Autos, Offroad, Camping

Mit Autos und anderen Kraftfahrzeugen kenne ich mich nicht aus, aber die Autorinnen und Autoren der Bücher schon. Die Bücher sind interessant und machen Lust darauf, sich hinters Steuer zu setzen.

Für alle etwas dabei, wenn es um Abenteuer-Fahrzeuge geht. Raus in die Natur, mit PS und All-Rad, oder im Camping-Mobil.

 

[Werbung] Die vorgestellten Bücher wurde kostenlos vom Pietsch Verlag (Paul-Pietsch-Verlage ; u.a. Motorbuch Verlag) zur Verfügung gestellt. 



Mercedes-Benz Transporter

Mercedes-Benz Transporter. Autor: Randolf Unruh ISBN: 978-3-613-04442-5
Mercedes-Benz Transporter. Autor: Randolf Unruh ISBN: 978-3-613-04442-5

Mercedes-Benz Transporter - Von Bremern, Düsseldorfern, Sprintern & Co. 

Autor: Randolf Unruh 

269 Seiten & 220 Bilde 

Motorbuch Verlag [Pietsch Verlag] 

Das Buch ist 06/2022 erschienen und kostet 39.90 €. 

ISBN: 978-3-613-04442-5 

  

Das Buch bietet einen Blick auf die Historie, die Gegenwart und einen ersten Blick in die nahe Zukunft. Mercedes-Benz Transporter sind bekannt und immer wieder auf den Straßen anzutreffen, zwar sind die Fahrzeuge gefühlt nicht so kultig wie Kleinbusse der Konkurrenz, aber beliebte und dauerhaft präsente Allrounder. Im Inhaltsverzeichnis führen die Jahre 1896 bis 2023 durchs Buch.  

 

 

 

 

 

 

Die Kapitel:

 

1896-1955 Vom Benz Lieferungswagen zum Mercedes-Benz 170 V 
1955 L319 ; Das blaue Wunder 
1966 Düsseldorfer Transporter 
1970 Hamburger Transporter 
1977 Bremer Transporter 
1986 MB 100 D ; T2 und Vario 
1995 Sprinter ; Vito und V-Klasse 

2001 Vaneo 

2003 Vito 2 & Viano 

2006 Sprinter 2 

2012 Citan 

2013 Vito 3 und V-Klasse 2 

2017 X-Klasse 

2018 Sprinter 3 

2021 Citan 2 

2022 T-Klasse und EQT 

2023 E-Sprinter 

Im Buch werden die Fahrzeuge der Jahre anschaulich präsentiert. Man sieht mal regulär wirkenden Ausführungen, aber auch ein paar besondere Aufbauten oder Varianten, Fotos vom Windkanal, Messefotos oder auch ein paar Konzeptzeichnungen. Langweilig wird es nicht, wenn man sich für die Fahrzeuge interessiert. Die Fotos im Buch sind dabei meist groß und sobald es möglich wurde auch in Farbe. Die Anfänge sind allerdings in schwarz-weiß. Drum herum tummeln sich informative Texte, die einem zum Teil den Werdegang, ein paar historische Details und auch technisches zu den Fahrzeugen näherbringen. Einmal die Entwicklung in Kurzform, was im Verlauf beispielsweise mit Basis-Fahrzeugen und verschiedenen Aufbauten an Vielfalt zunimmt.   

 

So sind die Seiten aufgebaut:  

Ca. 1-3 Bilder sind recht groß auf jeder Seite zu sehen. Je Fahrzeugmodell werden verschiedene Aufbauten, Varianten oder Konzepte gezeigt. Die begleitenden Texte sind in der Menge angenehm und nicht zu viel, jedoch mehr als nur Bildunterschriften. Man erfährt schon einige Details, wenn auch eher die ersten oberflächigen.  

 


 

1896 startet es mit ganz alten Formen von Fahrzeugen, die einem aber dennoch noch bekannt vorkommen, zumindest wenn man mal eine Dokumentation oder einen Bildband angeschaut hat. Die Anfänge der modernen Autos mit Grundstein bei leicht motorisierten Kutschen. Große Bilder, eine alte Werbeanzeige und verschiedene Entwicklungsstufen werden mit informativen Texten umgeben. Bei den alten Modellen ist der Pioniergeist mit dabei und auch die ersten Abnehmer der Fahrzeuge sind mit genannt, da die großen Unternehmen von damals zum Teil heute noch bestehen und es in den Anfängen etwas sehr besonderes war.  

