Zeitschriften

#Wohnmobil #Camping #Natur

 

Reisen mit einem Fahrzeug ist komfortabel und macht Spaß. Man erreicht schnell viele Orte und kann auch mal spontan verweilen. Es erspart lästige Zugfahrten und Hotels, sowie noch mehr Einschränkungen beim Gepäck. Wenn man mit einem Wohnmobil, Expeditionsfahrzeug oder ähnlichem unterwegs ist, hilft einem folgende Literatur ggf. weiter.

 

[Werbung] Die vorgestellten Hefte wurden kostenlos vom Pietsch Verlag (Paul-Pietsch-Verlage) zur Verfügung gestellt. (MOTOR PRESSE (STUTTGART))



promobil Stellplatz-Szene

Wo Reisemobilisten willkommen sind

Ein Zeitschriften-Sonderheft der PROMOBIL zur Stellplatzszene. Die Zeitschrift Promobil gibt es seit 1983 und hat damit schon ein gutes Polster an Erfahrung mit dabei. Tatsächlich sind solche Heft extrem wichtig, da man damit schnell und auch ohne Internet auf Stellplätze oder nette Orte aufmerksam wird. Wer mobil unterwegs ist, hat schnell mal Lust auf spontanes Aussuchen von Orten, oder ist teilweise etwas weg von manchen Technik-Spielereien und macht Pause vom Smartphone. Damit sind solche Hefte doch echt entspannend und zugleich hilfreich.  

Promobil : Europas größtes Reisemobil-Magazin

ISSN: 0935-834X

 

Eine fokussierte Sammlung für „Reisemobilisten“. 


Südfrankreich

Promobil Reisemobil-Magazin; Südfrankreich; ISSN: 0935-834X
Promobil Reisemobil-Magazin; Südfrankreich; ISSN: 0935-834X

Südfrankreich

Aquitanien, Okzitanien, Auvergne, Provence, Côte d'Azur

423 Reisemobil-Stellplätze. Extra-Tour: Geheimnisvolles Korsika

 

Das Heft hat 114 Seiten und behandelt verschieden Regionen:  Nouvelle-Aquitanien (14-18), Okzitanien (30-68), Auvergne-Rhône-Alpes (74-84), Provence-Alpes-Côte d'Azur (88-102). Eine Übersichtskarten finden sich auf Seite 8-13 und auf 112-113 ein Register.  

 

Nach einem einladenden Bild erfreut man sich an ein paar Straßenkarten. Wichtig, wenn man nicht langweilig aufs Navi schauen mag. Tipp: Wer sich ab und an verfährt, findet neue Orte.

 

Damit man sich nicht zu viele Gedanken machen muss, bringt die Ausgabe ein paar Volltreffer ins Spiel. „Drei Volltreffer“ heißen die Abschnitte und bringen besondere Orte und Gaumenfreuden zum Vorschein. Jeweils auf ein paar Seiten bekommt man Eindrücke, Fotos und Tipps. Gefolgt werden diese Einleitungen von den bekannten Übersichtsseiten für Stellplätzen in den Regionen. Die Info für die Stellplätze sind hier recht relevant, da einige recht klein sind und nur wenige Fahrzeuge Platz haben. Laut der Info bieten einige auch keinen Schattenplatz. Für Frankreich / Südfrankreich könnte Vorausplanung also eine großen Unterschied machen. Auch die Stellplatzübersichten werden hier und da abgerundet, indem schon mal ein kleiner Kasten mit Tipps zu Weingebieten oder Infos zu Meeresfrüchten auftaucht. 

 

Bei den ausgewählten Reisemobil-Stellplätzen ist je Stellplatz ein kleines Bild aufgeführt und dazu der Hinweis ob Gebührenfrei oder nicht, welche und wie viele User-Bewertungen der Platz in einem 5-Sterne-System der pro-mobil App erhalten hat, was angeboten wird (z.B. WIFI, WC, Strom und Wasser, Grauwasser und mehr). Ggf. sind Preise aufgeführt, sowie kurze relevante Infos wie z.B. befestigter Untergrund, oder nächstgelegene Besonderheiten. Dazu kommen, was ich recht cool finde, die GPS-Daten und halt noch Kontaktdaten. Eine nette Übersicht, wenn man sich orientieren möchte.  

