milka Dark Milk

Die dunkle Schokolade von milka ist die Reihe Dark milk. Die Schokolade ist Milchschokolade mit etwas mehr Kakao, aber im Vergleich zu anderen Herstellern immer noch recht hell. Eine schöne Ergänzung zum milka Sortiment.  



MILKA DARKMILK 4 SORTEN

MILKA DARKMILK 4 SORTEN

 

zarte Alpenmilch Schokolade mit extra Kakao. Himbeere. Gesalzenes Karamell. Mandel.

 

Milka Dark Milk – Zarte Milka Alpenmilch Schokolade mit extra Kakao ; Milka Dark Milk Himbeer – Dunkle Alpenmilch Schokolade mit getrockneten Himbeerstückchen (2%) ; Milka Dark Milk Gesalzenes Karamell – Dunkle Alpenmilch Schokolade mit leicht gesalzenen Karamellstückchen ; Milka Dark Milk Mandel – Dunkle Alpenmilch Schokolade mit Mandelstückchen (9%)

 

Die Sorten:

 

Das sind 4 neue Tafeln von milka, die optisch auch direkt auffallen. Die Verpackungen haben ein anderes Design und die Tafeln sind dünner, oder fühlen sich zumindest dünner an. Optisch wirklich gut.

 

Alle Tafeln duften nach dunklerer Schokolade, nicht ganz dunkle, aber zumindest feinherb – süßlich. Es ist der Duft von süßer feinherber dunkler Schokolade, also nicht echt bitter herb, sondern mild süß abgestimmt. Im positiven Sinne gibt es u.a ein paar gute Backschokoladen die einen ähnlichen Duft haben und auch einige andere Schokoladensorten. Der Duft ist stimmig und nicht so hell, was richtig überzeugend wirkt. Bei den Sorten mit weiteren Zutaten wirkt der Duft manchmal etwas runder als bei der puren Sorte, aber das ist soweit ok.

 

Dark Milk – Zarte Milka Alpenmilch Schokolade mit extra Kakao

Milka Dark Milk Dunkle Alpenmilch

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Magermilchpulver, Butterreinfett, Emugator (Sojalecithine), Aroma. Kakao: 40 % mindesten

 

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 48g Zucker.

 

Fangen wir mit der puren Sorte an: hier gibt es eine leichte kühle in der Schokolade, ein feines zergehen im Mund und einen guten Schokoladengeschmack. Zu Beginn taucht eine evtl. nicht ganz passende Geschmacksnote in der Schokolade auf, was sich aber wieder fängt und gegen Mitte auch abgerundet wirkt. Es ist eine cremig zergehende feinherbe Schokolade und hat eine doch leicht merkliche Herbe, die auch die anfängliche Note erklärt. Der Abschließende Geschmack ist lecker und passt. Es ist definitiv nicht so hell und süß wie die regulären milka Sorten, aber eine eher hell süßliche feinherbe Schokolade.

 

Milka Dark Milk Himbeer

Dunkle Alpenmilch Schokolade mit getrockneten Himbeerstückchen (2%)

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Magermilchpulver, Butterreinfett, getrocknete Himbeerstückchen, Emulgator (Sojalecithine), Aroma. Kakao: 40% mindestens in der dunklen Alpenmilch Schokolade.

 

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 47g Zucker.

 

In die Schokolade sind viele kleine Trockenfruchtstücke eingemischt und die sieht man bereits am Boden. Die Sorte ist quasi die Grundsorte nur mit Himbeerstückchen :) Es schmeckt nach einer süßen mild feinherben Schokolade, mit süß-säuerlichen Himbeer Noten, durch die Stücke. Die Schokolade zergeht ganz fein und leicht im Mund, dazu gibt es auch ein feines – sagen wir mal – „knuspern“ von den Himbeerstücken. Die Menge an Himbeere bringt sich fein und punktuell in die Schokolade ein und bleibt dann im Hintergrund mild an der Schokolade. Das wesentliche liegt wirklich bei der Schokolade und wird durch die Fruchtnote nur ergänzt, hat damit aber auch das gewisse etwas. Das säuerliche der Frucht ist nicht zu stark.

 

Milka Dark Milk Gesalzenes Karamell

Dunkle Alpenmilch Schokolade mit leicht gesalzenen Karamellstückchen

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Magermilchpulver, Butterreinfett, Invertzuckersirup, Butter, Glukosesirup, Speisesalz, Emulgatoren (Sojalecithine, Sonnenblumenlecithine), Aroma, Säureregulator (Natriumhydrogencarbonat), Sonnenblumenöl. Kakao: 40% mindestens in der dunklen Alpenmilch Schokolade.