 

Auch schon im Kapitel 1896-1955 sind viele Fotos mit dabei und schick sind einige der moderneren alten Fahrzeuge schon. Ein Daimler Benz AG Logo auf eine Lieferwagen 1. 300 mit Kastenaufbau von 1932 gefällt mir. Mit dem L 319 wird es dann schon etwas bekannter und spätestens die 1966 Düsseldorfer Transporter hat man schon mal gesehen, zumindest ich habe die noch nach 1995 erlebt. 

 

Beispiel 2003 Vito 2 & Viano: Ein großes Bild über 1,5 Seiten zeigt beide Fahrzeuge beim Wintertest im Norden Skandinaviens. Im Begleittext erfährt man von der Besonderheit des schnelle Modellwechsels zu dieser Zeit, was für Aus- und Aufbauer ein Ärgernis sein kann, ebenso sind auch die Investitionen hoch, wo doch die Stückzahlen etwas niedriger sind. Van steht nicht mehr im Raum, sondern Großraumfahrzeug. Es folgen noch 16 weitere Seiten, darunter mit Fotos aus einem Windkanal, einem Crashtest, einer Innenraumausstattung und Außenansichten. Auch ein 2004 Crossover mit einem Pickup ist als Foto dabei. Man erfährt von Modell Integrierungen in die neuen Reihen, kleine Besonderheiten von weniger bunter Einrichtung, technischen Änderungen wie z.B. elektrische klappen für die Rücksitze. Man sieht also ggf. auch die Entwicklung der Fahrzeuge eines Typs über ein paar Jahre hinweg, vom Konzept bis zur Messepräsentation oder wie es auf den Straßen unterwegs ist.  

 

Es ist am Inhaltsverzeichnis schon auszumachen, was man im Buch erwarten darf, nämlich eine kurze Vorstellung genau dieser Fahrzeuge. Die Vorstellung geht dabei aber nicht ins tiefe technische Detail. Es gibt neben interessanten Hintergrundinfos und geschichtlichen Aspekten durchaus die PS Angaben und ein paar weitere Daten, sowie Besonderheiten (z.B. ESP), aber nur selten einfachste Querschnitte und keine Zusammensetzung der Aufbauten oder Vergleichstabellen. Es ist damit eine gute Übersicht, ein schöner Bildband und ein Begleiter für Sammler, oder für diejenigen, die diese Fahrzeuge nicht mehr auf den Straßen sehen können. Eher leichte Kost, wie ein gedrucktes Museum für die Mercedes-Benz Transporter. 

  • Dieses Buch passt für Sammler, Händler und Firmenfuhrpark-Ausstellungen. Auch für Kinder ist so eine Zeitreise immer wieder spannend, zumindest habe ich als Kind die Bilder aus solchen Büchern immer gerne angeschaut. 
  • Im Buch fehlt mir evtl. eine Abbildung aller Fahrzeuge in einer Reihe.

Gut, die Transporter sind nun keine Luxus-Sportwagen, zu denen man ja viele Bildbände findet, warum also ein solches Buch zum Arbeitstier? Die Fahrzeuge waren und sind ein wichtiger Bestandteil der Geschichte und des Alltags. Vom Baufahrzeug, hin zum Einsatzwage oder Wohnmobil, es sind einfach beliebte Fahrzeuge / Transporter, denen man durchaus viel verdankt. Ein Bildband neben ein Ausstellungsstück oder für die private Sammlung ist da doch mehr als gerechtfertigt. Das Buch hat eine gute optische Qualität und auch die Texte sind ansprechend. Natürlich muss man sich für die Fahrzeuge interessieren, da die Entwicklung über die Zeit im Vordergrund steht.


Bildquelle: paul-pietsch-verlage.de

Andere Bilder aus meiner privaten Bild Sammlung. 

 

Info: In diesem Bereich sind Preise angegeben, da Bücher an die Buchpreisbindung gebunden sind.

 

[Werbung] Die vorgestellten Bücher wurde kostenlos vom Pietsch Verlag (Paul-Pietsch-Verlage ; u.a. Motorbuch Verlag) zur Verfügung gestellt. 

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.

 

PINTEREST is a trademark of Pinterest, Inc. 

TWITTER, TWEET, RETWEET and the Twitter Bird logo are trademarks of Twitter Inc. or its affiliates.

Pinterest Logo from Pinterest brand-guidelines. Twitter Logo from Twitter brand-toolkit.