NIEDEREGGER Lübeck

Im Jahre 1806 wurde das Unternehme gegründet. Wer an Marzipan denkt, hat schnell einen Gedanken an das Logo der Niederegger Lübeck Produkte. Es ist sehr bekannt und hat zahlreiche Variationen im Angebot. Es ist meist ein angenehmes Marzipan und die Geschmacksrichtungen bietet für unterschiedlichste Momente einen Genuss.



NIEDEREGGER LÜBECK APFEL STREUSEL

NIEDEREGGER LÜBECK APFEL STREUSEL

 

NIEDEREGGER LÜBECK Apfel Streusel mit Vollmilch-Schokolade ; Apfel Marzipan mit Vollmilch-Schokolade. 100% Marzipan-Rohmassen-Qualität

 

Die Zutaten: Mandeln 38 %, Zucker, Vollmilch-Schokolade 22 %(Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Apfel 4,9 %, Invertzuckersirup, Glukose-Fruktose-Sirup, Fruchtpulver Apfel 1,4 %(Apfel, Maltodextrin), natürliche Aromen, Alkohol, Säuerungsmittel: Zitronensäure

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g komme ca. 42,2g Zucker.

 

Da haben wir noch ein Marzipanbrot und diesmal mit einer ganz interessante Kombination an weiteren Zutaten. Hier gibt es Apfel Streusel im Marzipan und warum auch nicht? Es gibt ja Apfelstreuselkuchen mit Marzipan. Hier, bei diesem Marzipanbrot gibt es eine leichte Apfelnote, ganz dezent und hell, sowie eine leichte Teig-Note wie von Streuseln, allerdings kein knuspern der Streuseln.

 

Beim Verzehr trifft man auf eine weiche Marzipanmasse mit feiner Textur, dazu kommen einzelne Apfelstücke mit einer weichen Konsistenz. Die Aromen der Kombination sind insgesamt sehr mild gehalten, was sich auch zuvor im Duft widerspiegelt. Im Duft gab es keine auffällige Apfel oder Marzipan Note. Es gibt eine leichte Marzipan Note und auch Apfel und Streusel sind sehr mild. Die Apfelstückchen sind sehr selten vertreten. Ich hatte nach der Hälfte des Marzipanbrots  einmal ein Stückchen erwischt und erst in der zweiten Hälfte waren noch 2 oder 3 Stücke mehr. Wie gesagt, der Geschmack von Apfel ist auch dadurch insgesamt ganz mild und die Stückchen selbst geben auch kein kräftigeres Aroma ab. Die Streusel im Marzipan merkt man beim essen nicht direkt, aber es gibt ab und an leichte Teigaromen, die gut zu der Kombination passen.

 

Fazit:

Hm, eine tolle Produktidee und auch soweit recht lecker, aber teilweise leider so mild. Manchmal stelle ich mir dabei wirklich die Frage ob nur das Produkt was ich probiert habe so mild ist :) Hier gibt es also einen feinen aber sehr milden Marzipan, mit dezenter Apfelnote, die aber auch leicht untergehen kann und eine dezente Teignote, die punktuell und mild hinzukommt. Wenn man alles Aromen zusammen trifft, schmeckt die Kombination echt lecker. (Probiert wurde ungekühlt, bei Zimmertemperatur)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/07/05/niederegger-luebeck-apfel-streusel/

 

5. JULI 2018 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER LÜBECK BLACK AND WHITE CHOCOLATE MARZIPAN

NIEDEREGGER LÜBECK BLACK AND WHITE CHOCOLATE MARZIPAN

 

Niederegger Lübeck Black and White Chocolate Marzipan – mit weissen Schokoladenstückchen : Gefüllte Zartbitter-Schokolade mit Kakaomarzipan und weißer Schokolade (50%)

 

 

Die Zutaten: Zartbitter-Schokolade 50% (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Mandeln 24%, Zucker, weiße Schokolade gehackt 5,5% (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Milchzucker, Molkenpulver (Milch), Emulgator: Soja-Lecithine, natürliches Vanillearoma), Invertzuckersirup, Alkohol, stark entölter Kakao 0,6%, natürliches Kakao-Aroma, natürliches Aroma.

 

In der Packung sind 110g. Auf 100g kommen ca. 38,9g Zucker.

 

 

Die Tafel hat einen typischen aber etwas schokoladig abgefälschten Duft von Marzipan. Die Schokolade hat mit tiefen Aromen einer dunkeln Schokolade einen guten Anteil am Duft, wirkt aber süßlich und die Marzipanfüllung gibt einen guten Kontrast dazu.

 

Die Schokolade ist knackig, zergeht aber auch leicht und dezenter Kühle im Mund. Im Geschmack ist es eine feinherbe- aber auch süße Schokolade. Je nach Stück bekommt man auch eine leichte herbe oder auch kräftigere Kakao Note. Der Marzipan ist mild aber aromatisch, hat eine feine Konsistenz, wirkt in der Kombination mit der Schokolade cremig und leicht schokoladig. Neben den genannten Aromen scheint der Marzipan noch einen Hauch Karamell Aroma zu besitzen, was man aber unter der Schokolade gar nicht direkt merkt. Letzteres können aber auch die weißen Schokoladenstückchen sein, von denen man sonst nichts mitbekommt.