 

„Drei Volltreffer“ Gironde: Kulturerbe, Sport und Abenteuer. Paragliding, die Ruinen der Abtei La Sauve-Majeure und „Cannelés Küchlein“ sind dabei. Es folgen die ersten Stellplätze, beginnend mit Nouvelle-Aquitanien. Einige Stellplätze haben noch keine Bewertung, andere haben nur z.B. 2 oder 2,5 von 5 Sternen, aber auch nur wenige User Bewertungen. Natürlich sind auch 4 -5 Sterne Bewertungen dabei. Fehlender Schatten und eine kleine Anzahl von Plätzen sind öfter genannt.  

 

„Drei Volltreffer“ Roussillon: Küstenperlen, Crème Catalane und Berge mit Tipp eines Gebirgssee. Bei den folgenden Stellplätzen findet man auch Tipps fürs Essen, mit Ratatouille, Cassoulet, Millas und Tapenade. Auch hier sind wieder einige Plätze noch ohne Bewertung. Besondere Ziele wie z.B. Toulouse, Mittelmeerküste zwischen Montpellier und Arles bekommen auch noch extra Seiten.

 

„Drei Volltreffer“ Ardèche: Essen, Flüsse und sehr besondere Landschaften. Sieht sehr interessant aus. Auch Höhlen sind mit dabei. Lavendelfelder scheinen hier u.a. zu bestehen. In den folgenden Infos neben den Stellplätzen findet sich Infos zu Käse und dieses Grundwissen darf in Frankreich natürlich nicht fehlen. 

 

„Drei Volltreffer“ Drôme: Drôme und Nebenflüsse, Strecke für Motorräder und Naturpark locken hier. Naturseifen gehören wohl zum üblichen Mitbringsel-Sortiment.

 

„Drei Volltreffer“ Krosika: Hafenstadt und Inseln am Meer. Tipps verweisen auf Badevergnügen oder interessante Städte. An der Seite finden sich da noch 3 Stellplätze, davon einer sogar mit 4,5 Sternen. 

 

Fazit:

Erneut ein nett aufbereitetes Verzeichnis für Stellplätze und schön kompakt. Man braucht dadurch nicht direkt das Internet, kann auch gemütlich ohne Technik durch die Übersicht Stöbern. Gerade Südfrankreich scheint Vorausplanung bei der Stellplatzsuche zu benötigen, da bringt so ein Heft schon Vorteile. Leider gibt es noch viele Stellplätze, die bisher keine Bewertung

 

In der Ausgabe war gefühlt etwas weniger Werbung, aber da ich gerade unterwegs bin, fehlt mir der direkte Vergleich zu den anderen Hefen. Auf jeden Fall ist die Werbung immer stimmig zum Thema. 

Pfalz + Rheintal, Nahe und Rheinhessen

Pfalz + Rheintal, Nahe und Rheinhessen

Plus: Saarland, Hunsrück, Südhessen, Nordbaden & Kraichgau

460 Reisemobil-Stellplätze. Extra-Tour: Spessart

 

Das Heft hat 122 Seiten und behandelt verschieden Regionen: Pfalz (10-47), Saarland (48-57), Naheland & Hunsrück (58-67), Mittelrhein (68-75), Rheinhessen (76-87), Rhein-Main-Gebiet (88-91), Südhessen & Odenwald (92-97), Extra-Tour (98-105), Nordbaden & Kraichgau (106-119). Eine Übersichtskarte findet sich auf Seite 8 und auf 120 ein Register. 

 

Je Region leitet es mit einem Abschnitt Mobil-Tour ein und geht dann weiter mit ausgewählten Reisemobil-Stellplätzen. Man sieht so ein paar Sehenswürdigkeiten, kurze textliche Einleitungen und natürlich eine Auflistung verschiedener Stellplätze. Die Stellplätze sind kurz aber übersichtlich erfasst. Die Abschnitte Mobil-Tour sind ansprechend gestaltet, nicht zu ausführlich und haben so ein klein wenig das Zeitschriften Feeling, was ja auch kein Wunder ist, da wir in einer Zeitschrift blättern. Die Bilder sind einladend und ansprechend ausgewählt. Regionale Eindrücke, Landschaften und ab und an auch regionale Köstlichkeiten werden gezeigt. Die Eindrücke aus den Bildern und Texten machen sich echt gut und man möchte gleich losfahren.  