 

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 50g Zucker.

 

In der Tafel sieht man einige Gold-braune Stückchen, was schon gutes verheißt. Die Stücke in der Schokolade knirschen schön und verleihen dieser Sorte eine Menge Abwechslung beim Essen, sowie eine tolle Konsistenz. Auch der Geschmack ist dank der Stückchen richtig gut, aber noch nicht übermäßig auf Karamell gestützt. Es ist die süßeste Sorte aus dieser Auswahl und auch die feinherbe der Schokolade wird stark in den Hintergrund gebracht. Dennoch merkt man die dunkle Schokolade und eine dezente Herbe. Mit süßer heller Schokolade, so wie sonst bei milka, wäre diese Variante nicht so lecker. Das Karamell ist fein salzig was man immer mal wieder merkt. Insgesamt eine gute Kombination aus Karamell und dunklerer Schokolade. Die Schokolade wirkt runder als die Basis Sorte.

 

Milka Dark Milk Mandel

Dunkle Alpenmilch Schokolade mit Mandelstückchen (9%)

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Mandelstückchen, Magermilchpulver, Butterreinfett, Emugator (Sojalecithine), Aroma. Kakao: 40 % mindestens in der dunklen Alpenmilch Schokolade.

 

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 44g Zucker.

 

Diese Tafel duftet herrlich nach Mandeln und hat einen tollen Duft. Der Duft einer feinherben Schokolade mit Mandeln, was super passt. Der Geschmack der Mandeln qualitativ ist sehr gut und bringt einen puren Mandelgeschmack mit. Eine minimale Herbe der Mandeln kommt zu süß-herben Schokolade. Neben der Mandel wirkt die Schokolade aber auch etwas kühl und süß und dennoch merkt man auch hier mindestens, ca. ab der Mitte des Verzehrs, die feine Herbe. Die Mischung von Mandel und Schokolade ist super gelungen und schmeckt richtig lecker. Auch wirkt hier die Schokolade sehr gut abgerundet.

 

Fazit:

Die Schokolade ist bei allen Sorte eine gute feinherbe Mischung, aber wie bei vielen dunklen Schokoladen sind die Aromen nicht zu 100% rund. Gerade am Anfang kann es leichte Abweichungen vom idealen Geschmack geben, was aber überwiegend nur bei der puren Variante auffällt. Dafür ist der Geschmack aber fein süßlich, mit gutem Kakao Aroma und milder herbe und immer gleichmäßig. Mitunter könnte man es als mit Honig gesüßte Schokolade beschreiben, vom Aroma her. Man gewöhnt sich schnell dran, bzw. ist den Geschmack bereits von anderen Schokolade gewohnt. Eine solche Schokolade bei milka ist total unerwartet und mal was ganz anderes. Es ist bzw. wirkt weniger süß und damit genau so wie ich es mir bei milka lange gewünscht habe

 

Die Sorte zarte Alpenmilch ist zwar gut und nicht so süß, aber auch am Anfang nicht ganz rund. Gegen Mitte-Ende wird es dann zu einer eher feinen feinherben Schokolade.

 

Die Sorte Himbeere ist insgesamt eine richtig gute Kombination und lecker. Die Schokolade wirkt aromatisch, nicht zu hell und die Himbeere ist ganz dezent eingebracht und dennoch präsent. Lecker.

 

Die Sorte gesalzenen Karamell hat eine super Konsistenz durch das leichte knuspern, einen super Geschmack und überzeugt damit sehr. Die Sorte ist etwas süßer als die anderen Sorten, aber dadurch auch etwas besser abgestimmt / abgerundet. Karamell ist punktuell gut zu schmecken und das salzige ist ganz fein. Sehr lecker.

 

Die Sorte Mandeln ist dann eine nussige Variante und dunkle Schokolade geht immer mit Nuss oder Mandel. Die Mandeln duften hier richtig kräftig und das Aroma ist sehr stimmig. Die feine Herbe der Mandeln mischt sich mit der süßlichen feinherben Art der Schokolade und das Aroma der Mandeln bleibt durchgehend präsent. Abschließend echt lecker und eine tolle Ergänzung für milka!

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/01/23/milka-darkmilk-4-sorten-probiert-neu/

 

23. JANUAR 2019 BLACKEDGOLD.COM


MILKA DARK MILK HASELNUSS

MILKA DARK MILK HASELNUSS

Dunkle Alpenmilch Schokolade mit Haselnussstückchen (10%)

  

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Magermilchpulver, Butterreinfett, Haselnussmasse, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Vanillearoma. Kakao: 40% mindestens in der dunklen Alpenmilch Schokolade.

