KNÄCKEBROT

MÜSLI

MÜSLI-RIEGEL

ZWIEBACK


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, also die aufgeführten Beiträge / die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  


KNÄCKEBROT

ZWIEBACK



MÜSLIRIEGEL

Die kompakte Art zu Frühstücken, mit Getreide, Früchten, Zucker … Honig und anderen Zutaten. Müsliriegel sind super für Reisen, fürs Büro, die Schule und immer wenn es schnell gehen muss. 


[Werbung] CORNY HAFERKRAFT

Unter dem Hashtag #cornyhaferkraft geht es um drei Sorten der Riegel. Für den Test haben "brands you love" und "Schwartau" mir die Riegel zur Verfügung gestellt. 

[Werbung]  NATURE VALLEY

In diesem Produkttest durfte ich die verschiedenen Sorten der NATURE VALLEY Crunchy Müsliriegel probieren und testen. Meine Beiträge zu NATURE VALLEY findet Ihr hier.



RUF PORRIDGE BLUEBERRY YOGHURT

RUF PORRIDGE BLUEBERRY YOGHURT

Zubereitung für eine Hafermahlzeit mit Blaubeeren und Joghurt.

„Warme Hafermahlzeit in 3 Minuten fertig!“

 

Die Zutaten: Haferflocken (48%), Fruchtzucker, eiweißangereichertes Molkenpulver, Laktose, Magermilch-Joghurtpulver (6%), modifizierte Stärke, Vollmilchpulver, Stärke, getrocknete Blaubeeren (1,5%), Speisesalz, natürliches Aroma.

 

In der Packung sind 65g. Auf 100g kommen ca. 7,2g Zucker.

 

Die Zubereitung: Beutelinhalt in eine Tasse oder Schale geben und mit 150ml kochendem Wasser anrühren. Die Mischung 3 Minuten ziehen lassen.

 

Beim einfüllen in eine Tasse duftet es nach Blaubeeren, etwas kräftiger aber ok. Nach Zugabe des Wassers, indem Fall genau 150ml, erhält man eine gute Mischung die wie ein Haferbrei aussieht. Wie auf dem Foto der Verpackung wird es so nicht.

 

Es duftet nach Hafer, wie man es von Haferflocke her kennt und nach Blaubeere, so wie man es ggf. Von Müsliriegeln kennt. Die Konsistenz ist bei dieser Mischung recht cremig und weich. Die Haferflocken sind leicht, klein und ohne viel Biss, was das Essen recht angenehm macht. Es ist wie ein Brei oder eben warmes Müsli.

 

Im Geschmack gibt es hier eine durchgehende süßlich Art. Mit dabei ist auch eine dezente säuerliche Note im Hintergrund, sowie ein leichter Blaubeergeschmack. Die Blaubeere gehört dabei mit zur säuerlichen Note und beide Bestandteile des Geschmacks sind dezent vermischt und mehr im Hintergrund. Auch wenn man direkt auf eine Beere trifft, bleibt nur der leichte Geschmack, den man immer hat und es kommt nicht nochmal extra ein Schub durch die Beere selbst.

 

Fazit:

Es ist schnell zubereitet, benötigt keine große Vorbereitung und dann hat man ein warmes Porridge. Der Geschmack und die Konsistenz sind gut, nicht zu aufdringlich und z.B. für ein leichtes Frühstück gut geeignet.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2018/12/07/ruf-porridge-blueberry-yoghurt/

7. DEZEMBER 2018 BLACKEDGOLD.COM

RUF PUDDING OATS SCHOKOLADE

RUF PUDDING OATS SCHOKOLADE

Pudding mit Haferflocken, Schokoladentropfen und Kakaokernen 

 

Die Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (33%), Vollmilchpulver, Kartoffelstärke, getrockneter Agavendicksaft (9%), 8% Schokoladentropfen Zartbitter (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), gehackte Kakaokerne (5%), fettarmes Kakaopulver

 

In der Packung sind 64g. Auf 100g kommen ca. 12g Zucker.

 

Die Zubereitung: Beutelinhalt mit 150ml kochendem Wasser verrühren und 1 Minute ziehen lassen. Etwas abkühlen lassen.

 

Die Mischung fertig zubereitet hat einen ganz milden Hafer- und Schoko Duft. Ich habe 150ml Wasser hinzugegeben, wobei beim Messbecher schnell mal ein Hauch mehr dabei ist. Man sollte aber lieber weniger einfüllen, da es schnell etwas zu flüssig erscheint. Bei 150ml mit vermutlich einem leichten extra an Wasser, war es zu flüssig. Der Duft ist recht mild, ebenso wie der Geschmack, dafür hat dieser eine nussige Note, Hafer und leichte Schokoladen Noten.

 

Es gibt schokoladen Stücken und eine allgemeine Schokoladen Note, aber es ist nicht direkt kräftig im Geschmack. Es schmeckt wie ein leicht süßer Hafer-Brei.

 

Fazit:

Es schmeckt lecker, aber sehr unscheinbar. Ich hätte mir mehr Haferflocken oder mehr Pudding vorgestellt, aber beides ist eher dezent. Vermutlich hatte ich einen Hauch zu viel Flüssigkeit, daher sollte man lieber weniger als 150ml ausprobieren. Generell ist der Schokoladen, bzw. Kakao Geschmack ganz gut.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/12/17/ruf-pudding-oats-schokolade/

17. DEZEMBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

MÜSLI

BARNHOUSE KRUNCHY CHRISTMAS

BARNHOUSE KRUNCHY CHRISTMAS

Bio Hafer-Knuspermüsli mit Nüssen, Schokolade, Früchten und Gewürzen #LimitiedEdition #WinterEdition ; Probierpackung

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Die Zutaten: Hafervollkornflocken 52%, Rohrohrzucker, Sonnenblumenöl, Haselnüsse 6,8%, Reisextrudat (Reismehl, Gerstenmalzmehl, Meersalz), Zartbitterschokolade 5,6% (Kakaomasse, Rohrohrzucker, Kakaobutter), Kakaopulver 3%, Orangengranulat gefriergetrocknet 1,5%, Apfelstücke getrocknet 1,5%, Kokoschips 1,5%, Kokosraspel 0,6%, Gewürze 0,5% (Zimt, Anis, Nelken, Koriander, Kardamom). 100% ökologischer Anbau.

 

In der Packung sind 50g.

 

Die weihnachtliche Mischung kommt mit einer leicht warmen Gewürznote daher, mit einem Hauch von Lebkuchen im Duft. Das Müsli sieht nach Knuspermüsli aus und ist etwas dunkler in der Farbgebung. Auf die Ferne geht es etwas mehr in Richtung süßen Lebkuchen und aus der Nähe etwas weniger direkt damit zu assoziieren.

 

Das Müsli ist knuspernd und zusammenhaltend, hat einen leicht süßen Geschmack, punktuell säuerlich und warm-würzig mit Schoko. Dazu kommt eine weihnachtliche Gewürz-Mischung. Es geht etwas in Richtung Lebkuchen und einen Hauch Orange. Das Ganze hat verschieden Nuancen, die mal mehr und mal wenige stark auftreten. In der Probierpackung war ein Stück getrockneter Apfel, was für eine größere Menge im Verhältnis zwar ok erscheint, aber zum Probieren nicht ausreicht. Das Apfelstück hat zuerst nach Honig und dann etwas nach Apfel Geschmack, das ist sehr lecker, aber war in der Menge nicht relevant für den Geschmack. Man merkt Orange als säuerliche fruchtige Spitze, aber nur punktuell und nicht auffällig, also keine großen Stücke. Direkt gesehen habe ich auch kein Stück.

 

Mit warmer Milch oder Wasser ist es dann leicht zimtig und leicht würzig ähnlich zu mildem Lebkuchen und leicht gesüßt. Es schmeckt würzig, so wie wenig gesüßter Lebkuchen. Hier und da sieht man ein Stück Nuss.

 

Fazit:

Lecker und lässt sich gut Essen. Apfel und Kokos nimmt man in der Probierpackung nicht wirklich wahr, dafür aber Orange und Gewürze. Es schmeckt damit gut und weihnachtlich, aber wenn es fruchtig mit verschiedenen Facetten sein soll, müssten mehr getrocknete Früchte hinzukommen.

 

Idee: Macht sich bestimmt auch als Topping im Müsli oder auf Muffins ganz gut.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/11/barnhouse-krunchy-christmas/

11. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

BARNHOUSE KRUNCHY & FRIENDS CHOCOLATE CHUNKS

BARNHOUSE KRUNCHY & FRIENDS CHOCOLATE CHUNKS mit Cornflakes

Aus einer Barnhouse Testeraktion: Was schmeckt besser? A oder B ; #barnhousenaturprodukte „Bio-organic“

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

So sind Produkttests doch toll! Es geht um die Meinung zu einem Produkt und hat dann am Ende ggf. auch einen Einfluss darauf. Spannend! Das Müsli kommt von Barnhouse und bei der Testeraktion geht es um das Müsli „Barnhouse Krunchy & Friends Chocolate Chunks mit Cornflakes“.  Was schemckt besser, A oder B? Es gibt zwei Varianten des Müslis zum Probieren und man weiß eigentlich nicht genau, wo der Unterschied liegt. Mal sehen, wie es mir schmeckt.

 

Die Zutaten von A und von B stehen nicht auf den Verpackungen. Auch wie viel Zucker drin ist, weiß ich nicht. 

 

Müsli A (Gelb): Optik: Beige Farbgebung, aufgelockert von einigen orangenen Flakes und ein paar Schokostückchen. Das Müsli scheint ein Knuspermüsli zu sein, also Knusperkugeln an Stückchen von Haferflocken und Cornflakes die dann immer mal wieder als kleine Abschnitte zusammenhängen. Auch die Schoko-Stückchen hängen an diesen Verbünden dran. Da es im Test auch besonders um den Anteil der Schokolade geht, würde ich sagen, die Menge passt optisch, wirkt aber recht gesund und könnte evtl. etwas wenig sein. Es scheinen viele kleine Stücke zu sein.