 

Die Schokolade hat einen runden und guten Geschmack, ist aber nicht im Vordergrund zumindest nicht direkt. Der Marzipan hat Aromen die sich mit der Schokolade mischen, aber wenn man ein Stück der Tafel isst, kommen auch Marzipan Aromen klar und gut an der Schokolade vorbei.

 

Fazit:

Die Schokolade einzeln gesehen, ist süß aber rund und lecker. Auch die Füllung aus Marzipan und Stücken weißer Schokolade ist einzeln ganz gut, aber erst die Kombination aus Schokolade und Marzipan bringt hier die vollen Aromen. Es schmeckt schokoladig aber auch Marzipan mischt sich gut hinein und schafft es sogar die Schokolade zu dominieren. Es ist so gesehen ein leicht schokoladiger Marzipan – Marzipan wie man ihn von Niederegger kennt und dann noch die Aromen einer süßen dunklen Schokolade. Besser kann ich es nicht beschreiben. Die Kombination ist wirklich lecker, nur die weiße Schokolade geht etwas unter.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/06/12/niederegger-luebeck-black-and-white-chocolate-marzipan/

 

12. JUNI 2020 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER ENERGIE PFIRSICH MATCHA MARZIPAN

NIEDEREGGER ENERGIE PFIRSICH MATCHA MARZIPAN

 

NIEDEREGGER Energie Pfirsich Matcha Marzipan : Pralinen mit Pfirsich-Matcha-Grüntee-Marzipanfüllung (73%) in Vollmilch-Schokolade

 

 

Die Zutaten: Mandeln 40 %, Vollmilch-Schokolade 27 %(Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Zucker, Invertzuckersirup, Fruchtpulver Pfirsich 1,9% (Maltodextrin, Pfirsiche, Säureregulator: Zitronensäure), Matcha-Grüntee 1,6 %, Alkohol, natürliches Aroma

 

In der Packung sind 50g, aufgeteilt auf 4 Herzen / Pralinen. Auf 100g kommen ca. 39,3g Zucker.

 

 

Was haben wir den da? Zarte Vollmilch-Schokoladen Herzen gefüllt mit Pfirsich-Matcha Marzipan. Hm, bis zu Matcha hat es sich sogar gereimt.

 

Die Pralinen habe eine Herzform und eine Hülle aus glatter Schokolade. Außen duftet es leicht und im Inneren dann dezent nach Schokolade und deutlich mehr nach mildem Pfirsich, mit einer sehr angenehmen Note. Marzipan ist im Duft mit einem leicht nussigen, bzw. Mandel Hauch zu vernehmen. Im Inneren gibt es eine Marzipanfüllung, die in einer grünen Farbgebung erstrahlt, was vom Matcha kommt. Beim Essen hat die Füllung eine weiche Konsistenz und besitzt eine leichte Textur vom Marzipan. Die Füllung ist von der Schokolade umschlossen und das bleibt im Geschmack ähnlich, denn da kommt eine leicht kühl und Schokoladennote auf, die gefühlt drum herum liegt, zwar nur leicht aber doch ab und an merklich.

 

Im Geschmack kommt direkt eine ganz milde Pfirsichnote auf, hell und leicht, dazu eine feine Marzipannote, aber auch dezent / im Hintergrund und dann hat alles eine leichte Matcha Tee Note, die sich in einer ganz mild würzigen Art mit dem Marzipan mischt. Der Marzipan hält stellenweise auch eine Mandel Note, bzw. eine nussige Note bereit. Der Geschmack wirkt sehr rund und perfekt abgestimmt. Meist ist die Kombination aus Marzipan mit Pfirsich am deutlichsten zu erkennen.

 

Die Schokolade ist nebenbei eine süße Variante und eher simpel, aber angenehm im Geschmack, sowie leicht zergehend. Die Füllung ist sehr cremig weich und auch recht süß. Insgesamt kommt beim Verzehr ein Aroma von sahnigem Likör mit einer dezenten fruchtigen Note auf, zumindest empfinden ich dies so. Aber es gibt hier auch so ein typisches Aroma, wie man es bei einigen Schokoladen / Pralinen usw. findet, die sagen wir mal „einfach“ gehalten sind. Eine leicht alkoholisch wirkende Note mit Süß. Wie bereits zuvor erwähnt, passt der Geschmack dann aber insgesamt recht gut.

