dem rechten Twix aufheben kann. Die Sorte von Twix schmeckt auf jeden Fall lecker und misch leichte Erdnussbutter mit süß und salzigen Note, wobei salzig etwas überwiegt. Der Keks knuspert gut und soweit ist alles sehr gut, allerdings ist es doch etwas anderes als Twix sonst, da Karamell fehlt und es insgesamt nicht so richtig wie Twix wirkt. Wer Twix wie immer haben möchte, ist hier falsch. Wer gerne Erdnuss auf Keks in Form eines Riegels naschen möchte, der ist hier richtig.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/01/02/twix-creamy-peanut-butter-cookie-bars/

2. JANUAR 2020 BLACKEDGOLD.COM

TWIX SALTED CARAMEL

TWIX SALTED CARAMEL

Knusperkeks (26%) mit zartem Karamell (32%) umhüllt von Milchschokolade (35%) und einer extra Prise Salz

 

Die Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Weizenmehl, Palmfett, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Milchzucker, Butterreinfett (aus Milch), Süßmolkenpulver (aus Milch), Salz, fettarmer Kakao, Emulgator (Sojalecithin), Backtriebmittel (E500), natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 230g, aufgeteilt auf 5x (2 x 23g) einzeln verpackte Riegel. Auf 100g kommen ca. 49g Zucker.

 

Der Riegel duftet recht unscheinbar nach Twix / Schokolade und evtl. schon mit einem Hauch von Salz im Duft.

 

Es knuspert wie Twix, hat eine guten Menge Karamell und eine auffällig salzige Note. Das salzige nimmt man zuerst nur ganz mild wahr, oder auch gar nicht, wenn man zu viel Salz gewohnt ist, aber dann nimmt es leicht zu. Spätestens wenn man auf ein Stück Salz trifft, kommt der Geschmack richtig auf. Das Karamell und die Schokolade hat man im Geschmack ganz regulär, wobei mir die Menge an Karamell gerade etwas gesteigert vorkommt. Parallel knuspert der bekannte, leicht zergehende Keks. Die Konsistenz ist weich, nur der knuspernden Keks hat einen leichten Widerstand.

 

Das salzige nimmt mit der Zeit etwas zu, bleibt aber auf einem guten Level im Verhältnis zu den anderen Zutaten. Das Salz müsste ins Karamell eingemischt sein und es sind kleine, aber doch etwas gröber Salzstücke, die man beim Essen merkt. Das Salz ist nicht in so großer Menge vorhanden, wodurch man bei einzelnem Bisse auch zuerst denken könnte, dass es nur ganz minimal im Aroma vorhanden ist, aber früher oder später trifft man auf ein Salzkristall und dann kommt das Salz richtig zur Geltung.

 

Je nachdem wie gut ein Stück mit Salz versorgt ist, hat man mal mehr und mal weniger salzige Noten. Es kann durchaus auch kurzzeitig kräftiger als die anderen Aromen sein, ist aber nicht so kräftig wie beispielsweise einfaches Speisesalz. Der Geschmack bleibt daher angenehm.

 

Fazit:

Konsistenz und Optik wie bei Twix, also weich und knuspernder Keks und dazu nun ein extra an Salz. Die etwas gröbere Körnung des Salzes macht die salzige Note etwas überraschender, da diese nicht im vollen Umfang von Anfang an im Geschmack vorhanden ist. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/06/09/twix-salted-caramel/

9. JUNI 2020 BLACKEDGOLD.COM

TWIX SPEKULATIUS GEWÜRZ

TWIX SPEKULATIUS GEWÜRZ

Knusperkeks (26%) mit Spekulatius Gewürz und Karamell (32%) umhüllt von Milchschokolade (35%)

Limited Edition

 

Die Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Weizenmehl (16%), Palmfett, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Milchzucker, Butterreinfett (aus Milch), Süßmolkenpulver (aus Milch), Gewürzmischung (Zimt, Koriander, Gewürznelken, Muskatnuss, Ingwer, Kardamom), fettarmer Kakao, Salz, Emulgator (Sojalecithin), Backtriebmittel (E500), Orangenschalen, natürlicher Vanilleextrakt.

 

In der Packung sind 46g, aufgeteilt auf 2x23g Riegel. Auf 100g kommen ca. 49g Zucker.

 

Twix kennt man und Twix bekommt man, aber diesmal mit Gewürzen im Keks. Das ist die Sorte Twix Spekulatius Gewürz, also ein Knusperkeks (26%) mit Spekulatius Gewürz und Karamell (32%) umhüllt von Milchschokolade (35%). In der Packung befinden sich zwei getrennte Riegel, also das linke und das rechte Twix, wer die Werbung kennt ;)

 

Bereits nach dem öffnen vernimmt man einen intensiven und würzigen Spekulatius Duft. Die Schokolade ist bei dieser Sorte nicht im Duft vertreten. Es hat etwas von Spekulatius, geht aber doch bereits in Richtung Lebkuchen. Würde ich nur den Duft beschreiben müssen, würde ich auf Lebkuchen Tippen.

 

Weicher Keks und darauf eine gute Menge Karamell: Es schmeckt würzig, im ersten Moment wie Lebkuchengewürze, dann etwas mehr in Richtung Spekulatius und am Ende dann eher klar nach Spekulatius. Es gibt folglich mehrere Stufen des Geschmacks. Der Keks, also die Basis, ist dabei dezent knuspernd und eher bröselig weich. Dazu kommt eine ganze Menge Karamell in weich- und fast cremiger Form. Die Kombination gibt dem Keks eine angenehme Konsistenz. Auch die Schokolade wird dazu beitragen, ist aber selbst nicht im Geschmack vertreten.

 

Fazit:

Insgesamt würzig, und geschmacklich vollkommen anders als reguläres Twix. Die Gewürze sind lecker und ab der Mitte des Geschmacks auch recht klar als Spekulatius zu erkennen. Manchmal ist es aber auch einfach nur ein leicht würziger Keks mit Karamell. Im Hintergrund liegt die Twix übliche Intensität, etwas das schwer zu beschreiben ist, aber ganz typisch bei Twix auftritt. Vielleicht weiß ja der ein oder andere was ich meine. Insgesamt ist dieses Twix eine gelungene weihnachtliche Sorte.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/10/30/twix-spekulatius-gewuerz/

30. OKTOBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

TWIX WHITE

TWIX WHITE

Limited Edition

 

Momentan, soweit ich weiß, gibt es die Limited Edition grade nicht zu kaufen aber die Sorte kommt wieder. Hier in einem Supermarkt wurden ein paar übriggebliebene Packungen als Sonderposten verkauft, so das ich die natürlich geholt habe.

 

Bei der Sorte Twix White gibt es den üblichen Twix Knusperkeks und auch das übliche Twix Karamell (ca. 32%), allerdings gibt es hier eine Hülle aus weißer Schokolade (ca. 35%).

 

Diese Sorte schmeckt wirklich gut. Die weiße Schokolade ist relativ dezent und man hat eine gute Kombination aus Keks und Karamell mit der leichten Note der weißen Schokolade. Das passt. Der Keks ist richtig knusprig aber nicht zu fest und das Karamell in der Menge begeistert mich.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/02/14/twix-white-limited-edition/

14. FEBRUAR 2016 BLACKEDGOLD.COM 6 KOMMENTARE


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.