 

Bei den ausgewählten Reisemobil-Stellplätzen ist je Stellplatz ein kleines Bild aufgeführt und dazu der Hinweis ob Gebührenfrei oder nicht, welche und wie viele User-Bewertungen der Platz in einem 5-Sterne-System der pro-mobil App erhalten hat, was angeboten wird (z.B. WIFI, WC, Strom und Wasser, Grauwasser und mehr). Ggf. sind Preise aufgeführt, sowie kurze relevante Infos wie z.B. befestigter Untergrund, oder nächstgelegene Besonderheiten. Dazu kommen, was ich recht cool finde, die GPS-Daten und halt noch Kontaktdaten. Eine nette Übersicht, wenn man sich orientieren möchte.  

 

 

Es ist ein recht spezielles Heft und für Urlauber, Camper und Ausflügler gedacht, die mit Wohnmobil, Campingwagen oder vergleichbaren unterwegs sind. Es geht eben um Stellplätze. Drum herum ist es nett aufbereitet und ansprechend gestaltet. Die Übersicht der Stellplätze ist naturgemäß etwas nüchtern und natürlich auf den Punkt, wodurch man z.B. keine Bilder des kompletten Platzes mit dabei hat und auch die Bewertungen einzelner Personen aus der App sind nicht mit abgedruckt, sondern nur die Gesamtwertung an einem 5-Sterne-System. Ins absolute Detail geht es damit nicht, aber man hat eine Übersicht, die schon aufbereitet ist und eben auf ein paar Seiten gebündelt. So muss man nicht erst Online suchen und hat erste Anhaltspunkte, im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Fazit:

Dieses PROMOBIL Sonderhefte der Zeitschrift ist eine etwas spezialisierte Ausgabe, für eine bestimmte Zielgruppe. Es ist in erster Linie ein Stellplatzführer, bzw. führt die Zeitschrift Stellplätze als Verzeichnis auf, was nett aufbereitet und schön kompakt dargeboten wird. Man braucht dadurch nicht direkt das Internet, kann auch gemütlich ohne Technik durch die Übersicht Stöbern und hat vor allem eine Vielzahl an Stellplätzen auf einem Punk anstatt, in einer Zeitschrift mal am Rande ein paar Plätze. Insgesamt ist das Sonderheft eine tolle und fokussierte Sammlung für „Reisemobilisten“.

promobil Camping-Szene

Die besten Angebote zwischen Berg und Tal

promobil Camping-Szene ; ISSN 0935-834X
promobil Camping-Szene ; ISSN 0935-834X

promobil Camping-Szene : Die besten Angebote zwischen Berg und Tal

122 Seiten

Promobil : Europas größtes Reisemobil-Magazin

ISSN: 0935-834X

 

Auch in diese Ausgabe sieht man wieder ein paar Reiserouten, aufgehübscht mit einer Auswahl an Sehenswürdigkeiten oder regionale Eindrücke, Tipps, einladenden Texten und auch das ein oder andere Gericht wird präsentiert. Fast wollte ich sagen, drum herum sind zahlreiche Campingplätze aufgeführt, aber die Zeitschrift ist ja klar im Fokus auf die Campingplätze. Übersichtlich und gebündelt, mit kurzen Bewertungen. Da braucht man nicht lange online suchen und kann schnell im Heft vergleichen. 

 

Reiseziel: Traumziel Alpen: Allgäu, Oberbayer, Österreich, Südtirol, Trentino, Savoyen, Schweiz + Extra Tour Gardasee 

 

Das Alpen Gebirge ist, ganz versimpelt gesagt, ein Gebirgszug, der das oberen Stiefelende von Italien einrahmt.  Den höchsten Gipfel hat dabei der Mont Blanc. Angrenzende Länder sind Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Monaco, Österreich, Schweiz und Slowenien. 