 

Fazit:

Herzform, Marzipan, Pfirsich und Matcha, sowie Schokolade und dann passt das auch noch zusammen. Insgesamt sind es leckere Pralinen mit gutem Geschmack, ein paar Aromen wie man Sie üblicherweise auch bei anderen Pralinen findet, aber insgesamt doch überzeugend lecker. Die soweit guten Aromen werden allerdings auch etwas abgeschwächt, da der Geschmack doch auch von der Süße untergraben werden kann. Am Ende gefällt mir das leicht fruchtig, in Kombination mit nussigen Marzipan und leichtem „Gewürz“ im Hintergrund. Also lecker und etwas süß.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/08/25/niederegger-energie-pfirsich-matcha-marzipan/

 

25. AUGUST 2018 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER LÜBECK KLASSIKER COLA-ORANGE & ZITRONENLIMO

NIEDEREGGER LÜBECK KLASSIKER COLA-ORANGE & ZITRONENLIMO

 

Niederegger Lübeck Klassiker Cola-Orange & Zitronenlimo : Marzipan Klassiker mit Vollmilch-Schokolade ; Pralinen mit Vollmilch-Schokolade

  

Die Zutaten: Mandeln 38%, Vollmilch-Schokolade 29% (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Zucker, Invertzuckersirup, Alkohol, getrocknete Zitronenzubereitung (Dextrose, Maltodextrin, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Zitronensaftkonzentrat), Karamellsirup, Fruchtpulver Orange 0,7% (Maltodextrin, Orangen, natürliches Orangenaroma), quellkohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk 0,4% (Aufguss aus Lemongras (natürliches Mineralwasser, Lemongras), Zitronensaft, Rohrohrzucker, Traubensüße, Zitronenöl, Quellkohlensäure), quellkohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk mit natürlichem Koffein 0,4% (natürliches Mineralwasser, Rohrohrzucker, Karamell, Traubensüße, Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma, natürliches Koffein, Quellkohlensäure), natürliches Zitronenaroma mit anderen natürlichen Aromen, Zitronenöl, natürliches Aroma, natürliches Orangenaroma, Säuerungsmittel: L(+)-Weinsäure. Kakao. 33% mindestens in der Vollmilch-Schokolade

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 40,1g Zucker.

 

Cola-Orange-Marzipan : Praline mit Cola-Orange-Marzipanfüllung (72%) in Vollmilchschokolade.

Bei dieser Marzipan-Praline gibt es einen leichten Duft von Schokolade und einen Duft, der an der Schokolade vorbei mit einem Hauch Cola daherkommt. Der Duft ist ganz mild und ohne zu wissen das es Cola sein soll, ggf. nicht als solche zu erkennen.

 

Im Inneren trifft man auf eine sehr feine Marzipanfüllung, die cremig im Mund zergeht. Auch die Schokolade zergeht leicht. Im Geschmack kommt dann eine leichte Note von Cola auf, die am Anfang etwas präsenter erscheint und dann im hinteren Teil eines Bissens etwas von Marzipan und Schokolade eingeholt wird. So gesehen hat der Marzipan eine leichte Cola Note, aber diese ist nicht sehr kräftig. Auch im Geschmack erkennt man die Cola besser, wenn man es weiß, da es ansonsten auch einfach eine interessante Geschmackskombination mit schokoladigen Noten ist. Im Nachgeschmack merkt man Cola ggf. nochmal ganz leicht. [Das Aroma im Nachgeschmack erinnert mich etwas an eine ganz milde Form der Fruchtgummi Cola Flaschen eines großen Herstellers, nur hier viel milder.]

 

Zitronenlimo Marzipan : Praline mit Zitronenlimo-Marzipanfüllung (73%) in Vollmilchschokolade

Die Praline duftet leicht nach Zitrone, aber mehr wie ein Zitronenkuchen. Im Inneren findet sich eine Füllung mit feiner, leicht cremig wirkender Konsistenz. Da man Zitronenlimonade nicht mit dieser Konsistenz erwartet, assoziiert man den Geschmack ggf. auch mit Zitronenkuchen, aber auch eine Limonade ist denkbar. Der Geschmack erinnert an Zitronenkuchen, dann etwas stärker konzentriert an Zitrone und ist dabei recht authentisch und aromatisch / kräftig. Es müsste der Geschmack von geriebenen Zitronenschalen* sein, da es konzentriert aber nicht gekünstelt wirkt. *In den Zutaten findet sich getrocknete Zitronenzubereitung, Zitronenöl und Lemongras was da durchaus treffend ist. Eine feine säuerliche Art der Zitrone ist auch mit dabei.

 

Bei einer Praline hat es mich sehr an einen Zitronen-Käsekuchen erinnert, auch durch die weiche Konsistenz des Marzipans. Manch ein Zitronen-Sandkuchen hat ebenfalls so einen Duft.

 

Fazit – Cola-Orange-Marzipan:

Ganz lecker und behält den Character vom Marzipan gut bei, hat aber dennoch eine leichte Cola Note. Wer jetzt pur Cola oder intensive Cola-Aromen erwartet, der wird enttäuscht, aber wer einen feinen Hauch an erfrischender Süße mit einem Hauch von Cola im Marzipan nicht abgeneigt ist, der hat hier etwas zum Probieren. Nicht immer erkennt man Cola dabei direkt, aber auch wenn man es nicht erkennen sollten, hat der Geschmack etwas für sich. Lecker.