 

Pur – Duft: Eine ganz leichte Hafernote, eine flache Getreide Note und mild süß. Es ist nicht aufdringlich und evtl. nimmt man auch einen Hauch der Schokolade an der Hafer Note wahr. Es ist nur aus der Nähe besser zu vernehmen und macht einen simplen, aber guten Eindruck.

 

Pur – Geschmack: Es knuspert sehr gut und verteilt sich passend im Mund. Das Knuspern hat den ersten Moment für sich und dann kommt nach und nach eine leichte Süße, bis es zur Hafer- und Getreide Note übergeht. Die Knusperkugeln haben eine milde herbe, wie man es bei solchen Zutaten kennt und drum herum bleibt es doch eher leicht herzhaft, im Sinne von ganz mild gesüßtem Müsli. Trifft man auf die Schokolade, gibt diese einen leicht umrahmende Note, ähnlich einer süßen feinherben Schokolade und ist punktuell dann auch dominant im Geschmack, aber nur kurz. Im Nachgeschmack ist es dann wieder eher die Getreide Note. Die Konsistenz ist sehr gut. Das Knuspern gefällt mir. Die Größe der einzelnen Stücke ist super und gefällt mir tatsächlich besser, als wenn man z.B. große Cornflakes in der Mischung hätte. Die Schokolade finde ich geschmacklich, da die Süße passt und der Geschmack insgesamt ganz gut ist, von der Menge her ok. Als einfaches aber wirklich gutes Müsli mit einem Hauch Schokolade ist es ziemlich gut. Mir persönlich würde aber ein Hauch mehr Schokolade fast besser gefallen, aber vielleicht auch nicht immer.

 

Mit Milch – Duft: Mit Milch hat man nun eben einen leichten Milchduft und sonst ein leicht süßen Hafer Duft. Die Milch färbt sich, wenn überhaupt nur ganz leicht schokoladig und nur zögerlich, da ich keine warme Milch verwendet habe. Es behält eine knusprige Konsistenz, zumindest eine Weile.

 

Mit Milch – Geschmack: Es schmeckt gut, aber milder als die rote Variante. Schokolade merkt man und das Knuspern der Kugeln ist dabei, aber einige Aromen kommen ggf. erst gegen Ende eines Löffels auf. Bei manchem Löffel war eine gute Menge an Schokolade drauf, dann merkt man diese auch mehr. Variante B schmeckt mir aber besser, allerdings könnte gelb eigentlich etwas bekömmlicher und leichter sein.

 

Mit heißen Wasser – Duft: Milder leichte Getreide Note. Das Wasser färbt sich schokoladig. Die Schokolade kommt gut zur Geltung. Das Müsli hat nun einen etwas weicheren Gesamteindruck, nicht mehr so knuspernd, was schade ist, aber dafür isst es sich nochmal leichter und hat nun eine milde Getreide- und eine leichte Schokoladen Note. Eine gute Mischung, leicht schokoladig und sehr angenehm im Geschmack. Es verliert allerdings deutlich an der Konsistenz und ist wie eigentlich fast jedes Müsli nicht direkt ideal für warmes Wasser oder warme Milch 😊

 

Mit heißen Wasser – Geschmack: Es hat eine Süße und eine etwas herzhaft wirkende Art. Die warme Mischung mit Hafer hat hier im Aroma einen gewissen Anteil und wird von der Schokolade untermalt. Die Süße merkt man eher im hinteren Teil des Geschmacks.

 

Müsli B:

Optik: Auf den ersten Blick sieht es eigentlich genauso aus wie Sorte A, allerdings scheint es ein klein wenig kräftiger in der Farbgebung zu sein, was aber evtl. auch einfach zufällig ist, je nachdem wie die Müsli Stücke zum Licht gedreht sind. Ansonsten ist es auch hier eine beige Farbgebung, aufgelockert von etwas mehr orangenen Flakes und ein paar Schokostückchen. Das Müsli scheint ein Knuspermüsli zu sein, also Knusperkugeln an Stückchen von Haferflocken und Cornflakes die dann immer mal wieder als kleine Abschnitte zusammenhängen. Auch die Schoko Stückchen hängen an diesen Verbünden dran. Da es im Test auch besonders um den Anteil der Schokolade geht, würde ich sagen, die Menge ist hier etwas dezenter als Bei Sorte A, allerdings wirken einzelne Stücke etwas größer / gröber. Es sieht insgesamt nochmal nach weniger Schokolade aus, aber vielleicht macht die Größe der Stücke ja einen besseren Eindruck beim Essen. Evtl. sieht die Sorte durch die Verteilung der Schokolade dahingehend gesünder aus.

 

Pur – Duft: Der Duft Bei Sorte A hat etwas weniger den Eindruck von Hafer, dafür etwas mehr allgemein Getreide mit einem leichten Hauch von Schokolade. Wenn ich mich nicht täusche, ist die Schokolade hier etwas auffälliger, aber alles insgesamt auch mild. Der Duft von B gefällt mir besser.

 

Pur – Geschmack: Wie auch im Mix A sind die Zutaten hier teils als Verbund zusammenhängend, aber die Abschnitte wirken dezent größer oder sind einfach stabiler zusammengeblieben oder wirken etwas fester. Es ist zumindest ein minimal anderes Essgefühl. Die Stücke knuspern auch gut, wieder dank der Knusperkugeln und es startet auch hier leicht süß und mit Getreide Noten, aber etwas anderes im Aroma. Es ist tiefer im Geschmack, ähnlich süß, aber durch eine leichte Schokoladen Noten dann doch einen Tick gefühlt süßer. Die Schokolade hat einen guten Geschmack ist noch nicht zu viel und passt zur restlichen Konsistenz und den leichten, aber aromatischen Getreide Geschmack. Die Schokolade kommt hier (manchmal) etwas mehr zur Geltung, bzw. direkter. Ein sehr guter Geschmack und gefällt mir bessre als bei A, ist aber einen Hauch weniger der Eindruck eines Gesunden Müslis, auch wenn ebenfalls nur leicht süß ist.

 

Mit Milch – Duft: Mit Milch hat es nun eben einen leichten Milchduft und sonst ein leicht süßen Getreide Duft. Die Milch färbt sich nur leicht schokoladig und nur zögerlich, da ich keine warme Milch verwendet habe. Die Konsistenz ist dadurch knusprig, aber auch etwas sanfter. Es weicht nicht sofort auf.

 

Mit Milch – Geschmack: Eine angenehme, leicht bis etwas mild kräftigere Süße und eine angenehme Getreide Note, während die knuspernden Stücke knuspern. Die Schokolade merkt man immer wieder aufkommend und stellenweise wirkt die Mischung auch minimal nussig.

 

Mit heißen Wasser – Duft: Scheinbar ein neutraler Duft als Sorte A. Optisch aber gleich.

 

Mit heißen Wasser – Geschmack: Ein runder schokoladiger Geschmack mit runder Getreide Note und etwas Süßer als Sorte A. Es schmeckt gut. Die Entscheidung welche Sorte besser ist, wird hier aber doch auf minimal Unterschieden ausgetragen und ist eher die Fragen, ob man es gerade etwas süßer oder minimal weniger süß mag.

 

Fazit:

Optik: unentschieden. Gerne die Farbe aus B und die Schoko-Optik aus A, ggf. mit der Größe der Stücke von B.

Duft: B

Geschmack: B gefällt mir besser, ist aber auch ganz klar ein deutlich anderer Geschmack. Es ist nicht zu süß, aber hat in den Aromen eben weniger Hafer und dafür eine rundere Schoko-Getreide Note. Es schmeckt nicht wie ein übersüßtes Schoko Müsli, aber auch nicht mehr ganz so wie ein „gesundes“ Hafermüsli. A war auch gut, aber die Schokolade bei B gefällt mir einfach besser.

 

Insgesamt gefällt mir B besser, wenn man es einen Hauch süßer und schokoladiger haben möchte. Nach mehrmaligen Probieren, würde ich gerne etwas fruchtiges mit dabei haben.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/12/14/barnhouse-krunchy-friends-chocolate-chunks/

14. DEZEMBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

BARNHOUSE KRUNCHY JOY MOHN ORANGE

BARNHOUSE KRUNCHY JOY MOHN ORANGE

Bio Hafer-Knuspermüsli mit Mohn und Orangenstücken. 30% weniger Zucker* #palmoilfree #Vegan Probierpackung.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Die Zutaten: Vollkorn-Haferflocken 60%, Tapiokasirup, Sonnenblumenöl, Mohn 7%, Rübenzucker 7%, Reisextrudat (Reismehl, Gerstenmalz, Meersalz), Orangengranulat gefriergetrocknet 2,5%, Orangenöl 0,7%, Meersalz. 100% ökologischer Anbau.

 

In der Packung sind 50g. *Nur 12g Zucker je 100g und damit 30% weniger Zucker als andere Knuspermüslis. Palm oil free. Vegan. DE-ÖKO-007

 

Das Müsli sieht mit den Mohn Punkten interessant aus. Es duftet bereits auf die Distanz leicht nach aromatischer Orange und dazu kommt eine leichte Getreide Note. Mir kommt der Duft gerade auch etwas würzig herzhaft vor.

 

Es ist knusprig und gibt dann eine leicht herbe Note und parallel leicht fruchtig-süße Orangen Note ab. Dazu kommt, wie auch schon im Duft, ein etwas herzhaft mild würzig wirkender Geschmack, was mich gerade an etwas gebratenes mit einem Hauch Orange erinnert, im Nachgeschmack dann eher die Orange. Es ist helle Orange wie man es von getrockneten Orange kennt. Das herzhafte hat aber schnell die Oberhand.

 

Warm kommt die Orange nochmal kräftiger und im Vordergrund zur Geltung. Die leicht herzhaft wirkende Note ist nun mehr im Hintergrund und fällt nicht mehr so auf. Auch mit z.B. Hafer vermischt, merkt man die Orange noch gut und die Stücke vom Mohn geben auch ein Aroma ab.