Die Zeitschrift erstreckt sich über 122 Seiten und ist, wie es sich für Zeitschriften gehört, voller lockerer Texte, schönen Themen, Reisezielen und zahlreichen Bildern. Die Kapitel sind nach Ländern aufgeteilt:

  • Deutschland

Allgäu im Uhrzeigersinn, Campingplätze im Allgäu & Oberbayern, Kleine Seenrunde (Oberbayerische Seen)

  • Österreich

Kärnten, Hochgebirge in Österreich, Ski & Berg im Zillertal Campingplätze in Kärnten, Niederösterreich & Burgenland, Oberösterreich, Salzburger Land, Steiermark, Tirol und Vorarlberg

  • Italien

Südtirol, Trentino (Seen & Bergdörfer), Gardasee, Campingplätze in Südtirol, Trentino und am Gardasee

  • Frankreich

Wintersportorte und Campingplätze in Savoyen

  • Schweiz

Bern, Berner Oberland, Campingplätze in der Schweiz

promobil Camping-Szene ; ISSN 0935-834X
promobil Camping-Szene ; ISSN 0935-834X

 

Je Land, gibt es mindestens eine Übersichtskarte und auf Seite 120 ein Register. Je Region leitet es mit einem Abschnitt Mobil-Tour ein und geht dann mit ausgewählten Reisemobil-Stellplätzen weiter. Auch weitere Mobil-Tour Beiträgen folgen. Nur bei Österreich heißt der ersten Artikel nicht Mobil-Tour. Man sieht auf diese Weise ein paar Sehenswürdigkeiten und Landschaften, regionales Leben und bekommt kurze Einleitungen zur Region.

 

Beispiel Oberbayern - Kleine Seen-Runde. Eindrucksvolle Bilder leiten den Bereich ein und es folgen weitere, zusammen mit Informationen Texten. Neben Seen, sieht man so die typischen Eindrücke von Fußgängerzone und Landschaft. Wandern ist ein wichtiger Punkt. Knödel werden erwähnt und es kommt eine Seite "Region im Überblick" mit einer Karte, auf der Punkte markiert sind, die danach mit Bild und Text erläutert werden (z.B. Tegernsee, Walchensee oder Mittenwald). Danach kommt eine Stadtkarte und die Campingplätze. An manchen Stellen kommt auch etwas Werbung vor. Sieht soweit alles recht einladend aus. So ähnlich sind auch die weiteren Bereiche aufgebaut. Hier und da kommt ein Blick auf Lebensmittel oder Reiseaugenblicke, Ziele oder z.B. Aktivitäten die man unternehmen könnte.

 

Im Heft werden als Kernelement 319 Campingplätze aufgeführt. Ein Beispiel der Darstellung ist im Bild ersichtlich. Die Stellplätze sind kurz aber übersichtlich erfasst. Bei den ausgewählten Reisemobil-Stellplätzen sieht man bei einigen ein kleines Foto und es folgt ein Hinweis, ob der Platz Gebührenfrei ist oder nicht. Auch ist aufgeführt, welche und wie viele User-Bewertungen der Platz in einem 5-Sterne-System der DTV/BVCD* erhalten hat. Die Bewertung ist die Gesamtbewertung des ADAC-Campingführers, oder eben *"Campingplatzklassifizierung des Deutschen Tourismusverbands und des Bundesverbands der Campingwirtschaft, ADAC". Es wird aufgeführt, was je Platz angeboten wird (z.B. WIFI, WC, Strom und Wasser, Grauwasser und mehr). Ggf. sind Preise aufgeführt, sowie kurze relevante Infos. Beispielsweise nächstgelegene Besonderheiten. Dazu kommen auch hier wieder GPS- und Kontaktdaten. Eine nette Übersicht, wenn man sich orientieren möchte. Schlechte Plätze sind nicht dabei, sondern nur welche mit ca. 4-5 Sternen, soweit ich gesehen habe..  

 

Die Übersicht und die Aufmachung sowie die verschiedenen Regionen in den unterschiedlichen Ländern, machen die Ausgabe auch wieder sehr interessant. Man hat eine schöne Auswahl. 