 

Fazit – Zitronenlimo Marzipan:

Kräftig in der Zitronen-Note und dann mit einem ganz leichten Marzipan im Hintergrund. Die Konsistenz ist sehr angenehm und der Geschmack schön aromatisch von der Zitrone dominiert. Die Zitrone schmeckt wie frische Zitrone bzw. Saft / Schale oder ähnliches und wirkt stimmig. Selbstgemacht Limonade könnte ich mir mit dem Geschmack vorstellen. So wie richtig süße gekaufte Limonade schmeckt es zum Glück nicht. Die Praline ist für alle die Zitronen gerne mögen, aber Marzipan geht stark in den Hintergrund.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/06/29/niederegger-luebeck-klassiker-cola-orange-zitronenlimo/

 

29. JUNI 2020 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER LÜBECK KAFFEE-ORANGE MIT ZARTBITTER-SCHOKOLADE

NIEDEREGGER LÜBECK KAFFEE-ORANGE MIT ZARTBITTER-SCHOKOLADE

 

Niederegger Lübeck Kaffee-Orange mit Zartbitter-Schokolade : “Unser Marzipan Brot des Jahres 2019” ; Kaffee-Orange Marzipan mit Zartbitter-Schokolade. 100% Marzipan-Rohmassen Qualität

 

 

 

Die Zutaten: Mandeln 37%, Zucker, Zartbitter-Schokolade 22% (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Orangenschalen 6,3%, Glukose-Fruktose-Sirup, Invertzuckersirup, löslicher Kaffee 1,9%, Alkohol, Natürliches Orangen-Aroma, Säuerungsmittel: Zitronensäure

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 39,7g Zucker.

 

Die Sorte gibt es schon eine Weile, aber noch haben wir 2019 :)

Niederegger Lübeck Kaffee-Orange mit Zartbitter-Schokolade – “Unser Marzipan Brot des Jahres 2019” ; Kaffee-Orange Marzipan mit Zartbitter-Schokolade. 100% Marzipan-Rohmassen Qualität. Hier haben wir also Marzipan mit Kaffee und Orangen Geschmack, also eine weiche Masse unter einer knackigen Hülle aus Schokolade. Das Marzipanbrot hat einen schokoladigen Geschmack, was auch der Optik entspricht und dazu eben eine leicht herb-süßliche Mischung mit Kaffee+Orange. Es startet mit einem guten Kaffee Aroma und wird dann von der Orange untermalt bis beide Noten gleichauf sind. Am Ende gewinnt Orange leicht die Oberhand und steuert auch ein fruchtiges Gefühl bei.

 

Es ist eine weiche Füllung mit Kaffee- und Orangen Noten, beides mild aber aromatisch und sehr präsent. Es sind ganz feine Aromen die sehr harmonisch und soweit perfekt wirken. Die Kaffee Note ähnelt denen in einem feinem Tiramisu und die Orange einer ganz feinen konzentrierten Variante.

 

Fazit:

So wie man ein Marzipanbrot erwartet, also durchaus etwas süßer, aber dafür mit einer sehr leckeren Mischung von Kaffee und Orange, was nicht so alltäglich ist. Die Mischung passt und wirkt harmonisch. beim Probieren war ein härteres Stück Mandel (?) in der Mischung, zumindest war es etwas nussiges wodurch das weiche kurz unterbrochen war. Der Geschmack von Marzipan ist hier nicht ganz so im Vordergrund, aber für alle die Marzipan mit Abwechslungsreichen Aromen mögen, gibt es hier eine tolle Sorte. Sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/12/13/niederegger-luebeck-kaffee-orange-mit-zartbitter-schokolade/

 

13. DEZEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER MARZIPAN MIT KARAMELLISIERTEN HASELNÜSSEN

NIEDEREGGER MARZIPAN MIT KARAMELLISIERTEN HASELNÜSSEN

 

Niederegger Marzipan mit karamellisierten Haselnüssen

 

Niederegger Marzipan mit karamellisierten Haselnüssen ist total lecker und überhaupt nicht so „schwer“ für den Magen wie befürchtet. man merkt dabei den qualitativ guten Marzipan. 

 

Verpackung: Es passt wieder ein bisschen besser zum Titel meines Blogs, da unter der Süßigkeit eine goldene Pappe liegt. Außen rum ist eine Plastikverpackung mit aufgedruckten Produkt und großem Sichtfenster. Die Verpackung enthält 150g.

 

Geschmack: Die Kombination aus Niederegger Marzipan mit karamellisierten Haselnüssen und Schokolade ist sehr lecker. Der Marzipan schmeckt wie man es von gutem Marzipan erwartet, d.h. mild mit leichtem, lockeren Geschmack und das ganze ohne das es „schwer“ wirkt. Der Schokoladenmantel ist relativ neutral im Geschmack und rundet den Geschmack ab, hat aber auch die bedeutende Aufgabe die Nüsse an Ort und stelle zu halten. Die Haselnüsse kommen im Ganzen und sind karamellisiert … und schmecken wie Haselnüsse passend zur gesamten Kombination.

 

Lecker! Im Laden zwar ein wenig teuer aber immer noch lecker!

 

https://blackedgold.wordpress.com/2014/08/12/niederegger-marzipan-mit-karamellisierten-haselnussen/

 

12. AUGUST 2014 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER MARZIPAN WALNUSS-RUM-KROKANT

NIEDEREGGER MARZIPAN WALNUSS-RUM-KROKANT

 

Niederegger Marzipan Walnuss-Rum-Krokant : Ein Vollmilchschokoladen Stick, gefüllt mit Wallnuss-Rum-Krokant-Marzipan (34%).