 

Fazit:

Ein angenehmer Duft und Geschmack, mit guter Note von Orange, allerdings im Gesamteidruck für mein Empfinden dann leicht herzhaft, was man mit Müsli ggf. Nicht so direkt in Verbindung bringt. Es hat etwas, ist aber anders als man evtl. gewohnt ist.

 

Idee: Da mir der Geschmack fast etwas herzhaft erscheint, könnte man damit auch ein knuspriges Topping für eine Bratensoße improvisieren, da die Orange dazu passt.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/27/barnhouse-krunchy-joy-mohn-orange/

27. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

dm BIO BEEREN CRUNCHY

DM BIO BEEREN CRUNCHY

Bio Knuspermüsli aus Haferflocken mit gefriergetrockneten Beeren, gebacken. Bio & Vegan

 

Die Zutaten: 66% Haferflocken*, Rohrzucker*, Rapsöl*, 3% Cranberrykonzentrat*, 3% Dinkel* Gepufft, 1,5% Beerenmischung* gefriergetrocknet (Himbeerstücke*, Brombeeren*, Erdbeerstücke*), Reissirup*, Meersalz. *aus biologischer Landwirtschaft

 

In der Packung sind 500g. Auf 100g kommen ca. 20g Zucker. AT-BIO-301

 

Ein Bio Knuspermüsli aus Haferflocken mit gefriergetrockneten Beeren, gebacken: dm Bio Beeren Crunchy. In der Packung finden sich größere „Kugeln“ oder Zusammenschlüsse aus Haferflocken. Das ganze hat eine leichte rosa Farbe und man sieht ab und an ein paar getrocknete Fruchtstücke.

 

Es schmeckt nach Hafer und man merkt eine leichte Nebennote vom Dinkel in der Gesamtkomposition, zumindest sind es nicht pur Haferflocken. Es knuspert etwas und auch leichte Röstaromen könnten vorhanden sein, dies kann aber auch vom Dinkel kommen. Eine dezente Süße und leicht säuerliche Notem mit einem Hauch von fruchtiger Erscheinung sind mit dabei. Auch ohne das man direkt ein Stück Frucht erwischt, schmeckt es leicht fruchtig.  Der Geschmack hat eine feine Tiefe, die gut mit der säuerlichen Note zusammenspielt.

 

Die Trockenfrüchte sind ohne Flüssigkeit absolut trocken und mit Flüssigkeit bekommen diese eine etwas weichere Konsistenz und einen leichten Geschmack, zumindest einige. Zubereitet mit Milch oder (heißem) Wasser sieht das Müsli angenehm rosa aus. Die zuvor erwähnte rosa Färbung am Müsli wird komplett abgewaschen und verteilt sich in der Flüssigkeit.

 

Fazit:

Der Geschmack ist gut, nicht zu intensiv und leicht fruchtig. Besonders auffällig ist es nicht, aber dafür gleichmäßig und insgesamt mit gutem Geschmack. Wie bei fast allen Müslis mit Frucht, ist mir der Fruchtanteil etwas zu gering. Insgesamt lecker, aber es könnten gerne etwas größere und mehr Fruchtstücke sein.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/09/01/dm-bio-beeren-crunchy/

1. SEPTEMBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

BRÜSLI Beere Nuss Zimt MÜSLI AUS BROT

INNOVATIVES BRÜSLI MÜSLI AUS BROT

Beere Nuss Zimt. Fruchtiges  Knuspermüsli aus Brot.

 

BRüSLi wird aus nicht verkauftem Brot hergestellt. Hergestellt in Österreich. #Granola Nachhaltig & #vegan #Knuspermüsli

[Werbung] Gekauft, auf eigene Kosten, über https://www.bruesli.com/

 

Die Verpackung ist eine schicke Hülle und im Inneren ein austauschbarer Beutel mit Brüsli Müsli. Der Plan dahinter: zukünftig ist geplant, die Müsli Packungen als Nachfüllpackungen anzubieten, sodass man die schicke Box nicht entsorgen muss. Einfach den leeren Müsli Beutel entnehmen und gegen einen neuen austauschen.

 

Beere Nuss Zimt – Fruchtiges Knuspermüsli aus Brot

Die Zutaten: Roggenmischbrot (Roggenmehl, Wasser, Natursauerteig (Roggenmehl, Wasser), Roggenvollkornmehl, Weizenmehl, unjodiertes Speisesalz (Natursalz)), Zucker, Haselnusskerne gemahlen (8%), Kokosfett, Cranberries (4%), Zimt (2,5%), Haselnusskerne ganz (1,5%), Salz. [Angaben von der Verpackung weichen ggf. von Angaben auf der Shopseite ab. Dies liegt ggf. an der Produktion aus unterschiedlichen Brotsorten. Betrifft z.B. Zucker und Hefe. Fragt im Zweifel vorher bei Brüsli nach.]

 

In der Packung sind 400g (ca. 2 Portionen). Auf 100g kommen ca. 14,8g Zucker.

 

Dieses Knuspermüsli sieht optisch sehr gut aus. Im Gegensatz zur eher einfarbigen anderen Sorte, sieht man hier Haferflocken und Cranberry neben etwas hellerem Brotstücken. Optisch ist das hier am nächsten am Müsli dran.

 

Der Duft ist sehr gut. Es duftet hell süß und leicht nach Zimt. Der Zimtduft ist fein und nicht so aufdringlich. Das Müsli knuspert leicht, ist aber etwas weniger knusprig als die andere Sorte. Die Konsistenz erinnert an ein etwas festeres Hafermüsli. Die Cranberrys sind säuerlich-süßlich, können aber vom Brot abgemildert werden, überdecken aber ab und an den Zimt. Die Früchte sind saftig.

 

Im Geschmack ist das Müsli leicht süß, damit für einen runden Geschmack genau passend, aber kann hin und wieder fast etwas neutral wirken. Die Röstaromen vom Brot sind hier nicht so auffällig vertreten, zwar ist ein entsprechendes Aroma vorhanden, aber unauffällig. Es wirkt pur dennoch sehr harmonisch, auch wenn die Cranberrys einen Hauch zu kräftig erscheinen, wenn man auf welche trifft und im Vergleich zur milden Note von Zimt. Es ist eine ganz milde warme Zimt Note.

 

Fazit:

Der Duft ist hier am besten, danach ist auch der Geschmack sehr gut, nur auch recht mild und man muss saftige Cranberrys mögen. Zimt dürfte gerne etwas kräftiger im Geschmack vertreten sein, allerdings hat diese milde Art auch etwas Unaufdringliches und Harmonisches an sich. Ich bin tatsächlich von der Zimtnote begeistert, auch wenn es so mild ist.

 

Idee: Ich habe diese Sorte auch für selbst gegossene Schokolade als Topping verwendet und die dezente Zimt Note ist dafür echt spannend.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/03/15/innovatives-brusli-musli-aus-brot/

15. MÄRZ 2021 BLACKEDGOLD.COM

BRÜSLI Schoko Nuss MÜSLI AUS BROT

INNOVATIVES BRÜSLI MÜSLI AUS BROT

Schoko Nuss. Schokoladiges Knuspermüsli aus Brot.

 

BRüSLi wird aus nicht verkauftem Brot hergestellt. Hergestellt in Österreich. #Granola Nachhaltig & #vegan #Knuspermüsli

[Werbung] Gekauft, auf eigene Kosten, über https://www.bruesli.com/

 

Die Verpackung ist eine schicke Hülle und im Inneren ein austauschbarer Beutel mit Brüsli Müsli. Der Plan dahinter: zukünftig ist geplant, die Müsli Packungen als Nachfüllpackungen anzubieten, sodass man die schicke Box nicht entsorgen muss. Einfach den leeren Müsli Beutel entnehmen und gegen einen neuen austauschen.

 

Schoko Nuss – Schokoladiges Knuspermüsli aus Brot

Die Zutaten: Roggenmischbrot (Roggenmehl, Wasser, Natursauerteig (Roggenmehl, Wasser), Roggenvollkornmehl, Weizenmehl, unjodiertes Speisesalz (Natursalz)), Zucker, Haselnusskerne gemahlen (8%), Schokolade (7,5%), Kokosfett, Kakao, Salz. [Angaben von der Verpackung weichen ggf. von Angaben auf der Shopseite ab. Dies liegt ggf. an der Produktion aus unterschiedlichen Brotsorten. Betrifft z.B. Zucker und Hefe. Fragt im Zweifel vorher bei Brüsli nach.]

 

In der Packung sind 400g (ca. 2 Portionen). Auf 100g kommen ca. 13g Zucker.

 

Ein leichter, heller Schoko-Haselnuss Duft kommt von der Mischung auf. Es ist kein intensiver Duft, sondern ganz leicht und dennoch aromatisch, nicht direkt so wie bei einer Haselnusscreme, aber doch so ähnlich. Mich erinnert das Aroma ganz entfernt an Noten von der ein oder andern Eiscreme mit Haselnussgeschmack. Man sieht die Stücke in unterschiedlichen aber doch recht gleichmäßigen Formen.

 

Es knuspert sehr gut hat einen guten Biss, fast wie Knabbergebäck nur kleinere Stücke und dazu kommt dann der Geschmack. Es hat Schoko Noten, Nuss Noten, Röstaromen vom Brot und eine leichte Süße. Die Röstaromen vom Brot sind hier das interessanteste und die wirken dezent würzig, wie man es bei Brot eben auch hat, mit dezent säuerlichem hauch, einer würzigen herzhaften Art, und hier und da erinnert mich das Aroma fast na etwas mediterranes, gerade wenn es in den hinteren Verlauf des Geschmacks kommt. Davor ist es meist eine leichte süße oder ein Hauch Schokolade, der eher vordergründig ist.