 

Fazit:

 

Auch dieses PROMOBIL Sonderhefte der Zeitschrift ist eine etwas spezialisierte Ausgabe, für eine bestimmte Zielgruppe. Es ist ein Stellplatzführer, bzw. führt die Zeitschrift Stellplätze als Verzeichnis auf, was nett aufbereitet und schön kompakt dargeboten wird. Geschmückt wird dies mit einigen Artikel zu den Regionen und schönen Fotos. Man kann mit der Zeitschrift Stellplätze übersichtlich betrachten und auswählen. Es ersetzt nicht direkt das Internet, kann aber eben gemütlich und ohne Technik genutzt werden. Gemütliches Stöbern, auch unterwegs-Mobil und unabhängig.


Bildquelle: www.promobil.de / MOTOR PRESSE (STUTTGART) / Paul-Pietsch-Verlage

[Werbung] Die vorgestellten Hefte wurden kostenlos vom Pietsch Verlag (Paul-Pietsch-Verlage) zur Verfügung gestellt. (MOTOR PRESSE (STUTTGART))

Lebensmittel für euch probiert: hier findet Ihr eine umfangreiche Sammlung an Produkttests & Rezensionen, die gerade auch im Bereich der Lebensmittel angesiedelt sind. #Schokolade, Kekse, Chips oder herzhafte Gerichte, aber auch Rezensionen zu Büchern und Spielen sind hier versammelt. Spannend & hilfreich, wenn man nicht alles selbst kaufen muss. 

 

Es gibt so viel zu entdecken, gerade auch wenn man sich mal genauer auf dem Markt umschaut und vieles bekommt man auch gar nicht mit. Genau aus diesem Grund ist es schön, wenn es Informationsseiten gibt, auf denen man sich umschauen kann. Im Internet findet Ihr zahlreiche ähnliche Angebote, die ebenfalls Produkte probieren. Wenn Ihr bei mir nicht fündige werden solltet, lohnt sich eine Suche im Internet auf jeden Fall.  

Instagram fällt weg, da mein Account grundlos blockiert wurde. 



[Werbung] Die vorgestellten Produkte, die aufgeführten Beiträge, die Produkttest wurden anhand eines vorliegenden Produktes erstellt und sind nicht durch Dritte beeinflusst. Beiträge mit zur Verfügung gestellten Produkten sind am Beitrag gesondert gekennzeichnet.  

Sofern nicht gesondert gekennzeichnet, wurden die vorgestellten Produkte (o.ä.) für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben.


Haftungsausschluss: Die Beiträge und weitere Inhalte der Webseite wurden sorgfältig und unter Einbezug des uns jeweils bekannten aktuellen Informationsstand zusammengestellt. Da für die Beiträge und weitere Inhalte (ausgenommen die Pflichtinformationen) die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit nicht garantiert werden kann, sind diese Inhalte nicht rechtlich verbindlich (rechtlich verbindlich sind die gesetzlichen Pflichtinformationen wie die Datenschutzerklärung und das Impressum). Bitte prüfen Sie Angaben zusätzlich selbstständig u.a. auf Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit. Bitte prüfen Sie zusätzlich die Angaben auf Verpackungen, da nur diese verbindlich sind. Angaben zu Produkten können sich ändern. Auch Angaben auf Webseiten der Hersteller sind nicht immer identisch mit Angaben auf Produktverpackungen aus dem Handel. Verbindliche Angaben zu einem Produkt finden Sie auf den Original-Verpackungen, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben.

BlackedGold (diese Webseite und dazugehörige Angebote) führt Produkttests & Rezensionen. BlackedGold ist nicht der Hersteller der Produkte und gehört auch nicht zu Herstellern. BlackedGold ist kein Händler und bietet keine der vorgestellten Produkte zum Kaufen an. Ein "privater" Warenversand ist ebenfalls nicht möglich.

 

This is a product-testing-blog. BlackedGold is not the manufacturer of the products and does not belong to manufacturers. BlackedGold is not a retailer and does not offer any of the featured products for sale.

 

Auf Fotos sind Serviervorschläge zu sehen.

 

PINTEREST is a trademark of Pinterest, Inc. 

TWITTER, TWEET, RETWEET and the Twitter Bird logo are trademarks of Twitter Inc. or its affiliates.

Pinterest Logo from Pinterest brand-guidelines. Twitter Logo from Twitter brand-toolkit.