100% Marzipan-Rohmassen Qualität

 

 

Die Zutaten: Vollmilch-Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Mandeln 17%, Zucker, Walnüsse 1,4%, Rum 1,3%, Haselnüsse 1,2%, Invertzuckersirup.

Kakao: 33% mindestens in der Vollmilchschokolade

 

In der Packung sind 40g. Auf 100g kommen ca. 46,1g.

 

 

Ein längliches Stück Schokolade, durch kleine Einkerbungen ansatzweise eingeteilt, mit durchgehender Füllung aus Wallnuss-Rum-Krokant-Marzipan.

 

Außen gibt es einen leichten Schokoladenduft und unter der Hülle kommt dann ein angenehmer Rum-Duft. Die Konsistenz der Füllung ist ganz klar die von Marzipan, mit einigen kleinen weichen Stücken. Ein paar Korkantstücke nimmt man war, aber nicht viele und nicht in allen „Abschnitten“, die in der Einteilung angedeutet sind. Bei zwei bis drei Stücken dieser „Abschnitte“ habe ich insgesamt ca. 2-3 etwas größere Krokantstücke gespürt, allerdings darf man sich das nicht so groß und knusprig vorstellen, wie Krokant gewöhnlich wahrgenommen / verarbeitet wird. Es sind eher ein paar kleinerer Stücke Walnuss, die so aber gut in die feine Marzipanmasse passen und nicht stören.

 

 

Der Geschmack hat ganz klar den Hauptteil im Marzipan, stark vom Rum beeinflusst. Der Marzipan vermischt sich gut mit der Schokolade und ergibt einen Runden Geschmack. Die Walnuss ist dezent vertreten und am Rande zu erhaschen. Die Walnuss merkt man nicht so richtig, punktuell mal aromatisch und punktuell erhascht man, wie gesagt, auch mal ein Stück vom Krokant, man hätte es aber auch weglassen können.

 

Fazit:

Rum, Marzipan und Schokolade, was will man mehr. Die Walnuss ist auch gut, aber nicht sonderlich intensiv, stört aber auch nicht und ergänzt ein paar Geschmacksnoten in die Komposition. Dank der feinen Marzipanmasse und dem leckeren Rum Aroma ist der Stick dann sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/04/06/niederegger-marzipan-walnuss-rum-krokant/

 

6. APRIL 2017 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER LÜBECK MARZIPAN RUM TRAUBE KNUSPERBROT

NIEDEREGGER LÜBECK MARZIPAN RUM TRAUBE KNUSPERBROT

Rum-Traube-Marzipan mit Vollmilch-Zartbitter-Schokolade und gehackten Mandeln (4,4%). 100% Marzipan Rohmassen Qualität

 

Die Zutaten: Mandeln 42 %, Zucker, Vollmilch-Schokolade 13 %, (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Sultaninen 9,8 %, Zartbitter-Schokolade 5 %, (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Invertzuckersirup, Rum 1,8 %, Alkohol, Sonnenblumenöl, Rapsöl.

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g komme ca. 39,1g Zucker.

 

 

Hier haben wir NIEDEREGGER LÜBECK MARZIPAN RUM TRAUBE KNUSPERBROT, ein Mischung aus Rum-Traube-Marzipan mit Vollmilch-Zartbitter-Schokolade und gehackten Mandeln (4,4%) in der Hülle. Das Stück ist außen unförmig durch die Mandelstücke und die Verpackung sieht zuerst kaputt aus, obwohl es nur die Abdrücke der Mandeln sind.

 

in der Hülle sieht man zahlreiche Mandelstücke und die Hülle hat einen leichten  Schokoladenduft, mild mit leichter Mandel Note. Im Inneren kommt ein feiner Rum Duft auf, hell und präsent aber nicht zu kräftig. Man sieht Marzipan und darin ganze Sultaninen, die offensichtlich in Rum eingelegt wurden und dementsprechend weich und saftig sind. Beim essen hat die Marzipanmasse eine leichte weiche Konsistenz, mit feiner Textur und dazu kommen eben die Sultaninen, was sehr gut zusammenpasst.

 

Im Aroma gibt es einen nur ganz milden Marzipan Geschmack, etwas gemischt durch die Rum Note, aber auch nur ganz leicht und milder als im Duft. Dazu kommt eine Mandel sowie eine leichte Schokoladennote. Trifft man auf eine Sultanine, wird der Rum ggf. ganz kurz etwas stärker.

 

Fazit:

Wie ich immer sage, Marzipan geht immer und auch hier hat der Marzipan eine gute Qualität und wurde ganz lecker kombiniert. Leider sind die Aromen der einzelnen Zutaten recht mild und alles zusammen wirkt etwas süß, während der Marzipan schwach im Eigengeschmack scheint. Die Rum Note passt ganz gut, ist aber auch nicht zu kräftig gewählt. Insgesamt ganz lecker, aber mir fehlten doch etwas die Marzipanaromen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/07/03/niederegger-luebeck-marzipan-rum-traube-knusperbrot/

 

3. JULI 2018 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER MARZIPAN WEIHNACHTSBROT SPEKULATIUS

NIEDEREGGER MARZIPAN WEIHNACHTSBROT SPEKULATIUS

Gewürz – Marzipan mit Vollmilch-Schokolade

 

Die Zutaten: Mandeln 40 %, Zucker, Vollmilch-Schokolade 22 % (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Haselnüsse, Invertzuckersirup, Alkohol, Gewürze 0,3 %, Zimt, natürliches Aroma

 

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 36,6g Zucker.