 

Der Verlauf der Aromen passt erstaunlich gut und ist aromatisch aber nie zu kräftig oder aufdringlich. Schokoladenstücke merkt man an der Kühle und dem leichten Zergehen im Mund. Das lockert das Gesamtbild gut auf. Dennoch bleibt es knusprig. Alles was mit Haselnuss zu tun hat, bekommt dann auch einen leichten Hauch von Haselnuss ist aber nicht immer auffällig. Das muss man nicht mal als Müsli essen, es geht auch so als Knabbersnack pur. Es wirkt zumindest in kleiner Menge nicht trocken durch die Stücke der Schokolade.

 

Fazit:

Die Süße und das Brot Aroma wirken sehr ausgewogen und gleichmäßig. Stellenweise erinnert mich das Aroma an normales Brot, das ganz kräftig geröstet wurde und dann ein Hauchdünner milder Kakaoaufstrich drauf kommt. Eine Milde aber tolle Mischung.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/03/15/innovatives-brusli-musli-aus-brot/

15. MÄRZ 2021 BLACKEDGOLD.COM

Dr.Oetker Vitalis weniger süß Knusper Pur

Dr.Oetker Vitalis weniger süß Knusper Pur

 

30% weniger Zucker*. Knuspermüsli pur weniger süß 

 

In der Packung ist eine Probierpackung von Dr. Oetker Vitalis Kraft Futter Müsli Snack Schoko enthalten  

 

Die Zutaten: 56% Vollkorn-Haferflocken, Sonnenblumenöl, Zucker, Oligofruktose, 8,0% Weizenkeime, Reismehl, Glukosesirup, Weizenvollkornmehl, 1,5% Honig, Weizenmehl, Salz, getrockneter Gerstenmalzextrakt, Magermilchpulver, Aroma 

 

In der Packung sind 600g. Auf 100g kommen ca. 14g Zucker.

 

Das Müsli sieht optisch schlicht, aber gut aus. Es hat eine leicht knusprige und auch etwas abwechslungsreiche Konsistenz.  Es duftet leicht süß und es schmeckt konstant süß, was etwas unerwartet sein kann. Punktueller süß wäre angenehmer als so konstant. Ansonsten hat es Getreide- und Müsli Noten, aber die Süße ist halt durchgehend präsent und lenkt mich ab.

 

Fazit:

Es schmeckt grundsätzlich ok, aber es ist mir zu süß. Es hat eine gleichbleibende Süße, wie auch die anderen Sorter "weniger Süß", was es für mich sehr schwierig macht es zu essen. Das ist ein starker Unterschied zu Müsli, wo es verschiedene Höhen und Tiefen gibt. Ansonsten sind die Zutaten aber wie üblich bei Müsli und es gibt ein angenehmes Knuspern. 

KOALA SCHOKO NUSS KNUSPER MÜSLI

KOALA SCHOKO-NUSS-KNUSPER-MÜSLI

Knusper-Müsli mit 4,5% Vollmilchschokoladenstücken und 2,5% Haselnüssen. Mit winziger Koala-Figut oder anderer Überraschung

 

Die Zutaten: Haferflocken, Weizenmehl, Rapsöl, Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenkeime, Mais, Oligofruktose, Haselnüsse, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Dextrose, Kakaobutter, Salz, natürliches Aroma, Gerstenmalz, Gerstenmalzextrakt, Süßmolkenpulver, Emulgator: Lecithine

 

In der Packung sind 375g. Auf 100g kommen ca. 13g Zucker.

 

Dieses Müsli sieht optisch gut aus, so wie man sich Knuspermüsli vorstellt und hier auch mit wenig Bruch oder Krümeln am Boden der Verpackung. Was direkt in Auge springt, vor allem wenn man darauf wartet diese zu sehen, sind die etwas wenig wirkenden Schokostückchen. Im ersten Moment und auch wenn man gezielt danach Sucht, gehen die doch gerne in der Menge unter. So wie auf dem Verpackungsbild sieht es dann nicht aus. Verhältnismäßig sind es ganz wenige Schokostücke. Dafür sind aber doch einige Haselnüsse zu sehen.

 

Im Duft haben wir hier ein ganz angenehmes Müsli. Es ist ein Getreide-Duft, oder auch Haferflocken und dazu eine leichte Süße. Der Duft wirkt für mich wie bei einem gesunden Müsli, bzw. ähnelt dem anderen Knuspermüsli Varianten. Der Duft ist leicht herzhaft, wenn man von der dezenten Süße absieht.

 

Im Geschmack findet sich auch eine leicht herzhafte Art, aber auch eine feine Süße. Wie zu erwarten, ist ein Großteil des Geschmacks sehr vertraut und besteht aus “Knuspermüsli”, also Haferflocken und andere Zutaten mit leichter Süße, Röst-Aromen und einer leicht knuspernden Konsistenz. Hinzu kommen dann hier noch halbe, geschälte Haselnüsse und ein paar wenige Schokoladenstücke. Im Geschmack hat die Haselnuss einen gewissen Anteil, wenn man auf die Stücke trifft und es schmeckt leicht nussig. Die Schokolade geht so weit eher komplett unter.

 

Die Schokoladenstückchen sind wie gesagt nur dezent eingesetzt und kommen somit auch geschmacklich nahezu nicht vor. In einer Portion war z.B. gefühlt ein einzelnes Stück Schokolade, was man sehen konnte da es am Rand der Müslischüssel geschmolzen war (Müsli mit heißem Wasser). Im Geschmack war davon aber nichts direkt zu merken. In der Gesamten Packung erblickt man zwar ein paar Stücke, aber auf den ersten Blick weniger als in vergleichbaren Müsli Variante.

 

Fazit:

Ein leckeres und nicht zu süßes Knuspermüsli mit nussiger Note. Die Verpackung und der damit eingeleitete Bezug zu den Koala Keksen ist allerdings etwas irreführend. Das Müsli hat nichts mit den bekannten Keksen mit Milchcremefüllung zu tun, was ich persönlich sehr schade finde. Ein paar Koala Kekse im Müsli und es wäre perfekt. Mit einer gewissen Erwartungshaltung fehlt mir hier einfach die Schokolade. Als Müsli im Sinne von purem Knuspermüsli mit Nuss gefällt es mir aber gut. Leider war bei mir keine Figur drin, sondern eine Disc zum abfeuern. Naja.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/10/13/koala-schoko-nuss-knusper-muesli/

13. OKTOBER 2019 BLACKEDGOLD.COM

KÖLLN MÜSLI KNUSPER SCHOKO KARAMELL

KÖLLN MÜSLI KNUSPER SCHOKO-KARAMELL

Knuspriges Vollkorn-Getreideerzeugnis mit 6 % Schokolade (Kakao: 40 % mindestens) und 4 % Karamellstückchen

 

Die Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (51%), Zucker, Palmöl, Vollkorn-Weizenflocken (6 %), Weizenmehl, Glukose-Fruktose-Sirup, Kakaomasse, Hafer-Vollkornmehl (2 %), Karamellsirup, Butter, Vollmilchpulver, Kakaobutter, fettarmes Kakaopulver, Magermilchpulver, Süßmolkenpulver, Gerstenmalzextrakt, Maisstärke, Speisesalz, Emulgator Lecithine, natürliches Aroma

 

In der Packung sind 500g. Auf 100g kommen ca. 21g Zucker.

 

Bei diesem Müsli gibt es karamellisierte, leicht knusprige Stückchen aus Hafer-Vollkorn und Stückchen in einer Schoko-Variante, dazu Karamell- und Schokoladenstückchen. Ein großer oder der größte Anteil des Müslis ist Hafer / Haferflocken und entsprechend hat das Müsli auch ein typisches Haferflockenaroma. Insgesamt gibt es ein leckeres Aroma durch die Haferflocken und die Schokolade mit Karamell zusammen macht das ganze doch zu einem richtig tollen Müsli. Die Mischung der Zutaten passt und ist geschmacklich sehr ausgeglichen. Das knuspern ist auch in einer Müslischale, umhüllt von Milch, noch gegeben, allerdings darf man es dann nicht zu lange darin ziehen lassen, sonst geht das knusprige etwas verloren.

 

Auf der Seite von Kölln Müsli wird noch verkündet das keine Rosinen enthalten sind, was ich persönlich allerdings sehr schade finde :)

 

Insgesamt ein leckeres, süßes Müsli. Wer es gerne süß aber mit dem gewissen Haferflockenaroma mag, der findet hier eine sehr gute Müsli Variante. Es fehlt zwar etwas erfrischendes, dafür bekommt man aber Schokolade und Karamellaroma :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/02/16/koelln-muesli-knusper-schoko-karamell/

16. FEBRUAR 2017 BLACKEDGOLD.COM

KÖLLN MÜSLI KNUSPER SCHOKO & KEKS KAKAO

KÖLLN MÜSLI KNUSPER SCHOKO & KEKS KAKAO

 

Hier haben wir ein Müsli. Es galt zwischen Sorten mit Früchten und mit Sorten mit ohne Früchten zu entscheiden. Aus unerfindlichen Gründen waren Kekse und Schoko ansprechender als Früchte usw.. Überraschend :)

 

Geruch: Es riecht nach Haferflocken mit leichter Schoko-Note.

 

Konsistenz: Knusprig, das merkt man schon wenn man die Haferflocken antrifft, den die sind zusammen mit Kakao zu „Hafer-Knusperstückchen“ zusammengefügt. Die weiße Schokolade in Plättchenform ist weich und zergeht im Mund oder löst sich z.B. leicht in heißer Flüssigkeit. Die Kekse haben eine typische Kekskonsistenz.