 

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.

 

Milka Dark Milk Haselnuss ist noch eine Sorte aus der Reihe von „Dark Milk“. Es ist dunkle Alpenmilch Schokolade mit Haselnussstückchen. Diese Tafel duftet leicht tief nach einer süßen Art von dunkler Schokolade und hat etwas nussiges mit dabei. Der Duft passt ganz gut.

 

Die Menge der Haselnuss-Stückchen, deren Größe, die Konsistenz und der Geschmack der Stücke ist sehr gut und bringt punktuell ein angenehmes Aroma. Zuerst hat man die leicht zergehende Schokolade, eher süß und leicht im Geschmack, auch wenn es bereits ein tiefere Aroma als milka sonst hat und in Richtung feinherb geht. Dank der Nuss hat man dann die feinen herben Noten der Haselnuss mit dabei und eine gute Kombination der Aromen. Am Rande wirkt die Schokolade in einem Hauch dezent kühl. Die Schokolade wirkt sehr gut abgerundet und hat keine wirkliche Herbe.

 

Fazit:

Eine weitere Sorte der milka Dark Milk. Die Kombination mit Haselnuss ist ganz klassisch, aber bei milka sonst mit der normalen Schokolade, macht sich nun hier mit der dunkleren Schokolade aber auch sehr gut. Es ist etwas weniger süß, somit auch einen Hauch tiefer im Aroma, ist in der Richtung als feinherb erkennbar, aber auch noch süß. Die Haselnuss passt gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/08/19/milka-dark-milk-haselnuss/

 

19. AUGUST 2020 BLACKEDGOLD.COM


MILKA DARKMILK KAKAO MANDEL CRÈME

MILKA DARKMILK KAKAO MANDEL CRÈME

Zarte Milchschokolade mit mehr Kakao ; Dunkle Alpenmilch Schokolade mit Kakao-Mandelcrèmefüllung (40%).

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Rapsöl, Magermilchpulver, Butterreinfett, fettarmes Kakaopulver (3,5%), Palmöl, Mandelmasse (2,5%), Milchzucker, Sahnepulver, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Vanillearoma.

 

In der Packung sind 100g, aufgeteilt auf ca. 10 einzeln gewickelte Kugeln. Auf 100g kommen ca. 49g Zucker.

 

Schokoladenkugeln, gefüllt mit einer festen Kakao Creme und winterlich verpackt. Die Kugeln haben eine normal dicke Hülle, teils mit ein paar stärkeren Stellen und sind aus milka Darkmilk Schokolade, also dunkle Schokolade im Sinne von milka. Im Inneren findet sich eine Füllung aus etwas festerer Kakao Creme, die im Mund kühler, schokoladig und kompakt-cremig wirkt. Die Kugel duftet schokoladig mit einer süßlich feinherben Note, was vermutlich bereits die Kombination aus Hülle und Füllung ist. Die Füllung hat einen guten und kräftigen Kakao Geschmack, ist dabei aromatisch tief und dennoch leicht süß. Die Füllung schmeckt etwas wie Brownie Füllung bei Pralinen und hat auch eine ähnliche Konsistenz, sowie eine dezente Herbe am Ende. Die Schokoladenhülle ist dazu noch mit einer hellen und süßen Schokolade parallel zu vernehmen, was die abschließende dezente Herbe verschleiert, aber auch das kräftige Schoko Aroma abmildert und alles recht hell wirken lässt. Die dunkle Alpenmilchschokolade ist halt doch eher eine Milchschokolade, zumindest spätestens im Kontrast zur überraschend aromatischen Füllung.

 

Fazit:

Schokoladige Kugeln mit gutem Geschmack der Füllung. Die Schokoladenhülle der Kugeln hätte gerne dunklere Schokolade sein dürfen, da diese doch den Gesamtgeschmack einen Hauch zu hell erscheinen lässt, aber für milka ist es eine gute Mischung, um nicht zu kräftig im Geschmack zu werden. Die Füllung wirkt eher gehaltvoll, aber sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/01/23/milka-darkmilk-kakao-mandel-creme/

 

23. JANUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM


MILKA DARKMILK KAKAO SPLITTER

MILKA DARKMILK KAKAO SPLITTER

Dunkle Alpenmilch Schokolade mit karamellisierten Kakaobohnenstückchen (9%)

 

 

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Magermilchpulver, Butterreinfett, Kakaobohnenstückchen (4,5%), Emulgator (Sojalecithine), natürliches Vanillearoma. Kakao: 40% mindestens in der dunklen Alpenmilch Schokolade.

 

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 48g Zucker.