 

Hier haben wir ein Marzipanbrot, nur noch etwas weihnachtlicher als es sowieso schon ist. Unter einer dünnen Milchschokolade befindet sich eine Marzipanmasse, die hier zusätzlich noch mit Gewürzen verfeinert wurde. Auch finden sich einzelne Mandelstücke in der Marzipanmasse. Optisch sieht die Füllung etwas anders aus als auf der Verpackung, hat aber einen guten Duft und Geschmack.

 

Es duftet nach Spekulatius, bzw. eher einfach leicht würzig frisch und nicht nach Marzipan oder nur ganz wenig. Für Spekulatius ist das Aroma etwas zu würzig, aber generell erst mal ganz lecker. Beim essen gibt es eine weiche Konsistenz und ab und an kommen ein paar Mandelstücke vor, die etwas für Abwechslung und einen leichten Biss sorgen. Der leicht würzige Geschmack ist insgesamt präsent aber auch eher dezent und angenehm. Marzipan schmeckt man noch, aber geht hier doch schon sehr in den Hintergrund, bzw. hat nur eine leichte Aromastruktur.

 

Fazit:

Ein leicht würziges Marzipanbrot, mit dezenten Marzipangeschmack und dafür mit weihnachtlichen Gewürzen. Lecker, vielleicht etwas würziger als Spekulatius aber nicht zu intensiv. Definitiv gut zum naschen geeignet. Marzipan sollte man aber immer noch mögen :) Angeblich gibt es ja Menschen die kein Marzipan mögen, aber dadurch bleibt für andere eben mehr übrig.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/12/24/niederegger-marzipan-weihnachtsbrot-spekulatius/

 

24. DEZEMBER 2017 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER NOUGAT KAFFEE

NIEDEREGGER NOUGAT KAFFEE

 

Gefüllte Vollmilchschokolade mit Kaffee-Nougat und krokantiertem Kaffee (34%). Nuss-Nougat mit Kaffeekrokant in zarter Vollmilch-Schokolade.

 

Die Zutaten: Vollmilch-Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Zucker, Haselnüsse 14 %, Kakaobutter, Kakaomasse, löslicher Kaffee 0,5 %, Röstkaffee 0,4 %, Emulgator: Sonnenblumen Lecithine, Sonnenblumenöl

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 50,5g Zucker.

 

 

Die Tafel duftet bereits beim auspacken, mild nach Kaffee und Milchschokolade. Die Tafel ist eingeteilt in einzelne Kammern, die jeweils mit einer Nuss-Nougat Creme gefüllt sind. Die Füllung im inneren duftet etwas intensiver nach Kaffeearomen.

 

Die Schokoladenhülle zergeht leicht beim essen und man kommt quasi direkt zur Füllung. Es gibt eine guten Schokoladengeschmack, eine angenehme Textur bei der Nougat Masse, einige Stückchen aus krokantiertem Kaffee und insgesamt ein mildes, angenehmes Kaffeearoma.

Die Nougat Masse hat für sich erst mal nur ein feines, leichtes Kaffeearoma und ist damit, im Vergleich zu anderen Schokoladen mit Kaffee, recht mild. Ein zusätzliches Kaffeearoma kommt dann noch durch die Kaffeestücke, genauso wie eine leichtes knuspern beim essen. Im gesamten gesehen, ist das Aromen meist recht mild aber präsent und passt sehr gut in die gesamte Komposition.

 

Fazit:

Bei der Niederegger Nougat Kaffee Tafel gibt es ein gutes, nicht zu starkes Kaffeearoma, umhüllt von leckerer Schokolade. Im Vergleich zu anderen Schokoladen mit Kaffeearomen ist diese hier eher mild, aber dafür immer präsent und hat einen sehr guten Geschmack. Durch die Kaffeestücke wird der Geschmack punktuell etwas ergänzt und der Nachgeschmack auf eine gute Kaffeenote gebracht. Insgesamt sehr lecker, nicht zu intensiv, nicht gekünstelt und harmonisch. Man sollte kein starkes, z.B. Espresso Aroma erwarten, sondern eine sanfte Kaffeenote. Lecker :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/05/28/niederegger-nougat-kaffee/

 

28. MAI 2017 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER NOUGAT SAHNE CHOCOLATE CRISP

NIEDEREGGER NOUGAT SAHNE CHOCOLATE CRISP

Sahne – Nougat mit Schokolade und krokantiertem Kakao. Cremiges Sahne-Nougat verfeinert mit Chocolate Crisp.