 

Geschmack: Es schmeckt nach Schoko, Hafer und es gibt auch noch einen Keks Geschmack. Die Kekse bzw. der Keksgeschmack geht im ersten Moment leider etwas unter, dafür hat man direkt Hafergeschmack mit leichter Schoko-Note. Etwas später und durch z.B. Milch deutlich verstärkt, kommt ein leckerer Keksgeschmack mit hinzu. Generell schmeckt das Müsli mit Milch sehr gut, pur etwas weniger. (Ich esse Müsli gerne trocken, daher der Vergleich :)

 

Alleine für sich sind die Kekse relativ neutral im Geschmack und halt auch nicht sonderlich groß. Die weiße Schokolade im Müsli passt sehr gut ins Müsli, gibt eine gefühlte frische Note dazu und hilft bei der Betonung der Kekse. Mit Milch und der Kombination aus weißer Schokolade schmeckt man die Kekse neben den Haferflocken und der Kakao-Note.

 

Fazit:

Insgesamt lecker. Sobald es mit Milch (in dem Fall laktosefreie Milch, da mir die am besten schmeckt) und es leicht weich ist, finde ich das Müsli toll. Im trockenen Zustand schmeckt es überwiegend nur nach Hafer mit Kakao. Ich fände es toll wenn die Kekse größer wären. Hm, ich glaube ich schlage da grade vor auf eine Packung Kekse „Müsli“ drauf zu schreiben … eine gute Idee.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2016/04/15/koelln-muesli-knusper-schoko-keks-kakao/

15. APRIL 2016 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

KÖLLN MÜSLI SCHOKO KIRSCH

KÖLLN MÜSLI SCHOKO KIRSCH

Hafer-Vollkorn-Müsli mit 7% Schokolade (Kakao:40% mindestens) und 3,5% gefriergetrockneten Sauerkirschen.

 

Die Zutaten: Vollkorn-Haferflocken (69 %), Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, fettarmes Kakaopulver, Emulgator Lecthine), Zucker, getrocknete Cranberrys *(4,5%), Hafer-Vollkornmehl (4%), Invertzuckersirup, Weizenmehl, gefriergetrocknete Sauerkirschstücke**, gefriergetrocknetes Sauerkirschpulver**, fettarmes Kakaopulver, Gerstenmalzextrakt, Maisstärke, Speisesalz *) entspricht 12 % frischer Cranberry **) entspricht 20 % frischer Sauerkirsche

 

In der Packung sind 500g. Auf 100g kommen ca. 16.4g Zucker. Es sind keine Rosinen enthalten.

 

Bei diesem Müsli hat man eine leicht fruchtige Mischung aus Haferflocken, Cranberry, Kirsche und Schokolade. Im Geschmack merkt man die Haferflocken, die Schokolade und natürlich die Kirsche. Die Cranberry ist nicht direkt auszumachen und sie dient auch nur als Verbindungsaroma für die Kirsche. Der Duft des Müslis ist überwiegend vom Hafer, hat aber auch fruchtiges an sich und einen Hauch von Kirsche.

 

Der Geschmack der Kirsche ist vorhanden, stimmig aber doch auch recht dezent. Insgesamt ist die Mischung aus Haferflocken, Cranberry, Kirsche und Schokolade als Müsli sehr angenehm im Geschmack. Die Haferflocken haben bei dieser Mischung noch ein starkes Eigenaroma, das stellenweise auch deutlich nach vorne kommt, es wird aber nie zu stark. Für die Kirsche wurden gefriergetrockneten Sauerkirschen und gefriergetrocknetes Sauerkirschpulver verwendet. Bei den Zutaten findet sich dazu eine Angabe, auch bei Cranberry, bei der „entspricht“ steht, d.h. die Mengen von Cranberry und Sauerkirsche haben verschiedene Gewichtungen, da sich gefriergetrocknete Früchte anders Verhalten als nur getrocknete Früchte.

 

Geschmacklich ist das Müsli leicht süß und hat meist ein leichtes Kirscharoma. Die Müsli Sorte ist vom Aroma her nicht überladen, nicht zu aufdringlich und passt z.B. Morgens für ein Frühstück mit milden aber abgestimmten, fruchtigen Geschmack. Abgerundet wird das milde Kirscharoma von der Schokolade, die meiner Meinung nach hier ein absolutes muss ist :) Kirsche und Schokolade passt sehr gut zusammen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2017/02/19/koelln-muesli-schoko-kirsch/

19. FEBRUAR 2017 BLACKEDGOLD.COM 2 KOMMENTARE

MYMUESLI APPLE MACADAMIA CINNAMON GRANOLAS

MYMUESLI APPLE MACADAMIA CINNAMON GRANOLAS

Bio-Granola mit Apfelstückchen, Macadamia und salted Caramel Crispies ; Probierpackung

 

Probiergröße: Die Verpackung ist unterm Deckel versiegelt und hat erstmal keine Lasche zum Öffnen. Da es nichts zum Öffnen gibt, muss man wohl die Folie eindrücken.

 

Die Zutaten: Granola-Crunchy (33%) (Haferflocken, Honig, Sonnenblumenöl), Haferflocken, Apfel-Zimt-Crunchy (21%) (Haferflocken, Weizenflocken, Apfelsaftkonzentrat, getrocknete Apfelstücke, gepuffter Amaranth, Sonnenblumenöl, Honig, Zimt, Meersalz*), getrocknete Pflaumenwürfel (7%), Schoko-Crispies mit natürlichem Karamellaroma (5%) (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Weizenmehl, Meersalz*, Kakaomasse, Hafervollkornmehl, Emulgator Sojalecithin, Gerstenmalzmehl, Backtriebmittel Natriumcarbonat*, Honig, Überzugsmittel Gummi arabicum, Vanillepulver, natürliches Aroma*), getrocknete Apfelstücke (5%), geröstete Macadamianüsse (3%), Reismehl.

 

In der Packung sind 50g. Auf 100g kommen ca. 16,6g Zucker. DE-ÖKO-037. Laut Herstellerseite werden ausschließlich Bio-Zutaten verwendet, ohne den Einsatz von Gentechnik, ohne künstliche Aromen, ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne Palmöl. Mit 50g ist die Dose nicht ganz voll. Es ist eine kleine Probiergröße.

 

Die Mischung besteht aus Haferflocken, ein paar Trockenfrüchten, Apfel Rosinen und ein paar beigen Kugeln. Es duftet mild nach Zimt, aber auch nur aus der Nähe und auch nur wenn es gerade an den Aromen des Hafers vorbeikommt, bzw. wenn man es umrührt. Dadurch wirkt es allerdings auf ganz angenehm.

 

Das Müsli (zubereitet mit etwas Milch) hat eine leichten Biss und die Trockenfürchte mit der jeweilig leicht zähen Konsistenz. Es gibt die Aromen von Hafer und die Süße von Trockenfrüchten. Die Kugeln knuspern wenn man drauf beißt und insgesamt ist das Essgefühl sehr gut, aber es wirkt doch etwas kompakter durch die Haferflocken. Die Fruchtstücke sind lecker, aber es gab nur einmal einen Pflaumenwürfel und einmal ein Stück Apfel im Geschmack, was für die 50g Portion passt, aber es hätte gerne mindestens doppelt so viel sein können.

 

Zu einem Zeitpunkt kam eine salzige Note auf. Vom Zimt merkt man beim Essen nicht so direkt viel, aber es gibt eine leichte Note, die aber Schwierigkeiten hat am Hafer vorbeizukommen. Z.B. in der Milch merkt man die Note ganz leicht. Sehr mild.

 

Fazit:

Es ist leicht süß, es gibt eine leichte Zimt und manchmal eine salzige Note. Es wirkt insgesamt eher unauffällig und nur ganz leicht süß. Von Nuss oder Apfel merkt man eigentlich nichts. Ein Stück Apfel hat man im Geschmack ausgemacht. Vielleicht ist bei einer größeren Packung die Mischung anders, aber hier ist es sehr auf die Haferflocken fokussiert und recht mild im Geschmack. Soweit ganz lecker, aber es ist doch recht viel Hafer und die anderen Noten sehr dezent. Für eine richtige Meinung müsste man eine Große Packung testen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2020/12/23/mymuesli-apple-macadamia-cinnamon-granolas/

23. DEZEMBER 2020 BLACKEDGOLD.COM

NESTLE CHEERIOS Bio Honig & Schokolade & 5 Vollkorn -Sorten

Neslte Cheerios Bio Honig & Schokolade & 5 Vollkorn -Sorten

Bio. "Mach mit beschütze die Bienen". Nutri Score B

 

[Werbung] Das Produkt wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. Man konnte sich den Kaufpreis in einem Aktionszeitraum erstatten lassen.

 

Die Zutaten auf der Verpackung sind sehr klein aufgedruckt. Für den Großen Karton finde ich das zu klein. Bei den Nährwertangaben ist dies auch der Fall.

 

Die Zutaten: 39,4% Vollkornweizenmehl*, 17,4% Vollkornhafermehl*, Zucker*, 10,3% Vollkorngerstenmehl*, 5,3% Weizenmehl*, Weizenstärke*, Sonnenblumenöl*, Weizensirup*, 2,2% Honig*, 2,1% Schokolade (Kakaopulver* Zucker*, fettarmer Kakao*, Kakaomasse*), 1,2% Vollkornmaismehl*, 1,2% Vollkornreismehl*, getrockneter Weizensirup*, Invertzuckersirup*, gezuckerte Kondensmilch (Vollmilch*, Zucker*), Salz, natürliche Aromen, Melasse*, karamellisierter Zucker*, Emulgator (Lecithine)*, Antioxidationsmitel (stark tocopherolhaltige Extrakte). Aus biologischer Landwirtschaft.

 

In der Packung sind 330g. Auf 100g kommen ca. 21,6g Zucker. FR-Bio-01

 

"Mach mit beschütze die Bienen": Mit jedem verkauften Produkt fließen 10 Cent bzw. 10 Rappen an die Stiftung, die für den Bau von Bienenhotels verantwortlich ist.

 

Die Cheerios haben einen hellen, leicht süßen Honig-Duft und sind damit recht aromatisch.