 

Eine weitere Tafel von milka. Wie die anderen Sorten von darkmilk auch, hat diese  Verpackung ein anderes Design und die Tafel ist dünner, oder fühlt sich zumindest dünner an als reguläre milka Tafeln. Optisch sieht es wirklich gut aus.

 

Die Tafel duftet süßlich und leicht nach feinherber Schokolade, wobei doch eher mehr süßlich, so wie die anderen Sorten auch. Es ist der Duft von süßer feinherber dunkler Schokolade, also nicht echt bitter herb, sondern mild süß abgestimmt. Im positiven Sinne gibt es u.a ein paar gute Backschokoladen die einen ähnlichen Duft haben und auch einige andere Schokoladensorten. Der Duft ist stimmig und nicht so hell wie bei milka sonst, was sehr gut wirkt.

 

In der Schokolade finden sich zahlreiche Kakao Splitter die beim Essen einen angenehmen Biss haben, aber doch eher leicht zergehen und ganz fein knuspern. Kakao Splitter sind Kakao Nibs, aber bei dieser milka Sorte kleiner und nicht so hart bzw. zergehen die Stücke fast so wie man es von Zuckerkrusten kennt. Vermutlich leigt das am karamellisieren. (Beispielsweise sind diese Nibs deutlich härter.)

 

Im Geschmack hat die Schokolade ein gutes Kakao Aroma, ist zwar dabei auch recht süß, aber für milka doch gut. Ob die Nibs nun einen extra Eigengeschmack an die Schokolade abgeben, kann ich nicht wirklich sagen. Es ist eher einfach die cremige Schokolade mit süßen und teils feinherben Aromen. Von den Kakao Splittern kommt die Konsistenz mit feinen knuspern.

 

Fazit:

Die Sorte reiht sich ganz gut in die darkmilk Auswahl ein und hat eine gute Konsistenz und einen feinherben süßen Geschmack. Die Nibs bzw. Kakao Splitter sind hier leichter zergehend als bei manch anderen Schokoladen mit Kakao Splittern. Einerseits ist es so ganz angenehm beim naschen, andererseits hätte ich von den Kakao Splittern etwas mehr Biss erwartet. Insgesamt ist die Sorte aber ganz lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/05/30/milka-darkmilk-kakao-splitter/

 

30. MAI 2020 BLACKEDGOLD.COM


MILKA DARKMILK OSTEREIER

MILKA DARKMILK OSTEREIER

 

zarte Milchschokolade mit mehr Kakao ; dunkle Alpenmilch Schokolade. Ostereier / Feine Eier

 

 

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Magermilchpulver, Butterreinfett, Emulgator (Sojalecithine), natürliches Vanillearoma. Kakao: 40% mindestens.

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 48g Zucker.

 

Eine Oster-Variante der dunklen Schokolade von milka. Es ist die Darkmilk Schokolade, geformt zum Osterei und gefüllt. Die Eier haben einen leicht tieferen Schokoladeduft, der schon gut aber auch noch mild und unauffällig ist. Die Konsistenz der Eier ist stabil und mit leichten Biss. Die Füllung hat eine etwas weichere Konsistenz, ist aber dennoch eher fest und zergeht leicht und kühl im Mund.

 

Der Geschmack ist eine dunkle Schokolade, leicht süß, mit gutem Kakao Geschmack und ohne Herbe. Die fehlende Herbe ist tatsächlich bei darkmilk eine Besonderheit. Im Verlauf des Geschmacks ist es in der Mitte etwas zu hell und kühl, was Teile der Aromen weg nimmt, aber danach geht es mit einem guten Schoko-Kakao Aroma weiter, was gut schmeckt. Es ist geschmacklich rund. Der süße, dunkel Schokoladenteil hat aber auch typischen Noten der milka Schokolade, was man mögen muss.

 

Fazit:

Die darkmilk Schokolade ist weiterhin sehr gut, wenn es um milka Schokolade geht. Es ist die dunkle Schokolade von milka, mit gutem, mildem Aroma, aber auch etwas süßer. In der Form von Ostereiern ist die Schokolade ganz nett aufgemacht und die Füllung passt dazu. Es ist punktuell etwas Kühl und hell an der Füllung aber insgesamt gut schokoladig.

 

Tendenziell erinnert der kühle Moment der Füllung an die Schokoladenkugeln eines großen Schweizer Herstellers, den die haben ähnliche Eigenschaften. Hier ist es aber etwas weniger auffallend.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/03/31/milka-darkmilk-osterei/

 

31. MÄRZ 2021 BLACKEDGOLD.COM


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, also die aufgeführten Beiträge / die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold bietet kostenlos zugängliche Produkttest-Beiträge. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers.

BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.