 

Die Zutaten: Zucker, Haselnüsse 22%, Kakaobutter, Sahnepulver 12%, Vollmilchpulver, Schokolade gehackt 4,5% (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Soja-Lecithine, natürliches Vanillearoma), Krokantierter Kakao 4,5% (Kakaonips, Zucker), Kakaomasse, Emulgatoren: Soja-, Sonnenblumen-Lecithine), Vanille-Extrakt

 

In der gezeigten Verpackung sind vier Stücke und insgesamt 50g. Auf 100g kommen ca. 46,3g Zucker.

 

Das ist Nougat, um genauer zu sein „Sahne – Nougat“ mit Schokolade und krokantiertem Kakao. Quasi eine weiche Praline ohne Schokoladenhülle.

 

Diese kleine Nougat Praline ist etwas anderes als man bei „Nougat“ erwarten könnte. Hier ist die Masse eben Sahne-Nougat, was daraus eine weichere Masse macht. Die Konsistenz ist fein, weich und cremig, vor allem bei Zimmertemperatur oder wärmer. Gekühlt ist die Nougat Sahne Praline etwas fester und besser zu naschen, ohne sich dabei die Finger zu verkleben. Die Stücke duften etwas intensiver nach Nougat und daher eben auch nach Haselnuss.

 

Die Stücke sind, wie bereits erwähnt, total cremig, weich und sahnig. Dazu kommt ein gutes Aroma von Nougat, Haselnuss und zahlreichen Schokoladenstücke im inneren. Kakaonips, bzw. krokantierter Kakao gibt zwar nur dezente Aromen ab, erzeugt dafür aber immer wieder Stellen zum verweilen und kleine Schokoladennoten. Die weiche Masse hat somit auch einen Hauch von Biss :)

 

Fazit:

Ein toller Geschmack von Nougat und Haselnuss, aber mal weich und sahniger als üblich. Die Stücke sind süß, aber für Nougat auch nicht zu süß. Gekühlt sind die Stücke etwas fester und zerfallen dann leicht und total cremig im Mund. Bei Zimmertemperatur, bzw. bei sommerlichen Temperaturen sind die Stücke sehr weich und verkleben gerne auch die Finger. Insgesamt sehr leckere, sahnige, Nougat – Pralinen :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/06/06/niederegger-nougat-sahne-chocolate-crisp/

6. JUNI 2017 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER LÜBECK SCHOKO BANANE

NIEDEREGGER LÜBECK SCHOKO BANANE

Klassiker des Jahres – Pralinen mit Bananen- und Kakaomarzipanfüllung (73%) in Zartbitter-Schokolade

 

Die Zutaten: Mandeln 39%, Zartbitter-Schokolade 27% (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Zucker, Invertzuckersirup, Fruchtpulver Banane 2,2%, Alkohol, stark entölter Kakao 0,7%, natürliches Kakaoaroma, natürliches Aroma. Kakao: 50% mindestens in der Zartbitter-Schokolade.

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 37,0g Zucker.

 

Die Marzipan Pralinen duften leicht nach Banane mit einem Hauch von Schokolade. Die Hülle besteht aus einer dünnen knackigen Schokolade, die man ganz leicht schmeckt. Im Inneren findet sich eine Füllung aus feinem, saftigem Marzipan, Kakaomarzipan um genau zu sein, mit einem Hauch von Banane, die eine Hauch konzentriert wirkt. Ein ähnliches Aroma kann man meiner Meinung nach auch bei gebratener Banane finden. Der Marzipan ist ggf. etwas weniger süß, dafür kommt ein zusätzliches leichtes Süße-empfinden durch die Bananenaromen. Im Nachgeschmack bleibt eine ganz feine Note der Banane und ggf. ein Hauch der Schokolade. Auch kann es im Nachgeschmack kurzzeitig trocken wirken.

 

Fazit:

Die Kombination hatte ich mir viel intensiver vorgestellt und bin nun positiv überrascht. Der Geschmack ist gut auf Marzipan gelenkt, hat aber ganz feine und merkliche Bananenaromen, die erstaunlich gut zum Marzipan passen. Auch die Süße ist nicht zu kräftig. Insgesamt sehr lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/06/06/niederegger-luebeck-schoko-banane/

 

6. JUNI 2020 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER LÜBECK TRÜFFEL MOUSSE AU CHOCOLAT

NIEDEREGGER LÜBECK TRÜFFEL MOUSSE AU CHOCOLAT

 

Gefüllte Zartbitter-Schokolade mit Mousse au Chocolat-Trüffelfüllung 34%

 

Die Zutaten: Zartbitter-Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Teilentrahmte Kondensmilch, Sahne, Weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Alkohol, Eierlikör, Butter, Aroma

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 35,6g Zucker.

 

Die Tafel besteht aus mehren Kammern, deren Decke gewölbt ist. Im Inneren findet sich eine lockere Mousse Füllung. Die Hülle hat eine knackige Art und ist recht dünn. Im Mund zergeht die Schokolade leicht. Die Füllung darunter ist fest-cremig und optisch kompakt, aber doch leicht zergehend und locker.

 

Im Geschmack kommt durch die Hülle ein kräftigerer Schokoladengeschmack auf und die Füllung gibt eine kühle helle Trüffel-Schoko-Mousse Note hinzu. Insgesamt ist es damit schokoladig aber wechselt dabei zwischen kräftig und hell-kühl.