Pur: ein wirklich guter und leckere leichter Honig Geschmack. Es ist nicht das Aroma von Honig aus dem Glas, sondern wirkt etwas heller und süßer, irgendwie leichter oder dünner, aber dennoch aromatisch und passt zum Knuspern der Stücke. Ein Hauch Schokolade ist ggf. mit dabei aber nicht so wesentlich, zwar harmonisch, aber nicht einzeln auffällig. Der Gesamtgeschmack ist wirklich gut und angenehm. Das knusprige und der Geschmack sind gut und es macht Spaß zu Essen. Eine Getreide Note kommt aber auch mit und ist ab ca. der Hälfte des Geschmacks eines Stückes fast dominanter, aber immer noch stimmig.

 

Mit Milch: schmeckt es ganz gut, aber man merkt die Süße nicht mehr so wie pur. Die Süße geht schnell verloren, wobei es durch z.B. die kühle der Milch besser zur Geltung zu kommen scheint. Die Milch hat auch nur eine minimale Süße angenommen. Mit Milch funktioniert dieses Müsli teilweise, wenn man den richtigen Geschmack behalten möchte, ist es aber pur besser.

 

Mit Wasser: die Süße geht schnell von den Cerealien ab und es schmeckt mehr nach Getreide, was ok ist, aber der eigentliche Geschmack kommt nicht mehr rüber. Das Wasser hat auch nur eine minimale Süße. Mit Wasser funktioniert dieses Müsli nicht, wenn man den richtigen Geschmack behalten möchte.

 

Der Honig Geschmack ist anders als bei Honig aus dem Glas und der Getreidegeschmack kommt doch stark zur Geltung. Insgesamt passt es aber ganz gut zusammen. Man muss bei der Zugabe von Flüssigkeit nur aufpassen, dass der Geschmack nicht zu schnell vergeht. Das Süße ist so weit mild, kam mir an manchen Tagen aber etwas kräftiger vor. Lecker ist es mindestens pur. Der Preis für das Produkt ist allerdings schon etwas hoch.

 

[Werbung] Das Produkt wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. Man konnte sich den Kaufpreis in einem Aktionszeitraum erstatten lassen.

REWE GESCHMACKSTEST KNUSPER MÜSLI TRIPLE CHOC

GESCHMACKSTEST – KNUSPER MÜSLI TRIPLE CHOC

REWE Knusper Müsli Triple Choc

 

[Werbung] Die Abstimmung lief bis zum 04.03.2019 auf der Webseite „wenigerzucker.rewe.de“, bzw. auf deren Unterseite, die man auf den Aktionspackungen findet. Zur Teilnahme benötigt man einen Code von einer der Aktionspackungen, die man kaufen konnte.

 

Die Zutaten: 

Originalrezeptur: Vollkorn-Haferflocken 42%, Zucker, Zartbitterschokolade 12% (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), Invertzucker, Rapsöl, Getreideerzeugnis (Wiezenmehl, Zucker, Sonnenblumenöl, Karamellzuckersirup), Weizenmehl, Röllchen aus Vollmilch- und weißer Schokolade 5% (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Süßmolkenpulver, Emulgator Lecithine), Cornflakes (Mais, Gerstenmalzextrakt), fettarmes Kakaopulver, kakaohaltiges Getränkepulver (Zucker, fettarmes Kakaopulver, Emulgator Lecithine, Speisesalz), Speisesalz, natürliches Aroma. Auf 100g kommen ca. 28,8g Zucker.

 

Rezeptur -15% Zucker: Vollkorn-Haferflocken 47%, Zartbitterschokolade 12% (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), Zucker, Invertzucker, Rapsöl, Getreideerzeugnis (Wiezenmehl, Zucker, Sonnenblumenöl, Karamellzuckersirup), Weizenmehl, Röllchen aus Vollmilch- und weißer Schokolade 5% (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Süßmolkenpulver, Emulgator Lecithine), Cornflakes (Mais, Gerstenmalzextrakt), fettarmes Kakaopulver, kakaohaltiges Getränkepulver (Zucker, fettarmes Kakaopulver, Emulgator Lecithine, Speisesalz), Speisesalz, natürliches Aroma. Auf 100g kommen ca. 24,5g Zucker.

 

Rezeptur -30% Zucker:

Vollkorn-Haferflocken 52%, Zartbitterschokolade 12% (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), Getreideerzeugnis (Wiezenmehl, Zucker, Sonnenblumenöl, Karamellzuckersirup), Rapsöl, Invertzuckersirup, Weizenmehl, Röllchen aus Vollmilch- und weißer Schokolade 5% (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Süßmolkenpulver, Emulgator Lecithine), Cornflakes (Mais, Gerstenmalzextrakt), fettarmes Kakaopulver, kakaohaltiges Getränkepulver (Zucker, fettarmes Kakaopulver, Emulgator Lecithine, Speisesalz), Speisesalz, natürliches Aroma.

Auf 100g kommen ca. 20,2g Zucker.

 

In der Packung sind 255g, aufgeteilt 3 Packungen mit je 85g. Auf 100g kommen beim Original ca. 28,8g Zucker, bei -15% ca. 24,5g Zucker und bei -30% 20,2g Zucker.

 

Die Sorte -30%: Duftet angenehm nach Müsli, süßlich nach Cornflakes. Zahlreiche Schokostücke sind mit dabei. Der Geschmack, leicht abgefälscht von der Milch, ist gut. Es ist mild süßlich. Der Müsli und Schokoladengeschmack kommt gut rüber, wobei Schokolade hier auf einem recht milden, aber dennoch punktuell aromatischen Level bleibt. Ganz klar merkt man die Schokolade aber ziemlich gut. Es ist einfach nicht so süß wie anderes Müsli, aber dennoch ganz klar mild süßlich und Welten entfernt von ganz ungesüßtem Müsli. Für mich als Müsli bereits absolut süß genug und perfekt. Geschmacklich finde ich den Kakao Geschmack der Schokolade etwas zu mild und bevorzuge selbst mehr Cornflakes, aber sonst gut. Das Müsli knuspert gut und die Schokoladenstücke bringen sich kühl mit ein.

 

Die Sorte -15%: Duftet erst mal gleich. Es scheint ein Hauch Nougat-Geschmack mitzukommen, den ich bei den –30% nicht vernommen hatte. Das Müsli wirkt nicht viel süßer als die –30%, aber doch etwas heller und die einzelnen Zutaten sind nicht mehr so präsent. Im direkten Vergleich zu –30% ganz klar nicht mein Fall. Nicht mal weil es aufdringlich zu süß wäre, sondern weil mir die Aromen nicht mehr passen, im direkten Vergleich.

 

Zum Abschluss probiere ich das Original Rezept:

Hier duftet es auch nach Müsli, wie bei den anderen beiden Sorten. Beim Essen empfinde ich es gerade nicht sonderlich süß, was aber vermutlich an gerösteten Stücken liegen könnte, die gerade häufig vorkommen und etwas Herbe mit einspielen. Irgendwie scheinen hier ein paar mehr Stücke mit Herbe in den Vordergrund zu kommen, anders als bei den anderen beiden Sorten und damit drückt sich der Süße Geschmack etwas. Im Hintergrund vernimmt man aber eine gute Süße. Der Geschmack ist zumindest unterschiedlich. Beim weiteren probieren, wenn mal weniger von den Röstaromen auftreten, merkt man etwas mehr Süße, was nicht schlecht ist, aber im Vergleich zu –30% absolut nicht sein muss und kein Vorteil darstellt.

 

Fazit:

Für meinen Geschmack, waren alle drei Sorte unterschiedlich, was allerdings ggf. nicht nur an der direkt wahrnehmbaren Süße lag. Insgesamt am süßesten war für mich die Sorte mit -15%. Das Original Rezept war gut und weniger süß als erwartet, aber im direkten Vergleich bevorzuge ich definitiv die -30%, da hier alles viel besser abgestimmt wirkt und die Zutaten besser zur Geltung kommen. Es ist süßlich aber nicht aufdringlich und es gefällt mir einfach am besten. Eine coole Aktion von REWE :)

 

https://blackedgold.wordpress.com/2019/03/02/geschmackstest-knusper-muesli-triple-choc/

2. MÄRZ 2019 BLACKEDGOLD.COM

2NDCC SCHOKO KOKOS GRANOLA

2NDCC SCHOKO KOKOS GRANOLA

Schokoladiges Knuspermüsli aus Brot – Nachhaltig & #vegan ; 2nd chance cereal hergestellt in Österreich. 2nd chance cereal wird aus nicht verkauftem Brot hergestellt. [Werbung] Gekauft, auf eigene Kosten, über https://www.bruesli.com/

 

Die Zutaten: Roggenmischbrot (Roggenmehl, Wasser, Natursauerteig (Roggenmehl, Wasser), Roggenvollkornmehl, Weizenmehl, unjodiertes Speisesalz (Natursalz)), Zucker, Haselnusskerne gemahlen (8%)*, Schokolade (7.5%)**, Kokosfett, Kakao, Salz. *Italien ** EU/Nicht-EU. [Die Zutat “Haselnusskerne gemahlen” ist allerdings eher Haselnusskerne in Stückchen, bzw. z.B. geviertelt]

 

In der Packung sind 400g. Auf 100g kommen ca. 13g Zucker.

 

Granola meint so ungefähr eine gesüßte Mischung aus z.B. Haferflocken (hier eben Brot), Nüsse, Früchte usw. und die Zutaten, bzw. Teile davon werden gebacken. Hier ist es dann ein Knuspermüsli aus Brot, für die Nachhaltigkeit.

 

Hier haben wir schokoladiges Knuspermüsli aus Brot, also nicht verkauftem Brot, dass dann zu Müsli umgearbeitet wurde. Das Müsli macht direkt einen guten Eindruck, sieht zwar nicht wie übliches Müsli aus und duftet auch anders, aber insgesamt ziemlich gut. Es riecht natürlich und angenehm. Es hat einen kräftigen Schoko Duft, aber nicht wie “Schokolade”, sondern leichter, warm, milder aber auch mit Teig wie ein warmes Gebäck, zwar nicht direkt als Brot erkennbar, durch die Schoko Noten, aber gut kombiniert. Es ist leicht süßlich, dabei aufbauend auf einer herzhaften Note.

 

Der Geschmack ist manchmal etwas unscheinbarer als der Duft, aber hat oft auch genau die Facetten mit Schoko. Es gibt eine leichte Süße Note wie Brot, oder Gebäck. Ich kann den Geschmack nicht direkt beschreiben, da es eine ganz eigene Note ist, die ich so nicht kenne, aber Brot mit Kakao geht schon in die Richtung.

 

Die Mischung aus dezenter Süße und der leicht herzhaften Note ist sehr interessant. Entfernt könnte man an “armer Ritter” denken. In der Mischung gibt es auch Haselnuss-Nusstücke, die sehr leicht im Geschmack sind, aber in der Kombination dann doch gut zur Geltung kommen können.

 

Die gesamte Müsli-Mischung besteht aus gröberen und feineren Stückchen, wobei auch sehr feine Stücke mit dabei sind. Beim Probieren gibt es eine helle, leichte und evtl. etwas fruchtig-säuerlich wirkende Süße die aufkommt. Dazu kommt eine untermalend herzhafte Note, die zwar präsent, aber nicht vordergründig ist. Die Süße erinnert mich etwas an die säuerliche Süße von Kakao Nibs und das Herzhafte etwas entfernt an ein Brot, aber deutlich mit Kakao Note. Spannend und nicht direkt mit anderen Produkten vergleichbar.

 

Die Haselnüsse sind etwas weicher und haben einen milden Geschmack. Das Brot ist knusprig und hat einzeln eine neutrale und in der Menge einen stärkeren Geschmack.

 

Wo wir gerade bei der Nuss sind: warum es „Schoko Kokos“ heißt, erschließt sich mir nicht. In den Zutaten gibt es „Kokosfett“, aber es schmeckt nicht nach Kokosnuss und hat auch keine Raspeln oder ähnliches mit dabei.

 

Es sind leichte Röstnoten, eine herbe im Hintergrund, eine leichte Süße, die mich an die Süße von Rosine erinnert (zuvor auch an Nibs) liegt leicht mit dabei. Nach der ersten Herbe und der Süße, kann eine leichte feinherbe bis dezent bitter Note daraus entstehen, aber wird immer noch von der nun abgeschwächten Süße abgefangen. Eine Kakao Note merkt man dabei nicht direkt, aber es hat immer noch so eine Tendenz dazu, was aber erst in der Menge merklich wird.

 

In der Menge ist es knusperig und hat einen guten Biss, Die Mischung lässt es ganz mild herzhaft herb wirken, dazu leicht nussig, bekommt dann die feine Süße (milder als einzelne Stücke erahnen lassen) und dann wie mild gewürzt abgerundet. Ganz mild gesüßter Kakao an knusprigem Brot. Es ist in der Menge deutlich interessanter und geschmackvoller abgestimmt, als wenn man einzelne Stückchen probiert. Eine sehr leckere Kombination. Die Herbe ist in der Menge kaum noch zu vernehmen, aber auch die Süße ist nur gerade so mit dabei und steht nicht im Vordergrund. Es ist eher ein feiner, weder richtig süßer noch herber noch auffallender Kakao Geschmack und damit genau richtig.

 

Fazit:

Es ist eine Mischung aus unscheinbar und sehr aromatisch. Der Geschmack ist minimal fruchtig-süß, dezent feinherb, mild herzhaft, ganz fein und leicht schokoladig, dazu ein Hauch nussig und wird stellenweise wie Brot im Aroma. Faszinierend und anders, aber sehr lecker. Mit Kokosnuss, wie im Namen genannt, hat es geschmacklich aber nichts zu tun.

 

Es schmeckt also ziemlich lecker und bringt dazu noch etwas Gutes, indem altes Brot weiterverwendet wird. Diese Mischung kann ich mir gut als Topping für Kuchen, oder als Beigabe in Quarkspeisen vorstellen.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/03/04/2ndcc-schoko-kokos-granola/

4. MÄRZ 2021 BLACKEDGOLD.COM

W.K. KELLOGG NO ADDED SUGAR CRUNCHY MÜSLI CACAO & HAZELNUT

W.K. KELLOGG NO ADDED SUGAR CRUNCHY MÜSLI CACAO & HAZELNUT

Knuspermüsli mit Kakao und Haselnüssen – ohne zugesetzten Zucker. Enthält von Natur aus Zucker. von Kellogg’s #Vegan

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos von brandnooz zur Verfügung gestellt.

#WKK #WKKellogg #mykelloggsmoment #brandnooz #brandnoozprodukttest @brandnooz @wkkellogg_de

 

Das Testpaket von brandnooz & Kelloggs: 3 Sorten der W.K. Kellogg Müslis.

  • W.K. Kellogg Plant Protein Crunchy Müsli Dark Choco & Coconut
  • W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Cacao & Hazelnut
  • W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Coconut & Cashew

“Mit diesem Testpaket gönnst du dir gleich zum Jahresanfang etwas Gutes: W.K. Kellogg® Müslis enthalten ≥15% des Nährstoffbezugswertes von Magnesium pro 100g. Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. So startest du mit voller Power ins neue Jahr.” – Quelle: brandnooz.de

 

“Knuspermüsli aus goldbraun geröstetem Getreide mit Kakao und halbierten Haselnüssen. Leckerer Geschmack ohne zugesetzten Zucker. Vegan, palmölfrei und ohne künstliche Aromen und Süßstoffe.” – Quelle: kelloggs.de

 

Mit 10 Cent pro verkaufter W.K. Kellogg Müsli Packung unterstützt Kellogg Projekte, die eine nachhaltige Landwirtschaft fördern und Bedürftige mit Frühstück versorgen.

 

Die Zutaten: Vollkorngetreide (64%) (Gerste, Hafer, Roggen), Dattelpaste, Sonnenblumenöl, Haselnüsse (5%), Weizenmehl, Kakaomasse (2.5%), fettarmes Kakaopulver (1.5%), natürliches Aroma, Salz, Gerstenmalz.

 

In der Packung sind 400g. Auf 100g kommen ca. 13g Zucker. 2,1mg Zink, 4,5mg Eisen, 520mg Kalium, 90mg Magnesium, 280mg Phosphor. #Vegan #PalmOilFree 

 

Optik: Das Müsli hat eine angenehme und typische dunkel Farbgebung, Man sieht zusammenhängenden Haferflocken. Das dunkle kommt vom Kakao. In der Mischung sind noch einige halbe geröstete Haselnüsse und lassen die Mischung gut aussehen. Es wirkt etwas einfach, aber einfach ist auch lecker. Kommt Wasser oder Milch ans Müsli, färbt der Kakao leicht ab.

 

Duft: Aus der Nähe hat das Müsli einen leicht bis etwas kräftigeren Kakaoduft und eine gute nussige Note von Haselnuss. Insgesamt könnte man es mit einer wenig süßen, leicht herb angehauchten Schoko-Nuss-Creme vergleichen.

 

Geschmack & Konsistenz: Die Haferstücke knuspern kurz gut m Mund und zergehen danach mit einem leichten Biss. Es kommt ein angenehmer Geschmack auf, so wie von ganz dezent gesüßten Haferflocken mit einem Hauch Hönig(?). Es ist kein starker Hafergeschmack, sondern eher eine milde, leicht süße Getreide-Kakao Kombination, was in keine Richtung wirklich dominant scheint, aber doch eher auf Kakao fokussiert ist, wenn auch sehr mild. Die Haselnüsse haben einen guten Biss, sind nicht hart und schmecken richtig gut, wirken also frischer. Die Nüsse haben zudem ein volles Aroma. Die Kombination schmeckt auch sehr gut, ist aber. Es schmeckt auf der einen Seite manchmal mild, kann aber auch ganz gut aromatisch wirken, ist aber nie übermäßig kräftig. Aromatisch ja, aber nicht aufdringlich. Es verteilt sich ein leichter Kakao Geschmack, ein Hauch nussiges und eine minimale Süße im Mund. Es schmeckt quasi gesund, aber doch mit dem gewissen hauch Kakao. Ab und an kommt das nussige etwas mehr auf, was aber punktuell passiert, wenn man auf ein Stück Nuss trifft.

 

Fazit:

Vielleicht ist es an gewissen Punkten etwas unscheinbar, d.h. für etwas auffälliges fehlen z.B. Schokostückchen oder Fruchtstücke in der Mischung. Dafür ist es aber angenehm gleichmäßig, nicht direkt süß, nicht herb, dezent in der Kakao Note und leicht nussig, was einen guten Geschmack bringt, angenehm zu Essen ist, und auf die Schnelle auch etwas sättigt. Es wirkt gesund, aber durch den Hauch von Schokolade schmeckt es dennoch sehr gut. Besonders die geringe Süße im Geschmack gefällt mir sehr gut.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/14/w-k-kellogg-no-added-sugar-crunchy-musli-cacao-hazelnut/

14. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

 

W.K. KELLOGG NO ADDED SUGAR CRUNCHY MÜSLI COCONUT & CASHEW

W.K. KELLOGG NO ADDED SUGAR CRUNCHY MÜSLI COCONUT & CASHEW

Knuspermüsli mit Kokosnuss, Cashewkernen und Mandeln – ohne zugesetzten Zucker. Enthält von Natur aus Zucker. von Kellogg’s #Vegan

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos von brandnooz zur Verfügung gestellt.

#WKK #WKKellogg #mykelloggsmoment #brandnooz #brandnoozprodukttest @brandnooz @wkkellogg_de

 

Das Testpaket von brandnooz & Kelloggs: 3 Sorten der W.K. Kellogg Müslis.