 

Fazit:

Man erkennt die Trüffel-Mousse als solche und der Schokoladengeschmack kommt spätestens dank der Schokoladenhülle gut auf. Es ist gut schokoladig, aber auch etwas heller und kühler. Insgesamt lecker.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/05/25/niederegger-luebeck-trueffel-mousse-au-chocolat/

 

25. MAI 2019 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER TRÜFFEL STICK SMOOTHIE VERY BERRY

NIEDEREGGER TRÜFFEL STICK SMOOTHIE VERY BERRY

 

NIEDEREGGER Trüffel Stick Smoothie very Berry

Gefüllte Zartbitterschokolade mit Frucht-Trüffelfüllung 38%

  

Die Zutaten: Zartbitter-Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter,  Vollmilchpulver, Emulgator: Soja Lecithine, Vanille-Extrakt), weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja Lecithine, Vanille-Extrakt), Sahne, Alkohol, Erdbeeren 0,7 %, Himbeeren 0,7 %, rote Johannisbeeren 0,7 %, natürliches Vanille-Aroma, Butter, Brombeeren 0,3 %, Fruchtpulver Limone 0,3 % (Maltodextrin, Limonensaftkonzentrat, natürliches Aroma), Wildheidelbeere 0,3 %

 

In der Packung sind 40g. Auf 100g kommen ca. 36,5g Zucker.

 

 

Das ist ein Trüffel-Stick – Smoothie „Very Berry“ – mit Zartbitter-Schokolade und einer fruchtigen Trüffelfüllung. Die Hülle hat einen fein herben Schokoladenduft, der mir sehr gut gefällt. Die Füllung duftet kaum, bzw. nur mild  wenn der Stick angebrochen wird.

 

 

Im inneren kommt man zur feinen Füllung, die ab und an von Stücken der Beeren unterbrochen wird. Die Textur ist dennoch insgesamt sehr fein. Die Trüffel Note in der Füllung schmeckt sehr gut und frisch. Das Beerenaroma ist leicht, nicht zu intensiv, allerdings vielleicht auch teilweise etwas zu mild.

Sehr gut: die Füllung hat so gut wie keine säuerliche Note, aber dafür ist auch das Fruchtaroma eher mild gehalten. Der Geschmack geht in Richtung Blaubeere und schmeckt ähnlich wie Blaubeerjoghurt.

 

Fazit:

Die Trüffel Füllung ist von der frische und dem Grundaroma her wirklich toll. Das Beerenaroma könnte gerne einen Hauch stärker sein, bzw. auch unterschiedliche Aromen entfalten, da die Füllung eigentlich überwiegend nach Blaubeere schmeckt. Insgesamt lecker, zwar etwas mild, dafür aber gekühlt zum naschen sehr gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/06/01/niederegger-trueffel-stick-smoothie-very-berry/

 

1. JUNI 2017 BLACKEDGOLD.COM


NIEDEREGGER TRÜFFEL VANILLE SOUFFLÉ

NIEDEREGGER TRÜFFEL VANILLE SOUFFLÉ in knackiger Zartbitterschokolade.

Trüffel-Stick Vanille-Soufflé mit Zartbitter-Schokolade

  

 

Die Zutaten: Zartbitter-Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Sahne, Teilentrahmte Kondensmilch, Alkohol, natürliches Vanille-Aroma 1,0 %, Invertase

 

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 37,9g Zucker.

 

 

Das ist ein Schokoladenstick, d.h. gefüllte Zartbitterschokolade mit Vanille Souffle-Trüffelfüllung 38%. Der Stick duftet sehr gut nach frisch wirkender Trüffelcreme und leicht nach Vanille. Der Duft ist bereits nach dem öffnen der Verpackung gut und an der Füllung selbst noch etwas stärker. Die Schokolade selbst Duft kaum merklich.

 

 

Die Schokoladenhülle ist relativ dünn, gibt beim essen sehr schnell nach und zergeht recht zügig. Die Creme, auf die man dann trifft, ist ganz weich und hat ein feines Aroma mit dezenter Vanille und dezenten Trüffelcreme Aroma. Zusammen mit der Schokolade schmeckt es stellenweise ein wenig wie Stracciatella.

Die Schokolade hat einen sehr feinen Geschmack, leicht süß und mild schokoladig und passt damit sehr gut zur feinen Vanille Note. Wirklich richtig lecker.

 

Fazit:

Eine absolute Empfehlung für den Sommer und ich hab nur einen Stick zum probieren geholt, der dann viel zu schnell weg war. Die Trüffelcreme schmeckt sehr leicht und frisch. Die Aromen sind alle sehr mild, haben aber genügen Präsenz um einen guten Geschmack zu entwickeln. Ob der Geschmack nun dem eines Soufflé ähnelt, wage ich zwar zu bezweifeln, aber es soll ja auch nur in die Richtung gehen, also einen Hauch von Vanille :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/05/27/niederegger-trueffel-vanille-souffle/

 

27. MAI 2017 BLACKEDGOLD.COM


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.  

BlackedGold führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.