  • W.K. Kellogg Plant Protein Crunchy Müsli Dark Choco & Coconut
  • W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Cacao & Hazelnut
  • W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Coconut & Cashew

“Mit diesem Testpaket gönnst du dir gleich zum Jahresanfang etwas Gutes: W.K. Kellogg® Müslis enthalten ≥15% des Nährstoffbezugswertes von Magnesium pro 100g. Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. So startest du mit voller Power ins neue Jahr.” – Quelle: brandnooz.de

 

“Knuspermüsli aus goldbraun geröstetem Getreide mit Kokosnuss, Cashewnüssen und Mandeln. Leckerer Geschmack ohne zugesetzten Zucker. Vegan, palmölfrei und ohne künstliche Aromen und Süßstoffe.” – Quelle: kelloggs.de

 

Mit 10 Cent pro verkaufter W.K. Kellogg Müsli Packung unterstützt Kellogg Projekte, die eine nachhaltige Landwirtschaft fördern und Bedürftige mit Frühstück versorgen. [Cashews im ersten Bild sind Dekoration.]

 

Die Zutaten: Getreide (67%) (Vollkorngerstenflocken (28%), Vollkornhaferflocken (24%), Vollkornroggen (14%), Weizenmehl, Hafermehl), Dattelpaste, Sonnenblumenöl, Nüsse (5%) (Cashews, Mandeln), Bananenpüree, Kokosnuss (2%), natürliches Aroma, Gerstenmalz, Salz.

 

In der Packung sind 400g. Auf 100g kommen ca. 12g Zucker. 87mg Magnesium. #Vegan #PalmOilFree

 

Optik: Ein etwas unscheinbar aussehendes Müsli, mit beigem Farbton. Zusammenhängende Haferflocken ergeben die Basis und sind ergänzt mit ein paar gerösteten Cashewkernen und ein paar getrockneten Kokosnuss Scheiben. Die Mischung sieht gut aber wie gesagt unscheinbar aus.

 

Duft: Im Duft gibt es hier einen leichte, mild süßlich angehauchte Getreide Note. Evtl. Könnte man dem Duft eine ganz schwache säuerlich fruchtige Note zuschreiben, aber das wäre schon viel hineininterpretiert. Bei weiterem überlegen, denke ich bei dem Duft an Müsliriegel, nur in mild.

 

Geschmack: Die Haferflocken Stücke pur und Milch oder Wasser, schmecken mild süßlich, dabei im hinteren Teil des Geschmacks wie ein Hauch von Honig, aber davor könnte es auch ein Hauch säuerliches sein, was teils fast fruchtig wirkt. Gemischt mit Nuss und allem was so dabei ist, hat es eine leicht warme Note und schmeckt wie ein nahezu nicht gesüßter Müsliriegel. Man merkt die Cashew Note beim Essen gemischt mit den anderen Zutaten, wenn sich alles im Mund mischt. Mit Milch oder Wasser gemischt, schmeckt es allerdings nochmal anders. Im ersten Moment war es ein unerwarteter Geschmack, aber wenn man sich daran gewöhnt ist es ganz ok. Es hat so eine leicht süßlich, fruchtig süßliche Note, aber ist natürlich nicht wirklich fruchtig, was dann evtl. fehlt, um es für den Geschmackssinn vollständig zu machen. Rosinen würden hier gut passen, den die Anfänge mancher Noten erinnern mich daran, allerdings sind keine dabei. Die Cashews schmecken so wie geröstet Cashew schmecken, es ist ein ganz eigener Geschmack und geht tendenziell in eine Richtung von nussig, aber anders als z.B. Haselnuss. Es ist ein Geschmack, den man nicht direkt beschreiben kann [Mich erinnert der Geschmack von gerösteten, ungesalzenen Cashews gerne mal an gebratenes helles Fleisch, aber auch nur entfernt. Keine Panik, das Müsli so zu interpretieren, ist schon sehr abwegig 😊 ].

 

Fazit:

Dieses Müsli ist … sehr auf die Basis reduziert, aber in gewissen Noten doch interessant. Es trifft nicht meinen Geschmack, aber hat neben der leicht herzhaft wirkende Hafer / Getreide Note auch eine ganz milde, feine Süße und etwas fruchtig-säuerlich-süßlich wirkendes. Die Cashews geben eine herzhafte Note mit hinzu, was in der Kombination gut, aber auch ungewohnt schmeckt. Kokosnuss merkt man gar nicht. Mir persönlich würde hier jetzt eine fruchtige Komponente fehlen, aber wenn man nun einfach ein Müsli ohne direkte Süße und Frucht sucht, passt es hier sehr gut.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/14/w-k-kellogg-no-added-sugar-crunchy-musli-coconut-cashew/

14. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM

W.K. KELLOGG PLANT PROTEIN CRUNCHY MÜSLI DARK CHOCO & COCONUT

W.K. KELLOGG PLANT PROTEIN CRUNCHY MÜSLI DARK CHOCO & COCONUT

Gemischte gepuffte Getreide mit Schokolade und Kokosnuss. von Kellogg’s #Vegan

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos von brandnooz zur Verfügung gestellt.

#WKK #WKKellogg #mykelloggsmoment #brandnooz #brandnoozprodukttest @brandnooz @wkkellogg_de

 

Das Testpaket von brandnooz & Kelloggs: 3 Sorten der W.K. Kellogg Müslis.

  • W.K. Kellogg Plant Protein Crunchy Müsli Dark Choco & Coconut
  • W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Cacao & Hazelnut
  • W.K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Coconut & Cashew

 

“Mit diesem Testpaket gönnst du dir gleich zum Jahresanfang etwas Gutes: W.K. Kellogg® Müslis enthalten ≥15% des Nährstoffbezugswertes von Magnesium pro 100g. Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. So startest du mit voller Power ins neue Jahr.” – Quelle: brandnooz.de

 

“Das erste Protein Müsli auf rein pflanzlicher Basis von W.K. Kellogg®. W.K. Kellogg® Plant Protein Crunchy Müsli Dark Choco & Coconut besteht aus geröstetem und aufgepufftem Vollkorn, perfekt gebacken – mit einem aufregenden Crunch und leckeren pflanzlichen Proteinen. Dazu überzeugt das Müsli mit dunkler Schokolade mit 70% Kakao, knackiger Kokosnuss und einem Hauch von Muskat und Zimt. Vegan, palmölfrei und ohne künstliche Aromen und Süßstoffe.” – Quelle: kelloggs.de

 

Mit 10 Cent pro verkaufter W.K. Kellogg Müsli Packung unterstützt Kellogg Projekte, die eine nachhaltige Landwirtschaft fördern und Bedürftige mit Frühstück versorgen. [Schokoladentafel im Bild ist Dekoration.]

 

Die Zutaten: Vollkorngetreide (53%) (Hafer, gepuffter Dinkel, gepuffter Gerste, gepuffter Reis), Zucker, Reissirup, Weizengluten, Sonnenblumenöl, Weizenmehl, Schokolade mit 70% Kakaoanteil (5%) (Kakaomasse, Zucker, fettarmes Kakaopulver, Emulgator {Sojalecithine}, natürliches Vanillearoma), Weizen-Crispys (Weizenmehl, Gerstenmalz), getrocknete Kokosnuss (2.5%), Speisesalz, Zimt, Muskatnuss.

 

In der Packung sind 300g. Auf 100g kommen ca. 13g Zucker; Minerals: 225mg Phosphor, 67mg Magnesium. #Vegan #PalmOilFree

 

Optik: Das Müsli hat eine beige Farbgebung und besteht aus zusammenhängenden Haferflocken mit gepufften Dinkelstücken. Es knuspert gut und hat dazu auch noch punktuell die leichte Konsistenz von gepufftem Dinkel. Mach ein Stück in der Mischung wirkt kurzzeitig etwas fester. Dazu finden sich noch Schokoladenstücke und Kokosraspeln in der Mischung. Die Kokosraspel sind hauchdünn und knusprig. Die Schokolade kann einzeln leicht cremig zergehen. Kommt Wasser oder Milch ans Müsli, färbt der Kakao leicht ab.

 

Duft: Die Mischung hat zuerst eine Zimt Note und dann geht es zügig in ein Aroma über, dass an Haferkeks erinnert.

 

Geschmack: Die Hafer-Dinkelmischung hat einen leichten Getreide Geschmack, bleibt aber auch gerne beim gepufften Dinkel mit einer leichten Zimt Note, was sehr gut passt und hat Noten, die an einen Haferkeks erinnern, also auch mit leichten Röstaromen. Die Schokolade hat einen leicht herben, leicht süßen Geschmack von feinherber Schokolade und es wirkt einzeln wie ein Kakaopudding. In der Mischung ist die Schokolade nur punktuell dabei und überdeckt dann kurzzeitig viel von den anderen Aromen, was aber durch die punktuelle Art dennoch passt. Die Kokosnuss merkt nochmal seltener und wenn ist es nur eine kurze Note und ein minimal merkliches knuspern.

 

Fazit:

Diese Müsli arbeitet mit einer feinen Zimt-Dinkel Mischung, was dank des gepufften Dinkels sehr gut funktioniert. Es hat ein ganz dezente süße und wirkt teils eher herzhaft, fängt sich dann aber durch die Zimt Note. Kokosnuss merkt man kaum, was zwar passt, aber Kokos hätte man weglassen können. Die punktuellen Schokoladenstücke sind ein netter und wichtige Kontrast in der Mischung und bringt zwischendurch ein kräftiges feinherbes Schoko Aroma mit. Das Müsli ist wirklich gut, die Süße passt vollkommen, aber ich hätte doch gerne einen Hauch mehr Zimt und mehr Dinkel [Nachtrag: bei weiteren Portionen war mehr Dinkel on der Schüssel, aber es ist durch die dezente Süße auch noch etwas mild.], da mir genau das so gut schmeckt und es insgesamt dann doch mild gehalten wurde.

 

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

https://blackedgold.wordpress.com/2021/02/14/w-k-kellogg-plant-protein-crunchy-musli-dark-choco-coconut/

14. FEBRUAR 2021 BLACKEDGOLD.COM


[Werbung] Die vorgestellten Produkte, also die aufgeführten Beiträge / die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.